Garnelen marinieren | Besoffene Garnelen

garnelen marinieren - rezept - die frau am grill - 1

garnelen marinieren - rezept - die frau am grill - 1

Besoffene Garnelen? Nein, keine Angst, die Garnelen tanzen nicht auf eurem Teller. Aber euer Gaumen wird zum Tanzen beginnen, wenn ihr euch solche Garnelen schmecken lasst. In diesem Beitrag geht es nämlich ums Garnelen marinieren – und da habe ich ein sehr leckeres Rezept auf Lager. Natürlich handeln wir auch kurz das Grillen sowie die alternative Zubereitung der marinierten Garnelen in der Pfanne auf dem Herd ab. Aber das ist eher ein Kinderspiel.

garnelen marinade - rezept - pin

Garnelen marinieren Rezept Video

Zutaten und Zubereitung

garnelen marinieren - rezept - die frau am grill - 1
5 von 5 Bewertungen
Pin Rezept Rezept drucken

Garnelen marinieren

Garnelen marinieren klappt sehr einfach. Hier kommt das Rezept für eine rauchige, erfrischende und würzige Garnelen Marinade.
Vorbereitungszeit10 Minuten
Zubereitungszeit10 Minuten
Gesamtzeit20 Minuten
Gericht: Abendessen, Mittagessen, Partyessen
Küche: Mediterran
Keyword: einfach, einfache Suppe, mediterran, rauchig, süß, würzig
Portionen: 2 Portionen

Zutaten

  • 500 g Rotgarnelen Wildfang & entdarmt
  • 1 rote Chilischote
  • 2 EL gehackter Dill
  • 2 Knoblauchzehen (ausgepresst)
  • 1 Zitrone (Saft davon)
  • 7 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • 0,5 TL Pfeffer
  • 1 EL Honig (flüssiger)
  • 2 EL Whiskey

Anleitungen

  • Die Garnelen waschen und trocken tupfen.
  • Olivenöl, Honig, Whiskey, Salz, Pfeffer und den Zitronensaft in eine Schüssel geben.
  • Dazu kommen der gehackte frische Dill, die ausgepressten Knoblauchzehen sowie die fein geschnittene Chilischote.
  • Alles gut vermengen und die Garnelen darin marinieren.
  • Für mindestens zwei Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.
  • Die Plancha auf dem Grill platzieren und den Grill auf 220 Grad aufheizen.
  • Die Garnelen von beiden Seiten etwa 3 Minuten grillen. Dann sofort servieren.

Video

Was hältst Du von diesem Beitrag?

Anja Würfl

Anja Würfl

Ich freue mich über Lob, konstruktive Kritik und weitere Anregungen…

marinierte garnelen in schale

Empfohlener Beitrag

wildfond rezept
Wildfond selber kochen | für Hirschgulasch, Wildbraten & Co.

Wildfond selber kochen - dieser kocht sich ganz von selbst. Nur ein paar wenige Vorbereitungen und schon ist er bereit für Braten & Soßen…

Der Clou an dieser Marinade

Ich will es mal mit paar wenigen Worten auf den Punkt bringen: leicht chili-scharf, rauchig (wegen dem verwendeten Whiskey), eine süße Note aufgrund vom Honig. Und frischer Dill passt meiner Meinung nach immer gigantisch zu Fisch und Meeresfrüchten. Habe ich was vergessen? Ach ja, den Knoblauch – ein Hauch davon darf bei Garnelen nie fehlen!

garnelen auf der plancha grillen

Beilagen

Also für mich gibt’s hier nur zwei Optionen: zum einen ein Baguette mit Kräuterbutter. Und ein leckerer Beilagensalat ist auch nicht schlecht. Ideen dazu finden sich bei unseren Salat Rezepten.

10 Kommentare

  1. Norbert Schubowitz

    Deine Gambas Marinade ist sehr lecker! Kann man die Marinade auch in Gläser im Kühlschrank aufbewahren?

    • Hallo Norbert, Danke Dir, das freut mich! Ja, die hält sich auf diese Weise sicher und auch allein durch den Alkohol. Ein schönes Wochenende und liebe Grüße, Anja

  2. Jörg Vogelsang

    5 Sterne
    Es hat erstmal Spaß gemacht wie du das schreibst zu lesen. Beim lesen bekam ich schon hunger.also nächsten Tag alles besorgt und nach gemacht wie beschrieben….was soll ich noch sagen…ein kleines träumchen wenn es fertig ist ….der duft….herrlich…ich habe dazu Tornado Kartoffeln mit quark gemacht…einen kleinen Tomaten salat…fertig….hatten 4 Gäste alle haben alles auf gegessen

    • Servus Jörg das hört man gerne 🙂 Vielen lieben Dank! So soll es sein, bereits beim lesen, sollte die Lust zum nachmachen kommen 😉 Prima… Liebe Grüße Anja

  3. Dirk Jochmann

    5 Sterne
    Die Garnelen 🍤 sind spitze. Einfach und schnell zubereitet und super lecker 😋. Auch ohne Dill
    Ich freue mich schon auf das nächste Rezept

  4. 5 Sterne
    Habe die Garnelen in einer Knoli – Rosmarin Ölmarinade etwas mit den anderen Zutaten mariniert u. in der Pfanne gebraten.Ich mag kein Salbei. -:)

  5. 5 Sterne
    Das sieht sehr appetitlich aus. Leider habe ich kein Grill u. werde es in einer Pfanne ausprobieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




*