Chicken Wings Marinade | zwei Varianten

chicken wings marinieren rezept mit zwei varianten

chicken wings marinieren rezept mit zwei varianten

Wer sich Chicken Wings auf den Grill legen will, der macht sich im Vorfeld oftmals schon Gedanken über eine leckere Chicken Wings Marinade. Zwar lassen sich die Hähnchenflügel auch ohne jegliche Gewürze grillen, aber das kann zu einer eher faden Angelegenheit verkommen. Zumindest dann, wenn man sie beim Verzehr nicht mit endlos vielen Saucen erschlagen will. Außerdem muss ich zugeben: Das Chicken Wings marinieren macht mir viel Spaß! Und die Dinger erfreuen sich in Deutschland ja schon längerer Zeit großer Beliebtheit.

chicken wings marinade - pin

Chicken Wings Marinade Rezept Video

Zutaten und Zubereitung

Chicken Wings Marinade | zwei Varianten

Auf der Suche nach einer Chicken Wings Marinade? Dann bist du hier richtig, wir haben zwei Rezepte zum Chicken Wings marinieren zur Auswahl.
Vorbereitungszeit10 Minuten
Zubereitungszeit20 Minuten
Gesamtzeit30 Minuten
Gericht: Fingerfood, Partysnack
Küche: International
Keyword: einfach, knusprig, lecker, rauchig-süß
Portionen: 8 Wings

Zutaten

Zutaten generell

  • 8 Chicken Wings
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln (zum Garnieren)

Zutaten Whiskey-Marinade

  • 120 ml Whiskey
  • 3 EL flüssiger Honig
  • 1 TL mittelscharfer Senf
  • 3 kleingehackte Knoblauchzehen
  • 5 EL Sojasoße
  • 50 ml Olivenöl

Zutaten Trockengewürz-Marinade

  • 2 TL Salz
  • 1 TL brauner Zucker
  • 1 TL gemahlener Pfeffer
  • 0,5 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • 8 EL Rapsöl

Anleitungen

Zubereitung Trockengewürz-Marinade

  • Alle Gewürze mit dem Öl vermischen und damit die Chicken Wings einreiben.
  • Für zwei Stunden abgedeckt im Kühlschrank einwirken lassen.

Zubereitung Whiskey-Marinade

  • Alle Zutaten vermengen und mit den Chicken Wings in eine Schüssel geben.
  • Für zwei Stunden abgedeckt im Kühlschrank einwirken lassen.

Das Grillen

  • Den Grill auf indirektes Grillen bei 180 Grad einregeln.
  • Die Chicken Wings bis zu einer Kerntemperatur von 76 bis 80 Grad garen.
  • Danach in der direkten Hitze gegebenenfalls noch ein wenig anknuspern.

Video

Was hältst Du von diesem Beitrag?

Anja Würfl

Anja Würfl

Ich freue mich über Lob, konstruktive Kritik und weitere Anregungen…

marinierte chicken wings gegrillt auf teller

Empfohlener Beitrag

schoko cookies
Schoko Cookies | klassisches Rezept

Ein sehr einfaches Cookies Rezept für Schoko Cookies. Die Kekse werden außen schön knusprig und bleiben innen wunderbar weich.

Beilagen

Der Hinweis darf selbstverständlich nicht fehlen. Meine Tipps wären selbstgemachte Pommes Frites. Wem das zu langweilig ist, der sollte sich schnell Pommes Chips zaubern. Auch lecker: die guten alten Kartoffel Wedges oder vielleicht Maiskolben im Speckmantel? Keinesfalls fehlen darf der Coleslaw.

chicken wings marinieren und grillen

Saucen und Dips

Meine beiden Favoriten hierbei sind ganz klar die Sweet Chili Sauce sowie die Barbecue Sauce. Auch denkbar sind Guacamole, Ranch Dressing (besonders wenn mit scharfen Gewürzen gearbeitet wurde wirkt das milde Dressing toll dagegen), Knoblauchsoße oder eine Cocktail Soße.

Wie lange müssen Chicken Wings mariniert werden?

Als Faustregel gilt: Je länger man den Aromen Zeit gibt ins Fleisch einzuziehen, desto intensiver können sie sich dort ausbreiten. Wem es genügt, dass nur die äußere Haut von den Aromen durchzogen ist, der kann schon nach einer halben Stunde grillen. Wer will, lässt die marinierten Chicken Wings aber auch gerne über Nacht im Kühlschrank.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




*

Schlagwörter