Süßes

Süßigkeiten, was wäre die Welt und das Leben nur ohne! Gut, man sollte ja lieber auf Früchte zurückgreifen, was ich auch oft mache. Grundsätzlich bin ich ohnehin eher der „herzhafte Typ“, aber ab und zu muss es eben eine Torte oder Schokolade sein. Dabei habe ich auch kein schlechtes Gewissen, in Maßen und nicht alltäglich, eine Wohltat für die Seele. Außerdem macht einen das ewige Denken an eine schlanke Linie sowieso nur wahnsinnig. Darum: einfach mal genießen und fertig! In diese Kategorie packe ich meine Marmeladen mit frischem Obst aus dem Garten, feine Nachspeisen, saftige Kuchen, Torten natürlich und unterschiedliche Mehlspeisen – sogar an Eiscreme wage ich mich hin und wieder. Die meisten Köstlichkeit werden dabei natürlich auch auf auf dem Grill zubereitet. Soweit das möglich ist. Backen auf dem Grill ist übrigens, genau wie das Anrösten von Obst, kein Problem und bringt interessante Geschmäcker und Aromen zum Vorschein. Auch zusammengetragene Ideen aus dem Freundes- und Bekanntenkreis und traditionelle Familienrezepte kommen dazu. Rezepte von meiner Oma zum Beispiel, die einfach nicht verloren gehen oder in Vergessenheit geraten dürfen.

Kirsch Kokos Wölkchen-Die Frau am Grill-Dessert im Glas-Dessert Rezept-Nachspeise Rezept

Kirsch Kokos Wölkchen – Dessert im Glas

Nachspeisen gibt es wie Sand am Meer. Also Dessert-Varianten. Das Kirsch Kokos Wölkchen ist nur eine davon, aber universell einsetzbar – im Sinne von: Es passt als Nachspeise eigentlich zu jedem Hauptgericht. Was das Kirsch Kokos Wölkchen auszeichnet: Locker, leicht und nicht zu süß. Und wer nach einem Gläschen davon immer noch Platz im Bäuchlein hat kann auch ohne schlechtes Gewissen ein zweites verdrücken…

Gebrannte Walnüsse mit Zimt & Vanille

Gebrannte Walnüsse mit Zimt & Vanille: der Schmuddelwetter-Wohlfühlsnack

Gebrannte Walnüsse sind ein ganz leckerer und gesunder Snack. Naja, ein wenig Zucker ist schon dran, aber hey, den brauchen wir auch nun in der kalten Jahreszeit. Und man isst die gebrannten Mandeln ja auch nicht gleich kiloweise. Das Rezept ist auf alle Fälle simpel, die Frage ist nur: Wo bekommt man Walnüsse her? Am besten aus der Natur, im Notfall natürlich im Supermarkt…

Apfel-Walnuss-Zimtschnecken

Apfel-Walnuss-Zimtschnecken – mit Puddingfüllung

Äpfel und Walnüsse liegen derzeit überall bei uns Garten im Gras und den Bäumen – klar, dass man sich da Gedanken über eine vernünftige Verwertung macht. Und da schon seit paar Tagen nichts Süßes mehr auf dem Tisch stand, war die Sache schnell klar. Es gibt Apfel-Walnuss-Zimtschnecken – mit Puddingfüllung. Einfach zuzubereiten und nicht nur zum Nachmittagskaffee eine Leckerei. Sondern auch als Nachspeise, Zwischensnack oder sogar zum Frühstück zu genießen.

Birnen Holunder Crumble

Birnen Holunder Crumble – kleine Streuselkuchen ohne Boden

Der Birnen Holunder Crumble ist ein kleiner Streuselkuchen ohne Boden. Natürlich, wie der Name schon sagt, mit Birnen und Holunderbeeren. Der Crumble kann aber auch mit anderen Früchten zubereitet werden – je nachdem was der Garten gerade hergibt oder welches Obst sich im Supermarkt gerade im Angebot befindet. Der Crumble eignet sich toll als Nachspeise oder zum Nachmittagskaffee.

Limonade vom Grill

Limonade vom Grill – Erfrischung für die heißen Tage

Die Limonade vom Grill ist eine ganz besondere Limonade. Hier landen nämlich die Zitronen vor dem Pressen erst einmal auf dem Grill und werden mit Zucker karamellisiert. Das Erhitzen der Zitronen hat dabei positive Effekte. Und das nicht nur auf den Geschmack. Und diese Limo ist eine tolle Überraschung auf jeder Grillparty…

Blackberry Cheesecake

Blackberry Cheesecake: ein fruchtig-cremiger Käsekuchen

Die Zubereitung vom Blackberry Cheesecake war, zugegeben, mit etwas Aufwand verbunden. Der mir allerdings großen Spaß gemacht hat! Zuerst werden die Brombeeren gepflückt, dann wird der Boden vorgebacken und zusammen mit der Käsecreme noch einmal gebacken. Und das im Wasserbad. Aber dieser Aufwand wird durch ein äußerst leckeres Ergebnis belohnt…