Entrecote braten | perfektes Steak Rezept für die Küche

gebratenes entrecote

gebratenes entrecote

Wenn’s ums Thema Entrecôte braten geht, dann kann dies missverständlich sein. Warum? Tja, was ist denn nun gemeint: ein einzelnes Entrecote Steak in der Pfanne braten? Oder einen ganzen Entrecotebraten im Backofen oder auf dem Grill zubereiten? In diesem Beitrag kümmern wir uns um die „auseinander geschriebene“ Version. Also das Entrecote Steak braten: in der Pfanne.

Und hierbei gibt es zwei Optionen! Und zwar Entrecote braten ohne Backofen und eine Variante mit Zuhilfenahme vom Backofen. Los geht’s mit diesem Artikel. Vorweg: Das Entrecôte Steak wird auch als Rib Eye Steak bezeichnet.

gebratenes entrecote pin

Entrecôte braten Rezept Video

Zutaten und Zubereitung

gebratenes entrecote
4.11 von 19 Bewertungen
Pin Rezept Rezept drucken

Entrecote braten | perfektes Steak Rezept für die Küche

Entrecote braten funktioniert in Pfanne und Backofen. Hier eine genaue Anleitung wie das Entrecote Steak braten klappt und auf was es ankommt.
Vorbereitungszeit5 Minuten
Zubereitungszeit25 Minuten
Gesamtzeit30 Minuten
Gericht: Abendessen, Hauptgericht, Mittagessen
Küche: International
Keyword: einfach, lecker, Röstaromen
Portionen: 1 Portion
Kalorien: 1099 kcal

Zutaten

  • 350 g Entrecote
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • Meersalz (Fleur de Sel)
  • Pfeffer

Anleitungen

Dünne Entrecote Steaks (bis 1,5 Zentimeter)

  • Das Fleisch für 1 Stunde Raumtemperatur annehmen lassen.
  • Das Öl in der Pfanne erhitzen.
  • Das Steak von einer Seite für 3 Minuten braten, sodann wenden und für weitere drei Minuten braten. Dabei schon die Hitze auf mittlere Stufe reduzieren.
  • Mit dem Kerntemperatur-Thermometer die Kerntemperatur messen. Sodann entscheiden, ob's noch ein wenig weiter brutzeln muss - aber bei geringer Hitze!
  • Kurz vor dem Erreichen der gewünschten Kerntemperatur (1-2 Grad) von der Hitzequelle nehmen und noch für einige Minuten ruhen lassen. Das erreichen der gewünschten KT kann durchaus bei dicken Rib Eye Steaks 30 Minuten dauern.
  • Mit Meersalz und Pfeffer servieren.

Dicke Entrecote Steaks (ab 1,5 Zentimeter)

  • Das Fleisch für eine Stunde Raumtemperatur annehmen lassen.
  • Das Öl in der Pfanne erhitzen.
  • Das Steak von beiden Seiten jeweils für 3 Minuten scharf anbraten.
  • Nun ab damit in den auf 120 Grad (Ober Unterhitze) vorgeheizten Backofen.
  • Mit dem Kerntemperatur-Thermometer die Kerntemperatur messen. Kurz vor dem Erreichen der gewünschten Kerntemperatur (1-2 Grad) von der Hitzequelle nehmen und noch für einige Minuten ruhen lassen. (In Butcher Paper oder Alufolie einwickeln.)
  • Erst ganz zum Schluss mit Salz und Pfeffer würzen.

Nährwerte (pro Portion)

Kalorien: 1099 kcal | Protein: 70 g | Fett: 91 g | Gesättigte Fettsäuren: 26 g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 4 g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 59 g | Cholesterin: 214 mg | Natrium: 182 mg | Kalium: 938 mg | Vitamin A: 53 IU | Kalzium: 25 mg | Eisen: 6 mg

Was hältst Du von diesem Beitrag?

Anja Würfl

Anja Würfl

Ich freue mich über Lob, konstruktive Kritik und weitere Anregungen…

ribeye gegrillt und aufgeschnitten

Empfohlener Beitrag

toast hawaii
Toast Hawaii | Der Kult-Snack

Hier gibt's das Original Rezept für Toast Hawaii und noch viele weitere Informationen zum Kult-Gericht aus den 50ern.

Beilagen

Fast alle Gerichte aus Kartoffeln eignen sich zu Rindfleisch als Beilage. Zu diesem “Steak der Kenner” passt alles von Pommes Frites über Bratkartoffeln bis hin zu Kartoffelgratin, ihr habt die Wahl. Kräuterbutter und eine Sauce wie zum Beispiel Chimichurri sind natürlich auch erlaubt. Wobei man auch ein wenig in den ausgetretenen Fleischsaft tunken kann. Auch lecker: ein Salat als Beilage.

gebratenes entrecote aufgeschnitten

Tipps, Tricks und Hinweise zum Entrecote braten

  • Vor dem Braten sollten die Entrecôte Steaks Zimmertemperatur haben. Denn je länger sie der Hitze ausgesetzt sind, bis sie die gewünschte Kerntemperatur erreicht haben, desto trockener können diese außen werden.
  • Auf Marinieren und jegliche Gewürze lieber verzichten. Denn das übertönt den feinen Fleischgeschmack. Lediglich eine Prise Salz und Pfeffer sind angebracht – und das auch erst direkt auf dem Teller übers Entrecôte Steak streuen.
  • Entrecote nicht vor dem Braten pfeffern, weil der Pfeffer bei den hohen Temperaturen in der Pfanne verbrennen kann und sich so Bitterstoffe bilden können.
  • Wer möchte, der kann beim Erhitzen vom Öl in der Pfanne eine Knoblauchzehe sowie einen Zweig Rosmarin beigeben. Kräuter und Knoblauch anschließend aus der Pfanne entfernen, wenn das Fleisch hinein gelegt wird.
  • Man sollte das Entrecote vor dem Verzehr noch einige Minuten ruhen lassen. Hierbei entspannt sich das Fleisch und die Fleischsäfte verteilen sich wieder gleichmäßig.
  • In der Ruhephase steigt die Temperatur im gebratenen Entrecôte nochmals um 1 bis 2 Grad an. Darum empfiehlt es sich, das Fleisch 1 bis 2 Grad vor dem Erreichen der gewünschten Entrecote Kerntemperatur in den Ruhebereich zu verfrachten.

30 Kommentare

  1. Peter Egli

    5 Sterne
    Liebe Anja
    Grossartig Dein Rezept. Habe das Entrecôte nach der Entnahme aus dem Kühlschrank gesalzen und dann auf 44 Grad innere Temperatur ab dem Grill genommen. Mmh. So ein Entrecôte habe ich selbst noch nie gegrillt. Vielen Dank.
    Peter

  2. … und wo steht die Kerntemperatur?

  3. Michael Thieme

    5 Sterne
    Kurz und knapp alle Infos die ich benötigte. Danke

  4. Eveline Steinmann

    5 Sterne
    Sehr gut beschrieben,ich bin schon gespannt wie es schmeckt.

  5. Genial 🤩 mega lecker 😋

    Viele Grüße, Steffen

  6. 5 Sterne
    Hello Anja, eine super Anleitung. Wir hatten uns am Wochenende genau daran gehalten und das Ergebnis war perfekt. Danke dafür! Michel

    • Guten Morgen Michel! Vielen lieben Dank Dir, fürs nachmachen und das Feedback 🙂 Es freut mich wirklich sehr, dass Euch das Entrecote so perfekt gelungen ist 🙂 Liebe Grüße und einen schönen Tag, Anja

  7. Richard Zeller

    5 Sterne
    Starke Nummer liebe Anja-muss schon sagen deine Rezepte sind klasse!

  8. 5 Sterne
    Danke für die toll verständliche Anleitung 😃👌🌻

  9. 5 Sterne
    Hallo Anja danke für dein Rezept….das Steak ist super gelungen.so werd ichs weiterhin machen. Danke

  10. 5 Sterne
    Liebe Anja,
    vielen Dank für Deine umfassenden und äußerst hilfreichen Erläuterungen zu diesem Thema. Die Steaks sind auf Anhieb gelungen.
    Mia

  11. Günter Siegelin-Stefaner

    Kerntemperatur 1-2 Grad? Was soll das bedeuten.
    ?

    • Hallo Günter, das heißt, wenn Du Dein Steak mit einer Kerntemperatur von 58 Grad genießen magst, dann nimmst Du es bei 56 Grad von der Hitzequelle und lässt es ruhen. Es gart dann noch etwas nach. Liebe Grüße, Anja

  12. Habe erst einmal ein Nackensteak im Ofen gebraten. Kam günstig an Entrecote und werde das Stück ( ca. 900 gr ) braten Ihre Rezepte höhren sich verlockend an, weiß aber noch nicht, welche Variante ich anwenden werde. Irgend wer kann mir ja mal den Daumen drücken

  13. 5 Sterne
    Vielen Dank ! Sowohl die Erläuterung – klar, einfach, verständlich – über das Fleischstück an sich, sein Garen/Grillen/Braten als auch die zusätzliche Infos zum Würzen und Beilagen – Zubereiten sind eine willkommene Abwechselung ! Sofort war klar, wie ich jetzt verfahre und ich werde es sehr genießen !!!

  14. 5 Sterne
    ENDLICH! ANJA
    Frau am Grill am Herd egal, wir können besser oder genau so gut!
    Lieben Gruss aus Berlin…🍀

  15. Gerd Riller

    5 Sterne
    Das Rezept sagt mir zu da ich das kurzgebratene Beef fast genauso mache. Nach der Bratphase schlage ich das Fleisch erst in Butterbrotpapier, dann in mehrlagige Zeitung. Fünf Minuten ruhen lassen. Perfekt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




*