spiessbraten rezept selber machen

Spießbraten Rezept für Grill & Backofen | im Jäger-Style

spiessbraten rezept selber machen

Der gute alte Spießbraten. Also Fleisch vom Spieß über Feuer gegrillt. Oder ohne lodernde Flammen auf dem Gasgrill. Alternativ für alle Küchenfans: Spießbraten im Backofen. Egal für welches Spießbraten Rezept ihr euch entscheidet, in diesem Artikel wird euch geholfen. Mit vielen Bildern zum Thema Spießbraten zubereiten und Spießbraten grillen.

Natürlich geht es auch um das Spießbraten rollen und Spießbraten binden. Denn wir bereiten einen gefüllten Spießbraten zu! Vielleicht genau das Richtige für euch, wenn ihr zum Ende vom Sommer nun noch ein letztes Gartenfest mit Spießbraten veranstalten wollt? Oder falls ihr es die nächsten Tage nicht aufs Oktoberfest nach München schafft – dort ist der Spießbraten aka Rollbraten ein Highlight!

Wie ich auf die Idee gekommen bin

Zuletzt im Keller gewesen. Ganz hinten. Wo das Grill-Equipment liegt, das man nicht so oft benötigt. Und da fiel mein Blick auf die Rotisserie. Tja, da war’s um mich geschehen. Wir hatten echt schon längere Zeit keinen Braten vom Spieß mehr. Also stand wieder mal Spießbraten selber machen an…

spiessbraten selber machen

Was mein Spießbraten Rezept so besonders macht

  • Mein Spießbraten ist saftig, gut gewürzt und einfach nur lecker.
  • Mein Spießbraten ist auch eine Gelegenheit mal wieder einen cremigen Kartoffelsalat sowie leckeren Krautsalat rauszuhauen – als Beilagen.
  • Die Füllung ist im Jäger Style und einfach nur genial: Speck, Pilze und Zwiebeln – was soll da nicht passen?
  • Klappt auf dem Grill und im Ofen! Wer also keinen Grill sein Eigen nennt: jagt das Dingens einfach auf den Rost im Ofen und bereitet Spießbraten im Backofen zu.

spiessbraten kerntemperatur

  • Es gibt in diesem Beitrag, beziehungsweise in dem Video unterhalb, eine genaue Anleitung zum Binden vom Spießbraten. Idiotensicher!
  • Und ich haue euch noch weitere Tipps für die Füllung raus.

Riecht ihr schon wie es stinkt? Ist nicht der Rollbaten, sondern eher das Eigenlob, das ich mir hier schon zu Beginn des Beitrags massiv zukommen lassen. Tja, wer kann der kann😊…nein, im Ernst: das Ding ist einfach so lecker, da werdet ihr euch auch feiern, wenn eine dicke, fette, würzige und saftige Scheibe mit feiner Spießbraten Füllung vor euch auf dem Teller liegt…

Vorab mal das Video zum Spießbraten Rezept

Was ist ein Spießbraten?

Im Großen und Ganzen versteht man unter einem Spießbraten ein Stück Fleisch, das auf einem Spieß befestigt gegart wird. Das kann, wie schon eingangs erwähnt, über glühenden Kohlen, auf einem Gasgrill oder im Backofen geschehen.

Welches Fleisch für einen Spießbraten verwenden?

Das ist neben der Art der Hitzequelle die entscheidende Frage. Es gibt hierfür nämlich verschiedene Möglichkeiten: Zum einen den Schweinehals. Auch Schweinenacken oder Schweinekamm genannt. Darüber hinaus aber auch den Schweinebauch. Bei uns im Bayern bekannt als „Wammerl“.

spiessbraten grillen

Das war nun zugegebener Maßen nur Schweinefleisch. Und ich muss sagen, dass ich gar nicht weiß, ob’s auch einen Spießbraten mit Rindfleisch gibt. Da könnte ich mir zum Beispiel den Rinderhals ganz gut vorstellen – weil er durchwachsen ist und bestimmt sehr saftig rüberkommt.

Welche Arten von Spießbraten gibt es?

Zum Beispiel die italienische Variante als Porchetta. Oder den Mutzbraten aus Thüringen und Sachsen. Und dann gibt’s ja noch das griechische Gyros, das ist auch irgendwie ein Spießbraten. Und dann auch noch einen stinknormalen aber brutal leckeren Rollbraten.

Bestimmt gibt’s noch mehr Varianten, aber das ist es was ich euch hier auf dieser Webseite anbieten kann und was ich kenne. Aber wir wollen uns heute um ein Spießbraten Rezept kümmern, das noch keine Erwähnung fand: den gefüllten Schweinenacken.

spiessbraten pin

Das Prinzip vom Gefüllten Spießbraten

Ganz einfach:

  • Wir bereiten ruckzuck eine Füllung für den Spießbraten in einer Pfanne zu. Mit Champignons, Zwiebeln, Knoblauch und Gewürzen.
  • Dann schneiden wir den Schweinehals mit einem Messer auf, so dass wir ihn rollen können.
  • Dann belegen wir den Schweinehals und rollen ihn zusammen. Das Würzen nicht vergessen!
  • Es folgt das Binden.
  • Und dann ab mit dem Spießbraten auf den Gasgrill / Kugelgrill oder in den Backofen.

spiessbraten im gasgrill

Wie bereitet man den gefüllten Spießbraten zu?

Genau, lasst uns einen genauen Blick über die einzelnen Schritte der Spießbraten Zubereitung werfen – wir schauen an dieser Stelle auf die Zubereitung im Gasgrill, kümmern uns aber später auch noch um den Spießbraten im Backofen.

Die Füllung zubereiten

Das klappt in wenigen Schritten. Also bei unserem Jäger Spießbraten ist der Fokus auf Pilzen sowie Zwiebeln. Eine sehr einfache Kiste.

spiessbraten zubereiten

Die Zutaten für die Spießbraten Füllung klein schneiden

Dafür werden die geschälten Zwiebeln in Würfel geschnitten und der geschälte Knoblauch sehr klein gehackt. Und von den Champignons einen kleinen Teil vom Stil abschneiden und dann auch klein schneiden.

Die Zutaten für die Spießbraten Füllung andünsten

  • Dazu Griebenschmalz oder Butterschmalz (alternativ Sonnenblumenöl oder Rapsöl) in einer Pfanne erhitzen.
  • Anschließend kommen die Champignons, Zwiebeln und der Knoblauch in die Pfanne und werden für fünf Minuten kräftig angedünstet.
  • Und dann die Pfanne beiseitestellen, nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

klein geschnittene champignons zu angeschwitzen zwiebeln in die pfanne geben

Den Schweinenacken mit dem Schmetterlings-Schnitt aufschneiden

Zuerst schneidet man den Schweinenacken mit dem Schmetterlingsschnitt auf. Wer das nicht kann oder machen mag hat nun zwei Möglichkeiten: vom Metzger aufschneiden lassen. Oder sich das Video oberhalb ansehen, da erkläre ich wie’s funktioniert und ihr macht es ganz einfach nach.

Den Schweinenacken belegen

  • Jetzt streicht man den aufgeschnittenen Schweinenacken mit mittelscharfem Senf ein. Nicht übertreiben, es reicht eine wirklich dünne Schicht.
  • Dann mit Frühstücksspeck belegen.
  • Gefolgt von unserer Füllung. Diese auf der Senfschicht verteilen, allerdings am oberen und unteren Ende etwas Platz lassen, denn wir müssen ja noch rollen.

aufgeschnittenen spiessbraten mit senf einstreichen und mit der fuellung belegen

Den Spießbraten zusammenrollen und binden

Nun ja, da verweise ich euch auch gerne wieder auf das Video oberhalb. Rollen dürfte für die meisten kein Ding sein, aber das Binden? Kein Ding! Bevor ich jetzt umständlich erkläre wie Spießbraten binden funktioniert verweise ich wie gesagt auf das Video oberhalb. Oder ihr schaut euch kurz das Video an, das ich zum Thema Rollbraten binden schon vor geraumer Zeit veröffentlicht habe.

spiessbraten binden

Nach demselben Muster lässt sich auch der Spießbraten binden. Alternativ könnt ihr aber auch zu einem Netz greifen. Wo es das zu kaufen gibt weiß ich aber nicht – weil ich mir den Rollbraten entweder vom Metzger ins Netz packen lasse oder selber so binde wie hier zu sehen:

Den Spießbraten grillen

Nun, ich würde sagen: Spießbraten auf die Rotisserie stecken und außen noch mit Salz und Pfeffer würzen. Den Gasgrill auf 180 Grad vorheizen und dann den Spießbraten auf den Grill packen. Wer einen Heckbrenner hat, der benutzt diesen – leider kann ich euch da aber keine Tipps geben, weil ich selber keinen besitze.

Ich habe bei meinem Grill lediglich den Grillrost entfernen müssen, sonst wäre der Spießbraten an diesem angestoßen. Unterhalb des Spießbratens habe ich eine Konzisform platziert. Darin ein wenig Wasser. Den linken und rechten Brenner an – also indirekte Hitze – und ab geht die Fahrt vom Spießbraten auf dem Gasgrill:

spiessbraten auf rotisserie im gasgrill

Ansonsten: Deckel zu und ab und zu kontrollieren, dass noch genügend Wasser in der Konzisform ist.

Die Kerntemperatur beim Spießbraten

Klar, wir wollen ja wissen: wann ist der Spießbraten fertig beziehungsweise wie lange braucht der Spießbraten auf dem Gasgrill? Und die Antwort ist: bis er fertig ist. Blöde Antwort, gell? Darum eine, die mehr Sinn macht: ich peile beim Spießbraten eine Kerntemperatur von 75 Grad an. Da ist er durch, aber noch schön saftig.

Legt euch also, wenn ihr das noch nicht habt, ein Fleisch-Thermometer bzw. Kerntemperatur-Thermometer zu. Und so könnt ihr die Kerntemperatur beim Spießbraten immer genau bestimmen.

Der Extra-Gag: den Spießbraten glasieren

Auch das ist möglich. Darunter versteht man, dass man den Spießbraten mit BBQ Sauce einstreicht. Allerdings würde ich das nicht von Beginn an machen. Aber die letzten 30 Minuten. Also die gefühlten letzten 30 Minuten. Die würde ich mal so definieren: pro Kilogramm benötigt der Spießbraten rund eine Stunde. Wenn also ein 2-Kilo-Spießbraten auf der Rotisserie steckt, dann pinselt ihn doch nach 90 Minuten einmal mit eurer Lieblings-BBQ-Sauce ein.

spiessbraten im Backofen

Spießbraten auf dem Kugelgrill?

Spießbraten auf dem Kugelgrill klappt auch. Da würde ich euch das Set-up aus meinem Picanha-Video-Rezept empfehlen, die Körbe halt ganz links und rechts vom Spieß eingerichtet, so dass wir eine indirekte Hitzezone in der Mitte haben:

Den Spießbraten räuchern – ja oder nein?

Das ist natürlich auch noch eine Option: einfach auf einen Brenner vom Gasgrill eine Räucherbox mit Räucherchunks, Räuchermehl oder Räucherchips platzieren und die erste halbe Stunde der Garzeit ein bisschen räuchern. Der Räuchergeschmack wird so sicherlich nicht den ganzen Spießbraten durchdringen, aber an der Außenseite schon ein bisschen für Räucheraroma sorgen.

Wer nun kein Räucher-Equipment besitzt oder wem der Aufwand zum Spießbraten räuchern zu groß ist, der kann zum Beispiel auf geräuchertes Paprikapulver ausweichen. Und den Spießbraten damit im Vorfeld würzen. Womit wir bei den Gewürzen wären, die wir ja noch gar nicht erwähnt haben!

spiessbraten grill

Wie würzt man den Spießbraten?

Also zum einen ist die Füllung ja bereits gewürzt. Und dann würzt man den Spießbraten noch von außen mit Salz und Pfeffer, wenn er auf der Rotisserie steckt. Selbstverständlich sind außer Salz und Pfeffer auch noch andere Würz-Alternativen denkbar. Das geräucherte Paprikapulver habe ich schon ins Spiel gebracht. Und ich werde an dieser Stelle nicht 20 Gewürze aufzählen. Schnappt euch da was ihr gerne drin habt. Sowhl in der Füllung als auch im Spießbraten selbst.

Einzig und alleine einen Tipp habe ich zum Spießbraten würzen: außen vielleicht nicht allzu viel Pfeffer und Paprikapulver weil dies sonst beim Grillen verbrennen könnte. Beziehungsweise: dreht die Temperatur mal einfach nicht über 180 Grad hoch.

Alternative Füllungen

Großes Thema! Das eigentlich Potential hat, dass man über Spießbraten Füllungen einen eigenen Artikel schreibt. Wer da Tipps hat, der sollte diese bitte für uns alle in die Kommentare unter diesem Beitrag schreiben. So haben wir alle was davon. Was mir spontan sofort noch einfällt sind Walnüsse – die geben dem Spießbraten besonders im Herbst einen ganz tollen jahreszeitlichen Touch…

gefuellter spiessbraten

Meiner Ansicht nach geht alles was schmeckt. Also wenn jemand hier die Hawaii-Variante mit Kochschinken und Ananas im Spießbraten mag: warum nicht?

Den Spießbraten im Backofen zubereiten

Das hatte ich ja versprochen, dass ich darauf auch noch eingehe. Es ist wirklich unglaublich einfach: Auf die unterste Schiene ein Backblech, auf die mittleren den Rost. Und darauf bei Unter-und Oberhitze oder Umluft den Spießbraten platzieren.

180 Grad gelten auch beim Spießbraten im Backofen. Dann ist es aber streng genommen halt kein Spießbraten mehr, wenn ihr den Spießbraten ohne Drehspieß zubereitet.. Aber hey: wen interessiert das? Alternativ klappt Spießbraten im Bräter oder Spießbraten im Römertopf auch…

selbstgemachter spiessbraten

Wie lange braucht der Spießbraten im Backofen?

Das kommt darauf an, wie groß der Spießbraten ist. Hier sei auf die Kerntemperatur von 75 Grad verwiesen. Und die Daumenregel, dass der Spießbraten im Backofen bei 180 Grad ungefähr eine Stunde pro Kilogramm benötigt.

Wie bekommt man den Spießbraten im Backofen knusprig?

Das ist halt so eine Sache: knusprig wird ein Spießbraten ja immer dann, wenn er eine Schwarte hat. Die besitzt der Schweinenacken aber nicht. Da müsstet ihr für einen knusprigen Spießbraten aus dem Backofen wirklich zu einem Schweinebauch greifen. Das klappt auch. Siehe meine Rezepte zum Rollbraten oder Porchetta.

knsupriger spiessbraten

Das Einzige was klappen könnte: ist der Schweinenacken sehr stark marmoriert, also von Fett durchzogen, dann befinden sich auch ein paar dieser Stellen an der Außenseite. Ihr könnt versuchen, um den Spießbraten im Backofen knusprig zu bekommen, zum Ende der Garzeit die Übergrill-Funktion zu nutzen.

Diese besitzen inzwischen die meisten Backöfen. Allerdings dezent und immer unter Aufsicht, nicht dass euch der Spießbraten schwarz wird. Und natürlich den Spießbraten alle paar Minuten dann auch dem Backofen Rost drehen.

Das Fett wird euch über das Fleisch laufen und dort ein wenig anrösten. Natürlich kein Vergleich zu einer krossen Schwarte…

Wie lange muss ein 2 kg Spießbraten in den Ofen?

Ein Spießbraten mit zwei Kilogramm Gewicht benötigt im Backofen ungefähr zwei Stunden. Man rechnet, wie bereits gesagt, mit ungefähr einer Stunde Garzeit pro Kilogramm Spießbraten.

einfacher spiessbraten

Hier ein paar wichtige Punkte zum Spießbraten…

…unabhängig davon, ob man den Spießbraten im Ofen, im Gasgrill oder Kugelgrill zubereitet.

Wie bleibt Spießbraten saftig?

Der Spießbraten bleibt dadurch saftig, dass ihr ihn zum einen schön eng bindet. Und zum anderen, indem ihr eine Füllung reinpackt. Aber auch ohne Füllung bleibt ein Spießbraten, wenn man ihn nicht übergart sehr saftig. Peilt einfach 75 Grad Kerntemperatur an und ihr seid auf der richtigen und saftigen Seite.

spiessbraten auf brett

Wie viel Gramm Spießbraten rechnet man pro Person?

Man rechnet im Durchschnitt mit 200 bis 250 Gramm Spießbraten pro Person. Natürlich gibt es auch gute Esser, die 400 Gramm verdrücken. Aber mit 250 g fahrt ihr gut. Denn es werden ja meist auch noch Beilagen serviert – dazu übrigens unterhalb noch mehr…

Wie lange ist der Spießbraten haltbar?

Ist der Spießbraten fertig, geht’s ans Essen. Bleibt etwas vom Spießbraten übrig lässt man dies abkühlen. Und dann ab damit in den Kühlschrank. Kalter Spießbraten eignet sich wunderbar zur Brotzeit. Zusammen mit einem Butterbrot, Radieschen und Senfgurken immer sehr lecker. Eventuell noch ein wenig Meerrettichsahne dazu gereicht!

spiessbraten im kugelgrill

Und außerdem kann man den Spießbraten auch in kleine Streifen schneiden und in eine Gemüsepfanne geben. Dazu noch Reis gekocht ist das eine tolle Spießbraten Verwertung an einem Folgetag.

Kann man den Spießbraten einfrieren?

Klar! Ich habe auch schon Rollbraten eingefroren. Einfach auftauen und dann nochmals die Scheiben in der Pfanne erhitzen. Oder eben zu Geschnetzeltem klein schneiden und als Einlage für eine Gemüsepfanne. Übrig geblieben Spießbraten muss mal also nicht entsorgen!

Welche Beilagen passen zum Spießbraten?

Als Beilagen zum Spießbraten passt ein Krautsalat sowie ein Kartoffelsalat mit Essig und Öl. Alternativ natürlich auch immer Sauerkraut und Kartoffelknödel oder Semmelknödel.

spiessbraten beilagen

Und zu guter Letzt der Klassiker: eine Scheibe Spießbraten in eine Semmel (hochdeutsch: Sonntagsbrötchen) gepackt. Mit oder ohne Krautsalat. Einfach nur lecker!

Das Fazit

Für welchen Spießbraten ihr euch entscheidet bleibt euch überlassen. Ob es dieses Spießbraten Rezept ist oder Porchetta, der normale Rollbraten oder ein Mutzbraten. Hauptsache es gibt bei euch bald einen Spießbraten. Was mir dabei immer am meisten gefällt: der Zeitpunkt, wenn die ersten Gerüche aus dem Grill herauswandern.

Da läuft mir das Wasser im Mund zusammen – und man muss sich noch so lange zusammenreißen, bis das Ding serviert werden kann. Aber in dieser Zeit bleibt auch Zeit für ein Bierchen oder einen Wein und eine Runde Quatschen mit Familie oder Freunden…lasst es euch schmecken!

spiessbraten rezept selber machen
Rezept drucken Rezept Pinnen
5 von 3 Bewertungen

Spießbraten Rezept für Grill & Backofen | im Jäger-Style

In diesem Spießbraten Rezept geht es ums Spießbraten grillen als auch den Spießbraten im Backofen. Ausführlich mit vielen Bildern!
Vorbereitungszeit30 Min.
Zubereitungszeit2 Stdn.
Gericht: Abendessen, Hauptgericht, Mittagessen
Land & Region: International
Keyword: deftig, lecker, saftig, würzig
Portionen: 6 Portionen
Autor: Anja Würfl

Zutaten

Für den Spießbraten

  • 2 kg Schweinenacken
  • 200 g Frühstücksspeck
  • 1 EL mittelscharfer Senf
  • 1 TL Salz
  • 0,5 TL Pfeffer

Für die Spießbraten-Füllung

  • 1 Zwiebel
  • 200 g Champignons
  • 2 EL Rapsöl
  • 1 TL Salz
  • 0,5 TL Pfeffer

Anleitungen

Zubereitung der Spießbraten Füllung

  • Die Champignons putzen und klein schneiden.
    geputzte champignons klein schneiden
  • Die Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden.
    geschaelte zwiebeln in kleine wuerfel schneiden
  • Das Rapsöl in einer Pfanne erhitzen.
    rapsoel in einer pfanne erhitzen
  • Zuerst die Zwiebeln im heißen Rapsöl anbraten.
    zwiebeln im heissen rapsoel in der pfanne anschwitzen
  • Dann folgen die Champignons. Diese so lange anbraten, bis sie ihr Volumen deutlich verkleinert haben.
    klein geschnittene champignons zu angeschwitzen zwiebeln in die pfanne geben
  • Champignons und Zwiebeln mit Salz und Pfeffer würzen und beiseitestellen.
    spiessbraten fuellung mit salz und pfeffer wuerzen

Zubereitung vom Spießbraten

  • Den Schweinenacken aufschneiden, sodass eine große, möglichst gleichmäßig dünne Fläche entsteht.
    schweinenacken mit schmetterlingsschnitt aufgeschnitten
  • Den aufgeschnittenen Schweinenacken auf einer Seite leicht mit Salz und Pfeffer bestreuen.
  • Dann den Schweinenacken auf der gleichen Seite mit Senf einstreichen und die zuvor angebratenen Champignons und Zwiebeln auf dem Senf verteilen.
    aufgeschnittenen spiessbraten mit senf einstreichen und mit der fuellung belegen
  • Nun den Frühstücksspeck darüberlegen und den Schweinenacken von der kurzen Seite her eng einrollen.
    fuehstuecksspeck ueber den aufgeschnittenen spiessbraten verteilen und eng zusammen rollen
  • Den Spießbraten mit einem Garn zusammenbinden und von außen noch mit etwas Salz bestreuen.
    zusammen gerollten spiessbraten mit kuechengarn zusammen binden
  • Alle die den Spießbraten auf dem Grill zubereiten wollen geht das Ding nun ab auf die Rotisserie und wird dort stramm eingespannt.
    spiessbraten auf die rotisserie stecken
  • Bei 180 Grad entweder auf der Rotisserie am Grill (indirekte Hitze) oder im Backofen auf einem Rost für zirka 2 Stunden garen. Die Kerntemperatur muss dann zwischen 70 und 75 Grad betragen.
    spiessbraten im gasgrill ueber einer konzisform in der indirekten hitzezone platzieren

Video

Was hältst Du von diesem Beitrag?

2 Kommentare

  1. 5 stars
    Super Anleitung, da kann nix mehr schiefgehen, danke! Liebe Grüße, Elena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




*