Smashed Potatoes

smashed potatoes rezept

smashed potatoes rezept

Harte Schale, weicher Kern – das könnte das Motto von Smashed Potatoes sein. Im Deutschen könnte man sie „zerstampfte“ oder „zerdrückte“ Kartoffeln nennen, manchen sind sie auch als Quetschkartoffeln bekannt: Smashed Potatoes werden zuerst gekocht, dann mit einem Glas oder ähnlichen Utensilien zerdrückt und in ihre Form gebracht, eingeölt und noch einmal im Ofen gebacken.

zerstampfte kartoffeln

Welche Kartoffeln eignen sich für Smashed Potatoes aus dem Ofen?

Die Sorte der Kartoffel ist grundsätzlich egal. Ihr solltet nur darauf achten, dass ihr eine festkochende oder vorwiegend festkochende Erdäpfel Variante wählt. Da die Schale bei Smashed Potatoes dran bleibt, wenn sie in den Backofen wandern, empfehle ich unbehandelte Bio Kartoffeln. Von der Größe her eignen sich am besten kleine Kartoffeln, zum Beispiel Drillinge.

smashed potatoes schnell

Zutaten

Für die Smashed Potatoes:

  • 1 kg Kartoffeln (vorwiegend festkochend & möglichst klein)
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer nach Belieben

Fürs Chimichurri:

  • 60 g Petersilie
  • 100 ml Olivenöl
  • 1 Limette (Saft davon)
  • 1 Schalotte
  • 1 EL Essig (weißer)
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 EL Thymian (getrocknet)
  • 1 EL Oregano (getrocknet)
  • 0,5 Chilischoten (frisch oder getrocknet, alternativ: 0,5 TL Chiliflocken oder Chilipulver)
  • 1 TL Salz (grobkörnig)
  • 1 TL schwarze Pfefferkörner

gesmashte kartoffeln

Smashed Potatoes: die Zubereitung

  • Kartoffeln im im Topf im Salzwasser kochen und abkühlen lassen
  • Im Anschluss zerdrücken (mit einem Glas, Kartoffelstampfer, Teller…)
  • Mit Öl bestreichen und die Kartoffeln noch mit Salz und Pfeffer würzen
  • Ab in den Ofen

Die genaue Schritt für Schritt Anleitung mit Bildern gibt’s unterhalb in der Smashed Potatoes Rezeptkarte.

smashed potatoes mit pesto

Beilagen

Smashed Potatoes eignen sich als Beilage für fast alle Fleisch-, Fisch- und Gemüsegerichte. Ob ihr sie zu einem Steak genießt, ganz allgemein als Beilage zu Leckereien vom Grill oder als herzhafte Ergänzung zu einem leichten Fischfilet und Salat ist Geschmackssache.

Auch zu einem schmackhaften Ofengemüse könnt ihr die angesagten Crispy Smashed Potatoes separat zubereiten, anstatt sie als „normale“ Pellkartoffeln mit dem Gemüse aufs Blech zu geben.

Es braucht aber auch gar nicht unbedingt eine Beilage zu den knusprigen Ofenkartoffeln. Als Snack, mit einem leckeren, frisch zubereiteten Dip, Sour Cream oder Kräuterquark, sind sie als eigenständige Mahlzeit bzw. Hauptgericht perfekt geeignet und machen auf jeden Fall satt. Mein Tipp: Basilikum Pesto dazu genießen…

Smashed Potatoes Varianten

Smashed Potatoes Rezepte sind so vielfältig wie Kartoffelsorten selbst. Ihr könnt euch hier auch kreativ austoben! Hier also ein paar Tipps:

  • Wer es noch deftiger mag, lässt sich die Smashed Potatoes zum Beispiel auch mit Speck und Sour Cream oder Quark mit Schnittlauch schmecken. Man kann sie auch mit Käse (Parmesan) garnieren und überbacken. Wenn ihr sowieso gerade grillt und die Smashed Potatoes als Beilage essen wollt, könnt ihr sie auch indirekt mit auf den Grill geben und dort knusprig „backen“.
  • Es lohnt sich sie mit verschiedenen Gewürzen und frischen Kräutern nach Wahl (zum Beispiel ein bisschen Thymian, Rosmarin etwas Paprikapulver oder einer Chilischote) zu verfeinern. Auch eine Knoblauchzehe zum mitbacken ist erlaubt.
  • Auch Süßkartoffeln könnt ihr zu Smashed Potatoes verarbeiten – dann erhaltet ihr sozusagen Smashed Sweet Potatoes. Da sie meist nur in sehr großen Formen erhältlich sind, würde ich hier empfehlen, sie in etwa auf die Größe von kleinen Kartoffeln „zuzuschneiden“.

Die Möglichkeiten sind endlos, aber jetzt wird es erst einmal Zeit für das Quetschkartoffeln Grundrezept. Was ihr dann daraus macht, entscheidet ihr selbst. Also, los geht’s – viel Spaß und lasst euch die Potatoes aus dem Ofen schmecken!

smashed potatoes rezept
Rezept drucken Rezept Pinnen
4.72 von 7 Bewertungen

Smashed Potatoes

Smashed Potatoes sind eine geniale Beilage, wenn's mal was anderes sein soll als Pommes & Co. Einfaches & leckeres Rezept!
Vorbereitungszeit20 Minuten
Zubereitungszeit1 Stunde
Gericht: Beilage
Küche: International
Keyword: einfach, lecker, schnell
Portionen: 4 Portionen

Zutaten

Für die Smashed Potatoes

  • 1 kg Kartoffeln (vorwiegend festkochend & möglichst klein)
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer nach Belieben

Fürs Chimichurri

  • 60 g Petersilie
  • 100 ml Olivenöl
  • 1 Limette (Saft davon)
  • 1 Schalotte
  • 1 EL Essig (weißer)
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 EL Thymian (getrocknet)
  • 1 EL Oregano (getrocknet)
  • 0,5 Chilischoten (frisch oder getrocknet, alternativ: 0,5 TL Chiliflocken oder Chilipulver)
  • 1 TL Salz (grobkörnig)
  • 1 TL schwarze Pfefferkörner

Anleitungen

Smashed Potatoes Zubereitung

  • Die Kartoffeln ca. 20 Minuten mit Schale kochen.
    kartoffeln mit schale kochen
  • Abkühlen lassen, auf einem Backblech verteilen und mit einem Glas die Kartoffeln „zermatschen“.
    abgekuehlte gekochte kartoffeln auf einem mit backpapier ausgelegten backblech mit einem gals platt druecken
  • Olivenöl drüber geben.
    olivenoel ueber zerstampfte kartoffeln geben
  • Mit grobem Meersalz und Pfeffer würzen.
    smashed potatoes mit grobem salz sowie pfeffer wuerzen
  • Die Kartoffeln für ca. 30 Minuten bei 200 Grad (Umluft) im Ofen knusprig garen.
    smashed potatoes fuer 30 minuten backen

Zubereitung Chimichurri

  • Die Petersilie waschen und mit dem Wiegemesser fein hacken
    gewaschene petersilie mit einem wiegemesser klein schneiden
  • Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen sowie klein schneiden.
    schalotte und knoblauch schälen und klein schneiden
  • Thymian, Oregano, Chili, Pfeffer und Salz in einen Mörser geben und fein mörsern.
    thymian, oregano, chili, pfeffer und salz in einem moerser zerkleiner
  • Nun die Zwiebeln, Knoblauch und Petersilie ebenso dazu geben und mörsern.
    schalotte, knoblauch und petersilie moersern
  • Den Saft der Limette hinzugeben.
    limettensaft ins chimichurri pressen
  • Gefolgt vom Olivenöl.
    olivenoel ins chimichurri geben
  • Letztlich noch Weißweinessig hineinschütten.
    weissweinessig ins chimichurri geben
  • Alles kräftig unterrühren.
    chimichurri gut durchruehren
  • Das Lorbeerblatt hineinstecken. In einem verschlossenen Glas (normalerweise) mindestens 24 Stunden ziehen lassen.
    lorbeerblatt im chimichurri
  • Natürlich kann man das Chimichurri auch gleich auf die Smashed Potatoes packen, aber nach 24 Stunden schmeckt es halt noch besser. Darum: Koch-Füchse bereiten das Chimichurri schon am Vortag zu...
    smashed potatoes rezept

Was hältst Du von diesem Beitrag?

Anja Würfl

Anja Würfl

Ich freue mich über Lob, konstruktive Kritik und weitere Anregungen…

Bildercredit & Rezept: Julia Reimann / Instagram: @julchen_kocht

2 Kommentare

  1. 5 Sterne
    Hallo Anja, tolles Rezept. Ich mache immer einen Kräuter Mix und gebe nach der Backzeit ein bisschen Saft von einer Zitrone drüber. Macht dem Crunch auch nichts, die sind immer noch kross. 200 C Ober und Unterhitze und die Dinger werden super lecker! Liebe Grüße, Sylvia

    • Hallo Sylvia, das klingt aber auch super lecker und wenn der Crunch erhalten bleibt dann ist sowieso alles gut 😉 Vielen lieben Dank und weiterhin gutes Gelingen. Liebe Grüße zurück und ein schönes Wochenende, Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




*

Schlagwörter