Schweinebauch Scheiben grillen

schweinebauch scheiben grillen - die frau am grill

schweinebauch scheiben grillen - die frau am grill

Heute dreht es sich ums dicke Schweinebauch Scheiben grillen. Also nicht die dünnen und marinierten Scheiben, die man normalerweise bei einer Grillparty auf den Rost legt. Und auch nicht darum den Schweinebauch als Ganzes auf den Rost zu legen. Sondern Kaliber mit einer Stärke von etwa drei Zentimeter und einem Kampfgewicht von gut 400 Gramm pro Stück. Der gegrillte Schweinebrauch muss im Servierzustand selbstverständlich zwei Prüfungen bestehen: die Kruste muss kross und das Fleisch saftig sein. Doch diesen krossen Schweinebauch einfach so auf den Tisch zu klatschen wäre doch langweilig, oder? Darum gibt’s auch noch drei feine Serviervorschläge. Party-Fingerfood sozusagen…Lasst uns Schweinebauch grillen!

dicke schweinebauch scheiben grillen - pinterest - die frau am grill

Schweinebauch Scheiben grillen

Zutaten und Zubereitung

schweinebauch scheiben grillen - die frau am grill
5 von 2 Bewertungen
Pin Rezept Rezept drucken

Schweinebauch Scheiben grillen

Dünne Bauchscheiben hat jeder schon gegrillt. Wie aber sieht es mit dicken Scheiben beim Schweinebauch grillen aus? Da braucht es einen Trick!
Vorbereitungszeit5 Minuten
Zubereitungszeit1 Stunde 15 Minuten
Gesamtzeit1 Stunde 20 Minuten
Gericht: Abendessen, Appetizer, Fingerfood, Hauptgericht, Mittagessen, Partyessen, Partysnack
Küche: International
Keyword: dämpfen, direkte hitze, dutch oven, grillen
Portionen: 3 Portionen

Kochutensilien

  • Dutch Oven oder Bräter mit Deckel

Zutaten

  • 1,2 kg Schweinebauch (ohne Knochen)
  • 1 L Gemüsebrühe (alt. Bier oder Traubensaft)
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 2 TL Paprikapulver
  • 1 TL Kreuzkümmel

Anleitungen

  • Den Schweinebauch in drei gleichgroße Stücke zerteilen. Dann die Gewürze vermengen und damit das Fleisch kräftig einreiben.
  • Gemüsebrühe in den Dutch Oven geben und Kaffeetassen in den Dutch Oven stellen, so dass man die Bauchscheiben darauf zum Dämpfen platzieren kann.
  • Dann Deckel drauf und bei 140 bis 150 Grad ab damit in die indirekte Hitze auf eurem Grill. Dessen Deckel auch schließen und für rund 60 Minuten dämpfen.
  • Das Fleisch herausnehmen und die Schwarte nach persönlicher Vorliebe einschneiden.
  • Bei 200 bis 220 Grad nun in der direkten Hitze von allen Seiten angrillen, so dass Röstaromen entstehen. Die Schwarte zum Schluss noch anknuspern.

Video

Was hältst Du von diesem Beitrag?

Anja Würfl

Anja Würfl

Ich freue mich über Lob, konstruktive Kritik und weitere Anregungen…

Empfohlener Beitrag

gebratene entenbrust mit tagliatelle
Gebratene Entenbrust – in Pfeffersauce mit Tagliatelle & Zucchini

ntenbrust braten klappt schnell und einfach. Dazu gibt es eine leckere Soße sowie Nudeln & Gemüse. Unbedingt nachmachen und genießen!

Serviervorschläge

Lasst uns jetzt mal zu Serviervorschlägen kommen. Die allesamt partytauglich sind und ein herrliches Fingerfood darstellen:

1. Crispy Pork Sticks mit Chips:

Kleine Stifte schneiden, zusammen mit Kesselchips auf einem Teller anrichten und Frühlingszwiebeln drüber streuen. Dazu zwei verschiedene Dips reichen. Es bieten sich dabei natürlich am besten eine BBQ Sauce und eine Knoblauchsoße an.

knuspriger schweinebauch als fingerfood mit chips - die frau am grill

2. Crispy Pork Belly Fajita:

Den Schweinebauch stückeln und mittig auf einem Tortilla Fladen auslegen. Mais, Salat, Tomaten und Petersilie drüber geben. Eine Sweet Chili Sauce sowie Remoulade drüber träufeln und einrollen. Hierfür habe ich leider kein Bild, aber ihr wisst ja, wie ein Wrap aussieht…

3. Mozzarella Sticks:

Einfache Übung: Ihr bereitet Mozzarella Sticks zu. Indem ihr Mozzarella, Basilikum und Cocktailtomaten auf ein Spießchen steckt. Nur, dass ihr eben immer mal wieder zwischendurch ein Stückchen vom dicken gegrillten Schweinebauch aufs Stäbchen schiebt. Darüber kommt dann ein wenig Balsamico Creme. Und es kann schon gesnackt werden!

tomtate mozzarella sticks mit schweinebauch - die frau am grill

Weitere Fingerfood Ideen?

Du hast selber noch Ideen? Dann lass uns das doch alle bitte wissen. Wie das geht? Schreibe es einfach in die Kommentarfunktion unterhalb. Ich freue mich! Und falls du zwar auf Schweinefleisch, aber nicht auf dicke Bauchscheiben stehst, schau’ Dir gerne mal die Rezepte zum Schweinerückenbraten oder dem Schweinenacken im Bräter an…

2 Kommentare

  1. Danke für das Rezept. In Schritt 5. meintet ihr bestimmt eher direkte Hitze?!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




*