Ente im Bräter zubereiten

ente im braeter zubereiten - rezept - die frau am grill

ente im braeter zubereiten - rezept - die frau am grill

Heute möchte ich ein sehr altes, uriges und ursprüngliches Rezept präsentieren. Es stammt von meiner Oma und liegt mir ganz besonders am Herzen. Und ich freue mich sehr, es euch heute vorstellen zu dürfen. Die Ente im Bräter braten gelingt ganz einfach. Im Handumdrehen habt ihr einen wunderbraren Festtagsbraten mit Gemüse und Soße. Vielleicht eine Inspiration für das uns bevorstehende Weihnachtsfest – die Weihnachtsente oder den Entenbraten mal anders zubereitet?

bauernente im braeter - pinterest - die frau am grill

Bauernente Rezept Video

Zutaten und Zubereitung

ente im braeter zubereiten - rezept - die frau am grill
4.34 von 24 Bewertungen
Pin Rezept Rezept drucken

Ente im Bräter zubereiten | klassisches Rezept

Die Ente im Bräter gelingt sehr einfach. Knusprig und mit feiner Soße serviert ist sie ein Festtagsessen. Mit Schritt für Schritt Anleitung.
Vorbereitungszeit30 Minuten
Zubereitungszeit2 Stunden 30 Minuten
Gesamtzeit3 Stunden
Gericht: Abendessen, Festtagsessen, Hauptgericht, Mittagessen
Küche: Bayerisch, Deutsch
Keyword: Bratensoße, einfach, geflügel, knusprig, lecker
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: 1542 kcal

Zutaten

  • 2,3 kg Ente
  • 1 Bund Suppengemüse
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 200 ml Wasser
  • 4 TL Salz
  • 2 TL Pfeffer
  • 1 EL Majoran
  • Soßenbinder (optional)

Anleitungen

  • Die gewaschene und trocken getupfte Ente von innen mit Salz, Majoran und Pfeffer einreiben, von außen nur mit Salz.
  • Etwas Wasser in den Bräter gießen, der Boden sollte dabei nur leicht bedeckt sein.
  • Die Ente mit der Brustseite nach unten hineinlegen und die Innereien, das Suppengemüse, die Zwiebeln und den Knoblauch ringsherum legen.
  • Den Deckel auflegen und den Bräter in den auf 180 Grad vorgeheizten Backofen oder auf den Grill (indirekt) stellen.
  • Die Ente nach 45 Minuten wenden und weitere 75 Minuten bei geschlossenem Deckel garen.
  • Die Ente aus dem Bräter nehmen und entweder im Deckel oder auf dem Rost (Schale oder Blech unterlegen) platzieren. Bei 200 bis 220 Grad zirka 30 Minuten knusprig garen, bis die Haut eine goldbraune Farbe erhält.
  • Währenddessen die Soße mit dem Gemüse in einen Topf gießen und erhitzen und nach Belieben mit Soßenbinder andicken.

Video

Nährwerte (pro Portion)

Kalorien: 1542 kcal | Kohlenhydrate: 6 g | Protein: 44 g | Fett: 148 g | Gesättigte Fettsäuren: 50 g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 19 g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 70 g | Cholesterin: 285 mg | Natrium: 629 mg | Kalium: 884 mg | Fasern: 1 g | Zucker: 2 g | Vitamin A: 654 IU | Vitamin C: 15 mg | Kalzium: 67 mg | Eisen: 9 mg

Was hältst Du von diesem Beitrag?

Anja Würfl

Anja Würfl

Ich freue mich über Lob, konstruktive Kritik und weitere Anregungen…

bauernente im braeter mit rotkohl - die frau am grill

Empfohlener Beitrag

roadkill chicken auf dem grill zubereiten
Roadkill Chicken – Grillspaß für die ganze Familie

Roadkill Chicken Rezept mit Trick

Welche Beilagen gibt es?

Hier bieten sich natürlich die klassischen Beilagen an: selbstgemachter Rotkohl, Kartoffelknödel, Serviettenknödel oder Semmelknödel. Auch selbstgemachte Spätzle passen wunderbar. Oder ihr serviert die Ente im Bräter ganz einfach mit Kartoffeln.

bauernente im braeter - hochkant - die frau am grill

So wird die Haut schön knusprig

Damit die Haut der Bauernente eine schöne gold-braune Farbe bekommt und knusprig wird nehmt ihr sie aus dem Bräter heraus. Platziert sie entweder im Deckel des Bräters oder auf einem Rost. Unter den Rost würde ich eine Schale oder ein Blech legen, um Fett und Bratensaft aufzufangen. Regelt den Backofen oder Grill nun auf 200 bis 220 Grad hoch und lasst die Ente knusprig braten. Währenddessen könnt ihr euch um die Soße kümmern.

14 Kommentare

  1. Ich werde die Ente zu Weihnachten auch im Bräter machen. Ohne Gemüse aber mit Füllung aus Äpfel, Backpflaumen, Rosinen, getrocknete Aprikosen, etwas geriebenem Schwarzbrot gewürzt mit Zucker, Salz und Pfeffer sowie einem Schuss Rum. Dazu gibt es Rotkohl und Salzkartoffeln.

    • Guten Morgen Henry! Das freut mich 🙂 Wow was für eine super leckere Füllung hast du Dir da ausgedacht 😉 Das klingt wirklich sehr sehr fein… Vielen lieben Dank! Gutes Gelingen der Ente und schöne Weihnachten! Das Essen wird definitiv gigantisch, da bin ich mir sicher 🙂 Liebe Grüße, Anja

  2. Siggi Behrens

    Moin aus dem schönen Bremen

    Da ich mir heute einen Bräter gekauft habe, werde ich Ihr Rezept zu Weihnachten zubereiten….Es hört sich authentisch an und das mag ich …
    Ich werde Sie auf dem Laufenden halten wie die Ente bei meinen Gästen
    angekommen ist
    Mit freundlichen Grüßen Siggi aus

    • Guten Morgen Siggi aus Bremen 😉 Eine tolle Entscheidung 😉 Bin mir sicher, deine Gäste werden die Enten aus dem neuen Bräter lieben 😉 Ich wünsche Dir Viel Spaß damit und gutes Gelingen… Bin tatsächlich schon sehr auf das Resümee gespannt! Vielen Dank! Liebe Grüße zurück nach Bremen, Anja

  3. Karin Zarbock

    Dankeschön, hat mir sehr geholfen. LG.Karin

  4. Ulla Baumeister

    5 Sterne
    Einfach, im Topf, sehr lecker,
    Ente gibt es jetzt öfter🤗

  5. Reuter Gisela

    Die Ente wurde nicht knusprig!!!! Aber das Fleisch wunderbar weich

    • Hallo Gisela, an was könnte es gelegen haben? War der Grill vielleicht nicht richtig eingestellt? Schade, das tut mir leid, ich hoffe beim nächsten Mal klappt es auch mit der knusprigen Haut. Danke fürs Feedback, liebe Grüße, Anja

  6. 5 Sterne
    Tolles Rezept, steht bei uns im Herbst nun auch immer auf der Speisekarte! LG Andrea

  7. 5 Sterne
    Hallo Anja,
    das ist ein ganz tolles Rezept! Nie vorher hat die Ente bei so wenig Stress so lecker geschmeckt!
    Vielen Dank dafür!
    Viele Grüße
    Heidi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




*