Party Schlemmertopf mit Hackfleisch | Blitz Rezept

party schlemmertopf mit hackfleisch - rezept - die frau am grill

party schlemmertopf mit hackfleisch - rezept - die frau am grill

Mein Schlemmertopf Rezept bedient mit seinen Zutaten auf alle Fälle Seele und Körper gleichermaßen. Vermeintlich ungesunde Zutaten treffen auf gesunde. Dieser Schlemmertopf mit Hackfleisch passt wunderbar in den kalten Winter, eignet sich aber auch als Party Schlemmertopf im Sommer…

schlemmertopf - hochkant - die frau am grill

Schlemmertopf mit Hackfleisch Rezept Video

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen

Zutaten

Hackfleisch, Wurst, Zwiebel und Gemüse spielen die Hauptrolle. Ihr wollt lieber vegetarisch genießen? Auch ohne die Gulasch Fleisch-Einlage ist der Eintopf eine leckere Angelegenheit. Die genaue Liste aller Zutaten gibt’s unterhalb in der Rezeptkarte.

party schlemmertopf - die frau am grill

Zubereitung

Das Schnibbeln der Zutaten benötigt die meiste Zeit. Alles kommt sodann nacheinander in den Topf (oder auch Bräter) und darf dort eine gute Stunde köcheln. Abschließend wird noch der Käse sowie die Sahne zugegeben und final mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt. Einmal aufkochen und fertig! Wer will, kann das ganze noch mit Petersilie, Thymian oder anderen Kräutern garnieren. Gewürze dürfen ebenfalls ausgetauscht werden.

party schlemmertopf mit hackfleisch - pinterest - die frau am grill

Schlemmertopf Beilagen

Eigentlich unnötig, da bereits Kartoffeln im Rezept „verbaut“ sind. Aber: Wer diese weglässt, serviert zum Party Schlemmertopf am besten ein Baguette dazu. Alternativ eignen sich Nudeln oder Reis.

Tipps und Tricks

Achtung mit Salz und Pfeffer

Das gilt für alle, die neben der Cabanossi noch andere Würste oder sogar geräucherten Speck verwenden. Denn besagte Zutaten geben einen salzig-würzigen Geschmack an den Schlemmertopf ab. Und damit es zum Schluss keine versalzene Angelegenheit wird, empfehle ich erst zum Schluss mit Salz und Pfeffer abzuschmecken.

Und ist es doch mal passiert, dass der Eintopf zu salzig geraten ist: Wendet am besten den alten Trick an und kocht eine rohe Kartoffel mit. Etwas Crème fraîche und Schmand können helfen, wenn euch die Chilis ausgerutscht sind.

Alternative Zutaten

Andere Wurstsorten als die von mir verwendete Cabanossi wären denkbar. In Sachen Gemüse: Neben Paprikaschote, Möhren und Co. sind Kohlrabi, Brokkoli, Kichererbsen oder Fenchel nur vier, die mir spontan einfallen. Und mit der Schärfe lässt sich auch spielen: Ein wenig Chili und ab geht die Post! Probiert da gerne in eurem eigenen Schlemmertopf Rezept herum, wie ihr lustig seid…

Die Low Carb Variante

Nun, ein bisschen kann man mit den Kohlenhydraten schon sparen. Wobei die besonders auch im Winter eine Menge von der benötigten Energie liefern. So ließen sich zum Beispiel Bohnen, Kartoffeln und Mais beiseite lassen. Wie ihr ihn auch genießt, der Schlemmertopf ist eine gute Sache. Ich wünsche euch guten Appetit!

party schlemmertopf mit hackfleisch - rezept - die frau am grill
Rezept drucken Rezept Pinnen
3.93 von 120 Bewertungen

Party Schlemmertopf mit Hackfleisch | Blitz Rezept

Dieser Partyschlemmertopf macht sich fast von alleine. Und passt im Winter als Soulfood und im Sommer als Mitternachtssnack auf der Party.
Vorbereitungszeit30 Minuten
Zubereitungszeit1 Stunde 15 Minuten
Gericht: Abendessen, Hauptgericht, Mittagessen
Küche: International
Keyword: lecker, mitternachtssuppe, Partyessen, Partysuppe
Portionen: 12 Portionen

Zutaten

  • 1 kg gemischtes Hackfleisch
  • 3 Paprika
  • 4 Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 280 g Mais (Abtropfgewicht)
  • 800 g stückige Tomaten (aus der Dose)
  • 280 g Erbsen (Abtropfgewicht)
  • 2 Stück Cabanossi
  • 480 g vorgekochte weiße Bohnen (Abtropfgewicht)
  • 4 Karotten
  • 1 kg Kartoffeln
  • 2 L Gemüsebrühe
  • 2 EL Paprikapulver
  • 2 TL Kreuzkümmel
  • 2 EL Majoran
  • 200 ml Sahne
  • 400 g Schmelzkäsezubereitung
  • Salz (zum Abschmecken)
  • Pfeffer (zum Abschmecken)
  • 2 EL Butterschmalz (alt. Öl)

Anleitungen

  • Die Zwiebeln und den Knoblauch fein hacken, die Paprikaschoten, die Karotten und die Kartoffeln in mundgerechte Stücke schneiden und die Cabanossi in Scheiben.
  • Das Butterschmalz in einem großen Topf erhitzen und das Hackfleisch krümelig anbraten.
  • Die Zwiebeln und den Knoblauch zugeben und ebenfalls ein wenig anbraten.
  • Das Paprikapulver, den Kreuzkümmel und den Majoran unterrühren, gefolgt von den stückigen Tomaten.
  • Anschließend die Karotten (geschält und gewürfelt), Paprika, die Bohnen, den Mais und die Kartoffeln zugeben.
  • Die Cabanossi zugeben und mit Gemüsebrühe aufgießen.
  • Den Deckel auflegen und zirka 1 Stunde auf mittlerer Stufe köcheln lassen.
  • Den Schmelzkäse und die Sahne einrühren, kurz aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Video

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen

Was hältst Du von diesem Beitrag?

Anja Würfl

Anja Würfl

Ich freue mich über Lob, konstruktive Kritik und weitere Anregungen…

18 Kommentare

  1. Das hört sich gut an. Gebe mein Kommentar ab wenn ich es probiert habe.

  2. 5 Sterne
    Hab den Partytopf letztes Wochenende bei einer Halloweenparty gemacht. Wie erwartet sehr lecker und kam auch bei allen sehr gut an. Ich hab noch Sambal Oelek hinzugefügt, damit’s etwas pikanter wird.

  3. 5 Sterne
    ich muss jeden tag etwas auf den tisch bringen, da kommt mir dieses rezept mehr als gelegen; vielen dank dafür und lg ursula

    • Hallo Ursula! Stimmt schon, da kann ein bisschen Inspiration nie schaden 😉 Danke für dein Feedback und lasst Euch den leckeren Schlemmertopf schmecken. Liebe Grüße zurück, Anja

  4. 5 Sterne
    Hallöchen Anja, dein Rezept vom Schlemmertopf hört sich sehr interessant an. Da ich am Wochenende eine Geburtstagsparty habe, werde ich diesen meine Gäste servieren. Das gute darin ist, ich kann diesen schon vorkommen und dann zieht die Suppe noch schön durch. Bin schon gespannt, wie dieser Schlemmertopf ankommt.
    LG Renate

    • Hallöchen liebe Renate! Eine tolle Idee 😉 Gerade für solche Events eignet sich der Topf hervorragend 😉 Du kannst alles schön, ohne Hektik und Stress vorbereiten und danach deine Gäste damit easy verköstigen 😉 Eine wunderschöne Party 🙂 Lasst es Euch schmecken und über ein Feedback, wie er bei deinen Leuten ankam, würde ich mich sehr freuen 🙂 Vielen Dank! Liebe Grüße, Anja

  5. Wallner Ingrid

    5 Sterne
    hört sich super an. werd das Rezept sicher mal nach kochen. Danke.

  6. Erhard Loewe

    5 Sterne
    Prima Rezept, lässt sich mit vielen Gemüsearten variieren, z.B. mit grünen Bohnen, Pilzen, Karotten etc.
    Danke für diese Idee

  7. Datz Helga

    Herrliche Einfache Gemüsevariation. Werde ich bei nächster Gelegenheit nachkochen. Immer wenn mir langweilig ist, dann koche ich und experimentiere mit den vorhandenen Kühlschrankinhalt! Mach weiter so!
    Liebe Grüße von Helga.

    • Das ist toll liebe Helga! Gerade bei solchen Experimenten entstehen oftmals die Besten Gerichte 😉 Vielen Dank, das machen wir 😉 Liebe Grüße zurück, Anja

  8. Bärbel Dobrig

    Ich muss dir ich habe sie ausprobiert. Und meine Gäste waren begeistert von der. Suppe

  9. Max Hodenius

    Guten Tag
    Können Sie mir bitte sagen was sie für einen Hocker Kocher benutzen.
    Evtl. wo man den erhält bzw. was der kostet.
    Vielen Dank und schöne Grüße
    MH

    • Hallo Max, bitte mal bei Dross Professional Services vorbeischauen. Der Hockerkocher heißt Chattenglut HK2000EV2. Bin sehr zufrieden mit diesem Modell. LG Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




*

Schlagwörter