ofenschnitzel toskana mit tomate mozzarella

Ofenschnitzel Toskana: mit Tomate & Mozzarella

ofenschnitzel toskana mit tomate mozzarella

Eines der Lieblingsessen in unserem Land? Da fragt doch mal die lieben Kleinen, und es wird oft ein Gericht in den Raum geworfen: Schnitzel mit Pommes Frites. Klar, immer lecker. Aber es kann im Hochsommer bei über 30 Grad auch mal eine Nummer zu heftig sein. Ihr wisst schon was ich meine. Das im Butterschmalz herausgebackene Schnitzel mit seiner Panade. Dazu noch die Pommes Frites mit massiv viel Ketchup und Mayonnaise. Wie wäre es mit einer eher leichten Schnitzel Alternative? Zum Beispiel dem schnellen Ofenschnitzel Toskana. Das kommt mit in seiner „tomatigen“ Art und ein bisschen Mozzarella überbacken schon eine Nummer leichter daher…

Hier das Video – abonniere gerne unsere Facebook Seite, den Newsletter, den Pinterest-Account oder  YouTube-Kanal

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ofenschnitzel überbacken – es gibt viele Varianten

Das Tolle an diesem Ofenschnitzel Rezept ist: es gibt sehr viele Varianten. Wem meine mediterrane Interpretation, also das Ofenschnitzel Toskana, nicht gefällt, der kann sich sofort eine typisch deutsche Alternative schnappen: Rahmgeschnetzeltes mit Champignons. Damit lassen sich die Tomatensoße sowie die Tomaten flugs mit Champignons, Zwiebeln und Sahne ersetzen. Oder vielleicht Lust auf Griechisch? Dann mit Oliven und Peperoni arbeiten. Aber lasst uns nicht abschweifen und bei meinen Ofenschnitzel Toskana bleiben.

ofenschnitzel mediterrane art

Die Zutaten

Sehr minimalistisch, das muss ich zugeben. Neben den Schnitzel benötigen wir passierte Tomaten und ganze Tomaten sowie Mozzarella. Dazu noch ein paar Kräuter und Gewürze und es kann losgehen.

Noch ein Wort zum Fleisch

Da könnt ihr euch entscheiden, es stehen zur Auswahl: Schweineschnitzel, Putenschnitzel oder Hähnchenschnitzel. Wie ihr im Video oberhalb seht, habe ich die Schnitzel im Ganzen in der Auflaufform platziert. Wer mag, der kann natürlich auch schon vorab seine Schnitzel mundgerechte Stücke schneiden.

Das hätte, das muss ich zugeben, zwei Vorteile: Zum einen lässt sich beim Servieren alles besser aus der Form heben. Und zum anderen wird die Oberfläche vom Fleisch durch das Zerteilen größer. Und eine größere Oberfläche nimmt mehr Aromen auf. Wir hätten dann aber keine Ofenschnitzel Toskana mehr sondern Ofengeschnetzeltes. Was dem Geschmack aber sicherlich keinen Abbruch tut.

ueberbackene ofenschnitzel rezept

Die Zubereitung

Ja, es handelt sich wahrlich um schnelle Ofenschnitzel. Zumindest bis das Ofenschnitzel in der Auflaufform im Backofen oder auf dem Grill landet. Das dauert, wenn alles nach zehn Minuten auf der Arbeitsplatte liegt, keine fünf Minuten. Dann ist der Auflauf nämlich auch schon geschichtet. Und es heißt ab in den Grill oder den Backofen. 60 Minuten bei 160 Grad bringen sodann das gewünschte Ergebnis.

Die Beilagen

Hier ist die Auswahl wirklich groß: von Reis über Kroketten bis hin zu Kartoffelpüree. Was euch so einfällt und schmeckt ist selbstverständlich erlaubt. Vielleicht noch einen einfachen Gurkensalat mit Dill und alle am Tisch sind happy.

ofenschnitzel tomate mozzarella - pinterest - die frau am grill

Wobei wir auch schon beim Fazit wären

Dieses Ofenschnitzel Rezept ist eine sehr einfache Nummer. Und eben mal eine Abwechslung zu Schnitzel mit Pommes oder dem bekannten Schweinegeschnetzelten. Wer will kann auch gerne mit den Gewürzen spielen. Und zum Beispiel auch mit Rosmarin oder Majoran arbeiten. Falls ihr das macht, sagt mir bitte über die Kommentare unterhalb Bescheid, welche Erfahrungen ihr damit gemacht habt.

Lesetipp – weitere Schnitzel Rezepte:

Champignon Rahm Schnitzel – mit milder Pfeffersoße

Panierte Nackensteaks – eine tolle Alternative zu Wiener Schnitzel

Zwiebelschnitzel als cremiger & überbackener Soulfood-Auflauf

Käseschnitzel Hawaii – ein raffiniertes Käseschnitzel Rezept

Paprika Geschnetzeltes – einfaches und schnelles Rezept

ofenschnitzel toskana mit tomate mozzarella
Rezept drucken Rezept Pinnen
3.71 von 17 Bewertungen

Ofenschnitzel Toskana: mit Tomate & Mozzarella

Ofenschnitzel Rezept
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit1 Std.
Gericht: Abendessen, Hauptgericht, Mittagessen
Land & Region: Italienisch
Keyword: bekömmlich, einfach, leicht, soßig
Portionen: 3 Portionen
Autor: Anja Auer

Zutaten

  • 3 Schnitzel
  • 500 ml passierte Tomaten
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL gerebelter Oregano
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 4 Tomaten
  • 2 Bälle Mozzarella
  • Frischer Basilikum (zum Garnieren)

Anleitungen

  • Die Zwiebeln und den Knoblauch fein hacken und zusammen mit Salz, Pfeffer, Olivenöl und Oregano unter die passierten Tomaten rühren.
  • Die Tomatensoße in eine Auflaufform gießen und die Schnitzel hineinlegen.
  • Die Tomaten und den Mozzarella in Scheiben schneiden und fächerartig auf die Putenschnitzel legen.
  • Im vorgeheizten Backofen (Ober- und Unterhitze) oder am Grill (indirekt) bei 200 Grad backen.
  • Mit frischen Basilikumblättern garniert servieren.

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was hältst Du von diesem Beitrag?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




*