Klassischer Kartoffelauflauf | cremig, einfach & lecker

cremiger kartoffelauflauf rezept

cremiger kartoffelauflauf rezept

Ein Kartoffelauflauf war für mich noch nie unbedingt etwas Besonderes, wohlschmeckend ja, aber alles andere als etwas Außergewöhnliches. Bis vor ein paar Jahren, als ich auf einer Geburtstagsfeier bei meiner Familie den besten Kartoffelauflauf gegessen hatte, den es, meiner Meinung nach, gibt. Dieser schmeckte so lecker, dass ich fast in Jubelschreie ausgebrochen wäre. Zuerst unscheinbar im Anblick – aber wie sich nach dem Kosten herausstellte – ein tolles Gericht, zubereitet nach einem super Kartoffelauflauf Rezept.

Dieser Auflauf wurde, zusammen mit verschiedenen Fleischgerichten, von einem Catering-Service geliefert. Wie dieses feine Kartoffelauflauf Rezept wohl funktioniert? Das ging mir nicht mehr aus dem Kopf und so bat ich nach dem Essen den Chef vom Catering, mir sein Kartoffelauflauf Rezept zu verraten. Ich war erstaunt über die einfache Zubereitung und den fantastischen Geschmack.

ueberbackener kartoffelauflauf

Kartoffelauflauf Rezept Video

Zutaten und Zubereitung

cremiger kartoffelauflauf rezept
3.78 von 18 Bewertungen
Pin Rezept Rezept drucken

Klassischer Kartoffelauflauf | cremig, einfach & lecker

Sahnige Soße, herzhaft gewürzt mit Knoblauch und Muskat, überbacken mit knusprigem Käse. So klappt das cremiger Kartoffelauflauf Rezept...
Vorbereitungszeit45 Minuten
Zubereitungszeit1 Stunde
Gesamtzeit1 Stunde 45 Minuten
Gericht: Abendessen, Beilage, Hauptgericht, Mittagessen
Küche: International
Keyword: cremig, einfach, fein, lecker, überbacken
Portionen: 4 Personen
Kalorien: 822 kcal

Zutaten

  • 1 kg Kartoffeln
  • 50 g Butter
  • 600 ml Sahne
  • 1 EL Salz
  • 1 TL Muskat
  • 5 Knoblauchzehen
  • 100 g Gouda

Anleitungen

  • Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden.
    kartoffeln geschaelt und in scheiben geschnitten
  • Den Knoblauch schälen und jede Knoblauchzehe durch eine Knoblauchpresse drücken.
    geschaelte knoblauchzehen durch knoblauchpresse gedrueckt
  • Im nächsten Schritt den Gouda reiben.
    grob geriebener gouda
  • Eine Reine oder eine andere feuerfeste Form in an allen Seiten mit Butter ausstreichen.
  • Den gepressten Knoblauch, eine Prise geriebene Muskatnuss, Salz und Pfeffer in die Sahne rühren.
    sahne mit knoblauch, muskat, salz und pfeffer wuerzen
  • Die Kartoffelscheiben hineinlegen und mit Salz und Muskat würzen.
    kartoffelscheiben in auflaufform schichten
  • Die Kartoffelscheiben gleichmäßig mit der Gewürz-Sahne-Mischung übergießen.
    sahne ueber geschichtete kartoffelscheiben in backform giessen
  • Zum Schluss den geriebenen Käse darüber streuen und den Kartoffelauflauf bei 160 Grad für eine Backzeit von ca. 1,5 Stunden backen, bis der Käse goldbraun und die Kartoffeln weich sind (Gabelprobe).
    ueberbackener kartoffelauflauf in form

Video

Notizen

Infos: Was auch super dazu schmeckt, sind in Öl (z. B. Olivenöl) angebratene Schinken-Würfel bzw. -Stücke. Hat der Schinken bereits viel Fett, kannst du auf Öl verzichten. Diese gebratenen Würfel einfach auf den Auflauf streuen und mitbacken oder am Ende garnieren. 

Nährwerte (pro Portion)

Kalorien: 822 kcal | Kohlenhydrate: 50 g | Protein: 15 g | Fett: 64 g | Gesättigte Fettsäuren: 40 g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 2 g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 18 g | Transfette: 0.4 g | Cholesterin: 224 mg | Natrium: 2096 mg | Kalium: 1250 mg | Fasern: 6 g | Zucker: 3 g | Vitamin A: 1994 IU | Vitamin C: 51 mg | Kalzium: 321 mg | Eisen: 2 mg

Was hältst Du von diesem Beitrag?

Anja Würfl

Anja Würfl

Ich freue mich über Lob, konstruktive Kritik und weitere Anregungen…

Empfohlener Beitrag

hackbaellchen auflauf - rezept - die frau am grill
Hackbällchen Auflauf mit Rosenkohl und Käse überbacken

Leckerer & schneller Auflauf mit Hackbällchen und Rosenkohl

einfacher kartoffelauflauf

Das cremige Geheimnis

Für den cremigen Kartoffelauflauf ist beispielsweise kein Ei oder Ähnliches für die Bindung notwendig. Alleine die Stärke, die die Kartoffeln an die Sahne abgeben machen ihn so cremig und lassen die Sahne dickflüssig werden – das ist also das Geheimnis von diesem Kartoffelauflauf Rezept.

Tipp: Wenn du es richtig deftig magst, kannst du auch noch etwas Frischkäse unter die Schlagsahne mischen. Um sie aufzulockern kannst du auch Milch und Wasser nehmen – dann wird die Sauce aber nicht so cremig.

schneller kartoffelauflauf

17 Kommentare

  1. 5 Sterne
    Muss jetzt doch noch einen Kommentar hinterlassen, denn diesen leckeren Auflauf habe ich heute für unsere Familie zum Mittag nachgemacht 👍 ich war begeistert 🤩 sag mal wie lecker ist der bitte 👍 war sicher 💯 nicht das letzte Mal gewesen 😉 VG Wolfgang

    • Guten Morgen Wolfgang! Erstmal Danke Dir für deinen schönen Kommentar und die Unterstützung. Es freut mich sehr zu hören, dass der Auflauf Euch so geschmeckt hat. Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Anja

  2. 5 Sterne
    So ein Kartoffelgratin passt doch immer 😋

  3. Christiane Drexl

    5 Sterne
    Simpel und lecker 🤤 dieser Kartoffelgratin wurde schon oft nach deiner Rezeptur zubereitet 👍 und alle aus unserer Familie sind begeistert und freuen sich über den cremigsten Auflauf-ever 👌

    • Hallo Christiane! Es ist nicht immer leicht für alle zu kochen 😉 beziehungsweise, dass es auch der ganzen Familie schmeckt 😉 Deshalb freut es mich umso mehr, dass mir dies mit dem Kartoffelauflauf gelungen ist 😉 Danke für dein Lob. Liebe Grüße, Anja

  4. Stefffen Müller

    5 Sterne
    Her mit dem leckeren Kartoffelauflauf dazu ein schönes gebratenes Steak und deine selbst gemachte Knoblauchbutter… Ein Traum! Somit schönes WE und Gruß, Steffen

  5. 5 Sterne
    sehr lecker, einfache Zubereitung

  6. 5 Sterne
    Kartoffelauflauf super lecker… Auch die ideale Grill Beilage für uns 😉

  7. 5 Sterne
    Mega Rezept 🤩 so mach ich meinen Auflauf auch immer eine Hälfte mit Speck
    die andere ohne, so sind alle zufrieden 😀 Schönen Sonntag ihr zwei, Frieda

  8. 5 Sterne
    Das ist der leckersten, cremigste Kartoffelauflauf den wir je gegessen haben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




*