Tacos mit Hackfleisch | Tex-Mex Klassiker

tacos rezept

tacos rezept

Tacos haben nicht nur in Mexiko, sondern auch in den USA eine interessante Entwicklung durchgemacht. Dort wurden Tacos mit Hackfleisch zu einem wichtigen Bestandteil der Tex-Mex-Küche (wie Chicken Quesadillas oder das Chili con Carne). Und haben sich zu einer eigenen kulinarischen Tradition entwickelt.

Ein internationaler Fingerfood Favorit, der nicht mehr wegzudenken ist. In diesem Artikel kümmern wir uns um ein ganz schnelles und feines Rezept für Hackfleisch Tacos.

tacos selber machen

Zutaten

Hier die übersichtliche Zutatenliste:

  • 12 Taco Shells (also harte Taco Schalen)
  • 300 g Rinderhack
  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Tomatenmark
  • 200 g Mais aus der Dose (Abtropfgewicht)
  • 200 g Kidneybohnen aus der Dose (Abtropfgewicht)
  • 0,5 Limette (Saft davon)
  • 200 g Cocktailtomaten
  • 1 Avocado
  • 2 TL Kreuzkümmel
  • 2 TL gemahlener Pfeffer
  • 1 TL Cayennepfeffer
  • 2 TL Paprikapulver edelsüß
  • 2 TL Salz
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 3 Mini-Paprika zum Garnieren

rezept fuer tacos

Zubereitung

Die Zubereitung von Tacos mit Hack besteht aus zwei wesentlichen Schritten:

  1. Die Zubereitung der Taco Füllung.
  2. Das Füllen und Garnieren der Taco Shell, die kurz im Ofen erwärmt wurde. Dann geht’s schon von der Hand ab in den Mund.

Die genaue original Schritt-für-Schritt-Anleitung gibt’s mit Bildern unterhalb in der Rezeptkarte.

tacos mit hackfleisch

Beilagen

Zu den Tacos mit Hackfleisch serviert man maximal Saucen oder Salsas dazu, wie etwa:

Pico de Gallo: Pico de Gallo ist eine erfrischende Salsa, die aus gewürfelter Tomate, Zwiebeln, frischem Koriander, Jalapeño-Pfeffern und Limettensaft hergestellt wird. Diese Salsa verleiht den Tacos eine fruchtige Frische und eine angenehme Schärfe und passt hervorragend zu gegrilltem Fleisch.

Guacamole: Guacamole ist eine cremige, avocadobasierte Sauce, die mit Knoblauch, Zwiebeln, Tomaten und Limettensaft gewürzt wird.

hackfleisch tacos

Tipps und Tricks

Weiche Tacos

Das mexikanische Nationalgericht gibt es auf zwei Arten: Weiche Tacos und harte Tacos. Weiche Tacos sind, wie der Name schon sagt, weich in der Textur. Diese Variante wird normalerweise aus Maismehl-Tortillas hergestellt, die flexibel und faltbar sind. Die Maisfladen kann man entweder auf einer heißen Pfanne oder einem Grill erwärmen, um sie geschmeidig zu machen.

Harte Tacos

Taco-Shells sind im Gegensatz zu weichen Tacos knusprig und fest. Diese Taco-Art wird aus Maistortillas hergestellt, die in Form einer länglichen Schale gebacken oder frittiert werden. Mittlerweile bekommt man auch die harte Version der Tacoshells in jedem Supermarkt.

Beliebte Füllungen

Harte Tacos werden oft mit einer herzhaften Mischung aus Hackfleisch (wie etwa Chili con Carne), Gewürzen, Gemüse und Salat gefüllt. Außerdem sind geschmolzener Käse, knackiger Eisbergsalat und frische Tomaten beliebte Begleiter für knusprige Tacos.

Die Vielfalt der Füllungen für weiche Tacos ist nahezu unbegrenzt. Von Hackfleisch über gegrilltes Hühnchen bis hin zu vegetarischen Optionen wie gebratenen Paprika, Bohnen und Zwiebeln gibt es für jeden Geschmack etwas. Für zusätzlichen Geschmack und Frische bei der Füllung für die Fladen sorgen Guacamole, saure Sahne, und Salsa.

Auch für Wählerische geeignet

Tacos eignen sich hervorragend als Familienessen, nicht nur, weil man sie so leicht für die Familie zubereiten kann. Hier kommt jeder auf seine Kosten und kann sich seine Portion nach Belieben so befüllen, wie er oder sie es am liebsten mag.

Wie viele Tacos pro Person einplanen?

Die Anzahl der Tacos, die man pro Person einplanen sollte, hängt von verschiedenen Faktoren ab, darunter der Appetit der Person, die Größe der Tacos und die Vielfalt der verfügbaren Füllungen. Als Faustregel gilt, dass pro Person etwa 2–3 Tacos für eine leichte Mahlzeit und 4–6 Tacos für eine vollständige Mahlzeit eingeplant werden können.

tacos rezept
Rezept drucken Rezept Pinnen
5 von 3 Bewertungen

Tacos mit Hackfleisch | Tex-Mex Klassiker

Tacos mit Hackfleisch sind schnell zubereitet. Mit diesem leckeren Rezept klappt es im Nu. Egal ob am Feierabend oder für die Party.
Vorbereitungszeit15 Minuten
Zubereitungszeit15 Minuten
Gericht: Abendessen, Fingerfood, Mittagessen, Partyessen
Küche: Mexikanisch, Tex-Mex
Keyword: einfach, lecker, schnell
Portionen: 12 Tacos

Zutaten

  • 12 Taco Shells
  • 300 g Rinderhack
  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Tomatenmark
  • 200 g Mais aus der Dose (Abtropfgewicht)
  • 200 g Kidneybohnen aus der Dose (Abtropfgewicht)
  • 0,5 Limette (Saft davon)
  • 200 g Cocktailtomaten
  • 1 Avocado
  • 2 TL Kreuzkümmel
  • 2 TL gemahlener Pfeffer
  • 1 TL Cayennepfeffer
  • 2 TL Paprikapulver edelsüß
  • 2 TL Salz
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 3 Mini-Paprika zum Garnieren

Anleitungen

  • Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und in kleine Würfel schneiden
    tacos zubereiten schritt 1
  • Tomaten waschen und halbieren.
    tacos zubereiten schritt 2
  • Die Avocado schälen und in Würfel schneiden.
    tacos zubereiten schritt 3
  • Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Rinderhackfleisch krümelig anbraten.
    tacos zubereiten schritt 4
  • Die Zwiebeln und den Knoblauch zugeben und andünsten lassen.
    tacos zubereiten schritt 5
  • Tomatenmark zugeben und leicht anrösten lassen.
    tacos zubereiten schritt 6
  • Die Gewürze zugeben: Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel, Cayennepfeffer und Paprikapulver.
    tacos zubereiten schritt 7
  • Den Saft der halben Limette zugeben.
    tacos zubereiten schritt 8
  • Gefolgt von Mais und Kidneybohnen. Alles so lange bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis eventuell vorhandene Flüssigkeit verkocht ist.
    tacos zubereiten schritt 9
  • Zum Schluss noch die in kleine Stücke geschnittene Avocado und die Cocktailtomaten zugeben und einmal kurz erwärmen.
    tacos zubereiten schritt 10
  • Währenddessen die Taco Shells im Grill oder Backofen bei 80 Grad leicht erwärmen und diese dann füllen und genießen.
    tacos zubereiten schritt 11

Was hältst Du von diesem Beitrag?

Anja Würfl

Anja Würfl

Ich freue mich über Lob, konstruktive Kritik und weitere Anregungen…

tacos rezept
Rezept drucken Rezept Pinnen
5 von 3 Bewertungen

Tacos mit Hackfleisch | Tex-Mex Klassiker

Tacos mit Hackfleisch sind schnell zubereitet. Mit diesem leckeren Rezept klappt es im Nu. Egal ob am Feierabend oder für die Party.
Vorbereitungszeit15 Minuten
Zubereitungszeit15 Minuten
Gericht: Abendessen, Fingerfood, Mittagessen, Partyessen
Küche: Mexikanisch, Tex-Mex
Keyword: einfach, lecker, schnell
Portionen: 12 Tacos

Zutaten

  • 12 Taco Shells
  • 300 g Rinderhack
  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Tomatenmark
  • 200 g Mais aus der Dose (Abtropfgewicht)
  • 200 g Kidneybohnen aus der Dose (Abtropfgewicht)
  • 0,5 Limette (Saft davon)
  • 200 g Cocktailtomaten
  • 1 Avocado
  • 2 TL Kreuzkümmel
  • 2 TL gemahlener Pfeffer
  • 1 TL Cayennepfeffer
  • 2 TL Paprikapulver edelsüß
  • 2 TL Salz
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 3 Mini-Paprika zum Garnieren

Anleitungen

  • Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und in kleine Würfel schneiden
    tacos zubereiten schritt 1
  • Tomaten waschen und halbieren.
    tacos zubereiten schritt 2
  • Die Avocado schälen und in Würfel schneiden.
    tacos zubereiten schritt 3
  • Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Rinderhackfleisch krümelig anbraten.
    tacos zubereiten schritt 4
  • Die Zwiebeln und den Knoblauch zugeben und andünsten lassen.
    tacos zubereiten schritt 5
  • Tomatenmark zugeben und leicht anrösten lassen.
    tacos zubereiten schritt 6
  • Die Gewürze zugeben: Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel, Cayennepfeffer und Paprikapulver.
    tacos zubereiten schritt 7
  • Den Saft der halben Limette zugeben.
    tacos zubereiten schritt 8
  • Gefolgt von Mais und Kidneybohnen. Alles so lange bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis eventuell vorhandene Flüssigkeit verkocht ist.
    tacos zubereiten schritt 9
  • Zum Schluss noch die in kleine Stücke geschnittene Avocado und die Cocktailtomaten zugeben und einmal kurz erwärmen.
    tacos zubereiten schritt 10
  • Währenddessen die Taco Shells im Grill oder Backofen bei 80 Grad leicht erwärmen und diese dann füllen und genießen.
    tacos zubereiten schritt 11

Was hältst Du von diesem Beitrag?

Anja Würfl

Anja Würfl

Ich freue mich über Lob, konstruktive Kritik und weitere Anregungen…

6 Kommentare

  1. 5 Sterne
    Ideal für den Abend mit meinen Jungs morgen 😉

    • Klasse Christian 😉 Freu mich, dass ich Dich mit meinen Tacos inspirieren konnte. Viel Spaß mit deinen Jungs und lasst Euch die Tacos schmecken. Liebe Grüße, Anja

  2. Peter Schreiber

    5 Sterne
    Alles sehr lecker.

  3. 5 Sterne
    Super lecker 😋

    VG Nico

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




*

Schlagwörter