Gyrosspieß grillen | ohne Drehspieß oder Rotisserie

gyrosspiess grillen ohne rotisserie

gyrosspiess grillen ohne rotisserie

Viele Menschen stehen auf Gyros. Aber nicht alle Leute besitzen einen Grill, auf dem sich ein Drehspieß montieren lässt. Oder gar einen Spieß mit Motor. Nun gibt’s drei Möglichkeiten in den Genuss von einem Gyros zu kommen: Zum Griechen gehen und Gyros bestellen. Nummer zwei: Pfannengyros zubereiten. Aber so ein echtes Fleisch vom Spieß ist schon etwas besonderes.

Daher Nummer drei: diesen Artikel lesen und das dazugehörige Video zum Gyrosspieß grillen ohne Drehspieß anschauen. Dann erfahrt ihr, wie ihr mit einem Grill (mit Deckel) aber auch im Backofen (ohne Rotisserie) auf jeden Fall in den Genuss vom Klassiker “Gyrosspieß” wie beim Griechen kommt.

Gyrosspieß grillen Video

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen

Welches Fleisch verwenden wir für den Gyrosspieß?

Also ich würde mal ganz klar den Schweinenacken aka Schweinekamm bevorzugen. Dieser ist schön marmoriert (also von Fett durchwachsen). Und die Fleischstücke geraten uns nicht so schnell trocken wie zum Beispiel die anderen Fleischsorten wie Schweineschnitzel, Schweinerücken und oder sogar Putenfleisch oder Hähnchenfleisch.

Rindfleisch oder Kalbfleisch wäre auch eine Alternative, aber Fett benötigen die Fleischscheiben durchaus: gerade beim Kalb kann das noch nicht so ausgeprägt sein. Die Dicke der Nackensteaks sollte einen knappen Zentimeter betragen.

Entweder lasst ihr auch das Schweinefleisch gleich im Supermarkt oder beim Metzger auf diese Dicke schneiden. Oder ihr macht dies zu hause. Dafür, dass ihr so dünne Scheiben Schweinefleisch schneiden könnt gibt es übrigens einen Trick: das Fleisch aus dem Nacken vom Schwein für 1 bis zwei Stunden leicht im Eisfach anfrieren lassen. Schon könnt ihr ganze dünne Scheiben abschneiden.

Das Set Up

Wenn’s nicht das Gyros vom Drehspieß oder aus der Pfanne sein soll, dann müssen wir uns eine alternative Zubereitung überlegen. Und zwar schnappen wir uns einfach den Gyrosspieß von Q-Sell und schon können wir dort unser mariniertes Gyrosfleisch auf den Spieß stecken und den Spieß braten:

plancha und grillspiess von qsell

Ab damit auf ein Backblech, eine Schale oder in eine Auflaufform und in den indirekten Bereich vom Grill oder in den Ofen und schon nach ein bis zwei Bierchen kann gekostet werden. Zur Zubereitung von diesem Gyrosspieß dann aber weiter unten mehr….

Welches Gewürz passt für den Gyrosspieß?

Richtig, das Gyrosfleisch muss ja auch noch gewürzt werden. In meinem großen Beitrag zum Gyros selber machen (da gibt es Gyros vom Drehspieß) habe ich ja mit vielen frischen Kräutern aus dem Garten gearbeitet. Was ich aber in diesem Fall nicht machen mag. Sonst bekommt ihr beim Lesen den Flattermann, dass ihr euch diese ganzen Kräuter besorgen müsst – und verzichtet eventuell auf diesen feinen Gyrosspieß. Das wäre eine nicht so schöne Sache, denn dann verpassen einige Personen diese leckere Erfahrung.

Leckeres Gyrosfleisch lässt sich natürlich auch mit Trockengewürzen zubereiten. Ich verweise an dieser Stelle auf meine selbstgemachte Gyros Gewürzmischung (englisch “Rub”, auch Trocken-Marinade genannt) aus dem Rezept zur Gyrossuppe. Sie klappt wie folgt:

  • 2 EL Paprikapulver
  • 2 EL Zwiebelpulver
  • 1 EL gemahlener Rosmarin
  • 1 EL gemahlener Thymian
  • 1 EL Knoblauchpulver
  • 1 TL Chilipulver
  • 1 TL weißer Pfeffer
  • 1 EL Majoran
  • 2 EL Salz

Und für die Reste eures Rubs, so etwas übrig bleibt, gilt: damit könnt ihr auch wunderbar einen von Griechenland inspirierten Grillabend mit euren Freunden veranstalten. Dieses Gyrosgewürz eignet sich übrigens nicht nur für das Gyros Rezept, sondern auch für viele weitere Grillrezepte. Eben da, wo es euch vom Geschmack her passt. Ihr dürfte da auch noch weitere Gewürze wie Kreuzkümmel oder Oregano verwenden.

gyros grillen ohne rotisserie und drehspiess

Wie grillt man den Gyros-Spieß?

Für den Gyros vom Grill benötigt ihr wie gesagt kein Zubehör wie einen Aufsatz, Drehspieß oder Rotisserie. Es braucht auch keinen Heckbrenner bzw. Backburner. Das Einzige was sein muss: Euer Grill muss über eine indirekte Hitzezone verfügen. Denn durch indirekte Hitze verbrennt das Fleisch nicht, sondern kann lecker durchgaren. Heizt den Grill auf 250 Grad indirektes Grillen auf. In der indirekten Hitze platziert ihr euren Gyrosspieß, auf den ihr das marinierte Gyrosfleisch gesteckt habt.

Wer klug ist, der stellt noch etwas drunter, so dass austretender Fleischsaft sowie Fett nicht durch den Rost laufen und euch die Fettauffangschale versauen. Diese ist zwar genau für solche Flüssigkeiten erfunden worden, aber: es ist einfacher eine Grillplatte, ähnlich zu einer großen Edelstahlschale, zu reinigen als den Grill. Eine geschlossene Grillplatte (wie auf dem Bild oberhalb, aus der keine Flüssigkeit austritt, die gibt’s übrigens auch bei Q-Sell.

Nach rund 15 Minuten im geschlossenen Grill könnt ihr mit einem scharfen Messer übrigens die erste Ladung Gyrosfleisch von allen Seiten vom Spieß herunterschneiden. Das Anschneiden ist etwas ganz besonderes – hier entfalten sich alle Aromen des Fleisches. Schmeckt dann auch original griechisch!

gyros grillen ohne drehspiess

Ach ja, im Bezug auf die Grillgeräte: ob ihr am Ende in einem Napoleon Gasgrill oder Weber Kugelgrill arbeitet ist dabei völlig egal. Beides gute Produkte. Allem Voran ist eben die indirekte Hitze wichtig, nicht die Marke oder der Brenner.

Aber das ist natürlich nur meine Meinung, Fans einzelner Marken haben sicherlich eine Menge Ratschläge, worauf es noch ankommt. Lasst sie uns gerne wissen – dann können wir in unserem Blog eure Erfahrungen sowie Tipps und Tricks auch weitergeben. Schreibt dazu einfach in die Kommentare auf dieser Seite. Schon mal besten Dank!

Beilagen zum Gyros

Wunderbar schmeckt Gyros in ein Fladenbrot oder Pitabrot gepackt. Natürlich mit Tsatsiki. Metaxasauce schmeckt auch super dazu. Und auch ein Djuvec Reis, obwohl vom Balkan stammend, mundet mir. Wer Salat möchte, dem empfehle ich einen griechischen Krautsalat oder gleich einen Griechischen Salat. Pommes oder Reis passen auch – oder der griechische Krautsalat.

Verschiedenes Gemüse vom Grill ebenfalls. Zusammen mit Fladenbrot und Sauce wird daraus auch gleich ein leckerer Gyros im Brot. So viel mal nur als Anregung. Wie ihr seht, die richtige Beilage findet sich bei Bedarf bestimmt. Aber hättet ihr bei solch tollen Gerichten etwas anderes erwartet?

gyros grillen ohne rotisserie

Das Fazit zum gegrillten Gyrosspieß

Ihr seht: Gyros lässt sie auch ohne einen Drehspieß zubereiten. Klar, es braucht den horizontal stehenden Gyros Spieß, den man sodann mit dem marinierten Gyrosfleisch besteckt. Aber ich denke, das ist eine gute Alternative für alle, die keinen Drehspieß besitzen oder sich keinen kaufen wollen. Ebenso für alle, für die ständige Besuche im Restaurant bei jeder Lust auf Gyros auch nicht in Frage kommen oder der Weg zum Lieblingsgriechen dann doch zu weit ist.

Ihr müsst nur bezüglich der Länge vom Gyros Spieß aufpassen, dass dieser auch in euren Grill passt, wenn dessen Deckel geschlossen ist. Die Höhe vom Gyros Spieß sind übrigens 21 Zentimeter – was für die Größe der meisten Grills passen dürfte. Ein echter Vorteil. Ach ja: Preis bei Artikel-Erstellung: 25,90 Euro.

Ihr könnt auf die gleiche Art auch einen Geflügel oder Hähnchen Döner Kebap zubereiten – was ja wohl völlig klar ist, oder? Für den Döner Kebap arbeitet ihr mit Hähnchen Fleisch oder auch mit Lamm. Das müsst ihr dann ebenfalls schichten und in feine Streifen bzw. Stücke schneiden. Natürlich die Fleischschicht dann auch mit anderen Gewürzen würzen.

Ok, dann bleibt mir zum Abschluss nur noch euch Guten Appetit fürs Gyros Grillen zu wünschen. Ladet schon mal Familie, Freunde und sonstige Gäste ein und lasst es euch schmecken wenn ihr dem Besuch die ersten Portionen von eurem Grillspieß auftischt. Gutes Gelingen und Viel Erfolg! Feedback von euch ist erwünscht, schreibt dieses in die Kommentare unterhalb, ich werde auf alles antworten!

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Q-Sell entstanden.

gyrosspiess grillen ohne rotisserie
Rezept drucken Rezept Pinnen
4.67 von 21 Bewertungen

Gyrosspieß grillen | ohne Drehspieß oder Rotisserie

Nicht jeder will sich einen teuren Drehspieß für den Grill kaufen. Man kann aber auch ohne eine Rotisserie einen leckeren Gyrosspieß grillen.
Vorbereitungszeit15 Minuten
Zubereitungszeit45 Minuten
Gericht: Abendessen, Grillgericht, grillparty, Hauptgericht, Mittagessen
Küche: griechisch
Keyword: außen kross, einfach, lecker, saftig
Portionen: 4 Portionen

Zutaten

  • 1,5 kg Schweinenacken in 1 cm dicke Scheiben geschnitten
  • 2 EL Paprikapulver
  • 2 EL Zwiebelpulver
  • 1 EL gemahlener Rosmarin
  • 1 EL gemahlener Thymian
  • 1 EL Knoblauchpulver
  • 1 TL Chilipulver
  • 1 TL Weißer Pfeffer
  • 1 EL Majoran
  • 2 EL Salz

Anleitungen

  • Zur Vorbereitung die Gewürze für die Gyrosgewürzmischung in einer Schüssel mixen.
  • Die Scheiben vom Nacken damit würzen.
  • Nacheinander die Nackensteaks auf den Gyrosspieß stecken.
  • Den Gyrosspieß dann in der indirekten Hitzezone des auf 250 Grad vorgeheizten Grills platzieren und für 15 -20 Minuten grillen. (Im Backofen auf eine Temperatur von 250 Grad Ober Unterhitze vorheizen)
  • Jetzt kann die erste äußere Schicht vom Fleisch mit einem scharfen Messer herunter geschnitten werden.

Video

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen

Was hältst Du von diesem Beitrag?

Anja Würfl

Anja Würfl

Ich freue mich über Lob, konstruktive Kritik und weitere Anregungen…

25 Kommentare

  1. 5 Sterne
    Super lecker!!!
    Anja diesen Spieß werde ich definitiv nachmachen… Danach das Fleisch schön verpackt in einem Pitabrot mit rote Zwiebeln, Salat und einer leckeren Soße… Mmmmmmmmhhhhhhh es braucht nicht mehr, ich freu mich schon darauf! Viele Grüße

  2. 5 Sterne
    Mensch da bekommt man direkt Lust diesen Gyrosspieß nachzumachen 😉 Deshalb wird dieser für das nächste Wochenende fest eingeplant 🙂 Danke für die Inspiration und schönen Sonntag, Euer Klaus

  3. 5 Sterne
    Hallo liebe Anja und Kameramann, diese Idee mit dem Gyrosspieß gefällt mir sehr gut👍super auch für kleinere Mengen! Das wird nachgemacht. Danke und Viele Grüße, Gerlinde

  4. Griaß Di, Anja…
    bei uns war Ostern äußerst Gyroslastig, ganz nach Deinen Rezept.
    Allerdings geriet das Ganze dann auch noch zum Experiment.
    Wir hatten Schweinenacken, den wir nach Deinem Rezept zubereiteten.
    Ich wurde während des Kochens gestört und musste mal kurz aus dem Haus.
    Ich nat meinen Herrn Gemahl, dass er aufpassten sollte.
    Er hat dann kurzerhand die bereits gewürzten Stücke paniert und in der Pfanne wie Schnitzel gebraten…
    …EIN GENUSS, mehr kann ich nicht dazu sagen…!
    DANKE dafür, dass es Dich/Euch gibt und DANKE für den YouTube-Kanal…!!!
    Liebe Grüße aus dem schönen Chiemgau, Marijama.

    • Hallo liebe Marijama, das ist so eine geniale Sache. Habs dem Matthi schon erzählt und er meint da müssten wir ja fast mal ein Video machen. 🙂 Danke für dien Kommi, wir probieren das sicher mal aus. Witzig, wie neue Kreationen entstehen. Danke und viele liebe Grüße zurück, Anja

  5. 5 Sterne
    Servus Anja macht bitte weiter mit so tollen Rezepten 🙂 Da zieht es mich sofort an den Grill oder in die Küche 😉 Meine Frau und ich lieben Euere Videos👍Schöne Ostern, Euere Rita und Gerhard

  6. Beate Müller

    5 Sterne
    Hi Anja!

    Der Geburtstag meines Mannes steht an 😉 Jetzt ist meine Überlegung so einen Gyrosspieß zuzubereiten, dazu Pommes, Pita, Salate… Meinst du das könnte was werden? Oder doch eher lieber ein DO Gericht? Werden circa 25 Personen? Danke für deine Hilfe.

    Liebe Grüße, Beate

    • Hi Beate, das ist eine sehr gute Idee! Aber! Mach lieber eine Gyros-Pfanne. Fleisch klein schneiden würzen, durchbraten und jeder kann sich was nehmen. Kann man auch wunderbar warmhalten. Warum? Gyros am Spieß dauert und ihr werdet nicht alle gemeinsam essen können. Außer ihr habt einen riesen Spieß. 🙂 Nur so ein Gedanke. Alles Liebe für Deinen Mann und eine schöne Party! Liebe Grüße, Anja

  7. 5 Sterne
    Ein tolles Gericht das ich schnellstmöglich nachmachen muss👍
    Lecker, Lecker, Lecker… 😉
    Ich hoffe Ihr könnt die kommenden Tage ein bisschen ruhiger machen und die Osterfeiertage genießen… Habt ein schönes Fest! VG Bernd

    • Hallo lieber Bernd, freu mich sehr, lass es Dir gut schmecken wenn es soweit ist! 🙂 Ja, das machen wir. Sonntag Grillfest bei den Eltern, der Papa feiert seinen Geburtstag und eröffnet offiziell die Grill-Saison. 😉 Lass es Dir auch gut gehen, ein frohes Fest und liebe Grüße, Anja

  8. Dieter Ullrich

    5 Sterne
    Sehr liebe Anja
    die Idee mit dem Spieß finde ich richtig gut und das Ergebnis sieht fantastisch aus, vielen Dank für deinen Gruß.
    Grüße aus Gründau nach Bayern

  9. 5 Sterne
    Einfach und so genial👍hab mich gleich mit dem Teil ausgerüstet 😉 Freu mich schon selbst Hand anzulegen. Klasse Video! Schöne Grüße aus dem Schwarzwald, Mirko

  10. 5 Sterne
    Jetzt sag mir bitte mal wer nicht Gyros liebt 🤩 eine geniale Idee, Anja! Super das wird aber sowas von nachgemacht 👍 Danke für dieses tolle Video! Stefan

  11. Christoph Dobl

    Einfach nur genial !!!!!!!!!
    Mir fehlen die Worte !!!!!!!!
    Super Gewürzmischung !!!!!!!!

  12. Vera Ullrich

    5 Sterne
    Hallo Anja
    Das mit dem Gyrosspieß finde ich mega lecker und auch eine tolle Idee
    Vielen Dank und LG ins Bayernland die Gründauer (Hessen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




*

Schlagwörter