Chicken Jambalaya: feuriges US-Südstaaten Hühnchen

chicken jambalaya

chicken jambalaya

Machen wir doch wieder einmal einen kulinarischen Ausflug in die USA! Genauer gesagt nach Louisiana, bekannt für die Cajun Küche. Einem Küchenstil mit französischen aber auch spanischen Einflüssen. Ein Artikel hier im Magazin beschäftigt sich bereits mit einem bekannten Cajun Rezept und zwar den Cajun Shrimps. Heute kommt ein weiteres hinzu. Und zwar ein Jambalaya Rezept. Das Chicken Jambalaya, ein Reisgericht mit Hähnchen.

Chicken Jambalaya Rezept Video

Zutaten und Zubereitung

chicken jambalaya
4 von 8 Bewertungen
Pin Rezept Rezept drucken

Chicken Jambalaya: feuriges US-Südstaaten Hühnchen

Chicken Jambalaya macht sich fast von alleine. Mit saftigem Reis, Hühnchenfleisch, Wurst und vielen Gewürzen.
Vorbereitungszeit30 Minuten
Zubereitungszeit30 Minuten
Gericht: Hauptgericht
Küche: Amerikanisch
Keyword: lecker
Portionen: 6 Personen

Zutaten

  • 750 g Hühnerbrust
  • 300 g geräucherter Speck
  • 1 Lorbeerblatt
  • 150 g Chorizo
  • 1 Paprika
  • 1 Stange Staudensellerie
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 300 g Langkornreis
  • 800 ml Hühnerbrühe
  • 100 g stückige Tomaten
  • 1 TL Paprikapulver (geräuchert)
  • 1 TL Thymian
  • 1 TL Oregano
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 0,5 TL Cayennepfeffer
  • 1 EL Tabascosauce (alt. Chilisauce)

Anleitungen

  • Die Hühnerbrust in Würfel schneiden. (Etwa so
    groß wie für Gulasch.)
  • Die Wurst in halbieren und in Scheiben
    schneiden.
  • Den Speck, den Knoblauch und die Zwiebeln, sowie
    das restliche Gemüse in kleine Würfel oder je nach dem, in Ringe schneiden.
  • Das Schweineschmalz in einer Pfanne erhitzen und
    den Speck darin auslassen.
  • Die Zwiebeln und den Knoblauch zugeben und
    anbraten, ebenso die Wurst.
  • Nun das restliche Gemüse zugeben und ebenfalls
    kurz anbraten.
  • Den Langkornreis unterrühren, dieser darf
    ebenfalls etwas rösten.
  • Anschließend die Hühnerbrust unterheben und
    etwas garen lassen.
  • Zum Schluss die stückigen Tomaten, die
    Tabascosoße und die Gewürze in die Pfanne geben und mit der Hühnerbrühe aufgießen.

Video

Was hältst Du von diesem Beitrag?

Anja Würfl

Anja Würfl

Ich freue mich über Lob, konstruktive Kritik und weitere Anregungen…

Empfohlener Beitrag

gebratene rehkeule auf brett neben messer
Rehkeule mit Pilzsauce

Dieses Rehkeule Rezept macht sich fast von selbst. Wirklich. Fleisch anbraten, alle Zutaten rein und schmoren. Überzeugt euch selbst.

Wofür steht die Cajun Küche?

Dieser Küchenstil steht für einfache Gerichte mit regional verfügbarem Gemüse, Fleisch, Fisch und Meeresfrüchten. Petersilie, Knoblauch, Thymian und Lorbeerblätter sind typisch. Ebenso charakteristisch: Cajun Rezepte sind pikant bis scharf. Typische Gewürze sind Cayennepfeffer und scharfes Paprikapulver, auch versehen mit einer Rauchnote. Ebenso scharfe Saucen, wie Chilisauce und Tabascosauce sind genau das Richtige für den Cajun Style. Und somit auch ein Muss im Chicken Jambalaya Rezept.

Was bedeutet eigentlich „Jambalaya“?

Gute Frage. Denn man will ja als Koch auf diese Frage vorbereitet sein. Vor allem wenn sie von seinen Gästen kommt. Jambalaya setzt sich aus „Jambon“, „á la“ und „Ya“ zusammen. „Jambon“ bedeutet übersetzt Schinken, einer wichtigen Hauptzutat und Geschmacksgrundlage von Jambalayas. „A´la“ kommt aus dem Französischen und bedeutet übersetzt „nach Art“. Und „Ya“ kommt von „Ya-Ya“ und zwar aus dem Afrikanischen und bedeutet Reis. Jambon-a´la-ya – Jambalya.

Die Gewürze fürs Chicken Jambalaya

Meine Cajun Gewürz- und Kräutermischung fürs Chicken Jambalaya besteht aus geräuchertem Paprikapulver, getrocknetem Oregano sowie einem Lorbeerblatt und Cayennepfeffer. Außerdem kommt noch etwas Chilisauce oder Tabascosoße hinein.

Chicken Jambalaya am besten?

Das Jambalaya am besten in der noch heißen Pfanne auf den Tisch stellen. So kann sich jeder die gewünschte Portionsgröße entnehmen. Auf den Tisch empfehle ich außerdem noch Chilisoße oder Tabascosoße zu stellen. Und natürlich etwa Salz und Pfeffer. Chicken Jambalaya kann auch mit ein wenig frischem Thymian oder Oregano serviert werden. Fische Kräuter sind natürlich immer ein Highlight. Und wer zwar auf Geflügel Rezepte steht, mit diesem aber nichts anfangen kann: Chicken Wings grillen oder knusprige Chicken Wings  sind auch leckere Optionen…

2 Kommentare

  1. Jutta Pappisch

    5 Sterne
    Super lecker und ganz einfach zum nach kochen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




*