Knusprige Ofenkartoffeln | Kartoffel Wedges

ofenkartoffeln rezept

ofenkartoffeln rezept

Es soll mal eine andere Sättigungsbeilage als Pommes Frites, Kroketten, Reis oder Bratkartoffeln beim Sonntagsessen mit der Familie sein? Kein Problem! Dann schnappt euch einfach dieses Ofenkartoffeln Rezept. Wir sprechen in diesem Beitrag nicht über Backkartoffeln in Alufolie, sondern selbstgemachten Ofenkartoffeln, auch Kartoffelecken oder Kartoffel Wedges genannt.

Sie sind schnell und einfach zubereitet und kommen allseits gut an. Machen wir uns zusammen ein Bild von der einfachen Zubereitung und den verschiedenen Varianten dieses vielseitigen Klassikers. Also ran an den Kartoffelklassiker!

schnelle ofenkartoffeln

Ofenkartoffel Rezept Video

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen

Zutaten

  • 1 kg festkochende Kartoffeln (z. B. Charlotte oder Annabelle)
  • Etwas Speiseöl (Sonnenblumen-, Raps-, oder Olivenöl)
  • 1 TL Salz
  • 1 Zweig Rosmarin
  • Optional: Gewürze und Kräuter nach Geschmack (z. B. etwas Pfeffer, Paprikapulver, Knoblauchpulver, Thymian…)

ofenkartoffeln mit rosmarin

Die einfache Zubereitung

Ein weiterer Grund für ihre Beliebtheit liegt in der einfachen Zubereitung. Das Rezept für Ofenkartoffeln ist in der Regel unkompliziert und erfordert nur wenige Zutaten. Man kann mit verschiedenen Kartoffelsorten und Gewürzen experimentieren, so kann jeder individuelle Geschmack getroffen werden. Die Zubereitung ist auch für Koch-Anfänger gut geeignet. Die genaue Schritt für Schritt Anleitung gibt’s unterhalb in der Rezeptkarte zum Abspeichern oder Download.

ofenkartoffeln mit sour cream

Zu was passen Ofenkartoffeln?

Also generell passt die Ofenkartoffel als Beilage zu Hähnchen, Fisch oder Fleisch. Gerne auch Burgern. Gute Harmonie besteht auch mit Gemüse – egal ob gedünstet oder vom Grill. Als Beilagen oder Dips für die knusprigen Ofenkartoffeln schlage ich vor:

knusprige ofenkartoffeln

Tipps und Infos für ein perfektes Ergebnis

Backtemperatur der Ofenkartoffeln

Die Backofen Temperatur sollte auf etwa 200°C (Heißluft oder Ober Unterhitze) vorgeheizt werden.

Backzeit

Die Backzeit variiert je nach Größe der Kartoffelstücke. Für Kartoffelspalten oder Wedges sollte die Backzeit etwa 30-40 Minuten betragen. Für kleinere Stücke, die cremige Ofenkartoffeln ergeben, kann die Backzeit etwas kürzer sein, etwa 25-30 Minuten.

Gleichmäßige Verteilung

Achte darauf, dass die gewürzten Kartoffelstücke auf dem Backblech gleichmäßig verteilt werden und nicht zu eng aneinander liegen.

Ofenkartoffeln einzeln auf dem Backblech platzieren

Wenn du größere Mengen von diesem Kartoffel Rezept zubereitest, ist es ratsam, sie nicht übereinander zu stapeln, sondern einzeln auf dem Blech zu verteilen. Nach der Hälfte vom Garvorgang mit der Gabel wenden damit alle Seiten gleichviel Hitze abbekommen.

Ofentür ab und zu öffnen

Die Ofentür ab und zu öffnen damit feuchte Luft entweichen kann und die Wedges noch knuspriger werden.

Guten Appetit mit diesem Klassiker, der bei uns schon fast öfters als Pommes Frites als Alternative auf dem Teller landet…

ofenkartoffeln rezept
Rezept drucken Rezept Pinnen
5 von 12 Bewertungen

Knusprige Ofenkartoffeln | Kartoffel Wedges

Knusprige Ofenkartoffeln sind eine beliebte Beilage. Sie gelingen mit diesem Rezept schnell und lecker. Außen kross, innen fluffig weich!
Vorbereitungszeit10 Minuten
Zubereitungszeit30 Minuten
Zeit im Wasser30 Minuten
Gericht: Beilage, Fingerfood
Küche: International
Keyword: außen kross, einfach, innen fluffig, kartoffelbeilage, kartoffelverwertung, lecker, schnell
Portionen: 5 Portionen

Zutaten

  • 1 kg festkochende Kartoffeln (z. B. Charlotte oder Annabelle)
  • Speiseöl (Sonnenblumen-, Raps- oder Olivenöl)
  • 1 TL Salz
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 3 Zehen Knoblauch

Anleitungen

  • Die festkochenden Kartoffeln waschen, um Schmutz zu entfernen. Je nach Vorliebe können die Kartoffeln geschält oder mit Schale verwendet werden. Bei Verwendung der Schale sollten sie vorher gründlich gereinigt werden. Anschließend die Kartoffeln trocken tupfen.
    ofenkartoffeln - zubereitungsschritt 1
  • Die Kartoffeln gleichmäßig mit dem Messer schneiden, in Kartoffelspalten oder Wedges, um eine knusprige Außenseite zu erzielen. Achte darauf, dass die Kartoffelstücke ähnlich groß sind, damit sie gleichmäßig garen.
    ofenkartoffeln - zubereitungsschritt 2
  • Die geschnittenen Kartoffeln für 30 Min. optional in eine Schüssel mit kaltem Wasser legen. Dadurch wird ein Teil der Stärke entfernt, und die Kartoffeln werden knuspriger. Nach dem Einweichen die Kartoffeln gut abtropfen und trocken tupfen.
    ofenkartoffeln - zubereitungsschritt 3
  • Die Kartoffelstücke in einer großen Schüssel mit einem guten Schuss Speiseöl und Salz vermengen und die Rosmarinnadeln sowie geschälte Knoblauchzehen zugeben. Falls gewünscht, können weitere Gewürze wie Pfeffer, Paprikapulver, Knoblauchpulver, Rosmarinpulver oder Thymian hinzugefügt werden, um den Geschmack zu variieren.
    ofenkartoffeln - zubereitungsschritt 4
  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen und in den auf 200 Grad Umluft oder 220 Grad Ober- und Unterhitze vorgeheizten Backofen (mittlere Schiene) geben und für etwa 30 bis 40 Minuten backen, bis sie goldbraun und knusprig sind. Die Backzeit kann je nach Größe der Kartoffelstücke variieren, daher ist es ratsam, zwischendurch zu überprüfen, ob sie bereits fertig sind.
    ofenkartoffeln - zubereitungsschritt 5
  • Nach dem Backen die Ofenkartoffeln aus dem Ofen nehmen und heiß servieren. Sie eignen sich als köstliche Beilage zu verschiedenen Hauptgerichten, als Toppings für Salat oder als eigenständiges Hauptgericht mit einem leckeren Dip oder Quark-Sauce.
    ofenkartoffeln rezept

Video

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen

Notizen

Ideen: Gerne auch zu anderen Kräuter greifen. Sehr gut macht sich auch Meersalz in Flocken über die fertigen Ofenkartoffeln gestreut.

Was hältst Du von diesem Beitrag?

Anja Würfl

Anja Würfl

Ich freue mich über Lob, konstruktive Kritik und weitere Anregungen…

18 Kommentare

  1. 5 Sterne
    Hi Anja wir haben diese leckeren Ofenkartoffeln nachgemacht, waren sensationell lecker-Danke für das Rezept!

    Liebe Grüße, Maria

  2. Ulla Meixner-Hess

    5 Sterne
    Meine Kinder lieben diese knusprigen Ofenkartoffeln 😉 Danke fürs Rezept Anja!

    Viele Grüße deine Ulla

  3. Carolin Richter

    5 Sterne
    Ich bin ein großer Fan von deinen Ofenkartoffeln, leider konnte ich meine Kinder damit noch immer nicht von ihren heiß geliebten Pommes wegbekommen 😉 So gibt es bei uns noch beides *lach*

    • Danke liebe Carolin, für dein ehrliches Feedback 😉 Verstehe, aber wahrscheinlich ist das nunmal so bei Kindern 😉 Nichtsdestotrotz vielleicht ändern sie doch mal noch Ihre Meinung 😉 Gutes Gelingen und lasst es Euch schmecken. Liebe Grüße, Anja

  4. 5 Sterne
    Servus Anja hab mich schon sehr oft darüber geärgert das meine Ofenkartoffeln nicht so richtig resch und knusprig werden. Danke für den Tipp mit dem wässern! Das teste ich beim nächsten mal aus.
    Lieben Gruß an Euch 2. 5 KM südlich vom FJS Flughafen- oiso quase aus da Nachbarschaft 🙋🏻‍♀️

    • Servus Nachbar! 🙂 Das ist ja schön. Ja, unbedingt mal testen. Gut, letztendlich ist es ein Naturprodukt, aber die Methode scheint zu wirken. Lass es Dir schmecken und liebe Grüße, Anja

  5. 5 Sterne
    Ich hatte bisheer immer Probleme die Kartoffeln knusprig zu bekommen. Die Idee mit dem wässern werde ich ausprobieren.

  6. Trixi Metzlaff

    5 Sterne
    Ich liebe knusprige Ofenkartoffeln🤩

  7. 5 Sterne
    Hi Anja super super lecker 😋 Ofenkartoffeln gibt es bei uns öfters 👍 weils einfach schmeckt 😉

  8. 5 Sterne
    Die Idee mit dem im Wasser ziehen lassen ist gut. Das versuche ich gerne mal

  9. Dirk Großmann

    5 Sterne
    Ich finde die soooo lecker 😋 Super Anja 👏

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




*

Schlagwörter