Gemüse & Beilagen

Gemüse und Beilagen – ein Muss!

Unter Gemüse und Beilagen möchten wir mal ganz grob alles einordnen was nicht zu Süßem, Fleisch oder Fisch passt. Allerdings keine vegetarischen Hauptgerichte. Die gibt es nämlich hier (wenn auch nicht allzu viele). Also alles was sich um Gemüse und Beilagen dreht kommt in dieser Kategorie vor. Und da gibt es wahrlich Einiges.

Gemüse anbauen oder einkaufen?

Tja, das hängt zu allererst einmal davon ab, ob man einen Garten besitzt oder nicht. Und selbst wenn man in der glücklichen Lage ist, eine Fläche bewirtschaften zu können: Man braucht auch die Zeit und sodann vor allem die Muße. Gemüse will täglich gehegt und gepflegt werden.

Für Gemüse und Beilagen einkaufen

Hier darauf achten, dass man, wenn möglich, aus nachhaltiger Produktion einkauft. Klappt nicht immer, klar. Manchmal sollen oder müssen es eben im Winter die Tomaten aus Marokko oder von noch weiter her sein. Wo man zum einen nicht weißt, das das Öko-Siegel bedeutet und zum anderen wie oft das Produkt schon um den Erdball geschippert wurde.

Kräuter selber anbauen

Für Gemüse und Beilagen aber auch für Fleisch oder Fischgerichte benötigt man oftmals frische Kräuter. Die passen auch in kleineren Wohnungen zumindest zum Teil in einen Blumenkasten auf der Fensterbank. Rosmarin, Schnittlauch, Kerbel, Petersilie, Maggikraut, Minze, Salbei und und und…ein absoluter Traum. Und fährt man in den Urlaub und kann man sich nicht mehr um die Gewächse kümmern: Einfach ernten und einfrieren. 

Gemüse und Beilagen sind essentiell für (fast) jedes Fleisch- und Fischgericht

Um wieder zum Thema zurück zu kommen:  Gemüse und Beilagen sind ein Muss bei jedem Essen. Mehr oder weniger viel – je nachdem wie die Hauptspeise aussieht. Gut, zu Apfelstrudel braucht es keinen Tomatensalat, aber vielleicht als Vorspeise eine Tomatensuppe oder Tomate/Mozzarella? Hmm…

Jetzt wünsche ich Euch viel Spaß beim Stöbern in der Kategorie unterhalb, Anja (Chefredaktion)

Hier unsere Rezepte bezüglich Gemüse und Beilagen:

sauerkraut verfeinern rezept - die frau am grill

Dosen-Sauerkraut verfeinern: eine wärmende Winterbeilage

Ein leckeres Sauerkraut ist eine beliebte Beilage, egal ob zum Krustenbraten oder der Bratwurst. In diesem Beitrag seht ihr, wie man das Sauerkraut aus der Dose verfeinern kann – denn dieses schmeckt meist nach nicht besonders viel. Doch welche Zutaten benötigt man hierfür? Wie lange muss das Sauerkraut kochen? Fragen auf die es jetzt Antworten gibt…

Pastinake mit Zuckerschoten - Heel Verlag - Markus Gmeiner - Die Frau am Grill

Pastinake mit Zuckerschoten – vegetarischer Grillgenuss

Experimente auf dem Grill – besonders vegetarisch – können manchmal verheerend schiefgehen. Nicht so diese Pastinake mit Zuckerschoten: Die wilde Kombination gelingt auch unerfahrenen Hobby-Grillern auf Anhieb und sorgt garantiert für „Wows“ bei den Gästen! Technisch völlig anspruchslos bereitet die Kreation ungeahnte Geschmackserlebnisse und passt ebenso gut zu Vorspeisen wie in die Kategorie „Gemüse & Beilagen“.

Gefuellte Zwiebel - Heel Verlag - Markus Gmeiner - Die Frau am Grill

Gefüllte Zwiebeln vom Grill – mit herzhaftem Bergkäse

Was wäre die Küche ohne Zwiebeln? Wesentlich ärmer, so viel steht fest. Zwiebeln sind die Alleskönner unter den Geschmacksgebern! Und schon längst müssen Zwiebeln sich nicht mehr mit der Rolle als Sidekicks oder Vorspeisen begnügen. Die Emanzipation der Zwiebel als eigenständiges Gericht ist in vollem Gange! Deswegen sind diese gefüllten Zwiebeln längst überfällig – vom Grill, herzhaft vegetarisch gefüllt und superlecker!

Vegetarischer Eintopf - Heel Verlag - Markus Gmeiner - Die Frau am Grill

Vegetarischer Eintopf – Irish Stew mal ohne Fleisch

Irish Stew ist das bekannteste Gericht der irischen Pub Cuisine: Der kräftige Eintopf, meistens mit Rind- oder Lammfleisch, ist ein Klassiker aus der Kategorie Suppen & Eintöpfe und ein super Herbstessen. Aber geht es nicht auch mal vegetarisch? Na klar! Ein vegetarischer Eintopf nach Art eines Irish Stew aus dem Dutch Ofen ist mindestens so lecker wie das Vorbild. Wer im Winter keinen Grill zur Hand hat: Im Backofen gelingt der Stew genauso gut.

Flammkuchen mit Spargel - Heel Verlag - Markus Gmeiner - Die Frau am Grill

Flammkuchen mit Spargel – leckeres vegetarisches Rezept

Flammkuchen gibt es klassisch mit Speck und Zwiebeln, aber muss es denn immer mit Fleisch sein? Vegetarischer Flammkuchen mit Spargel, schwarzen Oliven und frischem Bohnenkraut – wie klingt das? Das Rezept klappt auf dem Grill und im Ofen. Die Flammkuchen machen als Vorspeisen genauso viel her wie als mediterranes Hauptgericht und gehen vor allem wunderbar schnell – wenn man einen kleinen Trick beachtet…

Gefuellte Rote Bete - Markus Gmeiner - Die Frau am Grill - Heel Verlag

Gefüllte Rote Bete – vom Grill und aus dem Backofen

Bei Rote Bete scheiden sich die Geister. Viele lieben die rote Vitaminbombe, andere wenden sich schaudernd ab. Bitte gebt dem Rezept für gefüllte Rote Bete eine Chance! Gegrillt entwickelt die Knolle aufregende Röstaromen, die Feta-Füllung ist cremig und der Parmesan so knusprig, dass auch Skeptiker zu Fans werden! Wer Ausgefallenes und Kurioses mag und auf Gerichte mit Käse steht, sollte das probieren.

Gebratene Champignons - die frau am grill -australian macadamia society

Gebratene Champignons – mit Macadamia-Feta, Spinat & würziger Tomatensauce

Jeder hat doch bestimmt schon einmal Pilze auf den Grill oder in die Pfanne gegeben und geröstet, oder? Heute aber präsentiert unser Autor Sebastian Krammer gebratene Champignons mit Füllung. Und zwar einer veganen Füllung. An alle Fleischfreunde sei gesagt: Bevor ihr "bäh" schreit: Schaut euch das doch mal an – wirklich eine großartige Nummer. Passend als Beilage, Vorspeise oder sogar Hauptspeise…