Dutch Oven

dutch oven grill lexikon

dutch oven grill lexikon

Der Dutch Oven, auch als Feuertopf oder Camp Oven bekannt, ist eine Topf-Deckel Kombination, die zum Grillen und Kochen am Lagerfeuer bzw. einer Feierstelle genutzt werden kann. Diese gusseisernen Kochartikel haben eine faszinierende Geschichte und sind nicht nur funktional, sondern auch traditionell wertvoll. Mehr zu diesem Thema nun hier im Grill Lexikon Ratgeber.

Was ist ein Dutch Oven?

Der Dutch Oven ist im Wesentlichen ein schwerer Topf aus Gusseisen mit einem gut passenden Deckel. Durch die gleichmäßige Verteilung der Wärme und die robuste Konstruktion eignet er sich hervorragend für das Garen von Speisen über offenem Feuer oder auf glühenden Kohlen am Lagerfeuer. Dieses Kochgerät gibt es in verschiedenen Ausführungen und Größen, sodass man für jede Art von Outdoor-Kochabenteuer den richtigen Dutch Oven finden kann.

feuertopf

Die Geschichte des Dutch Oven

Die Geschichte des Dutch Oven reicht weit zurück und hat ihre Wurzeln in der Kolonialzeit und lässt sich auf niederländische Pioniere zurückführen. Der Dutch Oven ist ein Stück Kochgeschirr, dessen Ursprünge in Europa liegen. Anschließend gelangte der Topf mit Deckel in die Vereinigten Staaten und entwickelte sich dort zu einem unverzichtbaren Teil der amerikanischen Kochkultur. Zu Beginn wurde der Dutch Oven zum Kochen am Lagerfeuer eingesetzt.

Europäische Ursprünge und Entwicklung

Der Ursprung des Dutch Oven kann bis ins alte Europa zurückverfolgt werden, wo gusseiserne Töpfe bereits im 17. Jahrhundert Verwendung fanden. Diese Töpfe, oft als “Braadpan” in den Niederlanden und als “Cocotte” in Frankreich bekannt, dienten zur Zubereitung von Braten und Eintöpfen über offenem Feuer, woher auch der Name Feuertopf stammt.

Die Herstellung von gusseisernem Kochgeschirr hatte in Europa eine lange Tradition, und die Techniken zur Herstellung und Verarbeitung von Gusseisen wurden über Generationen hinweg verfeinert.

Über die Jahre entwickelten sich in diesen Gebieten und auf der ganzen Welt verschiedene Dutch Oven Rezepte, die bis heute mit dem Dutchoven nachgekocht werden können. Heute werden Eintöpfe, Rippchen oder auch Brot im Dutch Oven zubereitet.

dopf

Renaissance des Dutch Oven in der modernen Zeit

Obwohl moderne Küchengeräte und Technologien im Laufe der Zeit Einzug hielten, erlebte der Dutch Oven in den letzten Jahrzehnten eine bemerkenswerte Renaissance. Outdoor-Enthusiasten, Camper, Hobbyköche und Liebhaber der rustikalen Kochkunst haben das Potenzial und die Einzigartigkeit des Dutch Oven erkannt und schätzen seine Fähigkeit, köstliche Speisen mit traditionellem Charme zuzubereiten.

dutchoven gericht

Empfohlener Beitrag

gegrillter hummer
Hummer Grillen: Festlicher Genuss vom Grill

Hummer grillen ist ganz einfach. Und schmeckt lecker. Das Hummer Rezept lässt sich schnell umsetzen.

Warum ist er für Griller interessant?

Für passionierte Griller bietet der Dutch Oven eine spannende Möglichkeit, ihre Kochkünste auf die nächste Stufe zu heben. Die Vielseitigkeit des Dutchovens ermöglicht es, eine breite Palette von Gerichten zuzubereiten, von herzhaften Eintöpfen und Schichtfleisch bis hin zu frisch gebackenem Brot – von welchen Rezepten es hier im Magazin etliche gibt.

Material und Größe

Welche Materialien gibt es?

Ein Dutch Oven wird in der Regel meist aus Gusseisen hergestellt, das aufgrund seiner hervorragenden Wärmespeicherung und -verteilung sehr gut für das Kochen im Freien geeignet ist. Gusseisen Dutch Ovens sind robust, langlebig und können hohe Temperaturen standhalten. Oft wird der Dutch Oven daher auch als Feuertopf oder Camp Oven bezeichnet, mit dem man direkt auf glühenden Kohlen auf der Feuerstelle Essen zubereiten kann.

Die raue Oberfläche des Gusseisens ermöglicht zudem eine natürliche Antihaftbeschichtung, die sich mit der Zeit durch das Einbrennen weiter verbessert. Vorsicht ist beim Dutch Oven Deckel bei Gusseisentöpfen geboten. Wenn man nicht aufpasst kann man sich beim Kochen über Feuerstellen und im Ofen schnell die Hand verbrennen.

Daher ist ein Deckelheber fast das wichtigste Accessoire, das man für den Topf kaufen kann. Viele Hersteller liefern ein solches Produkt oft schon zu den Töpfen dazu.

brot im dutch oven

Welche Größe ist für welche Anwendung geeignet?

Die richtige Größe des Dutch Ovens ist entscheidend für die Zubereitung von köstlichen Mahlzeiten. Es gibt verschiedene Größen auf dem Markt, die sich für unterschiedliche Anwendungen mit verschiedenem Fassungsvermögen eignen:

  • Kleine Dutch Ovens : Diese Form ist ideal für Beilagen, Saucen oder kleinere Portionen von Eintöpfen.
  • Mittlere Dutch Ovens: Diese Größe ist vielseitig einsetzbar und eignet sich gut für mittelgroße Gruppen. Man kann darin Hauptgerichte wie Braten, Hühnchen oder Schichtfleisch zubereiten.
  • Große Dutch Ovens: Ideal, wenn man für eine größere Anzahl von Menschen kocht, sei es bei Familientreffen, Grillfesten oder anderen Veranstaltungen. Hier lassen sich Suppen, Eintöpfe, Brote und sogar ganz große Braten mühelos zubereiten.

Achtung: Das Gewicht und der Durchmesser nimmt natürlich mit der Größe zu – wichtig für Stauraum und Transport zu wissen!

dutchoven spiegelei

Wie funktioniert das Garen im Dutch Oven?

Das Garen im Dutch Oven basiert auf dem Prinzip der gleichmäßigen Wärmeverteilung. Die Gusseisenkonstruktion des Topfes speichert die Wärme und gibt sie gleichmäßig an die Speisen ab (wunderbar für längere Schmorgerichte). Der gut passende Deckel verhindert das Entweichen von Dampf und Feuchtigkeit, was dazu führt, dass die Speisen – egal ob Gerichte mit Fisch, Gemüse, Fleisch, Aufläufe, Kuchen oder Brot – im Dutch Oven saftig und aromatisch bleiben. Einsatzmöglichkeiten für für die Benutzung vom Gusseisen Topf, abseits der Glut vom Lagerfeuer im Garten, sind:

dutch oven einbrennen

Garen auf Briketts

Eine gängige Methode zum Garen im Dutch Oven ist die Verwendung von Briketts. Man platziert glühende Briketts unter dem Dutch Oven und auf dem Deckel, um eine gleichmäßige Hitze zu erzeugen. Die Anzahl der Briketts und ihre Platzierung hängen von der gewünschten Temperatur ab, die man für die Zubereitung im Dutch Oven benötigt.

Garen im Gasgrill

Der Dutch Oven kann auch auf einem Gasgrill verwendet werden. Man platziert den Topf auf dem Grillrost und stellt den Grill auf die gewünschte Temperatur ein. Diese Methode ermöglicht eine präzise Temperaturregelung für den Dutch Oven und ist besonders praktisch, wenn man bereits den Grill in Betrieb hat. Ein beliebtes Rezept für Feuertöpfe auf Grillpartys sind zum Beispiel Rippchen aus dem Dutch Oven, Gulasch oder Chili con Carne.

Garen auf dem Gaskocher

Im Outdoor Bereich abseits des Grills kann der Dutch Oven auch auf einem Gaskocher platziert werden. Hierbei ist es wichtig, den Topf stabil zu positionieren, um ein Kippen oder Umfallen zu vermeiden. Achtet daher immer darauf, dass ihr den Gaskocher samt Dutch Oven auf einem ebenen Untergrund platziert. Am besten geeignet sind Produkte, die durch stabile Füße wackelfrei aufgestellt werden können. Ein spezieller Ständer für den Dutch Oven kann auch separat gekauft werden.

Das Umsetzen von Rezepten im Dutch Oven auf Holzkohlegrill und Gasgrills ist also überhaupt kein Problem.

dutch oven kaufen

Wie pflege ich meinen Dutch Oven?

Die richtige Pflege von Feuertöpfen ist entscheidend, um seine Langlebigkeit und Funktionalität zu gewährleisten. Nach dem Gebrauch sollte man den Topf gründlich abkühlen lassen. Anschließend kann man Rückstände vorsichtig mit einem Holz- oder Plastikschaber entfernen.

Vermeide den Einsatz von scharfen Gegenständen aus Metall, die die Oberfläche beschädigen könnten. Um Rostbildung zu verhindern, ist es wichtig, den Dutch Oven gründlich zu trocknen und dünn mit Speiseöl oder Fett zu versiegeln.

Wie reinige ich den Gusseisen Topf am besten?

Die Reinigung des Dutch Oven sollte schonend erfolgen, um die natürliche Antihaftbeschichtung des Gusseisens zu erhalten. Der Einsatz von Spülmittel ist entgegen vorherrschenden Gerüchten nicht schädlich:

Spüle den Gusseisentopf Topf aber generell erst mit warmem Wasser aus und verwende bei Bedarf eine weiche Bürste oder einen Schwamm, um Essensreste zu entfernen. Hartnäckige Verschmutzungen können mit grobem Salz oder einem speziellen Reinigungsschaber behandelt werden.

Wenn dann immer noch Schmutz vorhanden ist, ist auch Spülmittel zu empfehlen. Trockne den Dutch Oven gründlich ab und versiegle ihn optional mit einer dünnen Schicht Öl, um Rostbildung zu verhindern.

dutch oven set

Dutch Oven Zubehör

Es gibt eine Vielzahl von Zubehörteilen, die das Kochen mit dem Dutch Oven noch angenehmer und vielseitiger gestalten können. Einige Beispiele für Dutch Oven-Zubehör sind:

  • Deckelheber.
  • Topfständer
  • Tragetasche:

briketts auf dutch oven deckel

Welche Fehler sollte man vermeiden?

Um optimale Ergebnisse beim Kochen im Gusseisen Topf zu erzielen, sollte man diese Dinge vermeiden:

  • Zu hohe Hitze (brennt Gargut am Boden an)
  • Überfüllung des Topfes
  • Fehlende Wartung

dutch oven informationen

Tipps, Fragen und Antworten

Wo kann man einen Dutch Oven kaufen?

Dutch Ovens sind in Outdoor-Ausrüstungsgeschäften, Fachgeschäften für Campingzubehör, Küchenwarengeschäften und online bei Händlern wie Amazon, eBay und spezialisierten Kochgeschirr-Websites erhältlich. Die größte Auswahl an Dutch Ovens gibt es hier online. Lest euch am besten die ein oder andere Bewertung anderer Kunden durch, damit ihr einen Eindruck bekommt, ob der Dutch Oven seinen Preis im Vergleich auch Wert ist.

Auf was ist beim Dutch Oven Kauf zu achten?

Beim Kauf eines Dutch Oven ist es wichtig, auf Größe, Materialqualität, Herstellerreputation, Zubehör und Kundenbewertungen zu achten. Die Größe sollte den eigenen Kochbedürfnissen entsprechen, und hochwertiges Gusseisen ist oft langlebiger und effektiver. Die Preise für einen guten Feuertopf können hoch ausfallen, aber denkt daran: Den Artikel habt ihr vielleicht euer ganzes Leben. Je nach Marke und Qualität können die Preise natürlich stark variieren – darum auf das ein oder andere Angebot achten.

Welchen Firmen sind für Dutch Oven bekannt?

Diese bekannten Marken haben den Gusseisen Topf eigentlich immer auf Lager: Lodge, Camp Chef, Petromax und BBQ Toro.

Wie lange hält ein Dutch Oven?

Bei ordnungsgemäßer Pflege kann ein hochwertiger Dutch Oven viele Jahre halten, möglicherweise sogar Jahrzehnte. Achtet darauf, dass euer Dutch Oven bei der Lieferung keinen Gussfehler aufweist. Der kann auf lange Sicht nämlich dazu führen, dass euch der Dopf springt. Auf die Details kommt es an!

Kann ich den Dutch Oven auch in der Küche benutzen?

Ja, der Dutch Oven kann nicht nur fürs BBQ, sondern auch in der Küche für Rezepte verwendet werden. Seine vielseitige Funktion und gleichmäßige Wärmeverteilung machen ihn zu einem nützlichen Werkzeug für eine Vielzahl von Kochaufgaben, einschließlich Schmoren, Braten, Backen und Kochen auf dem Herd oder alles im Backofen.

Viel Spaß bei der Nutzung des Feuertopfes.

Bilder: istock

2 Kommentare

  1. Dutch Oven Rezepte sind bei uns zuhause immer wieder ein Erlebnis und manchmal ein Abenteuer. Neben den üblichen Schmorgerichten backe auch Brot darin, gibt eine tolle Kruste! Und ich putze auch mit Spüli! Ich habe keine Lust auf eine sogenannte Patina aka Schutzschicht, die nach Schweinefett riecht bzw. dessen Geschmack und Aromen abgibt, wenn ich ein Brot backe! Aus dem Grund Spüli! Dank meiner Erfahrung klappen alle Gerichte schon immer recht gut, ich lese mir auf verschiedenen Blogs auch alle Empfehlungen durch und setze sie dann im Rahmen von Familienessen um. In meiner Rolle als Rentner habe ich auch viel Zeit mehrmals in der Woche den Dutch Oven rauszuholen. Am liebsten benutze ich Grillbriketts zum Befeuern. Das nächste an das ich mich wage sind übrigens Desserts. Schöne Grüße aus Dresden, Nicky

    • Hallo liebe Nicky! Super klasse 😉 Es freut mich zu hören, dass der Dutch Oven so oft bei Dir zum Einsatz kommt und wie ich feststelle, bist du schon ein richtiger Profi darin… weiter so 😉 Wenn Du ein Dessert ausprobiert hast, würde ich mich über ein Feedback vom Ergebnis sehr freuen. Viele lieben Dank und ein schönes Wochenende, Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Schlagwörter