Burger Ecke

Burger Rezepte

Das Thema Burger Rezepte stellt eine ganz besondere Kategorie dar. Denn Burger bestehen schon lange nicht mehr aus eintönigen Brötchen, der „Rinderbullette“ und dem klassischen BLT. Also Bacon, Lettuce und Tomato. Was übersetzt Speck, grüner Salat und Tomaten bedeutet. Ach ja, und die Scheibe Schmelzkäse nicht zu vergessen. Nein, Burger sind eine Welt für sich geworden, mit einer unglaublichen Vielfalt. Was das Fleisch, die Burgerbrötchen, die Soßen und den Belag betrifft.

Burger Rezepte mit verschiedenen Fleischsorten

Burger kommen, wie oben erwähnt, klassischerweise mit Rinderhackfleisch als Burger Patty daher. Daran ist natürlich nichts auszusetzen, Rindfleisch passt immer. Doch nicht nur Rinderhackfleisch macht sich im Hamburgerbrötchen gut. Auch andere Fleischsorten, wie Lammfleisch, Schweinefleisch, Wild, Geflügel, Fisch und Meeresfrüchte, sind verantwortlich für unterschiedlichste Burger Kreationen. Ein gutes Beispiel für kreative Burger Rezepte sind wohl der Surf & Turf Burger oder der Bavarian Bratwurst Burger. Aber nicht nur das:

Die Hamburgerbrötchen für Burger Rezepte

Wenn man an Burger Brötchen denkt, kommen einem zuerst die typischen Brötchen, mit Sesam bestreut, in den Sinn. Zumindest finden wir sie so, oder ohne Sesam-Topping, im Supermarkt vor. Doch wer seine Burger Buns selber backt, dem eröffnen sich hier, neben dem deutlich besseren Geschmack, noch mehr Möglichkeiten. So kann man das Topping selber bestimmen und die Brötchen vor dem Backen zum Beispiel mit Speckwürfel oder Röstzwiebeln bestreuen. Es gibt auch Burger Rezepte mit roten, grünen oder sogar schwarzen Burger Buns. Hier kommt Farbstoff, wie beispielsweise von Rote Bete Saft, Wasabi-Paste oder Sepia, die Tintenfisch-Tinte, zum Einsatz.

Ketchup, Senf und Mayo war gestern

Nein, das soll jetzt nicht heißen, dass wir nichts von Ketchup, Senf und Mayonnaise halten. Ganz im Gegenteil. Und als Soße für Burger schmecken sie auch richtig gut. Doch da geht noch mehr. Wer abwechslungsreiche Burger Rezepte kreieren möchte, der braucht kreative Burger Saucen. Wie wäre es einmal mit fruchtiger Brombeersoße zum Wildfleisch Burger oder Birnen BBQ Sauce für Geflügel Burger? Und nicht zu vergessen Knoblauchsoße oder Chimichurri. Was die Vielfalt der Burger Rezepte noch deutlicher werden lässt.

Und nun, Lust auf Burger bekommen? Dann unbedingt diese Kategorie durchstöbern und zum Nachmachen oder zum selber Kreieren inspirieren lassen. Viel Spaß!

burger ohne buns - die frau am grill - heel verlag

Ein Burger ohne Buns: der Beefburger mit würzig-scharfer BBQ Sauce

Wer Burger ohne Buns grillen möchte und Rindfleisch liebt, ist hier richtig. Auf dem Beefburger übernehmen zwei satte Rindfleischpattys die Rolle des Brötchens. Anstandshalber darf noch Grillgemüse Platz nehmen – sofern zwischen Fleisch, rauchig-scharfer BBQ Sauce und Speck noch Platz ist. Damit ist das kein Burger für jeden Tag, aber als Highlight geht das schon mal. Also: Gewissen kurz ausschalten und eintauchen!

Burger mit Hering - Heel Verlag - Ansgar Prudenz - Die Frau am Grill

Burger mit Hering auf gegrillten Apfel-Buns und Sour Cream

Lust auf etwas Ausgefallenes & Kurioses aus der Burger Ecke? Am liebsten mit Fisch? Okay! Wie wär’s mit diesem Burger mit Hering und selbstgemachter Sour Cream auf gegrillten Apfelscheiben? Abgerundet wird diese spektakuläre Kreation durch den Kontrast aus frischer Gurke und rohen roten Zwiebeln. Und als Krone obendrauf kommt ein Häubchen aus Frisée-Salat und Wildkräutern. Ausgefallen genug?

Bud-Spencer-Burger - Heel Verlag - Ansgar Pudenz - Die Frau am Grill

Bud-Spencer-Burger mit Würstchen, Bohnen und Speck

Ein Bud Spencer Burger – das sind dicke Bohnen, gegrillter Speck und saftige Würstchen auf einem knusprigen Burger Bun! So dick belegt, dass man sich garantiert die Finger waschen muss danach! Das Geheimnis sind die Bohnen: Die Mischung aus Zwiebeln, Gewürzen, Speckwürfeln und getrockneten Tomaten entfaltet beim ersten Bissen eine Würze, die einen geschmacklich direkt ans Lagerfeuer eines Italo-Western versetzt.

American Burger - Heel Verlag - Ansgar Prudenz - Die Frau am Grill

American Burger mit Steak, Guacamole und Whiskeysauce

Dieser American Burger ist etwas ganz Feines vom Grill! Rosig gegrilltes Rindfleisch aus dem Schaufelstück – wegen der Bügeleisen-Form auch "Flat Iron" genannt – trifft sich auf diesem Helden der Burger Ecke mit cremiger Guacamole, rauchiger Whiskeysauce, knusprigen Nachos und knackigem Romana-Salat. Und wem das immer noch nicht genug Fleisch ist: Speck gehört natürlich auch dazu!

Krapfen backen - Krapfenburger Rezept - die frau am grill

Krapfenburger Rezept: die etwas anderen Krapfen backen

Krapfenburger? Ja, und zwar ohne Fleisch, Salat und Ketchup. Sondern himmlisch süß. Mit Sahne- oder Schokofüllung. Und vielen verschiedenen Früchten. Wirklich ein Traum. Und: Dieses Rezept ist wirklich sehr einfach umzusetzen. Perfekt für Kindergeburtstage, die Faschingszeit oder Partys generell…

Lammburger mit Maccadamia - die frau am grill -sebastian krammer

Lammburger mit Macadamia-Aioli und Rote Bete

Der Lammburger. Hier findet nicht nur einfach Lammhack seinen Weg zwischen zwei Burger Brötchen. Nein! Autor Sebastian Krammer greift auch noch zu Macadamia-Aioli und Rote Bete um uns diesen Deluxe Burger zu präsentieren. Einfach mal was anderes. Zudem: Schnell & einfach angerichtet…

Burger selber machen - Tipps - Burger mit Pommes Frites - die frau am grill

Burger selber machen: Tipps für einen leckeren Burger

Burger hat doch sicherlich jeder einmal selber gemacht, oder? Und meist schmecken die Dinger ja auch wirklich genial. Darum soll dieser Beitrag von unserer Chefredakteurin Anja Auer auch kein Burger-Lehr-Artikel sein, sondern: Eine Vorstellung ihrer gesammelten Erfahrungen. Gerne könnt ihr eure Meinung & Erfahrungen in den Kommentaren unter dem Beitrag teilen…

Steakburger - Steaksemmel - Steakbrötchen - die frau am grill

Steakburger: der etwas andere Monster-Burger

Der Steakburger ist die größte Mogelpackung überhaupt! Warum wir ihn euch dennoch präsentieren? Weil dieser Snack genial schmeckt, schnell und vor allem auch für viele Personen gleichzeitig zubereitet werden kann. Außerdem kann mit dem Belag nach Belieben gespielt werden…Nachmachen ausdrücklich erwünscht!