Birnenkuchen mit Gitternetz: einfach, saftig & süß

birnenkuchen mit gitter

birnenkuchen mit gitter

Ein Blick auf den Birnbaum im Garten bewog mich dazu, ein paar Rezepte mit seinen reifen Früchten umzusetzen. Beispielsweise mussten die Vorräte an Birnen BBQ Sauce wieder aufgefüllt werden. Ein Großteil der Birnen wird eingeweckt. Und zudem ist kaum etwas naheliegender als aus den tollen aromatisch-saftigen Birnen noch zusätzlich einen Kuchen zu backen. Man musste dem Baum einfach etwas von seiner schweren Last abnehmen. Und da bin ich doch sehr gerne behilflich. Vor allem wenn als Belohnung dafür ein leckerer Birnenkuchen ansteht, den ich nach getaner Arbeit zum Kaffee genießen darf. Also lasst uns einen Blick auf dieses Birnenkuchen Rezept werfen…

Birnenkuchen Rezept Video

Zutaten und Zubereitung

birnenkuchen mit gitter
5 von 5 Bewertungen
Pin Rezept Rezept drucken

Birnenkuchen mit Gitternetz: einfach, saftig & süß

Das Birnenkuchen Rezept ist die perfekte Lösung, falls mal wieder zu viele Birnen im Garten vorhanden sind. Mit Video & Rezept zum Download!
Vorbereitungszeit30 Minuten
Zubereitungszeit1 Stunde
Gesamtzeit1 Stunde 30 Minuten
Gericht: Dessert, Kuchen, Nachspeise
Küche: International
Keyword: einfach, fruchtig, herbstlich, lecker, süß
Portionen: 8 Portionen
Kalorien: 538 kcal

Zutaten

Mürbeteig

  • 300 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Ei

Füllung

  • 1 kg Birnen
  • 150 g Zucker
  • 20 g Speisestärke
  • 1 TL Zimt

Zum Bestreichen vom Gitternetz und Auspinseln der Backform

  • 1 Ei
  • 1 TL Butter

Anleitungen

  • Aus Mehl, Salz, Butter und Ei einen Mürbeteig erstellen. Dazu das Mehl auf eine Backunterlage geben und eine Mulde hineindrücken.
  • Die Butter in Stücken in die Mulde geben, sowie das Ei und die Prise Salz.
  • Dann alles rasch mit den Händen zusammenkneten.
  • Den Teig zum Ruhen in Folie wickeln und in den Kühlschrank legen.
  • Für die Füllung die Birnen vierteln und vom Kerngehäuse befreien. Es ist nicht notwendig die Birnen zu schälen.
  • Anschließend werden die Birnen in ganz feine Scheiben geschnitten und bis zur Weiterverarbeitung abgedeckt.
  • Nun die Backform mit Butter auspinseln.
  • Den Mürbeteig aus dem Kühlschrank nehmen und 2/3 abschneiden. Den Rest wieder einwickeln und in den Kühlschrank legen.
  • Den Mürbeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, der Teig sollte dabei zirka 2 bis 3 Zentimeter größer als die Backform werden, damit ein Rand entsteht.
  • Nach dem Ausrollen legt man den Teig nun vorsichtig in die Backform und drückt ihn leicht an.
  • Für die Füllung Zucker, Speisestärke und Zimt vermengen und über die Birnenscheiben geben.
  • Alles gut vermengen.
  • Den Rest vom Mürbeteig aus dem Kühlschrank nehmen und ebenfalls ausrollen.
  • Anschließend den Teig in etwa 1 Zentimeter breite Streifen schneiden.
  • Die Birnen in die Backform auf den Teig geben und gleichmäßig verteilen.
  • Zum Schluss die Teigstreifen gitterförmig auf den Kuchen legen und mit verquirltem Ei bestreichen.
  • Den Grill oder Backofen auf 160 bis 180 Grad vorheizen und den Birnenkuchen zirka 30 bis 40 Minuten backen.

Video

Nährwerte (pro Portion)

Kalorien: 538 kcal | Kohlenhydrate: 81 g | Protein: 6 g | Fett: 22 g | Gesättigte Fettsäuren: 14 g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 1 g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 6 g | Transfette: 1 g | Cholesterin: 96 mg | Natrium: 188 mg | Kalium: 208 mg | Fasern: 5 g | Zucker: 44 g | Vitamin A: 732 IU | Vitamin C: 5 mg | Kalzium: 32 mg | Eisen: 2 mg

Was hältst Du von diesem Beitrag?

Anja Würfl

Anja Würfl

Ich freue mich über Lob, konstruktive Kritik und weitere Anregungen…

Empfohlener Beitrag

schweinsbratwurst rezept im cowboy stil - die frau am grill
Schweinsbratwurst Wild West Style: die Cowboy Bratwurst

Mit einer leckeren selbstgemachten Schweinsbratwurst bekommt man Groß und Klein zufrieden. Sehr einfaches Wurst Rezept!

4 Kommentare

  1. 5 Sterne
    Schönen Abend liebe Anja! Gerade bin ich auf dein Rezept zu diesem leckeren Birnenkuchen gestoßen 😋👍 der liest sich ja köstlich, der muss probiert werden! Danke für diesen Beitrag und einen schönen Abend wünscht-Brigitte

    • Hallo Brigitte! Erstmal ein riesengroßes Dankeschön, es freut mich zu hören 🙂 dass Dir mein Birnenkuchen mit Gitternetz so gefällt 🙂 Gutes Gelingen beim Nachbacken und lass ihn dir schmecken. Liebe Grüße und einen schönen Dienstag, Anja

  2. 5 Sterne
    Hi Anja wie waren auch schon fleißig und haben geerntet 👍 so viele leckere Birnen 😉 da gibt es heute erstmal noch diesen leckeren Kuchen 😋 Danke und ein schönes Wochenende, Grüße Gertrud

    • Hallo Gertrud! Wie praktisch und vor allem lecker 😉 Vielen Dank für deinen Beitrag… Gutes Gelingen und lasst Euch den leckeren Kuchen schmecken 😉 Liebe Grüße, Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




*