Zucchini

zucchini rezepte - die frau am grill

Als wir vor über zwei Jahren den Beitrag zum Thema Zucchini grillen veröffentlicht haben, wussten wir nicht, dass dieser so abgehen würde. Also im Sinne, dass er immer noch ganz oben in der Google-Suche steht. Zucchini Rezepte haben also Konjunktur, so unser Gedanke. Und aus diesem Grund haben wir hier bei uns im Magazin "Die Frau am Grill“ eine eigene Kategorie für Zucchini Rezepte angelegt. Elf Zucchini Rezepte sind es mittlerweile geworden und es werden sicher noch viele folgen.

Zucchini Rezepte als Hauptspeisen

Das „Zucchini grillen“ war damals nur als Kurzanleitung gedacht. Und zwar, wie man Zucchini richtig grillt, damit die Dinger nicht austrocknen. Und natürlich auch, wie man sie gegebenenfalls noch würzen kann. Es lag in der Folge selbstverständlich nahe, auch die gefüllte Zucchini mit ins Zucchini Rezepte Programm aufzunehmen. Und in einer Abwandlung davon die Zucchini Cups. Eine sehr leckere, ebenfalls „gefüllte“ Angelegenheit.

Süße Zucchini Rezepte

Schon mal was von Zucchini Kuchen gehört? Ja, es gibt auch süße Zucchini Rezepte. Das Besondere daran: Fein gerieben im Teig verleiht er diesem wirklich eine wunderbare Saftigkeit. Die sich noch dazu Tage hält. Das ist Vergleichbar mit Kuchenteig, dem geraspelte Karotten oder Kartoffeln zugegeben werden. Und zudem sind solche Zucchini Rezepte eine wunderbare Abwechslung zu den deftigen Gerichten. Meistens verwenden wir für Zucchini Kuchen die riesigen Exemplare aus dem Garten. So finden sie gleich eine sinnvolle Verwertung. Und nein, man schmeckt die Zucchini im Kuchen natürlich nicht heraus.

Zucchini als Bestandteil von Rezepten

Da muss weit ausgeholt werden: Denn in Suppen und Eintöpfen machen sich Zucchini auch ganz gut. Ob als Nebendarsteller oder als Hauptdarsteller. Wie in Zucchini Suppe – die man übrigens auch noch mit feinen gegrillten Lachs-Spießen aufwerten kann. Und Dank des neutralen Geschmacks der Zucchini lassen sich die Suppen auch auf verschiedenste Art würzen. So kann man der Zucchini Suppe, mit den entsprechenden Gewürzen, auch eine asiatische oder orientalische Note verleihen. Aber nicht nur das, Zucchini darf bei uns auch im Antipasti Salat nicht fehlen. Und sie eigenen sich sogar als Burger-Belag zum Beispiel für unseren Chorizo Burger.

Zucchini konservieren

Eine ganz wunderbare Idee! Damit man im Winter, wenn die Zucchini im Garten nicht mehr wächst, auch in deren Genuss kommen kann. Oder wenn die Zucchini im Garten so üppig gedeihen, dass man kaum noch weiß wohin damit. Hierfür wird dann einfach neben Gurken und Paprika das Gartengemüse eingelegt. Und mit von der Partie ist natürlich auch unsere allseits so beliebte Zucchini!