Süßes

Süßigkeiten, was wäre die Welt und das Leben nur ohne! Gut, man sollte ja lieber auf Früchte zurückgreifen, was ich auch oft mache. Grundsätzlich bin ich ohnehin eher der „herzhafte Typ“, aber ab und zu muss es eben eine Torte oder Schokolade sein. Dabei habe ich auch kein schlechtes Gewissen, in Maßen und nicht alltäglich, eine Wohltat für die Seele. Außerdem macht einen das ewige Denken an eine schlanke Linie sowieso nur wahnsinnig. Darum: einfach mal genießen und fertig! In diese Kategorie packe ich meine Marmeladen mit frischem Obst aus dem Garten, feine Nachspeisen, saftige Kuchen, Torten natürlich und unterschiedliche Mehlspeisen – sogar an Eiscreme wage ich mich hin und wieder. Die meisten Köstlichkeit werden dabei natürlich auch auf auf dem Grill zubereitet. Soweit das möglich ist. Backen auf dem Grill ist übrigens, genau wie das Anrösten von Obst, kein Problem und bringt interessante Geschmäcker und Aromen zum Vorschein. Auch zusammengetragene Ideen aus dem Freundes- und Bekanntenkreis und traditionelle Familienrezepte kommen dazu. Rezepte von meiner Oma zum Beispiel, die einfach nicht verloren gehen oder in Vergessenheit geraten dürfen.

Kürbis Käsekuchen Stück

Kürbis Käsekuchen: ein süß-saftiges Highlight im Herbst

Dieser Kuchen ist wirklich ein Knaller: Süß, saftig, mit leckeren gebrannten Walnüssen und Sahne on top! Sicherlich kein Diät-Essen. Aber im Herbst, zur Zeit der Kürbisernte, wenn’s wieder langsam schmuddelig wird (also das Wetter), dann ist am Nachmittag definitiv ein Stück von diesem Kürbis Käsekuchen erlaubt…

Macadamia Cookies - Jana Ihle

Macadamia Cookies mit Schoko & Fleur de Sel

Rezepte für Cookies gibt es viele. So zum Beispiel die berühmten Schoko Cookies, die wir ebenso schon vorgestellt haben wie die deftigen Cookies mit Chorizo, Käse und Jalapenos. Sebastian Krammer präsentiert uns nun ein Rezept für Macadamia Cookies: natürlich leicht nussig und salzig. Perfekt als Snack zwischendurch, für die Gartenparty aber auch den Fußball- oder GNTM-TV-Abend…

crème brûlée-Beitragsbild-Christian Mecke-Die Frau am Grill

Crème brûlée Rezept – die Mutter aller Desserts

Hier kommt die Mutter aller Desserts. Die Creme Brulee. In diesem Beitrag erfahrt ihr wie einfach man die Creme Brulee zubereitet, welche Zutaten wir benötigen und auf was genrell zu achten ist. Mit Tipps wie ihr dieses Rezept noch selber verfeinern könnt. Viel Spaß und vor allem: Lasst sie euch sodann schmecken!