Aus dem Smoker

smoker rezepte - die frau am grill

Smoker Rezepte – für Fleisch, Wurst und Fisch

Das private Räuchern existiert schon seit Ewigkeiten. Doch in den letzten Jahren kommt es immer mehr in Mode. Sprich: Viele Menschen, die sich früher geräucherte Ware gekauft haben, finden es nun interessant, sich der kleinen Herausforderung, dem „Räuchern“, zu stellen. Das finden wir wiederum toll. Und darum gibt es bei uns Smoker Rezepte.

Welchen Smoker kaufen?

Um Smoker Rezepte umzusetzen, oder sich selber welche zu überlegen, benötigt man einen Smoker, richtig? Nicht unbedingt! Auch im Gasgrill und im Kugelgrill kann man räuchern. Dazu ist zum einen natürlich Voraussetzung, dass die Grills über eine Garhaube verfügen. Sprich: Es muss ein geschlossenes System zur Verfügung stehen. Und zum anderen muss der Grill die Möglichkeit besitzen, dass man einen direkten und einen indirekten Hitzebereich schaffen kann.

Aber wenn man doch gerne einen Smoker hätte?

Dann steht man vor der Qual der Wahl. Ähnlich, wie es sich bei den Gasgrills und Kohlegrills verhält. Für die Smoker Rezepte stehen einem wirklich viele verschiedene Arten von Smokern zur Verfügung. Am bekanntesten sind der Vertical Gas Smoker, der Watersmoker und die Smoker Lok. Egal für welchen man sich entscheidet, bei der Anschaffung sollte besonders auf eines geachtet werden: Die Dicke des Materials. Und um noch genauer zu werden: auf die Dicke der „Außenhaut“ des Smokers. Je dicker, desto besser. Denn: Dann wird die Hitze besser gespeichert, man benötigt nicht so viel Energie und die Temperatur lässt sich auch besser konstant halten.

Heißräuchern oder Kalträuchern?

In unserer Kategorie Smoker Rezepte dreht es sich vor allem ums Heißräuchern. Zumindest bis jetzt haben wir noch nicht all zu viele Rezepte zum Thema Kalträuchern. Woran das liegt? Zeitmangel. Wenn ihr also tolle Smoker Rezepte bezüglich dem Kalträuchern habt, könnt ihr uns diese mit Bildmaterial zuschicken. Wir überprüfen sodann gerne die Möglichkeiten zu einer Veröffentlichung.

schweinenacken rauechern rezept - die frau am grill

Schweinenacken räuchern – ein ausführlicher Erfahrungsbericht

Selber Räuchern kommt ja immer mehr in Mode. Egal ob Fleisch oder Fisch, ja selbst Eier werden geräuchert. Unser Autor Michael Korsikowski hat sich mal dem, neben dem Schnitzel, vielleicht handelsüblichsten Stück vom Schwein gewidmet. Es heißt: Schweinenacken beziehungsweise Schweinehals selber räuchern. Über seine erfolgreichen Erfahrungen berichtet er in diesem Beitrag…

mutzbraten rezept - die frau am grill

Der Mutzbraten – eine Delikatesse aus Thüringen und Sachsen

Der Mutzbraten ist eine Spezialität aus Thüringen und Sachsen. Zwar versteckt sich dahinter nicht viel mehr als dicke Stücke vom Schweinenacken auf dem Spieß, ABER: Die Gewürzmischung, das Rächern und Grillen verwandeln das Fleisch in eine ganz feine Nummer. Und: Es sind ja oftmals die einfachen Dinge, die am besten schmecken. Zu genießen in einer Semmel oder mit Sauerkraut und einer Scheibe Brot.

Beef Brisket hot and fast - die frau am grill

Beef Brisket Hot and Fast | von Grillweltmeister Oliver Sievers

Beef Brisket gehört neben Pulled Pork und Spare Ribs zur Heiligen Dreifaltigkeit des BBQs. Für gewöhnlich bereitet man das Beef Brisket low & slow zu, also langsam bei niedriger Temperatur. Was bis zu 18 Stunden dauern kann. Doch für unser Magazin dreht Grillweltmeister Oliver Sievers die Hitzeregler mal nach oben und erklärt: So klappt Beef Brisket "Hot & Fast"! Innerhalb von nur sieben Stunden…