Spaghettisalat | Bestes Rezept

spaghettisalat

spaghettisalat

Wenn die Sonne am Himmel strahlt und die Temperaturen steigen, gibt es kaum etwas Besseres als einen erfrischenden Spaghettisalat. Dieses unkomplizierte Gericht hat sich im Laufe der Jahre zu einem wahren Klassiker der Sommerküche entwickelt. Aber ich sage euch eines: das gute Ding passt genauso gut als Beilage zum Wintergrillen oder aufs Silvesterbuffet. Und: Meal Prep geeignet!

Dieses Pasta-Rezept ist nicht nur einfach zuzubereiten, sondern auch äußerst abwandelbar und passt zu nahezu jedem Anlass, sei es ein Picknick im Park, eine Grillparty im Garten oder ein leichtes Abendessen auf der Terrasse.

spaghettisalat bester

Zutaten und Zubereitung

spaghettisalat
5 von 1 Bewertung
Pin Rezept Rezept drucken

Spaghettisalat | Bestes Rezept

Dieses Spaghettisalat Rezept ist schnell umgesetzt. Das Gericht schmeckt lecker und kommt bei Groß und Klein immer an!
Vorbereitungszeit15 Minuten
Zubereitungszeit15 Minuten
Gericht: Abendessen, Hauptgericht, Mittagessen, Partysalat, Sommeressen
Küche: Mediterran
Keyword: beliebt, einfach, lecker, leicht, schnell, sommerlich
Portionen: 4 Portionen

Zutaten

  • 250 g Spaghetti
  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 Salatgurke
  • 250 g Kirschtomaten
  • 1 Zwiebel
  • 100 g Feta-Käse
  • 2 EL Kürbis-, Sonnenblumen- oder Pinienkerne
  • 2 EL frische Rucola-Blätter
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL Balsamico-Essig
  • 1 Knoblauchzehe (gepresst)
  • Salz und Pfeffer (zum Abschmecken)

Anleitungen

  • Die Spaghetti in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung al dente kochen. Anschließend abgießen, abkühlen lassen und gegebenenfalls etwas Olivenöl hinzufügen, um ein Verkleben zu verhindern.
    spaghettisalat zubereitung schritt 1
  • Während die Spaghetti abkühlen, das Gemüse vorbereiten. Die Paprikaschoten entkernen und in kleine Würfel schneiden. Die Salatgurke schälen und ebenfalls in Würfel schneiden. Die Kirschtomaten halbieren, die Zwiebel fein hacken, den Feta-Käse in Würfel schneiden und den Rucola grob zerkleinern.
    spaghettisalat zubereitung schritt 2
  • In einer Pfanne ohne Öl die Kürbiskerne bei mittlerer Hitze anrösten, bis sie leicht goldbraun sind. Achte darauf, sie ständig zu bewegen, damit sie nicht verbrennen.
    spaghettisalat zubereitung schritt 3
  • Für das Spaghettisalat Dressing alle Zutaten (Olivenöl, Balsamico-Essig, gepresster Knoblauch, Salz und Pfeffer) in einer kleinen Schüssel gut vermengen.
    spaghettisalat zubereitung schritt 4
  • In einer großen Salatschüssel die abgekühlten Spaghetti, das vorbereitete Gemüse, den Feta-Käse, die Pinienkerne und den Rucola zusammengeben.
    spaghettisalat zubereitung schritt 5
  • Gieße das Dressing über den Salat und vermische alles vorsichtig, damit das Dressing gleichmäßig verteilt wird. Den Spaghettisalat vor dem Servieren etwa 30 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen, damit sich die Aromen gut entfalten können.
    spaghettisalat zubereitung schritt 6
  • Nach Belieben mit zusätzlichem Rucola oder Kürbiskernen garnieren und genießen!
    spaghettisalat

Was hältst Du von diesem Beitrag?

Anja Würfl

Anja Würfl

Ich freue mich über Lob, konstruktive Kritik und weitere Anregungen…

einfacher spaghettisalat

Beilagen

Da muss ich ausnahmsweise mal sagen: gar nichts! So wie ein Eintopf oder Auflauf oftmals Onepot-Gerichte sind, zähle ich auch diesen Spaghetti Salat in besagte Kategorie.

spaghettisalat mit knoblauch

Empfohlener Beitrag

anzuendkamin richtig verwenden - briketts - die frau am grill
Grill-Tipp: Anzündkamin richtig verwenden – Geld & Zeit sparen
Den Anzündkamin richtig verwenden spart Zeit und Geld. Wie man den Anzündkamin richtg starten kann verraten wir euch in diesem Beitrag!

Tipps & Tricks

Hier sind einige hilfreiche Tipps und Tricks, um deinen Spaghettisalat zu perfektionieren:

Pasta nicht zu weich kochen

Achte darauf, die Nudeln nach Packungsanweisung zu kochen und sie al dente, also bissfest, abzukühlen. So behalten sie ihre Konsistenz im Salat und werden nicht zu weich.

Dressing gut durchziehen lassen

Lasse dem Dressing ausreichend Zeit, um sich gut mit den Zutaten zu verbinden. Ob Pesto, mit Mayo oder ohne Mayo, oder klassisch mit Aceto Balsamico und Öl: die Nudeln brauchen Zeit um es zu absorbieren. Den Spaghettisalat Mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen, um den vollen Geschmack zu entfalten.

Spaghettisalat vor dem Servieren nochmal abschmecken

Schmecke deinen Spaghetti Salat vor dem Servieren noch einmal ab. So kannst du sicherstellen, dass er perfekt gewürzt ist und deinem Geschmack entspricht.

Reste können am nächsten Tag nochmal gegessen werden

Letzter Tipp: Spaghettisalat ist oft am nächsten Tag sogar noch leckerer, da die Aromen während der Lagerung gut durchziehen. Du kannst die Reste also bedenkenlos im Kühlschrank aufbewahren und erneut genießen.

23 Kommentare

  1. 5 Sterne
    So ein bunter Salat mit Pasta kommt mir gerade recht zum Wochenende 😉 Danke fürs Rezept und viele liebe Grüße, Annemarie

    • Vielen lieben Dank Dir, Annemarie. Freut mich, dass ich Dich mit meinem Spaghettisalat überzeugen konnte 😉 Lass Dir schmecken und liebe Grüße zurück, Anja

  2. 5 Sterne
    Wow 🙂 Super lecker! Tolle Idee

  3. Natalie Olencek

    5 Sterne
    Beim lesen und ansehen der Bilder bekomme ich sofort Freude auf den Sommer. Grillen, Salate schöne Abende… Perfekt Danke für diese Anregende Idee Anja!
    Lieben Gruß, Natalie

    • Hallo Natalie! Schön zu hören, freut mich wenn ich Dir mit meinem Spaghettisalat so schöne Erinnerungen schenken konnte 😉 Für Grillen… leckere Salate und schöne Abende draußen, stehe ich auch schon in den Startlöchern 😉 Danke Dir und liebe Grüße, Anja

  4. Natalie Olencek

    5 Sterne
    Beim lesen und ansehen der Bilder bekomme ich sofort Freude auf den Sommer. Grillen, Salate schöne Abende… Perfekt Danke für diese Anregende Idee Anja!
    Lieben Gruß, Natalie

    • Hallo Natalie! Schön zu hören, freut mich wenn ich Dir mit meinem Spaghettisalat so schöne Erinnerungen schenken konnte 😉 Für Grillen… leckere Salate und schöne Abende draußen, stehe ich auch schon in den Startlöchern 😉 Danke Dir und liebe Grüße, Anja

  5. 5 Sterne
    Was für eine geniale Idee-Anja der wird nachgemacht 😋🤩👍

  6. 5 Sterne
    Was für eine geniale Idee-Anja der wird nachgemacht 😋🤩👍

  7. 5 Sterne
    Besten Dank für das Rezept. Gibt natürlich 5 Sterne! Mein Feedback dazu: Bei mir dürfen Gurken und Zwiebeln nicht fehlen. Und bei den Kräutern ist Oregano erste Wahl. Mit schmeckt die Kombination von Zitronensaft mit dem Feta da immer sehr gut. Aber Genuss ist auf jeden Fall subjektiv! Liebe Grüße, Emmi

    • Liebe Emmi! Vielen herzlichen Dank für dein Lob, freut mich sehr… Bei Feta und Zitronensaft kann eigentlich auch nie was schief gehen 😉 Da sind wir gleicher Meinung 😉 Weiterhin Viel Spaß beim probieren und liebe Grüße zurück, Anja

  8. 5 Sterne
    Besten Dank für das Rezept. Gibt natürlich 5 Sterne! Mein Feedback dazu: Bei mir dürfen Gurken und Zwiebeln nicht fehlen. Und bei den Kräutern ist Oregano erste Wahl. Mit schmeckt die Kombination von Zitronensaft mit dem Feta da immer sehr gut. Aber Genuss ist auf jeden Fall subjektiv! Liebe Grüße, Emmi

    • Liebe Emmi! Vielen herzlichen Dank für dein Lob, freut mich sehr… Bei Feta und Zitronensaft kann eigentlich auch nie was schief gehen 😉 Da sind wir gleicher Meinung 😉 Weiterhin Viel Spaß beim probieren und liebe Grüße zurück, Anja

  9. Dieter Ullrich

    5 Sterne
    Servus liebe Anja
    da hast du ja ein mega leckeres Rezept für uns parat, ich könnte mir noch ein paar Oliven vorstellen, was Vera ja leider nicht so sehr mag.
    VG aus Gründau

    • Guten morgen meine lieben Gründauer! Logo, auch Oliven würden gut passen, stimmt 😉 … Aber es soll ja allen schmecken 😉 Viel Spaß beim probieren und liebe Grüße nach Hessen, Anja

  10. Dieter Ullrich

    5 Sterne
    Servus liebe Anja
    da hast du ja ein mega leckeres Rezept für uns parat, ich könnte mir noch ein paar Oliven vorstellen, was Vera ja leider nicht so sehr mag.
    VG aus Gründau

    • Guten morgen meine lieben Gründauer! Logo, auch Oliven würden gut passen, stimmt 😉 … Aber es soll ja allen schmecken 😉 Viel Spaß beim probieren und liebe Grüße nach Hessen, Anja

  11. 5 Sterne
    Grüße dich Anja, also bei dem Salat sag selbst ich nicht nein 🙂 Vielleicht noch etwas Speck mit drauf??? Lecker – wird nachgemacht, versprochen 😉

    • Hallo Dominik! Schön zu hören 😉 Freut mich, wenn ich Dich mit meinem Spaghettisalat überzeugen konnte. Selbstverständlich darf dieser gerne noch nach Geschmack aufgepeppt werden 😉 Viel Spaß beim zubereiten und lass Dir schmecken. Liebe Grüße, Anja

  12. 5 Sterne
    Grüße dich Anja, also bei dem Salat sag selbst ich nicht nein 🙂 Vielleicht noch etwas Speck mit drauf??? Lecker – wird nachgemacht, versprochen 😉

    • Hallo Dominik! Schön zu hören 😉 Freut mich, wenn ich Dich mit meinem Spaghettisalat überzeugen konnte. Selbstverständlich darf dieser gerne noch nach Geschmack aufgepeppt werden 😉 Viel Spaß beim zubereiten und lass Dir schmecken. Liebe Grüße, Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




*