Schweinefleisch

Schweinefleisch – das am meisten konsumierte Fleisch

Schweinefleisch zählt hierzulande zu den am meisten konsumierten Fleischsorten. Die Vielfalt der Erzeugnisse aus Schweinefleisch ist unermesslich. Angefangen vom Frühstücksspeck, über den Sonntagsbraten oder das Eisbein bis hin zu den verschiedensten Wurstwaren, zu denen es weiterverarbeitet wird. Was aber nochmal ein weiteres großes Themengebiet darstellt.

Beliebte Stücke vom Schwein

Zu denen am häufigsten am Grill und in der Küche verwendeten Schweinefleischstücken zählt zum Beispiel die Schulter, für Schäufele. Aber auch im BBQ-Bereich ist sie sehr beliebt um sie zu Pulled Pork zu verarbeiten. Ein weiteres Beispiel ist der Schweinenacken (ebenfalls für Pulled Pork geeignet). Er ist wunderbar zum Marinieren und als Kurzbratstück aber auch zum Schmoren geeignet. Ebenfalls beliebte Stücke vom Schwein: Bauch, Rippchen, Kotelett, Filet oder die Haxe.

Die Zubereitung von Schweinefleisch

Hier kommt es natürlich darauf an, um welches Stück Schweinefleisch es sich handelt. Und welches Gericht man damit kredenzen möchte. Kurzbratstücke, wie beispielsweise Minutensteaks einerseits und andererseits welche, die über einen längeren Zeitraum gegart werden müssen: wie der klassische Schweinebraten. Ob braten, grillen, schmoren, kochen, räuchern oder dünsten – alle Zubereitungsarten, die man sich denken kann, sind möglich. Schweinefleisch wird sogar auch gerne frittiert, wenn wir an Schweineschnitzel oder asiatische Gerichte denken.

Die Beilagen zum Schweinefleisch

Schweinefleisch, egal auf welche Art zubereitet, landet in den seltensten Fällen alleine auf den Tellern. Meist wird es mit Saucen und Beilagen, wie beispielsweise Gemüse, Kartoffeln oder den verschiedensten Teigwaren, wie Nudeln und Spätzle serviert. Und Salate nicht zu vergessen. Oder einmal umgekehrt – das Schweinefleisch dient als Beilage und ziert in Form von gebratenen Schweinefiletstreifen, den Salat.

spareribs im backofen zubereiten - die frau am grill

Spareribs im Backofen zubereiten – in drei einfachen Schritten

Spareribs grillen steht bei jeder Grill-Session ganz oben auf der Hitliste. Aber was machen Menschen, die keinen Grill besitzen? Oder bei Schmuddelwetter das Haus nicht zum Grillen verlassen wollen? Und sich dennoch Spareribs einbilden? Klar! Spareribs aus dem Backofen. Klappt in drei einfachen Schritten, schmeckt himmlich lecker. Mit Tipps für die Gewürzmischung sowie Glasur…

schichtfleisch im backofen rezept - die frau am grill

Schichtfleisch im Backofen: Dutch Oven Klassiker im Ofen machen

Jeder, der einen Dutch Oven besitzt, hat es bereits einmal zubereitet: Schichtfleisch. Es ist wohl das berühmteste Gericht aus dem gusseisernen Topf. Aber was machen Menschen, die keinen Dutch Oven besitzen? Richtig, entweder kauft man sich einen oder setzt das Rezept von Grillweltmeister Oliver Sievers um: Schichtfleisch im Ofen. Er erklärt wie seine Variante vom Dutch Oven Klassiker auch in de Küche gelingt…

mutzbraten rezept - die frau am grill

Der Mutzbraten – eine Delikatesse aus Thüringen und Sachen

Der Mutzbraten ist eine Spezialität aus Thüringen und Sachsen. Zwar versteckt sich dahinter nicht viel mehr als dicke Stücke vom Schweinenacken auf dem Spieß, ABER: Die Gewürzmischung, das Rächern und Grillen verwandeln das Fleisch in eine ganz feine Nummer. Und: Es sind ja oftmals die einfachen Dinge, die am besten schmecken. Zu genießen in einer Semmel oder mit Sauerkraut und einer Scheibe Brot.

zwiebelfleisch rezept - die frau am grill

Zwiebelfleisch aus dem Dutch Oven – kräftiges & würziges Rezept

Lust auf eine schnelle, ehrliche, kräftige und würzige Nummer aus dem Dutch Oven oder dem Topf auf dem Herd? Dann schnappt euch sofort dieses Zwiebelfleisch Rezept. Es braucht nicht viele Zutaten und wie bei vielen Schmorgerichten macht es sich fast von selbst. In der Zwischenzeit, also während dem Schmoren, kann man sich den beim Kochen übrig gebliebenen Rotwein schmecken lassen und sich bei uns im Onlinemagazin nach weiteren Rezepten umsehen…

Schweinefilet im Speckmantel - die frau am grill

Schweinefilet im Speckmantel: mit Honig & Teriyaki Soße glasiert

Schweinefilet ist ist das wohl zarteste Stück Fleisch von besagtem Tier. Das bekannteste Rezepte mit Schweinefilet sind sicherlich Schweinemedallions in einer leckeren Soße und Spätzle als Beilage. In diesem Rezept verpasst Grillweltmeister Oliver Sievers dem Schweinefilet aber einen Speckmantel und glasiert das Ganze noch. Unglaublich lecker. Unbedingt nachmachen!

zwiebelkuchen mit speck rezept - die frau am grill

Saftiger Zwiebelkuchen mit Speck

Achtung, Suchtgefahr! Dieser Zwiebelkuchen mit Speck besteht aus einem einfachen Teig und einer gigantisch leckeren Füllung: Saure Sahne, Speck und Zwiebeln machen diesen Zwiebelkuchen so würzig und saftig. Absolut passend für eine Party aber auch für ein Dinner zu zweit. Wer ihn nicht nachmacht verpasst was Großes!

Schaschliktopf Rezept - die frau am grill

Schnelles Schaschliktopf Rezept – mit genialer Soße

Schaschlik mal ohne Spieße. Bei diesem Dutch Oven Rezept (klappt auch in der Küche auf dem Herd) erübrigt sich das Rumfummeln an Holzspießchen, an denen noch viel Soße klebt. Alle Zutaten in einen Topf und diesen sich selbst überlassen. Was dabei herauskommt: Ein feiner Schaschliktopf. Geeignet fürs Familienessen oder jegliche Party…