Gemüse & Beilagen

Gemüse und Beilagen – ein Muss!

Unter Gemüse und Beilagen möchten wir mal ganz grob alles einordnen was nicht zu Süßem, Fleisch oder Fisch passt. Allerdings keine vegetarischen Hauptgerichte. Die gibt es nämlich hier (wenn auch nicht allzu viele). Also alles was sich um Gemüse und Beilagen dreht kommt in dieser Kategorie vor. Und da gibt es wahrlich Einiges.

Gemüse anbauen oder einkaufen?

Tja, das hängt zu allererst einmal davon ab, ob man einen Garten besitzt oder nicht. Und selbst wenn man in der glücklichen Lage ist, eine Fläche bewirtschaften zu können: Man braucht auch die Zeit und sodann vor allem die Muße. Gemüse will täglich gehegt und gepflegt werden.

Für Gemüse und Beilagen einkaufen

Hier darauf achten, dass man, wenn möglich, aus nachhaltiger Produktion einkauft. Klappt nicht immer, klar. Manchmal sollen oder müssen es eben im Winter die Tomaten aus Marokko oder von noch weiter her sein. Wo man zum einen nicht weißt, das das Öko-Siegel bedeutet und zum anderen wie oft das Produkt schon um den Erdball geschippert wurde.

Kräuter selber anbauen

Für Gemüse und Beilagen aber auch für Fleisch oder Fischgerichte benötigt man oftmals frische Kräuter. Die passen auch in kleineren Wohnungen zumindest zum Teil in einen Blumenkasten auf der Fensterbank. Rosmarin, Schnittlauch, Kerbel, Petersilie, Maggikraut, Minze, Salbei und und und…ein absoluter Traum. Und fährt man in den Urlaub und kann man sich nicht mehr um die Gewächse kümmern: Einfach ernten und einfrieren. 

Gemüse und Beilagen sind essentiell für (fast) jedes Fleisch- und Fischgericht

Um wieder zum Thema zurück zu kommen:  Gemüse und Beilagen sind ein Muss bei jedem Essen. Mehr oder weniger viel – je nachdem wie die Hauptspeise aussieht. Gut, zu Apfelstrudel braucht es keinen Tomatensalat, aber vielleicht als Vorspeise eine Tomatensuppe oder Tomate/Mozzarella? Hmm…

Jetzt wünsche ich Euch viel Spaß beim Stöbern in der Kategorie unterhalb, Anja (Chefredaktion)

Hier unsere Rezepte bezüglich Gemüse und Beilagen:

Gewürzte und geräucherte Macadamias - die frau am grill - australian macadamia society

Geräucherte Macadamias – mit feiner Marinade

Mal was anderes außer Chips oder Erdnüssen gefällig? Wie zum Beispiel für den Fußball-TV-Abend oder das Zusammensitzen am Lagerfeuer? Dann haben wir mit diesem Beitrag einen kleinen Gedankenanstoß. Es geht um marinierte und geräucherte Macadamias. Das Tolle daran: Das Rezept könnt ihr nach Belieben abwandeln und eure eigene Kreation entwerfen…

Rote Bete einlegen - die frau am grill

Rote Bete für den Winter einkochen

Rote Bete sind wirklich sehr vielfältig verwendbar. Sehr gesund und schmecken überaus lecker. Wir haben ja bereits Rezepte zu Rote Bete Salat, Borschtsch oder einem Rote Bete Aufstrich veröffentlicht. Heute wird die Rote Bete für den Winter haltbar gemacht. Es geht ums Rote Bete Einkochen…eine grandiose Beilage für den Winter, wenn es keinen frischen Salat, Tomaten oder Gurken gibt…

Grüner Spargel mit Speck und Käse

Grüner Spargel mit Speck und Käse

Grüner Spargel mit Speck und Käse – ein klarer Fall von: Ist das jetzt eine Hauptspeise oder Beilage? Egal. Das könnt ihr machen wie es euch passt. Und wer keine Lust auf den Käse hat lässt diesen einfach weg. Im Beitrag von Marc Sander geht es darum, wie man den Spargel vorbereitet und anschließend grillt. Auch mit Anleitung für den Backofen!

Melone Feta Salat

Melone Feta Salat – bunter & erfrischender Sommersalat

Wenn es im Sommer gut über 30 Grad auf dem Thermometer anzeigt, dann gibt es wenige, die nach einem heißen Chili con Carne oder einer Linsensuppe verlangen. Leichte Kost steht auf dem Speiseplan. Wie zum Beispiel dieser herrliche Melone Feta Salat mit Oliven. Dazu noch eine Scheibe Baguette und ein Gläschen Weißweinschorle…