Filet Wellington

filet wellington rezept

filet wellington rezept

Filet Wellington ist zweifellos ein Klassiker der gehobenen Küche, der die Herzen von Fleischliebhabern auf der ganzen Welt erobert hat. Dieses feine Rezept zeichnet sich durch zartes Rinderfilet aus, das von einer aromatischen Pilz-Duxelles umhüllt und in knusprigen Blätterteig gewickelt wird.

Filet Wellington Rezept Video

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen

Zutaten

Rinderfilet: Stelle sicher, dass es von ausgezeichneter Qualität ist, damit dein Gericht zart und saftig wird. Meines war irischer Herkunft. Dort sind die Tiere besonders lange auf grünen Wiesen unterwegs.

Blätterteig: Dieser sorgt für die knusprige, goldene Hülle des Gerichts. Kann man kaufen oder Blätterteig selber machen.

Pilze: In der Regel Champignons, die für die Duxelles-Füllung verwendet werden, um dem Filet einen aromatischen Geschmack zu verleihen. Wer rankommt gerne auch Steinpilze.

Schalotten: Diese verleihen der Pilzfüllung eine angenehme Süße und Tiefe im Geschmack. Am besten fein hacken. Alternativ: Zwiebel verwenden.

Knoblauch: Für den unverwechselbaren aromatischen Kick.

Senf: Sorgt für eine leichte Schärfe und hilft, die Aromen zu verbinden.

Petersilie und Thymian: Frische Kräuter, die das Gericht mit ihren Aromen beleben. Du kannst sie für dieses Rezept genau wie die Schalotten fein hacken.

Eigelb: Verwende es, um den Blätterteig goldbraun zu backen.

filet wellington einfach

Zubereitung des Beef Wellington

In drei Schritten ist das Filet Wellington zubereitet:

  1. Die Pilzmischung zubereiten.
  2. Das Rinderfilet scharf anbraten und mit der Pilzmasse und Blätterteig wickeln.
  3. Dann im Ofen auf dem Blech oder im Grill (indirekte Hitze) gar ziehen.

Die genaue Schritt-für-Schritt-Anleitung gibt es unterhalb in der Rezeptkarte.

filet wellington

Beilagen

Zu einer Scheibe Filet Wellington passen:

  • Rotweinsoße: Eine klassische Wahl, die hervorragend zum Filet Wellington Rezept passt. Die Aromen des Rotweins harmonieren gut mit dem Rindfleisch.
  • Bernaise-Sauce: Diese cremige und leicht säuerliche Sauce ergänzt das Filet Wellington perfekt und verleiht ihm eine zusätzliche Geschmacksdimension.
  • Kartoffelpüree: Die cremige Textur des Kartoffelpürees bildet einen ausgezeichneten Kontrast zum knusprigen Blätterteig und dem zarten Rinderfilet.
  • Gemüse: Gedünstetes Gemüse wie grüne Bohnen, Karotten oder Spargel passt als Beilage für fast alle Rezepte, um einen frischen und gesunden Touch hinzuzufügen.
  • Salat: Ein leichter Blattsalat mit einem einfachen Vinaigrette-Dressing kann eine erfrischende Ergänzung sein.
  • Denke daran, dass Filet Wellington bereits ein opulentes Gericht ist (auch wegen dem Blätterteigmantel und der Sauce), daher sind Beilagen und Saucen dazu gedacht, den Hauptgang zu ergänzen und eine ausgewogene Mahlzeit zu schaffen.

filet wellington beilage

Tipps, Infos und Tricks

Scharfes Anbraten

Bevor du dein Filet in den Teig einwickelst, solltest du es in einer Pfanne mit Butter scharf anbraten. Das ist bei der Zubereitung entscheidend, um eine Kruste zu bilden und den Saft im Fleisch zu bewahren.

Wie kann ich die Kerntemperatur vom Rinderfilet überprüfen?

Die Temperatur des Rinderfilets kannst du am besten mit einem digitalen Fleischthermometer überprüfen.

Pilzfüllung trocken halten

Achte darauf, die Duxelles-Füllung mit den Pilzen ausreichend trocken zu braten, um zu verhindern, dass der Teig später durchweicht.

Gutes Gelingen beim Kochen und Guten Appetit! Eure Anja

filet wellington rezept
Rezept drucken Rezept Pinnen
5 von 1 Bewertung

Filet Wellington

Filet Wellington ist feinstes Rinderfilet im Blätterteig serviert. Das Rezept gelingt einfach, wenn man paar Dinge beachtet.
Vorbereitungszeit15 Minuten
Zubereitungszeit1 Stunde
Gericht: Abendessen, Festtagsessen, Hauptgericht, Mittagessen
Küche: Französisch
Keyword: edel, fein, lecker
Portionen: 6 Portionen

Zutaten

Zum Anbraten und für die Hülle

  • 800 g Rinderfilet
  • 1 Rolle Blätterteig
  • 1 EL Dijon-Senf
  • 1 TL Salz
  • 0,5 TL Pfeffer
  • 1 EL Butterschmalz
  • 1 Ei
  • Paniermehl

Für die Füllung

  • 200 g Champignons
  • 3 Schalotten
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Bund Petersilie
  • Salz zum Abschmecken
  • Pfeffer zum Abschmecken
  • 1 EL Butter

Für die Madeira Soße

  • 1 EL Butter
  • 1 Schalotte
  • Tomatenmark
  • 1 EL Mehl
  • 300 ml Rinderfond
  • 100 ml Madeira Wein
  • 3 Zweige Thymian oder Majoran
  • Salz (Zum Abschmecken)
  • Pfeffer (Zum Abschmecken)

Anleitungen

Für die Füllung

  • Die Schalotten schälen und fein würfeln.
    filet wellington zubereitung schritt 1
  • Die Champignons putzen und fein hacken.
    filet wellington zubereitung schritt 2
  • Die Petersilie ebenfalls fein hacken.
    filet wellington zubereitung schritt 3
  • Die Butter in einem Topf oder in einer Pfanne erhitzen und die Zutaten nacheinander andünsten bis die Champignons ihr Volumen verloren haben. Dauert zwischen 5 und 10 Minuten.
    filet wellington zubereitung schritt 4
  • Das Tomatenmark unterrühren und etwas mit anrösten lassen.
    filet wellington zubereitung schritt 5
  • Die Füllung anschießend mit Salz und Pfeffer würzen bzw. abschmecken und abkühlen lassen.
    filet wellington zubereitung schritt 6

Zum Anbraten und für die Hülle

  • Während der Backofen auf 180 Grad Umluft oder 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizt: Das Ei verquirlen und bereitstellen.
    filet wellington zubereitung schritt 7
  • Das Rinderfilet trocken tupfen und von allen Seiten, insgesamt etwa 6 bis 8 Minuten, im heißen Butterschmalz (alternativ Öl) scharf anbraten. Die Pfanne mit dem Bratensatz für die Soße aufgeben!
    filet wellington zubereitung schritt 8
  • Das Rinderfilet nach dem Anbraten rundherum salzen und pfeffern und mit dem Senf bestreichen.
    filet wellington zubereitung schritt 9
  • Den Blätterteig ausrollen und auf einer Seite etwas Semmelbrösel verteilen, ebenso einen Teil der Pilzfüllung verteilen und das Rinderfilet daraufsetzen.
    filet wellington zubereitung schritt 10
  • Die restliche Pilzfüllung über das Rinderfilet geben.
    filet wellington zubereitung schritt 11
  • Den Blätterteil darüber legen, andrücken, das Fleisch also in den Teigmantel hüllen und Ränder und Enden gut verschließen. Die Ummantelung mit dem Eigelb bestreichen (manche verwenden auch das verquirlte Ei).
    filet wellington zubereitung schritt 13
  • Den Blätterteig im Abstand von zwei bis drei Zentimeter einschneiden.
    filet wellington zubereitung schritt 14
  • Ein Kerntemperaturthermometer einführen und das gute Stück Fleisch auf Backpapier auf einem Backblech in den vorgeheizten Backofen (oder in die indirekte Hitze auf den Grill) geben. 180 bis 200 Grad vorheizen bitte.
    Hinweis: Die Temperatur nach 20 bis 25 Minuten, wenn der Teig eine goldbraune Farbe angenommen hat, auf 90 Grad herunterschalten und das Filet auf die gewünschte Kerntemperatur weitergaren. 55 bis 59 Grad entsprechen dem Gargrad "medium". Nach dem Erreichen der KT für 10 Minuten ruhen lassen.
    filet wellington zubereitung schritt 15

Für die Madeira Soße

  • Während das Filet Wellington im Backofen gart, die Zutaten für die Soße vorbereiten. Die Schalotten klein schneiden.
    filet wellington zubereitung schritt 16
  • Butter in die Pfanne mit dem Bratensatz geben, in dem zuvor das Rinderfilet angebraten wurde, erhitzen und die Schalotten anbraten.
    filet wellington zubereitung schritt 17
  • Das Tomatenmark zugeben und anrösten.
    filet wellington zubereitung schritt 18
  • Ebenso das Mehl.
    filet wellington zubereitung schritt 19
  • Mit Madeira Wein ablöschen.
    filet wellington zubereitung schritt 20
  • Und mit dem Rinderfond aufgießen.
    filet wellington zubereitung schritt 21
  • Einen Thymianzweig in der Soße versenken und alles für 20 Minuten einköcheln lassen und die Madeira Soße vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer abschmecken..
    filet wellington zubereitung schritt 22
  • Anschließend Scheiben abschneiden und diese auf einem Teller mit der Sauce sowie Beilagen servieren.
    filet wellington rezept

Video

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen

Was hältst Du von diesem Beitrag?

Anja Würfl

Anja Würfl

Ich freue mich über Lob, konstruktive Kritik und weitere Anregungen…

4 Kommentare

  1. 5 Sterne
    Super Anja!

    Eine super einfache Anleitung da sollte es auch mir gelingen 😉

    Danke und Grüße, Max

  2. 5 Sterne
    …und schwups schon steht das Festessen 🙂 Danke Anja für dieses tolle Rezept!

    Flo

    • Hallo Flo! Das freut mich, Vielen lieben Dank! Gutes Gelingen und lasst es Euch an Weihnachten schmecken 😉 Würde mich über ein Feedback danach sehr freuen 😉 Liebe Grüße Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




*

Schlagwörter