Auberginen Pizza | flottes Low Carb-Rezept

auberginen pizza - rezept - die frau am grill

auberginen pizza - rezept - die frau am grill

Wie ich auf die Auberginen Pizza gekommen bin? Nun der Valentinstag stand vor geraumer Zeit an. Und ich wollte für meine Herzdame einfach mal wieder den Grill anwerfen (keine Sorge, das folgende Rezept könnt ihr auch im Backofen umsetzen). Eigentlich wollte ich eine Pizza zubereiten. Mit leckerem Pizzateig. Und die Pizza vegetarisch oder mit Meeresfrüchten belegen.

Aber da ich derzeit ein wenig gichtgeplagt bin, und sie auch andauernd übers Gewicht-Halten schwadroniert, dachte ich: so ein richtiges Abnehm-Gericht ist diese Pizza ja auch nicht. Warum also dann nicht eine Pizza ohne den üblichen Pizzaboden backen? Sprich mit einem Ersatz dafür – und so bin ich auf die Lpw Carb Auberginen Pizza gekommen.

pizza aus aubergine

Zutaten und Zubereitung

pizza mit auberginenboden
5 von 9 Bewertungen
Pin Rezept Rezept drucken

Auberginen Pizza | flottes Low Carb-Rezept

Rezept für eine Auberginen Pizza
Vorbereitungszeit10 Minuten
Zubereitungszeit30 Minuten
Gesamtzeit40 Minuten
Gericht: Abendessen, Antipasti, Fitness-Essen, Hauptgericht, Mittagessen
Küche: International
Keyword: einfach, gesund, lecker, low carb, schnell
Portionen: 2 Portionen
Autor: Matthias Würfl

Zutaten

  • 1 Aubergine (ca. 300 g)
  • 100 ml passierte Tomaten
  • 1 TL Oregano (alt. Pizzagewürz)
  • 0,5 TL Salz
  • 0,25 TL Pfeffer
  • 1 Zwiebel
  • 125 g Mozzarella
  • 5 Champignons
  • frisches Basilikum
  • Olivenöl

Anleitungen

  • Die Aubergine waschen und in Ringe schneiden (gut 0,5 cm dick) – alternativ lassen sich die Scheiben auch der Länge nach schneiden.
    aubergine der laenge nach in einen halben zentimeter dicke scheiben schneiden
  • Die Ringe auf der Oberseite mit Olivenöl bepinseln und für 20 Minuten bei 170 Grad garen. Auf dem Grill in der indirekten Hitze und im Backofen auf dem Rost in der mittleren Schiene bei Umluft.
    auberginen scheiben beidseitig mit olivenoel einstreichen
  • Salz, Pfeffer und Oregano in die passierten Tomaten mischen.
    salz, pfeffer und oregano in die passierten tomaten ruehren
  • Die Tomatensauce nach Belieben auf die vorgegarten Auberginen geben.
    vorgegarte auberginen scheiben mit tomaten sosse einstreichen
  • Danach nach Wunsch belegen.
    auberginen scheiben mit pizza belag belegen
  • Abschließend Käse auf der Auberginen Pizza platzieren.
    die auberginen pizza mit kaese belegen
  • Für gute 10 Minuten (auf dem mit Backpapier ausgelegten Backblech) mit den gleichen Temperaturvorgaben wie beim Vorgaren backen/grillen.
    die belegte auberginen fuer 15 minuten backen
  • Vor dem Servieren optional mit klein gehacktem Basilikum garnieren.
    auberginen pizza - rezept - die frau am grill

Was hältst Du von diesem Beitrag?

Matthias Würfl

Matthias Würfl

Ich freue mich über Lob, konstruktive Kritik und weitere Anregungen…

gemüse als pizzaboden - die frau am grill

Dieses Rezept eignet sich perfekt als Fingerfood sowie für den Kindergeburtstag

So eine einzige kleine Auberginen Pizza macht einen natürlich nicht satt. Es handelt sich ja um eine Mini Pizza mit dem Durchmesser einer Aubergine. Zwei oder drei davon könnten aber zum Beispiel auf einem Kindergeburtstag für die Sättigung der lieben Kleinen ausreichen. Und wenn sie diese noch selber belegen dürfen ist der Spaß gleich doppelt so groß. Und die Kids werden zudem langsam ans Kochen herangeführt.

Ganz zu schweigen, dass man den Kurzen so unter der Hand auch noch ein paar Vitamine verabreicht, die sonst bei der Pizza zu kurz kommen. Des Weiteren eignet sich die Auberginen Pizza als Fingerfood oder Antipasti auf einer Party. Und ganz klar als Mini-Snack zwischendurch. Wer sich allerdings fünf bis sechs davon einverleibt: tja, der hat eine ordentliche Hauptspeise vertilgt…

gemueseboden bedeckt mit gemuese und kaese - die frau am grill

Empfohlener Beitrag

zucchini tomaten auflauf rezept - die frau am grill
Mediterraner Zucchini Tomaten Auflauf

Vegetarischer Mediterraner Zucchini Tomaten Auflauf mit Gemüse, Nudeln und mit Käse überbacken

Alternative für Auberginen: Zucchini

Bevor jetzt einer schreit, dass bei ihm oder ihr zuhause keiner Auberginen anfasst geschweige denn isst: dann schnappt euch einfach Zucchini. Sind diese sehr dünn dann einfach nicht in Ringe sondern der Länge nach aufschneiden und mit diesem Rezept hier fortfahren…

Extratipp: die Auberginen keinesfalls Salzen

Denn das Salz zieht Flüssigkeit und die Auberginen könnten trocken werden. Außerdem befindet sich ja in unserer Tomatensauce bereits Salz.

Dips passen auch gut dazu!

Dips sind bei der Auberginen Pizza kein Muss. Aber einen möchte ich an dieser Stelle doch erwähnen: und zwar den Sour Cream Dip. Der passt meiner Meinung nach hervorragend dazu.

4 Kommentare

  1. Inga Ubenauf

    Siehtnicht nur sehr gut aus, ist auch sicher sehr lecker. Ich werde es versuchen….

  2. hallo Anja hätte mal eine Frag hast du vielleich ein gutes Rezept für ein Bierfleisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




*