Gemüse & Beilagen

Gemüse und Beilagen – ein Muss!

Unter Gemüse und Beilagen möchten wir mal ganz grob alles einordnen was nicht zu Süßem, Fleisch oder Fisch passt. Allerdings keine vegetarischen Hauptgerichte. Die gibt es nämlich hier (wenn auch nicht allzu viele). Also alles was sich um Gemüse und Beilagen dreht kommt in dieser Kategorie vor. Und da gibt es wahrlich Einiges.

Gemüse anbauen oder einkaufen?

Tja, das hängt zu allererst einmal davon ab, ob man einen Garten besitzt oder nicht. Und selbst wenn man in der glücklichen Lage ist, eine Fläche bewirtschaften zu können: Man braucht auch die Zeit und sodann vor allem die Muße. Gemüse will täglich gehegt und gepflegt werden.

Für Gemüse und Beilagen einkaufen

Hier darauf achten, dass man, wenn möglich, aus nachhaltiger Produktion einkauft. Klappt nicht immer, klar. Manchmal sollen oder müssen es eben im Winter die Tomaten aus Marokko oder von noch weiter her sein. Wo man zum einen nicht weißt, das das Öko-Siegel bedeutet und zum anderen wie oft das Produkt schon um den Erdball geschippert wurde.

Kräuter selber anbauen

Für Gemüse und Beilagen aber auch für Fleisch oder Fischgerichte benötigt man oftmals frische Kräuter. Die passen auch in kleineren Wohnungen zumindest zum Teil in einen Blumenkasten auf der Fensterbank. Rosmarin, Schnittlauch, Kerbel, Petersilie, Maggikraut, Minze, Salbei und und und…ein absoluter Traum. Und fährt man in den Urlaub und kann man sich nicht mehr um die Gewächse kümmern: Einfach ernten und einfrieren. 

Gemüse und Beilagen sind essentiell für (fast) jedes Fleisch- und Fischgericht

Um wieder zum Thema zurück zu kommen:  Gemüse und Beilagen sind ein Muss bei jedem Essen. Mehr oder weniger viel – je nachdem wie die Hauptspeise aussieht. Gut, zu Apfelstrudel braucht es keinen Tomatensalat, aber vielleicht als Vorspeise eine Tomatensuppe oder Tomate/Mozzarella? Hmm…

Jetzt wünsche ich Euch viel Spaß beim Stöbern in der Kategorie unterhalb, Anja (Chefredaktion)

Hier unsere Rezepte bezüglich Gemüse und Beilagen:

Knoblauchsuppe Rezept - die frau am grill - art of bbq

Knoblauchsuppe Rezept: Gesundes Essen an kalten Tagen

Knoblauchsuppe – noch nie probiert? Dann wird es aber Zeit. Besonders in den kalten Tagen des Jahres ist diese Suppe eine gesunde und warme Stärkung. Sie gelingt recht flott, auch bedarf es nicht vieler Zutaten. Wie es im Detail funktioniert erklärt Jan-Hendrik Grant in diesem Beitrag – inklusive Video!

Bacon Cheese Onion Rings

Bacon Cheese Onion Rings: diese Grillbeilage lässt keine Wünsche offen

Bacon Cheese Onion Rings gehören klar in die Kategorien „Gemüse & Beilagen“ und „Snacks“. Denn sie eignen sich wunderbar als Grillbeilage, bestehen natürlich zum Teil aus Gemüse und eignen sich auch wunderbar zum Futtern nebenbei. Oder als Appetizer vorweg. Wie sie gelingen erklärt unser Autor Marc Sander in diesem Beitrag, der mit Video daher kommt…

Bacon Jam - Speckmarmelade - die frau am grill -marc sander

Bacon Jam / Speckmarmelade: Brotaufstrich oder Burger-Topping

Die Bacon Jam – oder eben auch Speckmarmelade genannt – ist mal eine leicht andere Sauce. Oder Konfitüre. Oder Dip bzw. Aufstrich. Ganz egal wie ihr die Bacon Jam bezeichnet, eines ist klar: sie eignet sich toll als herzhafter Brotaufstrich oder Topping für einen Burger oder ein Sandwich. Das Rezept gelingt mit Alkohol in Form von Whiskey genauso wie ohne…

Kartoffelknödel Rezept zum selber machen - die frau am grill - simon engelberger

Kartoffelknödel Rezept: schnell & einfach selber machen

Kartoffelknödel sind nicht wegzudenken, wenn eine gebratene Ente oder ein knuspriger Schweinebraten serviert werden. Manche genießen diese Knödel-Art auch zu Geschnetzeltem oder einer Pilzssuppe. Dass Kartoffelknödel – abseits der Zubereitung aus Fertigpackungen vom Supermarkt – sehr einfach selber gelingen, das beweist Autor Simon Engelberger in seinem ausführlichen Beitrag…