Spare Ribs grillen-Rezept-3 2 1-Die Frau am Grill-Beitragsbild-web

Spare Ribs grillen – so gelingen Rippchen auf Anhieb

Spare Ribs grillen-Rezept-3 2 1-Die Frau am Grill-Beitragsbild-web

Wer gerne am Grill steht und auch mal einen etwas längeren „Job“ mag, der wird sich auch schon mal mit dem Thema Spare Ribs grillen auseinandergesetzt haben. Für alle anderen: Rippchen grillen ist nicht schwer und in diesem Beitrag erfahrt ihr, wie Spare Ribs grillen ein Erfolg wird. Und zwar mit dem Smoker und Gas- oder Kugelgrill. Und es gibt auch einen Tipp wie es im Ofen funktionieren könnte. Ein Rippchen Rezept im Ofen habe ich aber noch nicht umgesetzt und übernehme auch keine Garantie. Für alle anderen Varianten lege ich die Hand ins Feuer. In diesem Spare Ribs Rezept geht es aber auch um die Spare Ribs Marinade und einiges mehr, also lasst uns loslegen!

Welches Fleisch eignet sich am ehesten zum Spare Ribs grillen?

Nun ja, wie der Name es schon sagt handelt es sich hier um Rippchen, also den Rippen und keine Keule oder ähnliches – wir nehmen für unser Spare Ribs Rezept also die Rippen vom Schwein.

Kann ich auch Rippchen von einem anderen Tier zum Grillen verwenden?

Klar, für Beef Ribs einfach die Rippchen vom Rind oder auch Wildschwein oder Kalb verwenden. Beim Geflügel hat man ja bekanntlich keine Rippen sondern Karkassen. Da könnt ihr euch leckere Chicken Wings auf den Grill legen. Aber das ist ein anderes Rezept welches ihr hier findet. In diesem Beitrag geht es nun weiter mit Spare Ribs grillen.

Was hat es mit den verschiedenen Bezeichnungen auf sich wie Baby Back Ribs oder Saint Louis Cut?

Bei solchen Bezeichnungen sind einfach nur verschiedene Schnittformen gemeint. Beim Spare Ribs grillen gibt es aber keinen großen Unterschied. Am meisten verbreitet und beliebtesten sind beim Rippchen grillen die Baby Back Ribs und auch ich nutze diese am liebsten. Aber man kann auch aus der hohen Rippe noch super Ergebnisse zaubern.

Was muss beim Spare Ribs grillen bezüglich der Vorbereitung beachtet werden?

Ganz wichtig: wenn es euer Schlachter noch nicht getan hat: auf der Unterseite der Rippchen befindet sich eine sogenannte Silberhaut. Die solltet ihr entfernen, da diese nach dem Garen gerne mal richtig zäh wird. Und schließlich wollen wir ja gerne zartes Fleisch als Resultat beim Spare Ribs grillen bekommen. So dass das Fleisch, wenn alles super läuft, auch vom Knochen fällt. Also vor dem Spare Ribs Marinieren immer die Silberhaut entfernen und danach die Spare Ribs marinieren.

Und wie entferne ich vor dem Spare Ribs grillen die Silberhaut?

Ganz einfach wie auf dem Bild unterhalb mit der Oberseite der Gabel unter die Silberhaut fahren. Diese leicht anheben und mit einem Küchenpapier greifen – so rutscht sie euch nicht immer aus den Fingern. Und dann einfach die Silberhaut abziehen.

Spare Ribs grillen-Rezept-Silberhaut entfernen-Die Frau am Grill-web
Das Entfernen der Silberhaut ist keine große Herausforderung. (Foto: Matthias Würfl)

Thema „Spare Ribs Marinade“ – welche soll ich verwenden?

Also es ist ja eine trockene Spare Ribs Marinade. Ein sogenannter Rub, eine Trockengewürzmischung. Für den Anfang würde ich sagen: verwendet als Spare Ribs Marinade etwas auf Paprikabasis wie Magic Dust oder das Piggys Best Gewürz. Magic Dust ist eine sehr bekannte Gewürzmischung, die es überall zu kaufen gibt. Eine Übersicht über verschiedene BBQ Marinaden findet ihr hier. Oder man mischt sie sich eben selber. Piggys Best ist eine Eigenkreation von mir. Und diese Spare Ribs Marinade könnt ihr euch selber mischen, hier die Zutaten:

  • 30 g Paprika (edelsüß)
  • 30 g Paprika (rosenscharf)
  • 85 g Salz
  • 30 g brauner Zucker
  • 5 g Selleriesalz
  • 10 g Knoblauchgranulat
  • 2 g Pfeffer
  • 3 g Thymian
  • 5 g Rosmarin
  • 1 g Muskatnuss (gerieben)

Und wie lange müssen die Spare Ribs mariniert werden?

Ich bevorzuge ein Marinieren von sechs Stunden oder mehr. Die Rippchen dabei schön dick eingepackt in Frischhaltefolie. Oder wer die Möglichkeit hat kann seine Spare Ribs auch vakuumieren.

Spare Ribs grillen-Rezept-Spare Ribs Marinade-Die Frau am Grill-web
Die marinierten Spare Ribs werden fest mit Frischhaltefolie umwickelt und wandern in den Kühlschrank. (Foto: Matthias Würfl)

Die Spare Ribs Marinade nicht mit der Spare Ribs Glasur verwechseln!

Vor dem Spare Ribs grillen benötigt man beim „Einlegen“ die Spare Ribs Marinade. Also den oberhalb erwähnten Rub. In der letzten Grillphase kommt sodann die Spare Ribs Glasur zum Einsatz. Das sind zwei verschiedene Dinge. Zur Glasur später mehr in diesem Spare Ribs Rezept…

Wie fange ich beim Spare Ribs grillen an?

Das hört sich jetzt vielleicht blöd an, aber anfangen solltet ihr nicht nur bei diesem Spare Ribs Rezept mit einer Menge Lust auf gutes Fleisch und den Willen hierfür auch ein bisschen Zeit in Kauf zu nehmen. Dann müsst ihr euch nur noch entscheiden, worauf ihr Spare Ribs grillen wollt: ob auf einem Kugelgrill, Smoker, Ofen oder Gasgrill. Wobei ich letzteres aus eigener Überzeugung nicht verwende. Ja, richtig gehört: Ich verwende keinen Gasgrill. Mir macht es einfach mehr Spaß mit dem Feuer zu spielen. Sprich: entweder wirklich über offenem Feuer zu grillen (wie zum Beispiel bei meinem Kaninchen Rezept) oder aber dann mit Hilfe von Kohlen und Briketts.

Welche Utensilien benötige ich bei diesem Spare Ribs Rezept?

Neben den Zutaten, einem Grill, sowie Bräter mit Deckel und Pinsel sind Spare Ribs Halter und eine Räucherbox von Vorteil. Bezüglich einem Spare Ribs Halter schwören viele Griller übrigens nicht unbedingt auf Highend-Produkte sondern auf die Deckelhalter, angeboten vom großen schwedischen Einkaufstempel.

Angebot
IKEA Deckelhalter 'Variera' - Edelstahl
328 Bewertungen
IKEA Deckelhalter "Variera" - Edelstahl
  • Deckelhalter; Montage erforderlich

Wie viel Zeit benötige ich beim Rippchen grillen?

Es gibt viele Versionen beim Spare Ribs grillen, z. B. die 3-2-1 oder 2-2-2 oder 2-1-3 Methode. Die Gründerin dieser Webseite hat auch schon die 30-90-30 Methode erfunden, die 150 Minuten benötigt und die ihr hier findet. Die Zahlen beschreiben hierbei die einzelnen Zeitabschnitte und wie gegart wird. Wenn man diese Zeit nun zusammenrechnet, dann kommt man meist auf sechs Stunden (außer bei der 30-90-30 Methode, aber manche Leute brauchen ja immer eine Extrawurst😊). Es gibt auch ein Spare Ribs Rezept wo man nur zwei Stunden benötigt. Jedoch habe ich diese ausprobiert und muss für mich persönlich sagen: die längere Variante beim Spare Ribs grillen finde ich vom Ergebnis her einfach besser. Ich selber bevorzuge schlicht und einfach diese 3-2-1 Methode beim Rippchen grillen. Und wenn ihr gerade das erste Mal Spare Ribs grillt, dann empfehle ich euch diese.

Muss ich dann beim Spare Ribs grillen wirklich 6 Stunden am Grill oder Smoker stehen?

Nein, um Gottes willen! Aber ihr müsst natürlich beim Spare Ribs grillen rechtzeitig anfangen, damit die Rippchen serviert werden können. Es hilft nichts um 17 Uhr zu beginnen, wenn um 19 Uhr die Gäste kommen. Über den Daumen gepeilt sage ich:

  • Das Entfernen der Silberhaut und einreiben mit dem Rub dauert bei 8 Rippchen vielleicht 20 Minuten (danach muss das Fleisch für etliche Stunden in den Kühlschrank)
  • Dann benötigt ihr 5 Minuten um das Fleisch auf dem Grill zu platzieren damit es dort drei Stunden räuchert
  • Die Vorbereitungen fürs Dämpfen kosten euch maximal weitere 5 Minuten
  • Und nochmals 10 Minuten müsst ihr für die Vorbereitung fürs Glasieren verwenden.

Ihr seht: alles in allem ist es beim Spare Ribs Rezept eine Arbeitszeit von maximal 40 Minuten. Ansonsten machen sich die Rippchen wirklich von alleine.

Hier seht ihr ein Video zum Thema Spare Ribs grillen:

Kann ich die Spare Ribs nicht einfach für zehn Minuten von jeder Seite grillen und gut ist es?

Klar, viel Spaß dabei! Nur, ich würde es nicht empfehlen. Du hast keinen Rauchgeruch und keine leckere Glasur. Zudem kann es sein, dass dir die Rippchen außen verbrennen und innen noch roh sind. Bedenke, es sind Rippchen, da sind viele Knochen enthalten. Und zudem wird das Fleisch nie und nimmer so zart wie bei der 3-2-1 Methode. Wenn du keine Lust hast sechs Stunden auf dein Essen zu warten, dann einfach anstelle der Spare Ribs zu Chicken Wings, einem Hot Cheese Steak Sandwich oder Entrecote greifen – da braucht es keine sechs Stunden wie bei diesem Spare Ribs Rezept.

Wie heiß muss mein Grill fürs Spare Ribs grillen eingestellt sein?

Nicht besonders heiß. Wie man an der Gesamtgarzeit schon sieht, benötigen wir bei diesem Spare Ribs Rezept etwas Zeit. Folglich arbeiten wir auch mit niedrigeren Temperaturen beim Spare Ribs grillen. Also wird dies ein sogenanntes low and slow grilling werden. Wir garen bei einer Temperatur von 110°C bis 120°C.

Wie funktioniert die 3-2-1 Methode beim Spare Ribs grillen?

Lasst mich dieses Spare Ribs Rezept in den einzelnen Stufen erklären:

3 Stunden Rippchen räuchern:

Wir legen die marinierten Rippchen zunächst in unserem Grill oder Smoker in den Spare Ribs Halter und lassen hier die Rippchen nun langsam garen. Beim Garen geben wir auch schon etwas Rauch mit zu, damit der gewünschte Geschmack ins Fleisch eindringen kann. Aber übertreibt es nicht mit Rauch, sonst schmeckt man das extrem raus und wir wollen hier Spare Ribs grillen und nicht räuchern 😊. Das Ganze lassen wir nun drei Stunden so auf dem Grill. Um Rauch zu erzeugen verwendet ihr am besten eine Räucherbox, oder sogenannte Räucher Chunks die ihr beim Kugelgrill oder im Smoker auf den Kohlen platziert.

Angebot
Blumtal Smoker Räucherbox aus rostfreiem Edelstahl - Gas-Grillzubehör oder Holzkohlegrill,...
59 Bewertungen
Blumtal Smoker Räucherbox aus rostfreiem Edelstahl - Gas-Grillzubehör oder Holzkohlegrill,...
  • SMOKER GEEIGNET FÜR GASGRILL UND HOLZKOHLEGRILL: Die Blumtal Räucherbox sorgt als Grillzubehör beim Grill für fantastische Geschmacksaromen. Die Smokerbox...

Ich persönlich nutze auch gerne Räuchermehl. Falls ihr einen Gasgrill verwendet, dann platziert die Box über den Schienen der Brenner wie auf dem Bild unterhalb. Und: Wir arbeiten beim Spare Ribs Rezept mit indirekter Hitze.

Spare Ribs grillen-Rezept-Räuchern-3 2 1-Die Frau am Grill-web
Im Gegensatz zum Autoren des Artikels verwendet der Fotograf einen Gasgrill. Links ist unter dem Rost die Räucherbox zu erkennen, die auf dem linken Brenner platziert wurde. (Foto: Matthias Würfl)

Zwei Stunden Rippchen dämpfen:

Nach den drei Stunden räuchern nehmen wir die Rippchen runter und legen diese entweder in einen Behälter den man abdecken kann und der auch wieder auf den Grill passt. Oder wir basteln uns aus Alufolie kleine Taschen. In den Behälter geben wir nun etwas Flüssigkeit wie z. B. Apfelsaft, Bier oder Wein. Hier solltet Ihr euch entscheiden, was zu eurer Spare Ribs Marinade am besten passt. Nun das Ganze für zwei Stunden zurück auf den Grill.

Spare Ribs grillen-Rezept-Spare Ribs Dämpfen-3 2 1-Die Frau am Grill-web
Beim Dämpfen in einem geschlossenen System darauf achten, dass die unteren Rippchen nicht unbedingt in der verwendeten Flüssigkeit liegen. Im Bild erkennt man eine Halterung, auf der die Spare Ribs platziert wurden. (Foto: Matthias Würfl)

1 Stunde Rippchen glasieren:

Wenn die zwei Stunden des Spare Ribs Dämpfens um sind, nehmen wir unsere Rippchen aus dem Behälter oder der Alufolientasche und geben diese zurück auf den Grill – für eine Stunde. Hier braucht ihr nun keinen Rauch mehr zu erzeugen. Ihr könnt aber, wenn ihr wollt und ich empfehle es auch, die Spare Ribs noch zweimal mit einer Glasur einpinseln. Einmal zu Beginn des Glasierens und dann abermals nach 30 Minuten. Danach sind die Rippchen fertig.

Spare Ribs grillen-Rezept-Spare Ribs glasieren-3 2 1-Die Frau am Grill-web
Beim letzten Schritt, dem Glasieren, befindet man sich schon direkt auf der Zielgeraden… (Foto: Matthias Würfl)

Welche Glasur verwende ich am besten für meine Spare Ribs?

Bei mir kommt es immer darauf an ob ich auch meine altbewährte Art und Weise Spare Ribs grillen möchte oder ob ich mal wieder experimentiere. Ich habe wie in meinem Video zu sehen auch Curry Rippchen gegrillt und als Glasur etwas Ananassaft mit meiner Currymischung und braunen Zucker eingekocht. Als Glasur könnt ihr aber auch jede BBQ Sauce verwenden die euch zusagt. Mein einfaches Rezept zum BBQ Sauce selber machen findet ihr hier auf dieser Webseite.

Kann ich Spare Ribs auch im Ofen zubereiten?

Na klar, lediglich das Smoken gestaltet sich hierbei etwas schwer. Es ist nicht unmöglich aber das sollte jeder für sich wissen. Ansonsten genauso vorgehen wie auf dem Grill. Wer dennoch im Ofen Räuchern möchte, kann sich ein normales Küchensieb nehmen und nimmt ein paar feine Holzspäne die auch zum Smoken geeignet sind, weicht diese in Wasser gut ein und bringt diese dann zum Glühen und gibt sie dann mit in den Ofen. Hierfür distanziere ich mich jedoch von allen Schäden die ihr selber in eurer Küche oder am Haus etc. verursacht Und möchte euch auch vor der Rauchentwicklung im Haus warnen. Alternativ kann man auch mit Liquide Smoke, also flüssigem Raucharoma, arbeiten. Da habe ich aber keine Erfahrung damit.

Stubb's Hickory Liquid Smoke, 1er Pack (1x148ml)
218 Bewertungen
Stubb's Hickory Liquid Smoke, 1er Pack (1x148ml)
  • Stubbs Hickory Liquid Smoke 148ml

Ich habe mich an dein Spare Ribs Rezept gehalten aber die Rippchen haben sich nicht so leicht vom Knochen gelöst!

Wenn nach dem Rippchen grillen mal nicht alles so zart ist wie gewünscht, dann nicht verzweifeln. Auch ich habe dieses Problem ab und an. Dies muss aber nicht an euch und euren Grillkünsten liegen sondern kann einfach in der Qualität vom Fleisch begründet sein. Überprüft beim nächsten Mal einfach nochmal die Temperaturen ob diese auch eingehalten sind.

Welche Beilagen gibt’s zu gegrillten Spare Ribs?

Also sehr lecker und sehr passend zu Spare Ribs ist Coleslaw. Die amerikanische Variante vom Krautsalat. Und dann vielleicht gegrillte Maiskolben? Oder selbst gemachte Pommes zu den Spare Ribs? Da könnt ihr euch schnappen was euch gefällt.

Was machen, wenn beim Spare Ribs grillen etwas übrig bleibt?

Dann könnt ihr euch erstmal freuen, denn dann habt ihr am nächsten Tag auch noch leckeres Rippchenfleisch zum Genießen. Kleiner Tipp: Macht euch doch einen Rippchen Burger mit dem Fleisch. Der sieht dann, wenn ihr auch noch ein wenig Coleslaw übrig habt, so aus:

Pulled Spareribs Burger
Eine toller Burger, der Pulled Spare Ribs Burger mit Coleslaw. (Foto: Matthias Würfl)

Der Beitrag wurde von Jan-Hendrik Grant verfasst. Er betreibt den YouTube-Kanal Art of BBQ.

Spare Ribs grillen-Rezept-3 2 1-Die Frau am Grill-Beitragsbild-web
Spare Ribs grillen - so gelingen Rippchen auf Anhieb
Yum
Portionen Vorbereitung
6 Portionen 20 Minuten
Kochzeit Wartezeit
6 Stunden 24 Stunden
Portionen Vorbereitung
6 Portionen 20 Minuten
Kochzeit Wartezeit
6 Stunden 24 Stunden
Spare Ribs grillen-Rezept-3 2 1-Die Frau am Grill-Beitragsbild-web
Spare Ribs grillen - so gelingen Rippchen auf Anhieb
Yum
Portionen Vorbereitung
6 Portionen 20 Minuten
Kochzeit Wartezeit
6 Stunden 24 Stunden
Portionen Vorbereitung
6 Portionen 20 Minuten
Kochzeit Wartezeit
6 Stunden 24 Stunden
Zutaten
  • 8 Stränge Rippchen (Baby Back Ribs)
  • 16 EL Gewürzmischung (beliebige)
  • 800 ml Saft oder Bier
  • 500 ml Glasur (jede BBQ Sauce z.B. möglich)
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Die Silberhaut von den Rippchen entfernen.
  2. Die Rippchen marinieren und vakuumieren, zumindest fest in Frischhaltefolie einwickeln. Für mindestens 6 Stunden in den Kühlschrank legen. Besser sind 24 Stunden.
  3. Den Grill oder Smoker vorbereiten auf 110°C bis 120°C.
  4. Die Rippchen für drei Stunden räuchern.
  5. Die Rippchen für zwei Stunden in einem geschlossenen Behälter dämpfen (hierbei den Saft in den Behälter geben).
  6. Die Rippchen für eine Stunde glasieren (hierbei die Rippchen mit Glasur einstreichen).

2 Kommentare

  1. Danke für die ausführliche Anleitung und Rezept. Ich habe mich in der Vergangenheit einmal getraut, Spare-Ribs zur Grillen, was allerdings komplett nachhinten gegangen ist und ich keinen zweiten Versuch unternommen habe. Ich werde dein Rezept auf jeden fall ausprobieren und dir ein Feedback geben 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*