Pasta mit Garnelen | mediterranes Soulfood

nudeln in pfanne mit garnelen und tomatensosse

nudeln in pfanne mit garnelen und tomatensosse

Du stehst zum einen auf Pasta Rezepte, zum anderen bist du Fan von allem Leckerem aus dem Meer wie Meeresfrüchten? Dann wird Dir dieses italienische Rezept bestimmt zusagen. Wir bereiten nämlich Pasta mit Garnelen in Tomatensoße zu – auch bekannt als Garnelen Spaghetti.
Dieses einfache und schnelle Rezept eignet sich im Grunde perfekt für die Feierabendküche und ist ideal zum Teilen mit Familie und Freunden.

pasta und garnelen - pinterest - die frau am grill

Zutaten und Zubereitung

nudeln in pfanne mit garnelen und tomatensosse
4.69 von 16 Bewertungen
Pin Rezept Rezept drucken

Pasta mit Garnelen | mediterranes Soulfood

Pasta mit Garnelen ist in Windeseile zubereitet. Mit einer feinen Tomaten-Soße für die Garnelen Pasta.
Vorbereitungszeit10 Minuten
Zubereitungszeit20 Minuten
Gesamtzeit30 Minuten
Gericht: Abendessen, Hauptgericht, Mittagessen
Küche: Italienisch, Mediterran
Keyword: einfach, garnelen, italienisch, lecker, mediterran, meeresfrüchte, schnell
Portionen: 3 Portionen
Kalorien: 651 kcal

Zutaten

  • 300 g Garnelen
  • 300 g Pasta (nach Wahl)
  • 1 Stück Zwiebel
  • 4 Stück Knoblauchzehen
  • 3 EL Olivenöl
  • 400 ml stückige Tomaten (aus der Dose)
  • 1 Bund Dill
  • 0,5 Stück Zitrone (etwa 2 EL frischer Zitronensaft)
  • 1 EL Zucker
  • 1 Prise Salz (zum Abschmecken)
  • 1 Prise Pfeffer (zum Abschmecken)

Anleitungen

  • Die Pasta nach Packungsanweisung kochen und eine Minute vor Ende der angegeben Kochzeit abgießen.
  • Während die Pasta für unsere Pasta mit Garnelen auf mittlerer Stufe kocht zuerst als Vorbereitung den Knoblauch schälen. Ebenso die Schalotten und beides in ganz kleine Würfel schneiden.
  • Beides im heißen Olivenöl in einer Pfanne andünsten.
  • Die gewaschenen Garnelen mit dem Saft des halben Stück Zitrone benetzen, salzen und pfeffern und diese für ein bis zwei Minuten von beiden Seiten anbraten.
  • Die gestückelten Tomaten zugeben, zuckern und den klein geschnittenen Dill unterrühren.
  • Die Tomatensauce für 15 Minuten leicht köcheln lassen. Dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Pasta nun abgießen und zur Soße geben. Gut vermengen und für 5 Minuten bei geschlossenem Deckel durchziehen lassen.

Nährwerte (pro Portion)

Kalorien: 651 kcal | Kohlenhydrate: 96 g | Protein: 30 g | Fett: 17 g | Gesättigte Fettsäuren: 2 g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 2 g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 11 g | Transfette: 0.01 g | Cholesterin: 126 mg | Natrium: 770 mg | Kalium: 831 mg | Fasern: 7 g | Zucker: 15 g | Vitamin A: 479 IU | Vitamin C: 26 mg | Kalzium: 142 mg | Eisen: 4 mg

Was hältst Du von diesem Beitrag?

Anja Würfl

Anja Würfl

Ich freue mich über Lob, konstruktive Kritik und weitere Anregungen…

pasta und garnelen in tomatensosse

Beilagen

Tja, was soll ich sagen? Bei mir muss es immer ein Beilagensalat sein. Da wir aktuell gerade Winter haben, und der Feldsalat im Garten noch so wunderbar steht, ist meine Empfehlung ein Feldsalat mit Orangen.

Bereitet ihr die Pasta mit Garnelen im Sommer zu, dann passt ein feiner Zuckerschoten Salat oder ein Zucchinisalat (eine leckere Idee, bestehend aus Zucchini-Scheiben) richtig gut dazu. Als Wein empfehle ich einen Weißwein eurer Wahl.

shrimps pasta mit mediterraner tomatensosse

Die richtigen Garnelen für dieses Rezept

  • Achtet beim Einkaufen der Produkte unbedingt auf Wildfang und darauf, Garnelen ohne Schale für dieses Nudelgericht zu kaufen.
  • Bei mir gibt es zu Pasta mit Fisch oder Meeresfrüchten keinen Käse. Meiner Ansicht nach sind die Garnelen so ein feines Gut und wahre Köstlichkeiten, dass das Fett im Käse die Oberhand über den Geschmack der Gesamtkomposition dieses Rezeptes bekommen würde und spielt hier daher keine Rolle.

Empfohlener Beitrag

speckbohnen
Speckbohnen | Rezept für Grill und Backofen

Grüne Speckbohnen sind eine tolle Beilage. Sowohl im Winter zum Sonntagsbraten als auch im Sommer beim Grillen mit der Familie.

18 Kommentare

  1. 5 Sterne
    So viele super leckere Rezepte 👍 da fällt die Auswahl absolut nicht leicht 😉 ich bin ein großer Fan von Euch 😊 tolle Webseite bleibt uns bitte lange erhalten! Danke 🤩 und schönen Donnerstag – Günther

    • Danke lieber Günther für dein Lob. Es freut uns wirklich sehr, wenn Dir unsere Arbeit so gefällt. Das machen wir 😉 Wir geben weiterhin alles 😉 Schönes Wochenende und liebe Grüße, Anja

  2. David Tretter

    5 Sterne
    Leider muss ich Dir widersprechen Anja! In die Pasta mit Garnelen MUSS Käse darüber. Um genauer zu werden, Parmesan 😉 Aber logischerweise darf das jeder nach seinem eigenen Geschmack gestalten

    • Hallo David! Logo, wenn es Dir besser schmeckt, darfst du selbstverständlich auch mit Käse operieren 😉 Alles nach Gusto ist erlaubt 😉 Guten Appetit und Vielen Dank für dein Feedback. Liebe Grüße, Anja

  3. 5 Sterne
    Hi Anja und Kameramann jetzt wo Ihr an der Quelle sitzt und den besten Fisch direkt vor der Nase habt… nix wie los 😉 Viel Spaß und wir freuen uns auf Euer nächstes Video! Schöne Grüße aus Deutschland, Mirko

  4. 5 Sterne
    Ein herzliches Moin nach Bayern, liebe Anja.
    Bin heute erst auf dein Blog gestoßen und fühle mich sehr gut angeregt. Denn eigentlich koche ich seit über 25 Jahren (rund 2/3 davon für Frau, 2 Kinder und mich, inzwischen nur noch für mich), aber auch nach dieser Zeit lasse ich mich gern überraschen. Und das ist dir grandios gelungen!
    Zum Rezept; Spaghetti aglio e olio mit gebratenen Garnelen und Petersilie gehört zu meinen Lieblingsgerichten. Deine Version finde ich hochinteressant und werde sie am Wochenende ausprobieren.
    Vor allem deine drei Tips waren mir (bis auf die Wildfang-Geschichte) neu und ich finde sie sehr nützlich.
    Morgen gehts einkaufen udn dann freue ich mich aufs Wochenende!

    • Lieber Ralf, freu mich sehr über Dein Lob und Deine Anerkennung. Vielen lieben Dank! Und ich freu mich, dass Du mit dem Artikel was anfangen konntest. Wünsch Dir ein wunderbares Wochenende, wenn es soweit ist und lass es Dir gut schmecken. Danke, bis bald und liebe Grüße, Anja

  5. 5 Sterne
    Hi Anja!

    Eine cremige schöne Pasta mit Garnelen… eines meiner Lieblingsgericht!
    Muss ich diese Woche unbedingt für meine Frau und mich zaubern 😉 (bei uns bin nämlich ich der Chef in der Küche 😉 )

    Gute Zeit und weiter so…

    Ralf

  6. 5 Sterne
    Eines meiner Top 3 Sommer Rezepte!

  7. 5 Sterne
    Ein sehr schönes Rezept, Dankeschön.

  8. Hallo Anja,
    Tolles Rezept, aber vielleicht solltest Du noch drauf hinweisen welches Olivenöl Du für das Gericht verwendest.
    Das Gute Extra Vergine, sollte doch nicht hoch erhitzt werden, oder liege ich da falsch?

    • Hallo Franz, das stimmt, es sollte natürlich eins sein, welches zum Braten geeignet ist. Es gibt ja durchaus hoch erhitzbare Olivenöle. Raffinierte Öle sind gut geeignet. Native Olivenöle nur bis 180 Grad. Danke und liebe Grüße, Anja

  9. - Trucker Benno -

    5 Sterne
    Hallooo Anja Die Frau am Grill & ihr Kameramann !!! Wieder so ein wunderschönes Essen von Euch hergezaubert ohja, und dann noch Pasta mit ” Einem lieben Gruß des Meeres ! ” , welch eine Freude, zumindest für mich, daher volle 5 Sterne und alle Daumen + Hufe nach Oben, unbedingt weiterso !!! GLG + SW – Trucker Benno –

    • Hallo lieber Trucker Benno, wir freuen uns sehr, dass wir Deinen Geschmack getroffen haben! 🙂 Ich könnte mich auch immer wieder reinlegen. :)) Danke Dir herzlich und ganz liebe Grüße, Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




*