Tomatenbutter | für Grillparty und Silvesterbuffet

tomatenbutter rezept

tomatenbutter rezept

Die Tomatenbutter ist ein feiner und vielseitiger Brotaufstrich. In diesem Artikel soll es um die Zubereitung und die verschiedenen Verwendungsmöglichkeiten dieser delikaten Buttervariante mit Tomaten gehen, die sowohl als Aufstrich für Grillbrot und Baguette als auch als geschmackvolle Ergänzung zu gegrilltem Fleisch genossen werden kann. Ganz ähnlich der Kräuterbutter übrigens!

tomatenbutter selbst machen

Tomatenbutter Rezept Video

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen

Welche Butter verwenden?

Die Wahl der richtigen Butter ist entscheidend für den Geschmack und die Qualität der Tomatenbutter. Grundsätzlich kann man sowohl ungesalzene als auch gesalzene Butter verwenden, je nach persönlicher Vorliebe. Es empfiehlt sich jedoch, hochwertige Butter zu wählen, um ein optimales Geschmackserlebnis zu erzielen.

Alternativ lässt sich auch auf pflanzliches Fett zurückgreifen, um eine vegane Variante der Tomatenbutter herzustellen. Werfen wir einmal einen Blick auf die Zutaten und die Zubereitung von diesem Tomatenbutter Rezept. Idee: Tomatenbutter ist perfekt als Mitbringsel für euren Besuch auf der nächsten Party.

weltbeste tomatenbutter

Zutaten für Tomatenbutter

  • 250 g Butter
  • 8 getrocknete Tomaten in Öl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 g Tomatenmark
  • Prise Salz

tomatenbutter rezept tomatenmark

Zubereitung

Die Zubereitung von diesem Rezept ist fast noch einfacher als die Herstellung von Kräuterbutter und ist mit ein paar Min. Arbeitszeit erledigt. Sie erfolgt Schritt für Schritt wie folgt:

  • Tomaten vorbereiten
  • Knoblauchzehe zerkleinern
  • Zutaten vermischen (mit der Gabel oder einem Pürierstab)
  • Alles gut vermengen
  • Mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken
  • In Form bringen und kühlen

Die genaue Schritt-für-Schritt-Anleitung mit allen Infos gibt’s mit Bildern in der Rezeptkarte.

tomatenbutter rezept einfach

Anwendung

Das Beste an der Tomatenbutter ist ihre Vielseitigkeit. Man kann sie in verschiedenen kulinarischen Bereichen einsetzen. Hier sind einige Tipps für die beliebtesten Anwendungsmöglichkeiten:

Verwendung als Brotaufstrich

Dieses Rezept eignet sich hervorragend als Dip oder als leckerer Brot-Aufstrich. Mit Weißbrot, zum Beispiel Ciabatta oder Baguette, eine leckere Vorspeise zum Grillen. Auch gegen eine Erweiterung durch Kräuter und Gewürze wie unter anderem Basilikum, Petersilie, Oregano, Chili oder Pfeffer aus der Mühle spricht nichts. Greift da zu allen Kräutern die euch zusagen.

Verwendung der Tomatenbutter als Steak Butter

Für alle Fleischliebhaber ist die Tomatenbutter als Steak Butter ein super Tipp für mehr Abwechslung. Beim Grillen oder Braten von Steaks kann man eine Portion der Tomatenbutter auf das heiße Fleisch geben und schmelzen lassen. Diese Alternative mit Tomate ist auf jeden Fall mal etwas anderes als herkömmliche Kräuterbutter.

Weitere Anwendungsmöglichkeiten

Abgesehen von den oben genannten Verwendungszwecken gibt es noch viele weitere Einsatzmöglichkeiten für die Tomatenbutter. Man kann sie als Würzpaste für Pasta (genial mit Basilikum) verwenden. Dafür gebt ihr sie einfach über die Nudeln und lasst sie schmelzen.

Vor allem als Füllung für gefülltes Hähnchen oder als Geschmacksverstärker in Saucen und Suppen kann ich sie empfehlen. Als Dip und Marinade für gegrilltes Gemüse kann man die Tomatenbutter ebenfalls kreativ einsetzen.

tomatenbutter getrocknete tomaten

Lagerung und Haltbarkeit der Tomatenbutter

Die Lagerung und Haltbarkeit sind wichtige Aspekte, um ihre Qualität und Frische langfristig zu gewährleisten.

Lagerung

Die Tomatenbutter sollte nach der Zubereitung bis zum Verzehr in einem luftdichten Behälter oder in Frischhaltefolie gut verschlossen im Kühlschrank aufbewahrt werden. Dadurch bleibt sie vor Oxidation geschützt und behält ihre cremige Konsistenz.

Haltbarkeit

Habt ihr eine größere Menge auf Vorrat produziert, weil ihr beim nächsten Grillabend geschmacklich und optisch punkten wollt, beträgt die Haltbarkeit der Tomatenbutter im Kühlschrank etwa 1 bis 2 Wochen. Es ist wichtig, sie stets gekühlt zu lagern, um das Risiko einer Schimmelbildung, unangenehmen Geruch oder Geschmacksveränderungen zu minimieren.

Guten Appetit!

tomatenbutter rezept
Rezept drucken Rezept Pinnen
5 von 2 Bewertungen

Tomatenbutter | für Grillparty und Silvesterbuffet

Tomatenbutter ist ein wunderbarer Aufstrich. Sie eignet sich aber auch für Steaks und Gemüse. Schnelles und leckeres Rezept!
Vorbereitungszeit5 Minuten
Zubereitungszeit8 Minuten
Gericht: Aufstrich
Küche: Mediterran
Keyword: cremig, einfach, fein, lecker, partytauglich, schnell, würzig

Zutaten

  • 250 g Butter
  • 8 getrocknete Tomaten in Öl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 g Tomatenmark
  • 1 Prise Salz

Anleitungen

  • Zuerst sollten die eingelegten, getrockneten Tomaten gründlich abgetropft und fein gehackt werden. Dadurch stellt man sicher, dass sie gleichmäßig in der Butter verteilt werden.
    tomatenbutter zubereitung schritt 1
  • Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken oder mit einer Knoblauchpresse pressen.
    tomatenbutter zubereitung schritt 2
  • Butter weich werden lassen: Die Butter aus dem Kühlschrank nehmen und bei Raumtemperatur einige Zeit ruhen lassen, bis sie weich genug ist, um sie leicht zu verarbeiten.
    tomatenbutter zubereitung schritt 3
  • Nun kann man die weiche Butter in eine Schüssel geben und die gehackten getrockneten Tomaten, den Knoblauch, das Tomatenmark und eine Prise Salz hinzufügen. Die Zutaten werden nun mit einem Löffel oder dem Handrührgerät sorgfältig miteinander vermengt, bis eine homogene Masse entsteht.
    tomatenbutter zubereitung schritt 4
  • Nachdem die Tomatenbutter gut vermengt ist, sollte man sie abschmecken und bei Bedarf mit einer weiteren Prise Salz nachwürzen.
    tomatenbutter zubereitung schritt 5
  • Jetzt die Tomatenbutter zu einer Rolle formen und in Frischhaltefolie wickeln, damit sie fest werden kann. Wieder in den Kühlschrank geben, bis sie wieder eine leicht feste Konsistenz annimmt.
    tomatenbutter zubereitung schritt 6
  • Zum Servieren das Stück in Scheiben schneiden.
    tomatenbutter rezept

Video

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen

Was hältst Du von diesem Beitrag?

Anja Würfl

Anja Würfl

Ich freue mich über Lob, konstruktive Kritik und weitere Anregungen…

2 Kommentare

  1. 5 Sterne
    Huhuu liebe Anja deine leckere Tomatenbutter habe ich probiert 👍 sogar mit dem empfohlenen Klecks Honig 😋 herrlich! Hat wirklich ganz super geschmeckt 🤤 schöne Grüße, Euere Ulli.

    • Liebe Ulli das finde ich klasse! Vielen Dank… Da sieht man mal wieder, auch wenn man am Anfang oft skeptisch ist, aber mal was Neues ausprobieren lohnt sich doch 😉 Lass Dir schmecken, liebe Grüße, Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




*

Schlagwörter