Lachs grillen | 4 genial leckere & einfache Methoden

lachs grillen rezept und anleitung

lachs grillen rezept und anleitung

Es gibt wenig Feineres vom Grill als gegrillten Lachs immer eines der Highlights bei der Grillparty. Zumindest dürften Fisch-Fans das so sehen. Und es muss ja nicht immer Fleisch sein. Neulich haben wir uns ja um den Flammlachs gekümmert, der uns heute aber auch wieder ein wenig begleiten wird, denn: Ich stelle euch vier Rezepte bzw. Alternativen vor, wie ihr auf dem Grill Lachs grillen könnt.

Dabei verzichten wir darauf, den Lachs direkt auf den Grillrost zu legen, weil: dort “klebt” er gerne an und man zerfetzt ihn beim Wenden oftmals. Und, psssst, wichtiger Hinweis gleich vorweg: auch alle ohne Grill sollten beim grillen von Lachs hier dabei bleiben, denn manche der Zubereitungs-Varianten klappen auch in der Küche auf dem Herd oder im Backofen (Lachs braten nach gleichem Prinzip).

Ist dann eben nicht Lachs vom Grill, aber dennoch eine klasse Idee zur Verwendung des leckeren Fischfilets. Denn wer Lust auf Meer bzw. Fisch hat, sollte sich bei den Rezepten nicht vom Grill-Mangel abhalten lassen. Lasst uns mit dem Artikel starten…

gegrillter lachs

Lachs richtig grillen – Rezept Video

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen

Wie wird Lachs gewürzt?

Salz und Pfeffer sind die Klassiker. Beide Gewürze sind in Kombination bekanntlich sehr verbreitet und passen gut zu Fisch. Ganz besonders, sollte man Meersalz verwenden. Wenn man etwas mehr Aroma haben möchte, kann man bei den Gewürzen für Lachs vom Grill (am besten Wildfang aus Norwegen und nicht Aquakultur) auch zu Chili oder Knoblauchpulver greifen.

Du darfst auch andere Kräuter verwenden, um den Geschmack des Fisches zu verbessern. Einige bevorzugte Kräuter sind Dill, Thymian, Oregano oder Rosmarin. Wer auf der Suche nach etwas Exotischerem ist, kann auch andere Gewürze probieren – Zitronen- oder Limettenschalen eignen sich gut dazu.

Auch Honig oder Ahornsirup passen – beide bringen eine herzhafte Süße in den Fischgeschmack! Übrigens: Achte beim Fischkauf darauf, dass alle Gräten und die Schuppen entfernt wurden, sonst müsst ihr zu Hause mit der Pinzette nachhelfen.

lachs grillen zedernholz

Wie grillt man Lachs auf einem Gasgrill?

Für meine vier Grillrezepte ist egal, ob ihr einen Gasgrill oder einen Kugelgrill benutzt. Hier kommen die eingangs erwähnten Methoden zum Grillen vom Lachs:

Lachs auf der Grillplatte grillen

Eine Grillplatte ist sehr einfach zu bedienen, wenn man Lachs grillen möchte. Dazu die Plancha einfach in den direkten Hitzebereich auf den Rost legen und erhitzen. Temperatur sollten gute 200 Grad sein. Ein wenig Öl auf die Grillplatte geben und darauf die Portionen platzieren. Habt ihr euch für Lachsfilets mit Haut entschieden, dann mit der Haut nach unten!

lachsfilet auf grillplatte grillen

Lachs auf Zitronenscheiben grillen

Schnappt euch ein paar frische Biozitronen. Schneidet 0,5 Zentimeter dicke Scheiben von der Bio Zitrone runter und baut euch auf dem eingeschalteten Grill ein Zitronenbett. Auf welchem ihr dann euer Stück Fisch grillen könnt.

Hier ist eigentlich kein Wenden vom Fisch notwendig. Diese Methode hat den Vorteil, dass nichts anklebt. Wenn ihr eher Fan von Limetten seid, greift nach Belieben zu Limettenscheiben.

lachsfilet auf zitronenbett grillen

Lachs in Alufolie grillen

Eine Alternative ist es, das Fischfleisch in Alufolie zu packen. Dafür die Alufolie auslegen und mit Olivenöl bepinseln. Das hilft, dass der Fisch nicht festklebt und sorgt auch für einen guten Geschmack. Gebt ein paar Esslöffel Weißwein, paar Zweige Dill, Knoblauch und Saft einer halben Limette als Marinade zu den Filets und verschließt zum Schluss das Paket.

lachsfilet in alufolie grillen

Im nächsten Schritt für 20 Minuten ab damit auf die indirekte Hitzezone vom Grillrost. Die richtige Zone ist wichtig, ansonsten kann der Fisch auf der Oberfläche verbrennen und innen noch roh sein. Das Tolle dabei: ihr habt beim Öffnen vom Fischpaket nun auch noch eine tolle Sauce zum Fisch-Genuss. Vielleicht habt ihr noch Ideen für andere Zutaten für euer Päckchen.

Auf alle Fälle: Auf diese Weise geraten Lachs oder andere Fische wie Thunfisch, aber auch kleinere Meeresfrüchte, besonders saftig.

Lachs auf dem Holzbrett grillen

Für diese Variante müsst ihr euch Holzbretter zulegen. Oftmals wird auf Zedernholzbrettern gegrillt. Das sind dann die eher kleineren Produkte, die für Lachsfilets geeignet sind. Das Zedernholzbrett mit Wasser befeuchten, abtrocknen und das Filet in der indirekten Hitze auf dem Brett platzieren – mit der Lachsseite mit haut nach unten.

Wer eine ganze Lachshälfte bzw. Seite grillen möchte, der sollte sich ein Flammlachsbrett samt Halterung besorgen. Dank der Zubereitung auf dem Räucherbrett samt Rauch erhält der Lachs vom Grill ein tolles Raucharoma.

lachsfilet auf holzplanke grillen

Wie lange braucht ein Lachs auf dem Grill?

Wie bei jedem anderen Grillgericht kommt es beim Gargrad bzw. Garzeit auf die Größe und Dicke des Filets an. Und die Temperatur. Aber in der Regel benötigt ein Lachsfilet auf dem Grill im Schnitt zwischen 8 und 20 Minuten bei 220 Grad zum Garen.

Um sicherzugehen, dass dein Lachsfilet richtig gegart wird, solltest du am besten ein Fleischthermometer verwenden und die Kerntemperatur messen. Hier gibt es im Grill Lexikon einen Beitrag zur Kerntemperatur bei Lachs.

lachs grillen temperatur

Beilagen zum gegrillten Lachs

Da Lachs etwas sehr Feines ist, bietet sich also auch erstmal sehr feine Beilagen an. Ein Kartoffelgratin und ein Fenchelsalat sind zum Beispiel immer ein guter Tipp zu Lachs vom Grill. Legitim sind natürlich auch Pommes Frites, Reis, Kroketten, gegrilltes Gemüse (Zucchini und Paprika) und jeder andere Salat, der euch mundet.

Wem das alles zu viele Kohlenhydrate sind, dekoriert den Lachs beim nächsten Grillabend einfach mit frischen Kräutern (ein Bund Petersilie). Ist dann zumindest eine Beilage für die Augen.

8 Kommentare

  1. Lachs gehört zu meinen Leibspeisen 😉 Ob in der Pfanne, am Grill mit Nudeln oder Kartoffeln zubereitet… Egal, immer wieder lecker 😉 Tolles Video und ein spitzen Beitrag liebe Anja!

  2. Alexander

    Hallo Anja super Video mit tollen Tipps und Tricks 😉 Sollte nun nichts mehr schief gehen 😉 Danke und schönen Feiertag, Alexander

  3. Grandios! So muss Lachs 😉 sehr sehr lecker… Viele Grüße, Robert

  4. Anja was hältst du von Lachs auf dem Zitronenbett mit Spargel und Sauce Hollandaise, dazu Kartoffeln? Trifft das auch deinen Geschmack 😉?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Schlagwörter