Bratkartoffeln | schnell, knusprig & lecker

bratkartoffeln rezept

bratkartoffeln rezept

Bratkartoffeln, schön knusprig, sind ein beliebter Klassiker der deutschen Küche und stehen bei jeder Familie hoch im Kurs. Es gab sie schon immer, oder? Denkt mal zurück an Omas Küche. Da brutzelten seit ich mich erinnern kann, zumindest bei uns, die knusprigen Kartoffelscheiben.

Für das schnelle Bratkartoffel Rezept kann man übrigens Bratkartoffeln aus rohen Kartoffeln, als auch gekochte Kartoffeln verwenden. Ich gehe in meinem Artikel aber speziell auf die bei uns in der Küche gängige Variante ein: Bratkartoffeln aus gekochten Kartoffeln selber machen.

bratkartoffeln selber machen

Knusprige Bratkartoffeln Rezept Video

Zutaten und Zubereitung

bratkartoffeln rezept
3.96 von 23 Bewertungen
Pin Rezept Rezept drucken

Bratkartoffeln | schnell, knusprig & lecker

Bratkartoffeln passen zu vielen Hauptspeisen. Hier ein genaues Rezept wie sie mit rohen aber auch gekochten Kartoffeln perfekt gelingen.
Vorbereitungszeit30 Minuten
Zubereitungszeit20 Minuten
Gesamtzeit50 Minuten
Gericht: Beilage
Küche: Deutsch
Keyword: außen kross, einfach, knusprig, kross, lecker, schnell, schnön knusprig
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: 287 kcal

Kochutensilien

  • 1 Bratpfanne ohne Deckel

Zutaten

  • 800 g Kartoffeln (beim Kauf auf vorwiegend festkochende Kartoffeln achten)
  • 2 EL Butterschmalz
  • 2 EL Pflanzenöl bzw. Speiseöl (Sonnenblumenöl oder Rapsöl)
  • 1 Bund Petersilie
  • Salz (zum Würzen)
  • Pfeffer (zum Würzen)

Anleitungen

  • Die Kartoffeln waschen und als Pellkartoffeln im heißen Wasser kochen bis sie gar sind. Stäbchenprobe für das Ende der Garzeit verwenden!
    Bratkartoffeln zubereitung schritt 1
  • Das Wasser abgießen und die Kartoffeln auf einem Teller ein wenig abkühlen lassen.
    Bratkartoffeln zubereitung schritt 2
  • Die Kartoffeln schälen (im lauwarmen Zustand) und in ungefähr 0,7 Zentimeter dicke Scheiben schneiden. Bio Kartoffeln müssen nicht geschält werden, falls jemand die Schale mitessen möchte.
    Bratkartoffeln zubereitung schritt 3
  • Die Kartoffelscheiben in einer großen Pfanne im heißen Öl und Butterschmalz bei mittlerer Hitze von beiden Seiten bis zur gewünschten Farbe braten.
    Bratkartoffeln zubereitung schritt 4
  • Sind die Bratkartoffeln knusprig anschließend noch nach Gusto mit Salz und Pfeffer würzen und mit klein gehackter Petersilie garniert als Beilage zum Hauptgericht servieren. Mahlzeit!
    bratkartoffeln rezept

Video

Notizen

Hinweis: Wer übrigens Bratkartoffeln mit Speck und Zwiebeln möchte, der muss diese klein geschnitten (Zwiebelwürfel und Speckwürfel) zwei Minuten vor den Kartoffeln in die Pfanne geben. Auch ein Zweig Rosmarin macht sich gut.

Nährwerte (pro Portion)

Kalorien: 287 kcal | Kohlenhydrate: 36 g | Protein: 4 g | Fett: 15 g | Gesättigte Fettsäuren: 5 g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 2 g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 7 g | Transfette: 0.03 g | Cholesterin: 19 mg | Natrium: 20 mg | Kalium: 921 mg | Fasern: 5 g | Zucker: 2 g | Vitamin A: 1204 IU | Vitamin C: 58 mg | Kalzium: 44 mg | Eisen: 2 mg

Was hältst Du von diesem Beitrag?

Anja Würfl

Anja Würfl

Ich freue mich über Lob, konstruktive Kritik und weitere Anregungen…

beste bratkartoffeln

Empfohlener Beitrag

Batata Harra selber machen - rezept
Batata Harra | orientalische Bratkartoffeln

Batata Harra ist eine genial leckere Kartoffel-Verwertung. Und eignet sich wunderbar als Beilage zu Fleisch-, Fisch- & Geflügelgerichten.

Zu was passen Bratkartoffeln als Beilage?

Bratkartoffeln zubereiten klappt einfach. Sie sind ein vielseitiges Gericht, das sich gut mit verschiedenen Hauptgerichten kombinieren lässt:

  • Bratwurst oder Steak: Die Kartoffel ist wahrscheinlich einer der beliebtesten Beilagen zu Fleischgerichten wie Bratwurst oder Steak.

bratkartoffeln ohne kochen

Tipps, Infos & Tricks zum Thema Bratkartoffeln

Hier noch einige Hinweise auf häufig gestellte Fragen:

Welche Kartoffeln für knusprige Bratkartoffeln?

Ich empfehle bei der Wahl der Kartoffelsorte vorwiegend festkochende Kartoffeln zu verwenden.

Wie würzt man Bratkartoffeln?

Die klassischen Gewürze für Bratkartoffeln sind Salz und Pfeffer. Zusätzlich zu Salz und Pfeffer können auch andere Gewürze verwendet werden, um den Geschmack der Bratkartoffeln zu variieren. Einige beliebte Optionen sind Paprika, Knoblauchpulver, Kümmel, Zwiebelpulver und Thymian.

Warum kleben Bratkartoffeln in der Pfanne an?

Wenn man die Kartoffeln zu früh wendet, bevor sich diese Kruste gebildet hat, können sie am Pfannenboden haften bleiben - und beim Wenden zerfallen. Es ist daher ratsam, den Kartoffeln genügend Zeit zu geben (etwa 5 Minuten), um eine knusprige Kruste zu entwickeln, bevor man sie vorsichtig mit einem Pfannenwender wendet.

82 Kommentare

  1. 5 Sterne
    Anja! Mit diesem Foto von deinen leckeren knusprigen Bratkartoffeln hast du bei mir volle Punktzahl 😉 Danke und sonnige Grüße, Rosi

    • Hi Rosi, es freut mich sehr, dass Dir meine Bratkartoffeln gefallen 😉 Dankeschön! Vor allem weil sie auch super easy gemacht sind 😉 Viel Spaß und lass sie Dir schmecken 😉 Liebe Grüße, Anja

  2. Paul Brenner

    5 Sterne
    Am liebsten esse ich Bratkartoffeln zum Spiegelei 🤩 eben ganz klassisch 😉

  3. 5 Sterne
    Grüße liebe Anja – Genau so, wie auf deinem Foto müssen Bratkartoffeln serviert werden. Da sind sie nämlich perfekt 😉

  4. Lorenz König

    5 Sterne
    Heute gönne ich mir mal deine leckeren Bratkartoffeln… Ich bin schon sehr gespannt und freue mich wie ein kleines Kind 🙂 DANKE ANJA und viele Grüße, Lorenz

    • Danke lieber Lorenz! Freut mich sehr, dass du Dir heute meine leckeren Bratkartoffeln schmecken lässt – übrigens sehr gute Wahl 😉 Gutes Gelingen und lass mich wissen, wie es geklappt hat 🙂 Liebe Grüße und einen schönen Tag, Anja

  5. Lorenz König

    5 Sterne
    Heute gönne ich mir mal deine leckeren Bratkartoffeln… Ich bin schon sehr gespannt und freue mich wie ein kleines Kind 🙂 DANKE ANJA und viele Grüße, Lorenz

    • Danke lieber Lorenz! Freut mich sehr, dass du Dir heute meine leckeren Bratkartoffeln schmecken lässt – übrigens sehr gute Wahl 😉 Gutes Gelingen und lass mich wissen, wie es geklappt hat 🙂 Liebe Grüße und einen schönen Tag, Anja

  6. Elke Zunner

    5 Sterne
    Hello Anja du schreibst in deinem Beitrag schon vom frittieren der Kartoffel 👍 deshalb werden Bratkartoffeln bei mir IMMER direkt in der Fritteuse zubereitet 😉 es sind einfach die Besten 🤩 Lieben Gruß, Elke Zunner

  7. Elke Zunner

    5 Sterne
    Hello Anja du schreibst in deinem Beitrag schon vom frittieren der Kartoffel 👍 deshalb werden Bratkartoffeln bei mir IMMER direkt in der Fritteuse zubereitet 😉 es sind einfach die Besten 🤩 Lieben Gruß, Elke Zunner

  8. Steve Stork

    5 Sterne
    Zu einem schönen Rinderfilet oder T-Bone gehören schlicht und einfach Bratkartoffeln 👍 aber so wie die deinen müssen sie aussehen 😊 einfach perfekt 👌

  9. Steve Stork

    5 Sterne
    Zu einem schönen Rinderfilet oder T-Bone gehören schlicht und einfach Bratkartoffeln 👍 aber so wie die deinen müssen sie aussehen 😊 einfach perfekt 👌

  10. Dieter Dorner

    tolles rezept werde ich morgen ausprobieren

  11. Dieter Dorner

    tolles rezept werde ich morgen ausprobieren

  12. Heiner Deckenbach

    Finde ich sehr gut über diese Info

  13. Heiner Deckenbach

    Finde ich sehr gut über diese Info

  14. 5 Sterne
    Super lecker 🤤 ich liebe Bratkartoffeln, besonders so knusprige wie die deinen 😉

  15. 5 Sterne
    Super lecker 🤤 ich liebe Bratkartoffeln, besonders so knusprige wie die deinen 😉

  16. Seit Jahrhunderten werden Bratkartoffeln so zubereitet.

  17. Seit Jahrhunderten werden Bratkartoffeln so zubereitet.

  18. Dieter Hilgers

    5 Sterne
    rohe Kartoffeln eignen sich besser für Bratkartoffeln. Zu guten Bratkartoffeln gehören 2 Zehen Knoblauch frische weiße Zwiebeln und Kümmel. Man kann meinen Kommentar ruhig veröffentlichen um den Leuten wirklich gute Rezepte nicht zu verschweigen

    • Hallo Dieter, so wie Du die Bratkartoffeln beschreibst kenne ich sie auch von meiner Oma und meinen Eltern. So ein Rezept folgt noch, es gibt sehr oft mehrere Varianten denen man sich nicht verschließen sollte. Nicht dass man was verpasst. Ich weiß also genau was Du meinst. Die Variante liebe ich nämlich auch und ich werde sie sicher auch mal zeigen weil mir das auch wichtig ist. Deinen Kommi veröffentliche ich sehr gerne! Danke und beste Grüße, Anja

  19. Dieter Hilgers

    5 Sterne
    rohe Kartoffeln eignen sich besser für Bratkartoffeln. Zu guten Bratkartoffeln gehören 2 Zehen Knoblauch frische weiße Zwiebeln und Kümmel. Man kann meinen Kommentar ruhig veröffentlichen um den Leuten wirklich gute Rezepte nicht zu verschweigen

    • Hallo Dieter, so wie Du die Bratkartoffeln beschreibst kenne ich sie auch von meiner Oma und meinen Eltern. So ein Rezept folgt noch, es gibt sehr oft mehrere Varianten denen man sich nicht verschließen sollte. Nicht dass man was verpasst. Ich weiß also genau was Du meinst. Die Variante liebe ich nämlich auch und ich werde sie sicher auch mal zeigen weil mir das auch wichtig ist. Deinen Kommi veröffentliche ich sehr gerne! Danke und beste Grüße, Anja

  20. Hab noch vergessen. Danke Anja. Jeder soll die Bratkartoffeln machen wie er sie mag. Ich mache auch oft andere Sachen dazu weil ich Bratkartoffeln gerne esse. 🍀

  21. Hab noch vergessen. Danke Anja. Jeder soll die Bratkartoffeln machen wie er sie mag. Ich mache auch oft andere Sachen dazu weil ich Bratkartoffeln gerne esse. 🍀

  22. Es fehlen noch Zwiebeln darin.
    Dann mache ich noch, wenn ich habe, Paprika und Champignon mit rein.

  23. Es fehlen noch Zwiebeln darin.
    Dann mache ich noch, wenn ich habe, Paprika und Champignon mit rein.

  24. 5 Sterne
    goldgelb und kross… wie auf deinem Foto 🙂 so sieht die perfekte Bratkartoffel aus!

  25. 5 Sterne
    goldgelb und kross… wie auf deinem Foto 🙂 so sieht die perfekte Bratkartoffel aus!

  26. Deine Einleitung: “Hier ein genaues Rezept wie sie mit rohen aber auch gekochten Kartoffeln perfekt gelingen.” (Zitat Ende)
    Aber es wird überhaupt nicht auf die Zubereitung mit rohen Kartoffeln eingegangen!
    Schwache Leistung!

    • Hallo Rolf, überdenke Deine Kritik bitte noch einmal, im Artikel wird auf diese Zubereitungsart in einem Absatz eingegangen und beschrieben. Danke und liebe Grüße, Anja

  27. Deine Einleitung: “Hier ein genaues Rezept wie sie mit rohen aber auch gekochten Kartoffeln perfekt gelingen.” (Zitat Ende)
    Aber es wird überhaupt nicht auf die Zubereitung mit rohen Kartoffeln eingegangen!
    Schwache Leistung!

    • Hallo Rolf, überdenke Deine Kritik bitte noch einmal, im Artikel wird auf diese Zubereitungsart in einem Absatz eingegangen und beschrieben. Danke und liebe Grüße, Anja

  28. Ich bin jetzt 84 Jahre alt und bereite die Bratkartoffeln aus gekochten Kartoffeln mit Zwiebeln und Speck zu.So, wie ich es von meiner Mutter als Kind gelernt habe.Es geht nichts darüber!

    Weiterhin guten Erfolg beim Zubereiten von dargebotenen Rezepten.

    Freundliche Grüße an Verfasser und Nutzer!
    Irene

    • Hallo Irene, Danke Dir, ich kenne diese Variante auch von meinen Eltern und sie ist sehr lecker. Ja, es gibt viele Rezepte und jeder macht oder mags sie ein wenig anders. Liebe Grüße, Anja

  29. Ich bin jetzt 84 Jahre alt und bereite die Bratkartoffeln aus gekochten Kartoffeln mit Zwiebeln und Speck zu.So, wie ich es von meiner Mutter als Kind gelernt habe.Es geht nichts darüber!

    Weiterhin guten Erfolg beim Zubereiten von dargebotenen Rezepten.

    Freundliche Grüße an Verfasser und Nutzer!
    Irene

    • Hallo Irene, Danke Dir, ich kenne diese Variante auch von meinen Eltern und sie ist sehr lecker. Ja, es gibt viele Rezepte und jeder macht oder mags sie ein wenig anders. Liebe Grüße, Anja

  30. 5 Sterne
    Hallo Anja,
    tolle aufführliche Anleitung.
    Wir machen zum Schluss noch etwas selbstgemachte Kräuterbutter zu den Kartoffeln. Natürlich nicht zu früh, sonst verbrennen die Kräuter. Die Kräuterbutter gibt nochmal einen extra kick.
    Gruß Thomas

  31. 5 Sterne
    Hallo Anja,
    tolle aufführliche Anleitung.
    Wir machen zum Schluss noch etwas selbstgemachte Kräuterbutter zu den Kartoffeln. Natürlich nicht zu früh, sonst verbrennen die Kräuter. Die Kräuterbutter gibt nochmal einen extra kick.
    Gruß Thomas

  32. Helmut Seidel

    Schön, daß solche einfachen Gerichte nicht in Vergessenheit geraten. Es muß keineswegs etwas Exotisches sein, um unseren Gaumennerven zu befriedigen. Hier lohnt es sich wirklich mal, in Großmutters Erfrahrungsschatz zu stöbern, denn unsere Altvorderen hatten auch schon gute Ideen, wie man mit wenig Aufwand gut kocht. Weiter so!

  33. Helmut Seidel

    Schön, daß solche einfachen Gerichte nicht in Vergessenheit geraten. Es muß keineswegs etwas Exotisches sein, um unseren Gaumennerven zu befriedigen. Hier lohnt es sich wirklich mal, in Großmutters Erfrahrungsschatz zu stöbern, denn unsere Altvorderen hatten auch schon gute Ideen, wie man mit wenig Aufwand gut kocht. Weiter so!

  34. Anna-Lena

    5 Sterne
    Hallo Anja

    Super einfache Rezepte für jedermann nachzumachen 😉
    Finde Eueren Kanal wirklich Bombe, bleibt so wie Ihr seid

    Viele Grüße, Lena

  35. Anna-Lena

    5 Sterne
    Hallo Anja

    Super einfache Rezepte für jedermann nachzumachen 😉
    Finde Eueren Kanal wirklich Bombe, bleibt so wie Ihr seid

    Viele Grüße, Lena

  36. Dieter Ullrich

    5 Sterne
    Servus Anja
    Bratkartoffeln sind genau nach unserem Geschmack, und was du hier wieder gezaubert hast sieht fantastisch aus
    LG Dieter 🍀

  37. Dieter Ullrich

    5 Sterne
    Servus Anja
    Bratkartoffeln sind genau nach unserem Geschmack, und was du hier wieder gezaubert hast sieht fantastisch aus
    LG Dieter 🍀

  38. 5 Sterne
    Grias de Anja!
    Ja, die guten alten Bratkartoffeln 😉 sind schon eine Wissenschaft für sich 🙂 Aber Danke deinem Beitrag, dürfte hier wohl nix mehr schief gehen 😉

  39. 5 Sterne
    Grias de Anja!
    Ja, die guten alten Bratkartoffeln 😉 sind schon eine Wissenschaft für sich 🙂 Aber Danke deinem Beitrag, dürfte hier wohl nix mehr schief gehen 😉

  40. Vera Ullrich

    5 Sterne
    Hallo Anja
    Ich finde Bratkartoffeln passen zu sehr vielen Gerichten und schmecken auch mega lecker nur mit einem Spiegelei obendrauf,
    Vielen Dank und LG ins Bayernland die Gründauer (Hessen)

  41. Vera Ullrich

    5 Sterne
    Hallo Anja
    Ich finde Bratkartoffeln passen zu sehr vielen Gerichten und schmecken auch mega lecker nur mit einem Spiegelei obendrauf,
    Vielen Dank und LG ins Bayernland die Gründauer (Hessen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




*