Schweinefleisch

gyros rezept
Gyros selber machen | bestes griechisches Rezept

Gyros selber machen gelingt nicht nur draußen am Grill mit dem Drehspieß, sondern auch in der Küche auf dem Herd. Und zwar in einer Pfanne. Für den typischen Gyros-Geschmack kommt es dann nur noch auf die Gewürze an und hier setze ich auf frische Kräuter aus dem Garten. Und diese feinen Kräuter dürfen beim Marinieren dann ihr volles Aroma ans Fleisch abgeben…

geheimes schweinebraten rezept selber machen - smarter
Geheimes Schweinebraten Rezept | Das musst du kennen!

Hier kommt mal ein Schweinebraten Rezept, das nicht alltäglich ist. Weder Schulter, Rücken oder Bauch finden Verwendung. Sondern ein Hals. Aber mit Schwarte! Den wirst du so in keinem Supermarkt finden. Ein geheimes Schweinebraten Rezept mit mega Kruste…

gyrossuppe rezept
Gyrossuppe Rezept für die Party oder Familie

Party-Alarm! Hier kommt die Gyrossuppe! Wobei das mit der Party nur die halbe Wahrheit ist: diese schnelle, feine und leckere Gyrossuppe eignet sich auch als Familienessen. Im Sommer nicht zu schwer, im Winter wärmend. Was will man mehr?

spareribs aus dem dutch oven
Spareribs Dutch Oven | geniale 30/90/30 Methode

Jeder kennt sie, jeder hat sie schon getestet – die Rede ist von der 3-2-1 Methode beim Spare Ribs Grillen. Doch was, wenn man nicht allzu viel Zeit hat. Dann empfehle ich meine 30-90-30 Methode, wo man mit einem Zeitaufwand von zweieinhalb Stunden auch zu einem gigantischen Ergebnis kommt. Smokey, zart & saftig…

zwiebelkuchen mit speck rezept - die frau am grill
Zwiebelkuchen | klassisch mit Speck

Achtung, Suchtgefahr! Dieser Zwiebelkuchen mit Speck besteht aus einem einfachen Teig und einer gigantisch leckeren Füllung: Saure Sahne, Speck und Zwiebeln machen diesen Zwiebelkuchen so würzig und saftig. Absolut passend für eine Party aber auch für ein Dinner zu zweit. Wer ihn nicht nachmacht verpasst was Großes!

bratensosse rezept
Bratensoße selber machen | Rezept für zusätzliche Soße

Bratensoße kann eigentlich nie genügend auf dem Tisch stehen. Darum ist das Doofste was passieren kann, dass bei einem herrlichen Schweinebraten mit Knödeln sich die Soße dem Ende entgegen neigt, obwohl noch nicht alle hungrigen Mäuler gestopft sind. Da kann das Gemaule schnell groß werden. Darum: Bratensoße auf Vorrat machen und bei Bedarf schnell auftauen…

schweinefleisch rezepte - die frau am grill

Schweinefleisch – das am meisten konsumierte Fleisch

Schweinefleisch zählt hierzulande zu den am meisten konsumierten Fleischsorten. Die Vielfalt der Erzeugnisse aus Schweinefleisch ist unermesslich. Angefangen vom Frühstücksspeck, über den Sonntagsbraten oder das Eisbein bis hin zu den verschiedensten Wurstwaren, zu denen es weiterverarbeitet wird. Was aber nochmal ein weiteres großes Themengebiet darstellt.

Beliebte Stücke vom Schwein

Zu denen am häufigsten am Grill und in der Küche verwendeten Schweinefleischstücken zählt zum Beispiel die Schulter, für Schäufele. Aber auch im BBQ-Bereich ist sie sehr beliebt um sie zu Pulled Pork zu verarbeiten. Ein weiteres Beispiel ist der Schweinenacken (ebenfalls für Pulled Pork geeignet). Er ist wunderbar zum Marinieren und als Kurzbratstück aber auch zum Schmoren geeignet. Ebenfalls beliebte Stücke vom Schwein: Bauch, Rippchen, Kotelett, Filet oder die Haxe.

Die Zubereitung von Schweinefleisch

Hier kommt es natürlich darauf an, um welches Stück Schweinefleisch es sich handelt. Und welches Gericht man damit kredenzen möchte. Kurzbratstücke, wie beispielsweise Minutensteaks einerseits und andererseits welche, die über einen längeren Zeitraum gegart werden müssen: wie der klassische Schweinebraten. Ob braten, grillen, schmoren, kochen, räuchern oder dünsten – alle Zubereitungsarten, die man sich denken kann, sind möglich. Schweinefleisch wird sogar auch gerne frittiert, wenn wir an Schweineschnitzel oder asiatische Gerichte denken.

Die Beilagen zum Schweinefleisch

Schweinefleisch, egal auf welche Art zubereitet, landet in den seltensten Fällen alleine auf den Tellern. Meist wird es mit Saucen und Beilagen, wie beispielsweise Gemüse, Kartoffeln oder den verschiedensten Teigwaren, wie Nudeln und Spätzle serviert. Und Salate nicht zu vergessen. Oder einmal umgekehrt – das Schweinefleisch dient als Beilage und ziert in Form von gebratenen Schweinefiletstreifen, den Salat.

Beitragsnavigation

Schlagwörter