Minestrone Rezept | klassische italienische Gemüsesuppe

klassische minestrone

klassische minestrone

Vorweg: das eine original Minestrone Rezept gibt’s nicht – egal ob in der Toskana oder auf Sardinien: jede Region hat ihr eigenes Minestrone Originalrezept. Das fängt schon damit an, dass es Minestrone sowohl in einer Sommervariante (kalt) als auch im Frühling oder Winter gibt – für jede Jahreszeit.

Ich persönlich möchte mich am liebsten jedes Mal reinlegen in diese italienische Gemüsesuppe – ebenso wie in die spanische Gazpacho. Die spanische, aber auch die italienische Küche finde ich immer wieder ganz besonders spannend.

minestrone mit kaese - pin

Minestrone Rezept Video

Hier eine leckere Variante vom YouTube Kanal Let’s Cook mit Julian.

Zutaten und Zubereitung

klassische minestrone
4.53 von 17 Bewertungen
Pin Rezept Rezept drucken

Minestrone Rezept | klassische italienische Gemüsesuppe

Lust auf eine leckere und gesunde italienische Gemüsesuppe? Wie wäre es mit der dieser Rezept Variante, die sich Minestrone nennt?
Vorbereitungszeit10 Minuten
Zubereitungszeit40 Minuten
Gesamtzeit50 Minuten
Gericht: Abendessen, Hauptgericht, Mittagessen, Suppe, Vorspeise
Küche: Italienisch
Keyword: einfach, gesund, leicht
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: 847 kcal
Autor: Julia Reimann

Zutaten

  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 Möhren
  • 1 Zucchini
  • 4 Kartoffeln
  • 3 Stangen Sellerie
  • 2 EL Tomatenmark
  • 150 g Nudeln (kurze)
  • 500 g weiße Bohnen
  • 800 g Tomaten (stückige aus der Dose)
  • 3 Zweige Thymian
  • 1 TL Kurkuma (gemahlen)
  • 1,5 L Gemüsebrühe
  • 3 EL Basilikum (frischer)
  • 2 EL Öl (zum Anbraten)
  • Parmesan (geriebener, Menge nach Belieben)
  • Salz (zum Abschmecken)
  • Pfeffer (zum Abschmecken)

Anleitungen

  • Zwiebeln und Knoblauch schälen und klein schneiden.
  • Alle restlichen Zutaten ebenfalls säubern/schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Bohnen in ein Sieb geben, waschen und abtropfen lassen.
  • In einem großen Topf zuerst Zwiebeln und Knoblauch anschwitzen.
  • Möhren, Sellerie, Zucchini und Kartoffeln zugeben und ebenfalls kurz anschwitzen.
  • Tomatenmark, Kurkuma, sowie Salz und Pfeffer hinzugeben und anrösten lassen.
  • Mit der Brühe ablöschen, Thymian zufügen und alles für ca. 30 Minuten köcheln lassen.
  • Dann die stückigen Tomaten, Bohnen und Nudeln zugeben und weitere 10 Minuten simmern lassen.
  • Zum Servieren mit Parmesan und klein gezupftem Basilikum garnieren.

Nährwerte (pro Portion)

Kalorien: 847 kcal | Kohlenhydrate: 163 g | Protein: 31 g | Fett: 12 g | Gesättigte Fettsäuren: 2 g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 3 g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 5 g | Transfette: 0.03 g | Cholesterin: 3 mg | Natrium: 2190 mg | Kalium: 3952 mg | Fasern: 26 g | Zucker: 26 g | Vitamin A: 10482 IU | Vitamin C: 128 mg | Kalzium: 461 mg | Eisen: 11 mg

Was hältst Du von diesem Beitrag?

Julia Reimann

Ich freue mich über Lob, konstruktive Kritik und weitere Anregungen…

Empfohlener Beitrag

kuerbisrisotto rezept
Kürbisrisotto | einfach, lecker & herbstlich

Flottes und gesundes Kürbisrisotto Rezept für den Herbst. In wenigen Schritten steht ein leckeres dampfendes Reisgericht auf dem Tisch.

italienische gemuesesuppe mit parmesan kaese

Beilagen

Da diese Suppe aufgrund der Zutaten, wie Nudeln und Parmesan recht gehaltvoll ist, braucht es grundsätzlich keinerlei Beilagen. Wenn ihr aber ein Brot oder Baguette und vielleicht etwas Butter dazu reichen möchtet, geht das natürlich. Auch ein Stück Graubrot passt immer. Auch möglich: Reis oder Pasta.

italienische gemuesesuppe

Tipps & Tricks

  • Fleischfans dürfen natürlich ein Ciabatta mit Pancetta zur Minestrone genießen.
  • Oder Speck anbraten ganz zu Beginn, diese Version macht die Suppe noch deftiger.
  • Generell mal ein paar Gemüse Zutaten, die immer mit in die italienische Minestrone passen: Karotte, Zwiebel, Wirsing, Erbsen, Lauch, Fenchel, Spinat, Kürbis, Kohlrabi und Pilze.
  • In Sachen Gewürzen machen sich auch Oregano und Salbei nicht schlecht in der Minestrone.
  • Zum Garnieren sieht frische und gehackte Petersilie auf den Suppentellern nicht schlecht aus. Ein Klecks Pesto, wie zum Beispiel selbstgemachtes Basilikum Pesto oder Sour Cream ist auch erlaubt.

Der Beitrag und die Bilder stammen von Julia Reimann. Sie betreibt den Instagram Account “Julchen__kocht” und freut sich dort über euren Besuch!

12 Kommentare

  1. tolles Rezept

  2. 5 Sterne
    Das liest sich sehr gut u. sieht appetitlich aus. Könnte ich sofort essen. Werde die Tage die Zutaten kaufen u. nach kochen. Danke dir für das Rezept.

  3. Hanspeter

    5 Sterne
    Hoi Anja,
    Die Minestrone ist ein ganz herrliches Rezept! Ich habe das gestern eins zu eins für mein Patenkind und ihre zwei Kolleginnen gemach! Sie haben das unglaublich lecker gefunden. Und sie würden das sehr gerne wieder haben. Es ist schon toll Deine immer guten Rezepte!

    Liebe Grüsse Hanspeter

    • Hallo Hanspeter, ja, unsere liebe Autorin Julia hat ganz wunderbare Rezepte auf Lager und wir freuen uns sehr, dass es Euch so gut geschmeckt hat. Ganz liebe Grüße, Anja

  4. Fritz Weyler

    Freue mich jetzt scho darauf, enn es zubereitet ist!!

  5. Wo sind die weißen Bohnen in den Zutaten abgeblieben?

    • Julia Reimann

      Oh ja die fehlen. Es gehört eine Dose/Glas (480gr) weiße Bohnen in die Minestrone.

      Liebe Grüße
      Julia

    • Matthias Würfl

      Mein Fehler Gotthard, habe ich beim Layouten vergessen, nun eingetragen, danke für den Hinweis! Viele Grüße, Matthias

  6. Erhard Kirsch

    5 Sterne
    Ein absolut tolles Gericht und ein spitzen Rezept🌟🌟🌟🌟🌟

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




*