Dorade grillen mit Trick: So klebt der Fisch nicht fest

rezept zum dorade grillen

rezept zum dorade grillen

Meine erste gegrillte Dorade habe ich bei einem Urlaub in Spanien an der Costa del Sol am Meer verspeist. Dorade grillen stand damals an – und zwar verpackt in Alufolie. Gefüllt mit Butter, Weißwein und Petersilie. Wunderbar kann ich euch sagen – ich liebe ja Fischgerichte! Von der Schwierigkeit her ist Dorade grillen ein Rezept für Anfänger. Hier kommt meine Version für die Dorade vom Grill auf Zitronenscheiben.

gegrillte doraden

Dorade Grillen Rezept Video

Zutaten und Zubereitung

rezept zum dorade grillen
Rezept drucken Rezept Pinnen
4.67 von 12 Bewertungen

Dorade grillen mit Trick: So klebt der Fisch nicht fest

Dorade grillen - es geht kulinarisch ans Mittelmeer. Ärgerlich wird's, wenn die Dorade am Grillrost festklebt. Darum verrate ich einen Trick!
Vorbereitungszeit15 Minuten
Zubereitungszeit45 Minuten
Gesamtzeit1 Stunde
Gericht: Abendessen, Hauptgericht, Mittagessen
Küche: International, Mediterran
Keyword: einfach, erfrischend, gesund, lecker
Portionen: 1 Portion

Zutaten

Für den Fisch

  • 1 Stk Dorade (mittelgroß)
  • 1 Bund Rosmarin (frisch)
  • 1 Prise Salz & Pfeffer
  • 4 Stk Zitronen (Bio Zitrone von Vorteil)
  • 3 EL Olivenöl

Anleitungen

Die Fische

  • Doraden waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen (optional jeweils zweimal mit einem Messer in die Flanken schneiden).
  • Rosmarin mörsern und einen großen Schuss Olivenöl dazugeben und die Doraden von allen Seiten (vom Kopf bis zum Schwanz) bestreichen, mit Salz und Pfeffer würzen. Ebenso im Bauch.
  • Die Zitronen in Scheiben schneiden und beim Grillen unter die Doraden legen, somit wird ein Ankleben des Fisches verhindert, außerdem ziehen die Aromen der Zitrone in den Fisch und er bleibt saftig.
  • Garzeit bei mittlerer direkter Hitze ca. 15 Min. pro Seite. Also nach gut 15 Minuten grillen wenden. Dicke Exemplare haben eine längere Dauer bei der Gesamtzeit auf dem Grill als dünne.

Video

Was hältst Du von diesem Beitrag?

Anja Würfl

Anja Würfl

Ich freue mich über Lob, konstruktive Kritik und weitere Anregungen…

gegrillte dorade - die frau am grill

Empfohlener Beitrag

pico de gallo rezept
Pico de Gallo | Mexikanische Salsa

Pico de Gallo ist eine mexikanische Salsa, die wunderbar zu Fleisch, Fisch und Gemüse passt. Ein schnelles Rezept auch für die Party.

Beilagen

Als Beilage zur gegrillten Dorade könnt euch flugs einen leckeren mediterranen Kartoffelsalat oder Feldsalat zur Dorade zaubern. Bruschetta oder nur Weißbrot sind ebenfalls gute Begleiter für Fischgericht wie dieses, das mit viel Eigengeschmack und Raucharoma daher kommt.

Optisch macht sich das Ergebnis vor allem auf einer Grillplatte mit anderen Meeresfrüchten, gegrilltem Gemüse (Tomaten und Zucchini), frischen Kräutern und ein paar Oliven gut. Wenn ihr auf Schärfe steht, könnt ihr außerdem eine klein geschnittene Chili darüber geben. Zum Schluss noch etwas frischen Zitronensaft darüber träufeln.

dorade mit krosser haut

Fragen, Tipps und Information zum Dorade grillen

  • Doraden kaufen: Wildfang oder Aquakultur?

Eingefrorene Doraden und andere Mittelmeerfisch Arten mit wenig Gräten bekommt ihr in vielen Supermärkten. Schaut auf die Packung und informiert euch, ob sie aus einer Aquakultur stammen oder Wildfang sind.

  • Woran erkenne ich, ob die Dorade frisch ist?

Schaut euch, wenn ihr Doraden oder andere Fische wie zum Beispiel Forellen zum Grillen einkauft, immer die Augen der Fische an. Sind die Augen klar, handelt es sich um frischen Fisch. Sind sie eher milchig, würde ich die Finger davonlassen und auf eine andere Variante ausweichen.

28 Kommentare

  1. Rolf Eschweiler

    Ich finde das Rezept gut wir haben es heute ausprobiert ,und es schmeckte sehr gut.

  2. Wenn man mit dem Fischhalter grillt, gibt es auch einen Trick: Den Halter natürlich einölen. Dann den Fisch einlegen und den Halter nur zusammenklappen. Nach einer halben Minute Grillzeit den Halter wenden und öffnen. Die Haut ist dann noch nicht oder nur minimal angeklebt, bleibt aber heil. Das Ganze auf der anderen Seite auch machen. Die Haut ist dann schon soweit angegrillt, dass sie nicht mehr anklebt. Beim Wenden (immer mit dem Rücken nach unten, damit der Saft nicht ausläuft) immer wieder den Halter öffnen.

    • Hallo Rolf! Vielen lieben Dank für deinen Trick 😉 klingt auch easy mit dem angrillen und dann die Halter einfach öffnen 😉 Wird beim nächsten Mal direkt getestet 😉 Dieser Austausch mit Euch ist wirklich klasse, so lernt man nie aus 😉 Wäre es doch zu schade wenn die leckere Haut zerstört wird, so ist die ganze Präsentation futsch. Merci Dir und liebe Grüße, Anja

  3. 5 Sterne
    Sehr, sehr gut 👍

  4. 5 Sterne
    Super Tricks. Danke dafür!
    Die leckere Dorado steht heute bei uns auf dem Speise-/Grillplan 🙂

  5. 5 Sterne
    Danke Anja, kommt mir grade recht:
    Heute gibt es Dorade gegrillt in der Fischzange.

    Liebe Grüsse von Frank

  6. 5 Sterne
    Sehr ausführliche, gut verständliche, für absolute Anfänger wunderbar geeignete Erklärungen zum Grillen von Doraden. Wenn das nichts wird, dann weißich nicht. Da lass wahrscheinlich am Grill ;o)

  7. Albert Sonka

    5 Sterne
    Sehr gut beschrieben. Danke

  8. Jens Harder

    5 Sterne
    Vielen Dank, es hat Spaß gemacht, den Artikel zu lesen

  9. 5 Sterne
    Zitrone und Fisch ist die optimale Kombination;)

    Lecker

    Celia

  10. 5 Sterne
    Toller Tipp, tolle Bilder, danke dafür-wird ausprobiert! Heiner

  11. 5 Sterne
    Ein großartiger und hilfreicher Artikel. Ich liebe Doraden, Danke für die Tipps!

  12. Norbert weinzierl

    5 Sterne
    Den Trick konnte ich noch nicht. Werde ich bei meinen Forellen anwenden. Petri heil, Norbert

  13. 5 Sterne
    Liebe Anja ich hab zwar keinen Grill aber mit deinen super Tipps und Tricks für den Ofen, werde ich mir die leckere Dorade definitiv demnächst zubereiten! Vielen herzlichen Dank du bist toll, weiter so… VG Katrin

  14. 5 Sterne
    Hi Anja! Da hast du Dir einen herrlich leckeren Fisch 🐟 ausgesucht und direkt vom Hafen, besser und frischer gehts nicht 😉 Super Artikel 👍 sehr interessant ! Liebe Grüße vom Markus aus dem Westerwald

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




*

Schlagwörter