Flammlachs: so gelingt die Delikatesse am offenen Feuer

flammlachs rezept

flammlachs rezept

Was gibt es für Fischfans und Grillfans Schöneres als, eine ganze Lachsseite an lodernden Flammen zuzubereiten, während man die Atmosphäre genießt? Wenig – würde ich als Fischerin und Grillerin zugeben. Außer vielleicht einen Steckerlfisch – aber den kann man ja auch nicht alle Tage essen. Sei es drum: wir kümmern uns in diesem Artikel hier auf der Webseite ums Flammlachs Rezept.

flammlachs selber machen

Flammlachs Rezept Video

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen

Zutaten für den Feuerfisch

  • 1,5 kg Lachsfilet
  • Salz (grobe Meersalzflocken)
  • Pfeffer (grob gemahlener)
  • Zubehör für die Spezialität aus Finnland: Flammlachsbretter (Eiche, Hickory oder Buche) und eine Feuerschale

flammlachs zubereitung

Zubereitung vom Feuerlachs

Diese geschieht beim Flammlachs in zwei Schritten.

  1. Zuerst werden die Flammlachsbretter gewässert und der Fisch gewaschen sowie trocken getupft.
  2. Dann spannt man die Lachsfilets aufs Holzbrett und sie wandern in die Hitze vom Grill.

Natürlich gilt es hierbei auf etliche Dinge zu achten. Alle Details dazu unterhalb in der Rezeptkarte.

flammlachs zubereiten

Beilagen

Hier bieten sich bei Flammlachs natürlich Brot und Brötchen an. Aber auch verschiedene Gemüse- und Kartoffelgerichte passen hervorragend zum Flammlachs. Zum Beispiel Kartoffelgratin, Rosmarin Kartoffeln oder Kartoffelsalat mit Gurke etwa. Und ein grüner Salat rundet die Sache ab.

Als Sauce eignen sich Remoulade oder Honig Senf Dill Sauce und Cocktail Sauce zum Lachs. Mein Tipp: ihr könnt da zur Sicherheit einfach einfach eine kleine Schale oder Schüssel davon mit auf den Tisch stellen, damit eure Gäste nach Belieben zugreifen können.

Tipps, Infos und Tricks

Welcher Grill für Flammlachs?

Das kommt auf etliche Dinge an:

  • Lässt sich das Flammlachsbrett am Grill befestigen, z.B. am Rand oder an den Seiten?
  • Will ich mit Feuer, Kohle oder Gas arbeiten?
  • Welche Holzsorte soll ich verwenden, um ein tolles Aroma zu erzeugen?

Generell eignen sich zum Befestigen vom Flammlachsbrett eine Feuerschale, eine Feuertonne oder auch der handelsübliche Kugelgrill. Auch am Gasgrill wird sich in den meisten Fällen eine Möglichkeit zum Befestigen finden – also klappt Flammlachs auch dort. Ihr habt halt nur kein Feuer für die Zubereitung. Größe und Modell ist also an sich nicht so wichtig, es muss eben passen.

original flammlachs rezept

Die Flammlachsbretter

Hier gilt es beim Flammlachs auf zwei Dinge zu achten:

  • dass die Flammlachsbretter auf alle Fälle vor dem Benutzen gewässert werden.
  • Und, dass die Flammlachsbretter groß genug sind um die Lachshälfte ordentlich zu tragen.

Wieviel Lachs pro Person bei der Zubereitung von Flammlachs?

Da würde ich mal von 250 g pro Person für eine gute Portion Flammlachs ausgehen. Wenn ihr 300 g Fischfilet einplant macht ihr aber auch sicherlich nichts falsch. Ein paar Stücke mehr, sind ja oftmals auch nicht verkehrt. Ihr müsst nur genug Platz für die Zubereitung finden, wenn es mal mehr Personen werden.

Hier sei bereits angemerkt: bei der Wahl des Lachses solltet ihr auf Qualität achten und möglicherweise Wildlachs oder Fjordlachs in Betracht ziehen, um das beste Ausgangsprodukt für euer Gericht zu erhalten. Auch eine Lachsforelle klappt mit dieser Zubereitungsart!

Die Gewürze, Rubs und Marinaden

Ich habe nur mit Salz und Pfeffer gearbeitet. Und zum Schluss, beim Servieren vom Flammlachs, noch mit fein gehacktem frischen Dill garniert. Weil Dill passt wunderbar zu Fisch Gerichten und zum Flammlachs im Besonderen.

Natürlich gibt’s nun die Fraktion, die sich im Supermarkt eine Fertiggewürzmischung “Fisch” kauft. Oder es gibt sogar spezielle Gewürzmischungen (im Englischen “Rubs” genannt) für Lachs. Entscheidet euch dahingehend, wo euch eurer Gaumen hin dirigiert. Werdet da gerne kreativ und experimentiert mit Kräutern, Pfefferkörner, Paprikapulver, Zitronenabrieb, eingelegten Pfefferkörnern, Chiliflocken oder anderen Gewürzen, um eurem Flammlachs eine persönliche Note zu verleihen. Es gibt endlos Variationen für dieses Fischgericht.

Wie lange braucht der Lachs bis er gar ist?

Die Garzeit des Lachses hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie etwa der Stärke eures Feuers, dem Abstand des Lachses zur Flamme und der Dicke des Fischfilets. Eine allgemeingültige Antwort lässt sich hier nicht geben. In der Regel benötigt der Lachs etwa eine halbe Stunde bis 45 Minuten, um gar zu werden, abhängig von den oben genannten Faktoren.

Indizien dafür, dass der Lachs gar ist, sind austretendes Eiweiß auf der Oberfläche oder eine Kruste aus Gewürzen und austretender Flüssigkeit. Wenn ihr den Lachs jedoch sehr nah am Feuer platziert, kann die Kruste schnell entstehen, während das Innere noch roh bleibt. Daher ist es wichtig, die Position und Temperatur vom Flammlachs kontinuierlich zu überwachen. Alles weitere zu den Garstufen im Artikel Perfekte Kerntemperatur für Lachs im Grill Lexikon.

flammlachs rezept
Rezept drucken Rezept Pinnen
4.75 von 27 Bewertungen

Flammlachs: so gelingt die Delikatesse am offenen Feuer

Das Flammlachs Rezept ist wirklich sehr einfach umzusetzen. Lediglich auf ein paar wenige Dinge gilt es beim Flammlachs zubereiten zu achten.
Vorbereitungszeit10 Minuten
Zubereitungszeit45 Minuten
Gesamtzeit55 Minuten
Gericht: Abendessen, Hauptgericht, Mittagessen, Partyessen
Küche: International
Keyword: einfach, glasig, lecker, rauchig, saftig
Portionen: 5 Portionen

Zutaten

  • 1,5 kg Lachsfilet
  • Salz (grobe Meeresalzflocken)
  • Pfeffer (grob gemahlener)

Anleitungen

  • Das Flammlachsbrett 4 bis 24 Stunden (bitte Anbieteranweisung bzgl. der Länge beachten) mit der Oberseite ins Wasser gelegt werden. Wer keine große Wanne hat, der nutzt die Badewanne.
    flammlachsbretter in badewanne zum waessern
  • Die Lachshälfte mit kaltem Wasser abwaschen und einem Küchenpapier trocken tupfen.
    lachshaelfte gewaschen und trocken getupft auf kuechenbrett
  • Jetzt den Lachs mit der Hautseite nach unten auf dem Brett platzieren und dort befestigen. Sollte der Fisch größer als das Brett sein: Zuschneiden und die Abschnitte einfrieren und für Lachspasta verwenden.
    lachshaelfte auf flammlachsbrett befestigt
  • Im nächsten Schritt die Fleischseite des Flammlachses mit Meersalzflocken und mit grob gemahlenem Pfeffer würzen.
    gasgrill mit grillgut
  • Jetzt das Flammbrett parallel zur lodernden Flamme an der Feuerschale oder Feuertonne platzieren. Faustregel: Richte die Entfernung zur Flamme so ein, dass Du Deine Hand für 5 Sekunden vor den Lachs halten kannst bevor es zu heiß wird. (Flammlachsfeuerflammentest). Du musst also den Garwinkel richtig einstellen. Dazu an den Edelstahl Halterungen der Flammlachsbrettern die Schraube aufdrehen, das Brett einrichten und die Schrauben wieder zudrehen. So kann man auch mit einer großen Flammenhöhe spielend umgehen - ohne, dass die Filets dunkel geraten.
    flammlachsbretter mit lachs an feuertonne montiert
  • Miss nach einer Garzeit von 30 Minuten die Kerntemperatur. Glasigen Flammlachs bekommt man, wenn man ihn bei einer Kerntemperatur von 50-54 Grad vom Feuer nimmt. Durchgebratenen Flammlachs erhält man bei 58 bis 60 Grad.
    flammlachs rezept

Video

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen

Was hältst Du von diesem Beitrag?

Anja Würfl

Anja Würfl

Ich freue mich über Lob, konstruktive Kritik und weitere Anregungen…

36 Kommentare

  1. 5 Sterne
    Bei uns hat das Tradition, dass auf dem Weihnachtsmarkt dieses Fischgericht auf Feuerschalen gemacht wird. Dazu gibt es Kräuterbaguette. Ich liebe dieses Raucharoma! Nur noch eine Prise Meersalz drüber und fertig! Ich esse sogar die Haut mit! Habe mir schon überlegt, dass ich mir das Equipment anschaffe – also Feuerstelle und Bretter. Um öfters und auch zuhause zu jeder Jahreszeit in den Genuss dieses finnischen Fischgericht Highlights zu kommen…Grüße von Merle, die auch gerne grillt

    • Hallo liebe Merle! Es freut mich, wenn auch Du so eine Begeisterung fürs grillen hast 😉 Toll und immer schön dabei bleiben 🙂 Oh ja auf Weihnachtsmärkte sieht man den leckeren Lachs tatsächlich öfter über dem Feuer brutzeln, deshalb warum nicht… Wenn sich die Möglichkeit ergibt ran ans Equipment 😉 Danke Dir und ein schönes Wochenende. Liebe Grüße, Anja

  2. 5 Sterne
    Hallo, ich hatte hier glaube ich mal ein Flammlachs-Rezept mit getrockneten Tomaten und Kräutern gefunden, leider ist das aber nicht mehr auffindbar. Gibt es das Rezept vielleicht noch irgendwo?

    • Hallo Timo, ja, wir haben ein paar Veränderungen vorgenommen. Magst Du mir vielleicht eine Email schreiben und ich schau nach ob ich es im Archiv finden kann. Danke und liebe Grüße, Anja

  3. 5 Sterne
    Wirklich super …

  4. 5 Sterne
    Hallo Anja!
    Heuer wird unser alljährliches Grillen am Karfreitag mal ganz besonders 😉 Wir probieren uns am Flammlachs 🙂 Ich freue mich schon so und bin gespannt ob es bei uns auch so perfekt gelingt wie bei Dir!
    Danke und schöne Ostern!
    Sandra

  5. 5 Sterne
    Hallo ihr beiden eine tolle neue Seite habt Ihr da geschaffen. Vor allem die Suchfunktion und den Mengenkalkulator finde ich super hilfreich! Danke für die Mühen und ein schönes Wochenende. Bleibt gesund, Richard

  6. 5 Sterne
    Hi Anja!
    Also Lachs habe ich ja schon wirklich oft gegessen, aber würdest du sagen er hat nochmal einen anderen? besseren? intensiveren Geschmack über dem offenen Feuer?
    Über eine Antwort von Dir würde ich mich sehr freuen.
    Schöne Grüße, Johanna

  7. 5 Sterne
    Wie immer ein nettes Rezept. Ich würze auch nur mit Salz und Pfeffer, mache das allerdings i.d. R. Einen Tag vorher und lasse den Lachs dann vakuumiert im Kühlschrank. 1h vorher aus der Kühlung und ab auf das Brett. Ein Genuss…

  8. 5 Sterne
    Starke Nummer 👍 Liebe Anja du hast meinen Karfreitag gerettet 🤤 freu mich jetzt schon auf diesen Lachs! Als Beilage, ganz clean Kartoffeln und Salat 👌 Ein Festessen 👏 VG Sabine

    • Hallo Sabine, das freut mich aber jetzt sehr! Super! 🙂 Dann wünsche ich Dir ein gutes Gelingen und lasst es euch schmecken. Deine Beilagen-Idee ist perfekt. Mehr braucht es nicht. 🙂 Danke und liebe Grüße, Anja

  9. Dieter Ullrich

    5 Sterne
    Servus Anja
    Dein Flammlachs ist dir perfekt gelungen und sieht sowas von lecker aus, und ja leider besitze ich keine Feuer Tonne, mal sehen was die Zukunft bringt.
    danke dir und einen Gruß aus Gründau nach Bayern

    • Servus lieber Dieter, freilich, kann man nie wissen, was noch für Anschaffungen anstehen. Die ist schon genial. Wir nutzen sie auch gerne für Feste um viele und schnell zu verköstigen. Danke Dir und liebe Grüße in die Gründau, Anja

  10. 5 Sterne
    Was ich auch immer ganz lecker finde, sind Lachsnudeln 🤩 schön cremig schlotzig müssen sie sein 👍 kleine Inspiration 😉 weiter so 👏 und Liebe Grüße Marcus

  11. 5 Sterne
    Auf den Punkt gegart, schön glasig, kein gestocktes Eiweiß, perfekt! Mehr sog i ned! 😉
    Und schöne Grüße aus Österreich, Rudi

  12. 5 Sterne
    Was für ein Anblick also wer da keinen Appetit danach hat… Dem ist wahrlich nicht zu helfen 😉 Klasse Rezept! Grüße aus Österreich, Hubert

  13. 5 Sterne
    Hi Anja,

    ein wunderbar schönes Endergebnis hast du da 🤩 Bei so einem Lachs reichen Salz und Pfeffer vollkommen aus 👍

    Liebe Grüße Udo

  14. Rainer Benn

    5 Sterne
    Hallo liebe Anja, ich freue mich immer wieder über Deine Kommentare. Mit Deiner Kochkunst hast Du mir schon viel Freude bereitet.Schön,dass ich jetzt es auch mit dem Flammlachs aufnehmen kann. Mein Sohn hat mir zu Weihnachten alle Geräte zur Flammlachszubereitung geschenkt.Nun kann ich es kaum erwarten wenn das Wetter wieder schöner wird und man kann wieder in den Garten gehen.
    Liebe Grüße aus Zwickau

  15. 5 Sterne
    Guten Morgen ihr Lieben!

    Was für ein überzeugendes Ergebnis!!!
    Die Filets waren bereits im rohen Zustand schon mega…

    Danke für die Mühe Grüße aus Ingolstadt 😉 Mike

  16. 5 Sterne
    Was für ein Ergebnis 🤩 Euer Lachs sieht grandios aus 👏 dazu Meerrettich und Baguette 👌 lecker! Eins meiner Lieblingsessen. Schönes Wochenende, Britta

  17. Vera Ullrich

    5 Sterne
    Hallo Anja
    Dein Flammlachs sieht fantastisch aus und deine Bilder zum Beitrag sehen toll aus
    Vielen Dank und LG ins Bayernland die Gründauer (Hessen)

  18. 5 Sterne
    Tolles Rezept einfach nur lecker.
    Bei nachmachen hatten wir viel Spaß und der Geschmack war der Hammer.
    Hilfreich fanden wir auch den Einkaufsführer .. dadurch habe wir tatsächlich unseren Fischlieferant gewechselt ;-))
    Vielen Dank für das Rezept.

    LG Knolle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




*

Schlagwörter