Burrito | Original Tex-Mex Fingerfood

burrito

burrito

Heute gibt’s einen Fast Food Klassiker aus der Tex-Mex Küche: Burritos! Für alle, die das Gericht noch nicht so kennen: ein Tortilla Fladen wird mit angebratenem und gewürztem Hackfleisch gefüllt. Und in der Hackfleisch Masse ist noch so die eine und andere weitere Zutat versteckt. Wichtig dabei: wie faltet man den Burrito? Aufklärung folgt in diesem Burrito Rezept, inklusive Video!

original burrito

Burrito Rezept Video

Zutaten und Zubereitung

burrito
5 von 5 Bewertungen
Pin Rezept Rezept drucken

Burrito | Original Tex-Mex Fingerfood

Lust auf Tex-Mex Fastfood? Mit diesem Burrito Rezept könnt ihr euch den Klassiker schnell und einfach selber machen.
Vorbereitungszeit15 Minuten
Zubereitungszeit15 Minuten
Gesamtzeit30 Minuten
Gericht: Abendessen, Familienessen, Fastfood, Fingerfood, Mittagessen, Partyessen, Partysnack
Küche: Mexikanisch, Tex-Mex
Keyword: einfach, lecker, original, schnell, Soulfood
Portionen: 6 Portionen
Kalorien: 428 kcal

Zutaten

  • 6 Weizentortilla
  • 400 g Rinderhackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 0,5 Paprikaschote rot
  • 0,5 Paprikaschote grün
  • 200 g Kidneybohnen
  • 100 g Mais (aus der Dose, abtropfen lassen)
  • 1 EL Paprikapulver
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 150 g Cheddar (gerieben)
  • 3 EL Olivenöl (zum Anbraten)
  • Crème fraîche (nach Gusto)
  • Hot Salsa (nach Gusto für Schärfe im Geschmack)
  • Guacamole (berühmte Avocado Sauce nach Gusto)

Anleitungen

  • Das Hackfleisch in der Pfanne im heißen Öl krümelig braten.
    burrito zubereitung schritt 1
  • Die Zwiebel und den Knoblauch hacken, zum Hackfleisch zugeben und ebenfalls anbraten.
    burrito zubereitung schritt 2
  • Die Paprika in kleine Stücke geschnitten ebenfalls mit andünsten.
    burrito zubereitung schritt 3
  • Jetzt die Hackfleisch-Füllung mit Kreuzkümmel, Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen.
    burrito zubereitung schritt 4
  • Bohnen und Mais vorsichtig unterheben und kurz erhitzen lassen.
    burrito zubereitung schritt 5
  • Währenddessen den Käse fein reiben.
    burrito zubereitung schritt 6
  • Etwas von der Hack-Füllung auf die Mitte der Tortillas Fladen setzen.
    burrito zubereitung schritt 7
  • Nun eine kleine Portion Käse darauf verteilen.
    burrito zubereitung schritt 8
  • Die Burritos falten: Dazu zuerst das untere Ende der Weizen Tortillas über die Füllung klappen, dann die Seiten einschlagen und die obere Hälfte darüber falten.
    burrito zubereitung schritt 9
  • Die gefüllten und gefalteten Tortillas in einer Pfanne ohne Fett von beiden Seiten bei mittlerer Hitze leicht anbraten bis sie goldbraun sind.
    burrito zubereitung schritt 10
  • Die Burritos mit Creme fraiche, Hot Salsa oder Guacamole servieren.
    burrito

Video

Nährwerte (pro Portion)

Kalorien: 428 kcal | Kohlenhydrate: 36 g | Protein: 21 g | Fett: 22 g | Gesättigte Fettsäuren: 6 g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 2 g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 9 g | Transfette: 0.4 g | Cholesterin: 43 mg | Natrium: 583 mg | Kalium: 524 mg | Fasern: 6 g | Zucker: 4 g | Vitamin A: 970 IU | Vitamin C: 24 mg | Kalzium: 93 mg | Eisen: 5 mg

Was hältst Du von diesem Beitrag?

Anja Würfl

Anja Würfl

Ich freue mich über Lob, konstruktive Kritik und weitere Anregungen…

burrito selber machen

Empfohlener Beitrag

zucchini schiffchen rezept mit hackfleisch
Zucchini Schiffchen mit Hackfleisch

Wir füllen ausgehöhlte Zucchini! Es gibt Zucchini Schiffchen mit Hackfleisch. Schnelles & leckeres Zucchini Rezept.

Dips und Saucen zum Burrito

Burritos sind für sich schon aufgrund der leckeren Füllung mit Hackfleisch und Gemüse saftig. Wer mag, der darf aber als Dip Guacamole, Sour Cream oder auch Schmand oder Pico de Gallo als Sauce oder Dip für seine Burrito Wraps mit auf den Tisch stellen.

burrito rezept

Tipps und Hinweise

Dieses Burrito Rezept ist nicht das einzige, ihr könnt auch mit folgenden Zutaten spielen und eure Burritos füllen: Salat in Streifen geschnitten, kleine Tomaten (frisch oder aus der Dose), eine Chilischote macht sich kleingehackt in der Hackfleisch Füllung gut. Frischer Koriander passt auch dazu. Zudem ist auch die Verwendung von Tomatenmark beim Anbraten möglich.

12 Kommentare

  1. 5 Sterne
    Super 👍 tolles Rezept 😋🙌 Sehr gut Anja! Schönen Sonntag. Viele Grüße, Micha

  2. 5 Sterne
    Super leckeres Fingerfood 😋 haben wir uns schon öfter schmecken lassen 👍

    • Guten Morgen Otti! Absolut einfach gemacht und egal ob zur Party oder einfach Zwischendurch immer ein echter Genuss 😉 Vielen Dank für dein Feedback. Liebe Grüße, Anja

  3. 5 Sterne
    Danke Anja!
    Jetzt weiß ich, was ich am nächsten Wochenende zu meiner Geb.-Party servieren werde 😉 Tolle Idee!
    Viele Grüße und einen schönen Abend, Bianca

    • Guten Abend liebe Bibi! Es ist mir eine große Freude, wenn ich Dich Inspirieren konnte 😉 Bin mir sicher deine Gäste werden es lieben. Vielen lieben Dank fürs Feedback! Eine wunderschöne Party, lass es krachen und vor allem schmecken 😉 Viel Spaß! Liebe Grüße, Anja

  4. Adolf Hörning

    einfach super

  5. Dieter Ullrich

    5 Sterne
    Sieht fantastisch aus Anja, ist genau nach meinem Geschmack
    VG Dieter

  6. 5 Sterne
    Muss ich nachmachen, werde allerdings die Bohnen weglassen müssen 😉 Schmecken mir so gar nicht 😉

    • Danke lieber Wolfgang, das freut mich sehr. Logo, gar kein Problem was Dir nicht schmeckt einfach weg damit… Gutes Gelingen und Viel Spaß beim genießen. Liebe Grüße, Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




*