Rote Linsensuppe mit Kokosmilch

Rote Linsensuppe mit Kokosmilch - die frau am grill

Rote Linsensuppe mit Kokosmilch - die frau am grill

Im heutigen Artikel auf meinem Foodblog geht es um eine rote Linsensuppe mit Kokosmilch. Nicht zu vergleichen mit unserer altbekannten original Linsensuppe, die mit Tellerlinsen zubereitet wird. Diese Rote Linsen Suppe wird übrigens auch Türkische Linsensuppe genannt und ist ein Gericht der schnellen Feierabendküche…

pin rote linsensuppe

Rote Linsen Suppe Rezept Video

Zutaten und Zubereitung

Rote Linsensuppe mit Kokosmilch - die frau am grill
3.73 von 11 Bewertungen
Pin Rezept Rezept drucken

Rote Linsensuppe mit Kokosmilch

Rote Linsensuppe mit Kokosmilch ist ein schnelles, leckeres & vegetarisches Rezept. Sie schmeckt unglaublich lecker und ist sehr gesund.
Vorbereitungszeit15 Minuten
Zubereitungszeit30 Minuten
Gesamtzeit45 Minuten
Gericht: Abendessen, Fitness-Essen, Hauptgericht, Mittagessen, Suppe
Küche: Asiatisch
Keyword: einfach, gesund, köstlich, schnell, Soulfood, vegetarisch
Portionen: 6 Portionen
Kalorien: 510 kcal

Zutaten

  • 500 g rote Linsen
  • 2 EL Sesamöl (alt. Sonnenblumenöl)
  • 1 TL Currypaste
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 TL Ingwer (frisch)
  • 2 rote Paprika
  • 8 Fäden Safran
  • 400 ml Kokosmilch
  • 1 Limette (Saft davon)
  • 1 Bund Koriander (alt. Petersilie)
  • 1,5 Liter Gemüsebrühe
  • 1 Prise Salz (zum Abschmecken)
  • 1 Prise Pfeffer (zum Abschmecken)

Anleitungen

  • Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer und Paprika mit einem Messer klein schneiden.
  • Sesamöl in einem Topf erhitzen, die Currypaste darin auflösen und die Zwiebelwürfel sowie das Gemüse darin andünsten.
  • Nun die Linsen zugeben und ebenfalls für eine Minute andünsten.
  • Mit Gemüsebrühe und Kokosmilch aufgießen. Den Safran hinein rühren und für gut 20 Minuten bei mittlere Hitze kochen.
  • Den Saft der Limette zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Vor dem Servieren kann die Suppe optional noch mit dem Stabmixer für eine cremige Konsistenz püriert werden.
  • Mit fein gehacktem Koriander garnieren und gleich auf dem Tisch servieren. Mahlzeit!

Video

Notizen

Weitere Zutaten die auch alle erlaubt sind und viele weitere super Aromen mit ins Spiel bringen: Chili, Tomaten, Möhren, Zitronen, Tomatenmark, Olivenöl - wie ihr diese für etwaige Varianten der Roten Linsensuppe integriert, da dürft ihr etwas experimentieren. 

Nährwerte (pro Portion)

Kalorien: 510 kcal | Kohlenhydrate: 64 g | Protein: 24 g | Fett: 19 g | Gesättigte Fettsäuren: 13 g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 2 g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 4 g | Transfette: 0.02 g | Natrium: 1019 mg | Kalium: 1128 mg | Fasern: 27 g | Zucker: 7 g | Vitamin A: 2038 IU | Vitamin C: 63 mg | Kalzium: 79 mg | Eisen: 9 mg

Was hältst Du von diesem Beitrag?

Anja Würfl

Anja Würfl

Ich freue mich über Lob, konstruktive Kritik und weitere Anregungen…

Zutaten für rote Linsensuppe - die frau am grill

Empfohlener Beitrag

radieschen salat - rezept - die frau am grill
Radieschensalat mit erfrischendem Sommerdressing

Ein erfrischendes Radieschensalat Rezept - egal ob als Beilage oder zur Hauptspeise. Leicht & lecker für den Sommer!

Beilagen für die Rote Linsesuppe

Ein Klecks Creme fraiche passt in die Rote Linsensuppe. Und als Topping klein gehackter frischer Koriander (alternativ klein geschnittene Petersilie). Ach ja: eine Scheibe Baguette dazu ist, wie bei den meisten Suppen, auch mega lecker!

suppe aus roten linsen

Alternative Gewürze und Kräuter sind auch erlaubt

Dieses Rezept bekommt alternativ durch Thai-Basilikum, Sternanis, Ingwer und Zitronengras ebenfalls einen exotischen Touch. Ihr könnt es auch mit Gewürzen wie Kurkuma, Paprikapulver oder einer Prise Zimt versuchen. Habt ihr keinen Limettensaft zur Hand, ersetzt ihn einfach durch Zitronensaft.

Wenn ihr weniger in Richtung Thai Curry würzen möchtet, empfehle ich euch mit Garam Masala zu experimentieren. Dieses Currypulver kommt häufig bei indischen Gerichten zum Einsatz und schmeckt sehr intensiv. Unter anderem sind Kardamom, Kreuzkümmel, Zimt und Muskat in der Gewürzmischung enthalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




*