kaeseschnitzel rezept - kaeseschnitzel hawaii - die frau am grill - beitragsbild

Käseschnitzel Hawaii – ein raffiniertes Käseschnitzel Rezept

kaeseschnitzel rezept - kaeseschnitzel hawaii - die frau am grill - beitragsbild

Ihr könnt euch gar nicht vorstellen was ich darum geben würde, einmal wieder ein ganz besonderes Käseschnitzel Gericht genießen zu dürfen. Und zwar Käseschnitzel Hawaii. Die Kombination ist einfach unschlagbar: gebratenes Fleisch, eine cremige Soße, teils geschmolzener, teils überbackener Käse und dazu eine Scheibe saftig-süßer Ananas. Einfach ein Traum. Zumindest für alle, die Ananas mögen. Und sie auch vertragen. Leider verbietet mir eine Unverträglichkeit gegen die exotische Frucht so manche Gerichte mit der Endung „Hawaii“.

Aber nur weil ich auf Toast Hawaii, Pizza Hawaii und eben auf Käseschnitzel Hawaii verzichten muss, möchte ich euch dieses leckere Käseschnitzel Rezept keinesfalls vorenthalten. Ein raffiniertes Blitzrezept mit großer Wirkung. Wer es also mal eilig hat und nach Feierabend eine warme Mahlzeit genießen möchte, der liegt mit diesem Gericht genau richtig.

Hier das Video zum Käseschnitzel Hawaii Rezept – abonniere gerne unsere Facebook Seite, den Newsletter, den Pinterest-Account oder meinen YouTube-Kanal

Die Zutaten fürs Käseschnitzel Rezept

Diese Liste ist nicht lang. Ihr benötigt Schnitzelfleisch. Entweder vom Schwein oder ihr weicht auf Puten- oder Hähnchenfleisch aus. Gewürzt wird das Fleisch lediglich mit Salz und Pfeffer. Und wenn ihr dann noch Käse, etwas Sahne und ein wenig Mehl im Haus habt, perfekt.

Dann fehlen nur noch ein paar Scheiben Ananas und alle Zutaten lassen sich im Handumdrehen in dieses leckere Käseschnitzel Rezept verwandeln. Zum Garnieren setze ich gerne Cocktailkirschen ein, die könnt ihr aber auch durch klassische Kirschen aus dem Glas ergänzen oder sie weglassen.

Auch frische Kräuter aller Art bringen ein wenig Farbe ins Spiel. Schnittlauch oder Petersilie zum Beispiel. Oder mein Favorit in Sachen Kräuter: Der Liebstöckel, auch bekannt als Maggikraut. Dazu die Kräuter einfach fein hacken. Vor dem Servieren könnt ihr sie frisch über eure Käseschnitzel Hawaii streuen.

kaeseschnitzel mit reis - die frau am grill

Die Zubereitung im Schnelldurchlauf:

Die Umsetzung von diesem Käseschnitzel Rezept gestaltet sich, wie oben schon erwähnt, sehr einfach:

  • Würzt die Schnitzel zuerst von allen Seiten mit Salz und Pfeffer.
  • Anschließend wendet ihr die Schnitzel in Mehl und bratet sie in einer Pfanne im heißen Sonnenblumenöl von beiden Seiten etwa zwei Minuten scharf an.
  • Die Schnitzel müssen dann kurz aus der Pfanne heraus.
  • Streut einen Teil vom geriebenen Käse in die Pfanne und legt die Schnitzel wieder hinein und platziert auf jedem Schnitzel eine Scheibe Ananas.
  • Zum Schluss streut ihr den restlichen Käse über die mit Ananas belegten Schnitzel und gießt die Sahne rundherum hinein.
  • Das war´s, ab damit auf den Grill (indirekt) oder in den Backofen. Bei 200 bis 220 Grad wird nun der Käse goldbraun überbacken. Währenddessen könnt ihr schon mal Reis oder Nudeln kochen.
  • Garniert die Käseschnitzel Hawaii vor dem Servieren mit Cocktailkirschen.

Die Schnitzel klopfen – ja oder nein?

Das ist Geschmackssache. Ich mache das nie. Wer die Schnitzel allerdings ganz besonders zart möchte, der kann sie natürlich auch vorher mit einem Fleischklopfer bearbeiten.

kaeseschnitzel rezept - kaeseschnitzel mit ananas - die frau am grill

Es muss nicht immer Gouda sein, auch andere Käsesorten sind möglich

Meine Lieblingskäsesorte, die ich in sehr vielen Rezepten verwende, ist Gouda. Der passt meiner Meinung nach fast immer. Für Aufläufe aller Art zum Beispiel und ich hab ihn auch gerne zusammen mit Mozzarella auf meiner Pizza. Ihr könnt für euer Käseschnitzel Hawaii natürlich auf jede Käsesorte zurück greifen die euch schmeckt. Oder ihr kombiniert verschiedenen Käse.

Gibt es eine Alternative zur Ananas?

Wenn ihr die Ananas weglassen wollt, könnt ihr das Gericht natürlich nicht mehr Käseschnitzel Hawaii nennen. Aber auch mit anderen Früchten lässt sich dieses Rezept natürlich umwandeln. Wie wäre es zum Beispiel mit Pfirsichen oder Birnen? Wer so gar nichts Süßes mag, dem empfehle ich Tomatenscheiben auf das Fleisch zu legen. Ebenso lecker, Paprika oder Zwiebeln. Dieses Käseschnitzel Rezept lässt sich wirklich beliebig abwandeln.

Die Beilagen zum Käseschnitzel Hawaii

Also ich persönlich finde Reis zu diesem Käseschnitzel Rezept am passendsten. Auch Nudeln sind wunderbar geeignet. Man braucht schon etwas um die leckere Soße gut aufnehmen und genießen zu können. Oder wie wäre es mit knusprigem Toastbrot oder frischem Baguette?

Wenn dir das Käseschnitzel Rezept gefällt, dann teile es gerne auf Pinterest und abonniere unseren Newsletter:

kaeseschnitzel rezept - kaeseschnitzel hawaii - pinterest - die frau am grill

kaeseschnitzel rezept - kaeseschnitzel hawaii - die frau am grill - beitragsbild
Rezept drucken Rezept Pinnen
5 von 3 Bewertungen

Käseschnitzel Hawaii - ein raffiniertes Käseschnitzel Rezept

Käseschnitzel Rezept Hawaii
Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Gericht: Abendessen, Familienessen, Hauptgericht, Mittagessen, Partyessen
Land & Region: International
Keyword: ausgefallen, Blitzrezept, cremig, einfach
Portionen: 4 Personen
Autor: Anja Auer

Zutaten

  • 4 Schweineschnitzel (alternativ Pute oder Hähnchen)
  • 400 ml Sahne
  • 200 g Gouda (gerieben)
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 4 Cocktailkirschen
  • 4 Scheiben Ananas (aus der Dose oder frisch)
  • etwas Mehl
  • 3 EL Sonnenblumenöl

Anleitungen

  • Die Schnitzel von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer bestreuen und in etwas Mehl wenden.
  • Das Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen und die Schnitzel darin etwa ein bis zwei Minuten pro Seiten scharf anbraten.
  • Die Schnitzel herausnehmen und die Hälfte vom geriebenen Gouda hineinstreuen.
  • Nun die Schnitzel wieder in die Pfanne auf den geriebenen Gouda legen und auf jedes eine Scheibe Ananas platzieren und mit der Sahne rundherum aufgießen.
  • Dann den restlichen Käse darüber streuen.
  • Die Pfanne in den auf 200 bis 220 Gradvorgeheizten Grill (indirekt) oder Backofen (mittlere Schiene, Ober- und Unterhitze) stellen und die Käseschnitzel 20 bis 30 Minuten überbacken, bis der Käse goldbraun ist.

Video

2 Kommentare

  1. Christine Blumhardt

    5 stars
    Hallo Anja,

    das ist ein super Rezept. Statt Ananas kann man auch eine Scheibe Orange nehmen. Habe ich heute so gemacht, da mein Mann keine Ananas mehr verträgt.
    Beim Ausdrucken des Rezeptes fiel mir auf, dass der Punkt mit der Sahne fehlt.
    Mir gefällt deine Seite sehr gut.

    Liebe Grüße
    Christine

    • Hallo liebe Christine, Dankeschön für das tolle Feedback und die Bewertung. Wir freuen uns wenn es schmeckt! 🙂 Danke auch für den Hinweis, ich kümmere mich darum. Danke und liebe Grüße, Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




*