Sate Spieße richtig marinieren und grillen

sate spieße rezept

sate spieße rezept

Da es auf dem Grillrost ruhig auch mal asiatisch auf dem  zugehen kann, bieten sich mein heutiges Hähnchen Sate Spieße Rezept mit Erdnusssauce regelrecht an. Klappen natürlich auch in der Küche in der Pfanne…

hähnchen sate spieße rezept

Geduld für einfache Zubereitung nötig

Die ursprünglich aus Indonesien kommenden Fleischspieße sind nämlich nicht nur unfassbar lecker, sondern sind auch relativ einfach in der Zubereitung. Einzig etwas Geduld solltet ihr mitbringen, denn je länger ihr das Fleisch vorm Grillen mariniert, desto intensiver und besser schmeckt es hinterher – wir unterhalten uns also auch über die Saté Spieße Marinade in diesem Artikel!

sate spieße marinade

Zutaten und Zubereitung

sate spieße rezept
5 von 2 Bewertungen
Pin Rezept Rezept drucken

Saté Spieße richtig marinieren und grillen

Das Saté Spieße Rezepte ist einfach umzusetzen. Erst die Spieße marinieren und dann grillen. Natürlich mit Hähnchenfleisch!
Vorbereitungszeit20 Minuten
Zubereitungszeit10 Minuten
Marinierzeit2 Stunden
Gesamtzeit30 Minuten
Gericht: Abendessen, Fingerfood, Hauptgericht, Mittagessen, Partyessen
Küche: Asiatisch
Keyword: chicken, einfach, flott, grillen, lecker
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: 437 kcal
Autor: Julia Reimann

Zutaten

  • 750 g Hähnchenfleisch (Brust oder ausgelöste Schenkel mit Haut)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Schalotten
  • 2 Chilischoten
  • 1 EL Ingwer (frischer)
  • 0,5 Limette (Saft davon)
  • 1 TL Kurkuma (gemahlen)
  • 1 TL Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 2 TL Koriander (gemahlen)
  • 4 EL Öl
  • 4 EL Kecap Manis (alternativ 4 EL Sojasauce + 2 TL brauner Zucker)

Anleitungen

  • Das Fleisch in Streifen schneiden und in eine Schüssel geben.
  • Knoblauch und Schalotten schälen, möglichst fein hacken und zum Fleisch geben.
  • Chili kleinschneiden und ebenfalls zum Fleisch geben.
  • Gewürze, Limettensaft, Öl und Ketchup Manis zufügen und alles gut vermengen.
  • Für mindestens 2 Stunden durchziehen lassen.
  • Ungefähr eine Stunde bevor das Fleisch weiterverarbeitet wird, die Holzspieße in Wasser einweichen.
  • Die Fleischstreifen segelartig aufspießen.
  • Die Spieße ca. 10 Minuten bei direkter Hitze grillen. Öfter wenden.

Nährwerte (pro Portion)

Kalorien: 437 kcal | Kohlenhydrate: 23 g | Protein: 41 g | Fett: 19 g | Gesättigte Fettsäuren: 2 g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 5 g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 10 g | Transfette: 0.1 g | Cholesterin: 120 mg | Natrium: 547 mg | Kalium: 852 mg | Fasern: 1 g | Zucker: 16 g | Vitamin A: 285 IU | Vitamin C: 39 mg | Kalzium: 29 mg | Eisen: 2 mg

Was hältst Du von diesem Beitrag?

Julia Reimann

Ich freue mich über Lob, konstruktive Kritik und weitere Anregungen…

sate spieße grillen

Empfohlener Beitrag

hummus rezept
Hummus selber machen | leckerstes Blitz-Rezept

Mit diesem Rezept kannst Du Dir Hummus ganz schnell und lecker selber machen. Diese gesunde Creme sollte auf keiner Party fehlen.

Die Beilagen – was passt zu Saté Spießen?

Saté Spieße Beilagen sind kein Hexenwerk. Dazu passt eine leckere Erdnuss Sauce sehr gut, beziehungsweise ist eigentlich essenziell zu diesem Gericht. Ebenfalls sehr traditionell wird dazu ein scharfer Gurkensalat gereicht – wem das zuviel Schärfe ist darf auf einen Gurkensalat mit Dill ausweichen. Wer noch ein paar Kohlenhydrate dazu benötigt, serviert etwas Reis oder ein paar Reisnudeln dazu.

sate spieße marinade

Fazit zum Rezept

Genial im Geschmack. Dazu auch noch krosse Haut, zumindest, wenn ihr wie ich, ausgelöste Hähnchenkeulen verwendet und nicht nur eine Hühnerbrust. Die Zubereitung ist ein Witz – also vom zeitliche Aspekt. Außer das Saté Spieße marinieren, sprich die Marinierzeit. Da würde ich tatsächlich empfehlen dies schon am Vortag in Angriff zu nehmen – es zahlt sich aus!

6 Kommentare

  1. Hannes.Weiher

    5 Sterne
    Wow Anja eine tolle Idee, gerade wenn man die Asiatische Küche so sehr liebt wie ich 😉 Die Spieße werden nachgemacht – garantiert!!!

    • Hallo Hannes! Schön 😉 das hört man natürlich gerne, wenn ich mit meinen Sate Spießen genau deinen Geschmack getroffen habe. Danke und Viel Spaß beim nachmachen. Liebe Grüße, Anja

  2. oberlecker! Die Keulen zu nehmen ist zwar ein wenig aufwändiger, lohnt sich aber auf jeden Fall. So bleiben die Spieße schön saftig.

  3. 5 Sterne
    Sehr gut zum Vorbereiten ein Klassiker der asiatischen Küche undeinfach genialesFingerfood als Vorspeise bei einem Grill Event. Ich bereite die Spießchen gerne auf einer Gusseisen Plancha mit zwie Zonen auf der Weber Kugel zu.😋

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




*