Gefüllte Zucchini mit Hackfleisch

gefuellte zucchini rezept

gefuellte zucchini rezept

Gefüllte Zucchini mit Hackfleisch sind super lecker, ein schnelles und einfaches Familienessen und auch für Kochanfänger geeignet. In weniger als 20 Minuten ist das Rezept vorbereitet und sie können im Ofen überbacken werden. Gefüllte Zucchini sind praktisch die Geschwister der gefüllten Paprika. Ich hatte meine erste Begegnung mit gefüllte Zucchini bei meiner Oma. Und seitdem begleiten sie mich Sommer für Sommer.

Diese gefüllten Zucchini Schiffchen sind nicht nur optisch ansprechend, sondern auch geschmacklich vielfältig und können nach Lust und Laune angepasst werden. Ob mit Hackfleisch, vegetarisch oder vegan gefüllt, ob als Hauptspeise oder dekorative Beilage, die Zubereitungsmöglichkeiten bei diesem Rezept sind nahezu grenzenlos.

gefuellte zucchini selber machen

Zutaten für Gefüllte Zucchini mit Hackfleisch

Für gefüllte Zucchini werden folgende Zutaten benötigt:

  • 4 Zucchini
  • 500 g gemischtes Hackfleisch (reines Rinderhackfleisch oder Schweinehack)
  • 200 g Frischkäse
  • 1 Zwiebel
  • 1 Paprika
  • 1 Tomate
  • 1 EL Tomatenmark (2-fach konzentriert)
  • 1 EL Oregano
  • 1 EL Paprikapulver
  • 1 kleiner Bund frische Petersilie
  • 150 g geriebener Gouda
  • 2 EL Olivenöl Rapsöl oder ein anderes Fett für die Auflaufform
  • 1 TL Salz
  • 0,5 TL frisch gemahlener Pfeffer

gefuellte zucchini einfach

Zubereitung

Schritt-für-Schritt-Anleitung für mein klassisches Gefüllte Zucchini Rezept

  1. Zwiebel schälen und anschließend in kleine Würfel schneiden, die Petersilie fein hacken sowie das Gemüse in klein schneiden.
  2. Das faschierte Fleisch mit klein geschnittenem Gemüse, Zwiebelwürfel, Petersilie, Frischkäse, Tomatenmark, Oregano, Paprikapulver und einer Prise Salz und Pfeffer in einer Schüssel vermengen.
  3. Den Herd auf 180 Grad vorheizen. (Ober- und Unterhitze)
  4. Die Zucchini waschen, der Länge nach halbieren, mit einem Löffel aushöhlen und das Fruchtfleisch großzügig entfernen.
  5. Die Zucchinihälften mit der Hackfleischmasse füllen, mit Gouda bestreuen und in eine mit etwas Öl bepinselte Auflaufform oder Pfanne legen.
  6. Im nächsten Schritt die gefüllten Zucchini im vorgeheizten Grill bei indirekter Hitze oder im Backrohr bei 160 bis 180 Grad für etwa 40 Min. backen.

schnelle gefuellte zucchini

Passende Beilagen zu gefüllten Zucchini

Rezepte für Beilagen gibt es natürlich einige:

Salat

Ein frischer grüner Garten Salat mit einer leichten Vinaigrette oder einem Joghurtdressing ist eine einfache und erfrischende Beilage zu gefüllte Zucchini mit Hackfleisch.

Nudeln oder Reis

Serviere die gefüllte Zucchini mit einer Beilage aus Nudeln nach Appetit oder Reis. Du kannst einfachen weißen Reis verwenden oder für mehr Geschmack Basmatireis oder Vollkornreis wählen. Verschiedene Kräuter oder Gewürze wie Kurkuma, Kreuzkümmel oder Zitronensaft können dem Reis eine aromatische Note verleihen. Typisch mediterran ist außerdem Tomaten Reis.

Kartoffeln

Bratkartoffeln oder Kartoffelpüree sind eine klassische Beilage, die gut zu gefüllte Zucchini passt.

Couscous

Ein leichter und schnell zubereiteter Begleiter zu gefüllte Zucchini ist ein Couscous Salat mit gerösteten Pinienkernen oder Cashewkernen. Du kannst den Couscous nach Packungsanleitung zubereiten und beispielsweise mit Knoblauch und Kräutern wie Basilikum, Minze oder Koriander verfeinern. Füge den Saft einer Zitrone hinzu, Olivenöl, geröstete Kerne oder Nüsse nach Wahl, eine Prise Cayennepfeffer und Feta, um den Geschmack zu variieren.

Soße oder Dip

Serviere zu gefüllte Zucchini eine leckere Soße, wie zum Beispiel BBQ Sauce oder einen erfrischenden Dipp aus Saure Sahne oder Creme fraiche. Hier reicht es eine Knoblauchzehe hineinzupressen und mit Salz und Pfeffer zu würzen. Das schmeckt super lecker zu gefüllte Zucchini.

rezept gefuellte zucchini

Tipps, Tricks und Hinweise für perfekte gefüllte Zucchini

  • Achte darauf, die Zwiebel und das restliche Gemüse sehr fein zu schneiden, damit sie sich gut mit dem Hackfleisch vermischen und ein harmonisches Aroma entsteht.
  • Verwende eine Auflaufform, die groß genug ist, um die gefüllte Zucchini bequem aufzunehmen. Dies ermöglicht eine gleichmäßige und effiziente Garung.
  • Stelle sicher, dass das Fruchtfleisch der Zucchini ordentlich entfernt wird, um genügend Platz für die Füllung zu schaffen und eine gleichmäßige Garung zu gewährleisten. Das gelingt am besten mit einem Löffel.
  • Sei ruhig großzügig bei der Füllung der Zucchinihälften, um ein saftiges und geschmacksintensives Ergebnis zu erzielen. Drücke die Füllung leicht in die Zucchini, um sie gut zu fixieren.
  • Die Verwendung von Frischkäse, Tomatenmark und klein gewürfeltem Gemüse verleiht der Füllung eine schöne Konsistenz und sorgt für Saftigkeit. Statt Frischkäse kann auch Sahne verwendet werden. Auch Tomaten aus der Dose funktionieren gut, das Ergebnis wird durch die Tomatensauce allerdings etwas flüssiger.
  • Für die vegetarische Variante das Hackfleisch weglassen und dafür beispielsweise Pilze mit Zwiebeln anbraten und in die Füllung bringen. Auch kann das Fleisch durch Soja, Couscous oder Bulgur ersetzt werden.

omas gefuellte zucchini

  • Beim Backen im Grill oder Backofen ist es wichtig, die gefüllten Zucchini regelmäßig zu überprüfen, um ein Über- oder Unterbacken zu vermeiden. Jeder Backofen kann etwas anders sein, daher ist es ratsam, die Garzeit im Auge zu behalten.
  • Es muss nicht die Käsekruste aus Gouda oder Emmentaler sein. Auch zerkrümelter Feta eignet sich hervorragend für gefüllte Zucchini und bringt einen mediterranen Touch.
  • Lasse die gefüllte Zucchini vor dem Servieren kurz im Ofen abkühlen, um Verbrennungen zu vermeiden, und garniere sie nach Belieben mit frischen Kräutern wie Basilikum. Ein Spritzer Zitronensaft sorgt für eine frische Geschmacksnote. Rechnet man das Backen mit ein, beträgt die Gesamtzeit bei diesem Rezept ungefähr eine Stunde. Solange die Zucchini Schiffchen backen, kannst du in der Zwischenzeit die Beilagen vorbereiten.
  • Experimentiere mit verschiedenem Gemüse, wie Möhren oder Sellerie. Aber auch mit den Gewürzen und Kräutern, um deinen persönlichen Geschmack der Füllung zu treffen. Probiere verschiedene Gewürz Kombinationen aus und passe sie nach deinen Vorlieben an. Je nachdem wie intensiv der Käse ist, den du benutzt, musst du den Salz Gehalt etwas anpassen.
gefuellte zucchini rezept
Rezept drucken Rezept Pinnen
4.39 von 13 Bewertungen

Gefüllte Zucchini mit Hackfleisch

Gefüllte Zucchini mit Hackfleisch gelingen schnell und schmecken lecker. Dazu noch Reis und bei Klein und Groß kommt Freude auf.
Vorbereitungszeit20 Minuten
Zubereitungszeit30 Minuten
Gericht: Abendessen, Hauptgericht, Mittagessen, Sommeressen
Küche: Deutsch
Keyword: einfach, gesund, lecker, schnell
Portionen: 4 Personen

Zutaten

  • 4 Zucchini (mittelgroß)
  • 500 g gemischtes Hackfleisch (reines Rinderhackfleisch oder Schweinehack ist auch erlaubt)
  • 200 g Frischkäse
  • 1 Zwiebel
  • 1 Paprika
  • 1 Tomate
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL Oregano (gerebelt) (Alternativ Rosmarin)
  • 1 EL Paprikapulver
  • 1 Bund frische Petersilie
  • 150 g geriebener Gouda
  • 2 EL Olivenöl (Alternativ Rapsöl oder Butter für die Auflaufform)
  • 1 TL Salz
  • 0,5 TL frisch gemahlener Pfeffer

Anleitungen

  • Zwiebel schälen und anschließend klein schneiden, die Petersilie fein hacken sowie Tomate und Paprika in kleine Würfel schneiden.
    Zubereitung gefuellte zucchini schritt 1
  • Das Hackfleisch zusammen mit dem klein geschnittenen Gemüse, der Petersilie, dem Frischkäse, dem Tomatenmark, Oregano, Paprikapulver und Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und gut vermengen.
    Zubereitung gefuellte zucchini schritt 2
  • Die Zucchini waschen, der Länge nach halbieren und mit einem Löffel aushöhlen, das Fruchtfleisch dabei großzügig entfernen.
    Zubereitung gefuellte zucchini schritt 3
  • Die Zucchinihälften mit der Hackfleischmasse füllen, mit Gouda bestreuen und in eine mit Olivenöl bepinselte Auflaufform oder ein mit Backblech mit Backpapier legen.
    Zubereitung gefuellte zucchini schritt 4
  • Im nächsten Schritt die gefüllten Zucchini im vorgeheizten Grill bei indirekter Hitze oder im Backofen bei 160 bis 180 Grad Ober und Unterhitze für etwa 40 Min. backen.

Was hältst Du von diesem Beitrag?

Anja Würfl

Anja Würfl

Ich freue mich über Lob, konstruktive Kritik und weitere Anregungen…

14 Kommentare

  1. Tobias.Pretzler

    5 Sterne
    Hackfleisch geht doch sowieso immer 😉

    Tobi

  2. Danke für die neuen Füllungen.Habe alle angerichtet.Einfach sehr gut.

  3. 5 Sterne
    Flott, lecker, Anja! Danke, Sepperl

  4. 5 Sterne
    Hi Anja diese gefüllten Zuccini gab es heute bei uns zu Mittag 👍 sogar unsere Kinder haben sie gegessen 👏 klarer Sieg für mich ☺️

  5. Dieter Ullrich

    5 Sterne
    Servus liebe Anja
    ein mega leckeres Rezept hast du hier für uns gezaubert, gibt es bei uns auch des öfteren auf dem Grill.
    LG Dieter

  6. 5 Sterne
    Sehr ausführlich erklärt mit vielen tollen Alternativen 👍 da sollte doch für jedermann Geschmack was dabei sein ☺️

  7. 5 Sterne
    Tolles Gericht, gefüllte Zucchini gibt es uns bei uns tatsächlich im Sommer sehr oft 🙂
    Schnell, günstig (weil eigener Anbau ;)…) leicht und vor allem lecker :). Liebe Grüße Petra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




*

Schlagwörter