Sour Cream Dip

Sour Cream Dip – schnell & einfach zubereitet

Gibt es beim Sour Cream Dip ein vorgeschriebenes Rezept?

Ganz klare Antwort: Nein! Hier wird aus verschiedenen Zutaten wild gemixt. Ein Blick aufs Rezept unterhalb gibt Aufschluss darüber, welche Zutaten ich bevorzuge, wobei ich aber keine Probleme mit anderen Arten der Zubereitung habe. Bei mir findet sich zum Beispiel kein Quark im Sour Cream Dip, dafür Schmand, saure Sahne und Joghurt. Andere wiederum werden eine meiner Grundzutaten weglassen und sich für Quark entscheiden. Jedem das seine bei der Herstellung von Sour Cream Dip!

Immer über neueste Video-Rezepte informiert bleiben? Dann hier klicken & kostenlos meinen YouTube-Kanal abonnieren.

Zu welchen Speisen eignet sich Sour Cream Dip?

Da fallen mir spontan meine Smokey Hot Buffalo Chili Chicken Wings ein. Ein langer Name für ein sehr schmackhaft zubereitetes Hühnerfleisch. Zumindest für all jene, die auf das Abnagen von leckeren Hühnerflügeln stehen. Der Grund: Der Sour Cream Dip passt aufgrund seiner Milde wunderbar als Gegenspieler zur scharfen und essigsauren Marinade mit welcher die Chicken Wings zubereitet werden. Aber auch zum Fondue oder als Dip für Gemüse-Sticks eignet sich mein Sour Cream Dip hervorragend. Ebenso empfehle ich den Sour Cream Dip zum Beispiel zum Schlemmerfisch mit Kräuterkruste – das Video-Rezept dazu findet ihr hier.

Welche Kräuter passen in den Sour Cream Dip?

Das darf jeder gerne für sich entscheiden. Meiner kommt mit frischer Petersilie daher. Wer sich lieber für eine Trockenkräuter-Mischung entscheidet: bitte sehr…Was ich mir auch gut vorstellen kann: frischer Dill, klein gehackt.

Ist Sour Cream Dip gesund?

Das kommt ganz auf die Art der Zubereitung an. Wird fettarmer Joghurt und nur wenig Mayonnaise verwendet: eher ja. Nimmt man jedoch fetten Schmand und viel Saure Sahne und mischt noch eine Flasche Mayonnaise drunter: puhhhh….aber abgesehen davon kommt es ja auch immer auf die Menge an, die konsumiert wird. Wie bei den meisten Dingen im Leben ist ein gewisses Maß keinesfalls der Gesundheit unzuträglich. Den Sour Cream Dip trinkt man ja schließlich nicht literweise sondern verwendet diesen dezent und ersäuft seine Chicken Wings nicht darin…

Sour Cream Dip
Sour Cream Dip – schnell & einfach zubereitet
Yum
Portionen Vorbereitung
6 Personen 5 Minuten
Kochzeit Wartezeit
5 Minuten 30 Minuten
Portionen Vorbereitung
6 Personen 5 Minuten
Kochzeit Wartezeit
5 Minuten 30 Minuten
Sour Cream Dip
Sour Cream Dip – schnell & einfach zubereitet
Yum
Portionen Vorbereitung
6 Personen 5 Minuten
Kochzeit Wartezeit
5 Minuten 30 Minuten
Portionen Vorbereitung
6 Personen 5 Minuten
Kochzeit Wartezeit
5 Minuten 30 Minuten
Zutaten
  • 100 g Mayonnaise
  • 100 g Schmand
  • 250 g Joghurt
  • 100 g saure Sahne
  • 1 halbe Zitrone
  • 4 Zehen Knoblauch
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Schuss Essig
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Die Knoblauchzehen schälen und auspressen.
  2. Den Schnittlauch sehr fein hacken und die Zitrone auspressen.
  3. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen gründlich vermengen.
  4. Abschmecken und nach persönlichem Gusto nachwürzen.
  5. Die Sour Cream für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*