Pfundstopf | Original Party Klassiker

Pfundstopf Rezept - die frau am grill

Pfundstopf Rezept - die frau am grill

Heute steht ein kräftiges Partyrezept und One-Pot Gericht mit relativ geringem Aufwand auf dem Programm. Gestatten: der Pfundstopf! Bei diesem Gericht wandern die Zutaten, ähnlich wie beim Schichtfleisch, kalt in den Bräter beziehungsweise Topf. Und der Pfundstopf macht sich zu Hause eigentlich im Nu von alleine. Darum geht’s hier im Beitrag auf meinem Foodblog: Omas Pfundstopf selber machen – bei dem kein Rest übrig bleibt…

Pfundstopf Rezept Video

Zutaten und Zubereitung

Pfundstopf Rezept - die frau am grill
4.09 von 56 Bewertungen
Pin Rezept Rezept drucken

Pfundstopf | Original Party Klassiker

Der Party Pfundstopf ist schnell und einfach gekocht. Das Rezept eignet sich für jede Party aber auch als lecker Essen nach einem Arbeitstag.
Vorbereitungszeit20 Minuten
Zubereitungszeit2 Stunden 30 Minuten
Gesamtzeit2 Stunden 50 Minuten
Gericht: Abendessen, Hauptgericht, Mittagessen, partyeintopf, Partyessen, Partysuppe
Küche: Deutsch
Keyword: einfach, kräftig, lecker, One Pot Gericht, sättigend
Portionen: 8 Portionen
Kalorien: 929 kcal

Zutaten

  • 500 g Rindergulasch
  • 500 g Schweinegulasch
  • 500 g gemischtes Hackfleisch (Rinder- und Schweinefleisch)
  • 500 g geräucherter Speck
  • 500 g Paprika
  • 4 Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 0,5 TL Chilipulver
  • 2 EL Currypulver
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 EL Paprikapulver
  • 1 TL Koriander
  • 0,5 TL gemahlene Muskatnuss
  • 1 TL Ingwer
  • 0,5 TL Cayennepfeffer
  • 1 TL Schwarzer Pfeffer
  • 1 EL Salz
  • 1,2 kg stückige Tomaten
  • 300 ml Rotwein (trocken)
  • 250 ml Sahne
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 kleiner Bund Thymian
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 3 Salbeiblätter

Anleitungen

  • Speck, Zwiebeln und Paprikaschoten in Würfel, Stücke oder Streifen schneiden.
  • Thymian und Salbei fein hacken.
  • Einen Topf, Schmortopf oder Bräter mit Sonnenblumenöl auspinseln.
  • Nun Zwiebeln, Paprikawürfel, Speckwürfel, Hackfleisch und die Fleischstücke vom Gulasch abwechselnd in den Topf oder Bräter schichten.
  • In einer Schüssel stückige Tomaten, Sahne und Rotwein sowie die Gewürze miteinander verrühren.
  • Thymian und Salbei ebenfalls unterrühren.
  • Die Soße in den Topf über die Masse gießen. Die Zutaten sollten von der Soße bedeckt sein.
  • Den Zweig Rosmarin hineinlegen und den Deckel auflegen.
  • Nun den Pfundstopf bei mittlerer Hitze, um die 170 Grad, für eine Backzeit von zirka 2,5 Stunden auf dem mittleren Rost des Backofens (Ober Unterhitze oder Umluft) oder auf dem Grill schmoren lassen.
  • Nach der Garzeit den Pfundstopf mit frischer klein gehackter Petersilie garnieren und servieren. Davor Geschmack testen und bei Bedarf mit Salz und Pfeffer würzen.

Video

Nährwerte (pro Portion)

Kalorien: 929 kcal | Kohlenhydrate: 25 g | Protein: 48 g | Fett: 68 g | Gesättigte Fettsäuren: 26 g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 7 g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 30 g | Transfette: 1 g | Cholesterin: 204 mg | Natrium: 1621 mg | Kalium: 1522 mg | Fasern: 6 g | Zucker: 12 g | Vitamin A: 3793 IU | Vitamin C: 110 mg | Kalzium: 157 mg | Eisen: 7 mg

Was hältst Du von diesem Beitrag?

Anja Würfl

Anja Würfl

Ich freue mich über Lob, konstruktive Kritik und weitere Anregungen…

Zutaten fürs Pfundstopf Rezept - die frau am grill

Empfohlener Beitrag

clam chowder mit baguette
Clam Chowder | amerikanische Muschelsuppe

Clam Chowder ist eine amerikanische Muschelsuppe. Sie ist einfach zuzubereiten und schmeckt sehr lecker. Unbedingt nachkochen!

Beilagen

Zum Pfundstopf könnt ihr als Beilage Nudeln in allen Farben und Formen servieren. Oder ihr greift zu Reis, Spätzle, Kartoffeln (z. B. Salzkartoffeln) oder Pommes Frites. Noch praktischer ist es einfach ein paar Scheiben Baguette oder anderes Brot wie z. B. Krustenbrot oder Fladenbrot zu reichen.

Pfundstopf im Dutch Oven - die frau am grill

Alternativen und Abwandlungen von Fleisch und Gemüse

Gemüsezwiebeln weglassen und dafür Lauch nehmen. Oder zu Würstchen aller Art greifen. Meine Tipps wären zum Beispiel Cabanossi, Salami oder Mettwürstchen. Auch klein geschnittene Kassler sind eine Idee. Wer kein Schweinefleisch mag, kann das „zweite Pfund“ Gulaschfleisch auch komplett durch Rindfleisch ersetzen und den Bacon weglassen.

Auch andere Gemüsesorten sind bei diesem Pfundstopf Rezept möglich, wie Champignons, Karotten oder Möhren. Alternativ auch eine Dose Mais oder Bohnen. Probiert euch da am besten einmal nach Lust und Laune durch.

24 Kommentare

  1. 5 Sterne
    Meine Tochter feiert am Wochenende ihren Geburtstag 👍 ich glaube das könnte das richtige Essen für die jungen Freunde sein 😉Danke Anja! Schönen Gruß, Kerstin

    • Hallo liebe Kerstin! Klasse, wenn Du in meiner Sammlung fündig geworden bist – freut mich, Vielen Dank! Logo, ich bin mir sicher, die Freunde deiner Tochter werden den Pfundstopf lieben. Lasst es Euch schmecken und eine tolle Party wünsche ich Euch. Liebe Grüße, Anja

  2. 5 Sterne
    Moin Anja, tolle Inspiration. Ist schon abgespeichert. Mach’s gut, tolle Zeit in Spanien. Manni

  3. 5 Sterne
    Diese Art Pfundstopf, mit natürlichen Produkten finde ich sehr gut.
    Werte bei nächster Gelegenheit diesen Topf nachkochen.
    Es kann nur ein großer Erfolg werden

  4. 5 Sterne
    Wow, richtig gut, danke. Mal abgesehen von der Schnibbelei, total easy. Kommt in meine Favoritliste.

  5. Hallo,
    ich habe eine Frage. Kann ich die diesen Eintopf auch im Slowcooker zubereiten? Das Rezept liest sich sehr gut.

    Vielen Dank für eine Antwort. LG. Elli

  6. Fritz Strauch

    Super Rezept, wie alle anderen auch. Werden wir am Freitag nachkochen. Werde es allerdings im Backes garen. Sollte aber kein Problem sein.
    Ein Problem habe ich, ich finden den Daumen (hoch natürlich) nicht mehr. Was ist falsch???
    Viele Grüße Fritz Strauch

    • Huhu Fritz,

      “Daumen hoch” gibt es bei Youtube, hier kannst Du im Rezeptformular zwischen 1 und 5 Sterne fürs Rezept vergeben -. da freue ich mich natürlich aus sehr!

      Euch Guten Appetit!

      LG Anja

  7. Sorry, Ich habe gerade Ihre Antwort gelesen.
    Gruß

  8. Hallo,
    habe eine Frage zum Rezept: Wie kann ich den Rotwein ersetzen.
    Freundlichen Gruß

    • Hallo Gertrud, grundsätzlich kann man auch Gemüsebrühe verwenden. Wenn man die Säure vom Wein nicht missen möchte, kann man beispielsweise auch mit einem Schuss Balsamico operieren. Aber grundsätzlich dann einfach durch andere Flüssigkeiten wie Gemüse- oder Fleischbrühe ersetzen. Ach übrigens, da fällt mir noch was ein, auch Säfte können verwendet werden. Danke und herzliche Grüße, Anja Auer

  9. Für wie viel Personen reicht das?

  10. 5 Sterne
    Hallo!
    Ich habe gestern den Pfundstopf nach gekocht und ich muß sagen: Sau lecker!

    Gruß, Lars

  11. Ella Grundei

    5 Sterne
    habe ich heute(30.01.2020) nach
    gekocht super leckeres Rezept, koche ich wieder und immer mal wieder LG

  12. Hallo, kann ich statt Rotwein auch was anderes nehmen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




*