Donauwellen | ohne Buttercreme und langes Rühren

donauwellen auf dem blech rezept - die frau am grill

donauwellen auf dem blech rezept - die frau am grill

Heute kommen ein Donauwellen vom Blech Rezept der ganz besonders schnellen Art. Eines, das dem klassischen aber in nichts nachsteht. Es hat einfach nur den großen Vorteil – es gelingt so flott, dass man es kaum glauben kann. Wir werden allerdings ein wenig schummeln was den Teig betrifft.

Und auch für die Buttercreme habe ich mir eine schnellere Alternative einfallen lassen. Aber dazu später mehr.

Warum dieses Blitzrezept für Donauwellen?

Ein klassisches Donauwellen Rezept, wie ich es auch von meiner Mama und Oma kenne, ist alles andere als schnell umgesetzt. Das Schlagen von Butter und Zucker für den Teig braucht seine Zeit. Und dann noch das Beachten der Temperatur der Zutaten bei der Herstellung der Buttercreme. Da muss einfach alles stimmen.

Deswegen habe ich mir Gedanken gemacht, wie man Donauwellen vom Blech als Blitzrezept umsetzen könnte. Und siehe da, es hat geklappt. Deshalb möchte ich es euch nicht vorenthalten und euch in dieses raffinierte Donauwellen Rezept einweihen.

donauwellen pinterest - Die Frau am Grill

Zutaten und Zubereitung

donauwellen auf dem blech rezept - die frau am grill
Rezept drucken Rezept Pinnen
3.55 von 122 Bewertungen

Donauwellen | ohne Buttercreme und langes Rühren

Donauwellen vom Blech sind berühmt, weil sie lecker schmecken. Aber gefürchtet, weil Zeitfresser. Hier kommt ein Blitzrezept!
Vorbereitungszeit20 Minuten
Zubereitungszeit20 Minuten
Wartezeit1 Stunde
Gesamtzeit1 Stunde 40 Minuten
Gericht: Dessert, Kuchen, Nachspeise
Küche: Deutsch
Keyword: Blitzrezept, cremig, einfach, lecker, schnell
Portionen: 10 Portionen

Zutaten

Für die Donauwellen

  • 250 g Mehl
  • 5 Eier
  • 150 g Zucker
  • 2 TL Backpulver
  • 125 ml Milch
  • 125 ml Sonnenblumenöl
  • 2 EL Kakao
  • 2 EL Milch
  • 350 g Schattenmorellen (Abtropfgewicht)
  • 1 EL Butter (zum Einstreichen der Backform)

Für die Puddingcreme

  • 400 ml Sahne
  • 200 ml Milch
  • 2 Pck. Paradiescreme Vanille
  • 2 EL Rum

Für den Guss

  • 200 g Zartbitterschokolade (Alternativ Vollmilchschokolade)
  • 1 EL Sonnenblumenöl

Anleitungen

  • Die Eier in eine Schüssel geben und schaumig rühren, bis eine helle Masse entsteht.
  • Den Zucker nach und nach hineinrieseln lassen und unterrühren.
  • Milch und Sonnenblumenöl unterrühren.
  • Mehl und Backpulver mischen und ebenfalls unterrühren.
  • Die Hälfte vom Teig in eine andere Schüssel füllen und den Kakao und die Milch unterrühren.
  • Zuerst den hellen Teig in eine mit Butter ausgepinselte Backform streichen und anschließend den dunklen Teig darüber verteilen.
  • Die Kirschen abgießen und mit etwas Abstand auf den Teig legen.
  • Bei 175 Grad zirka 15 bis 20 Minuten backen und danach 1 Stunde auskühlen lassen. (Stäbchenprobe durchführen)
  • Sahne, Milch und die Paradiescreme in ein hohes Gefäß füllen und 1 bis 2 Minuten bei höchster Stufe rühren. Den Rum zugeben und unterrühren.
  • Die Creme über den erkalteten Boden streichen.
  • Die Schokolade im Wasserbad zum Schmelzen bringen und das Sonnenblumenöl unterrühren und über die Vanillecreme verteilen und die Backform hin- und herschwenken.

Was hältst Du von diesem Beitrag?

Anja Würfl

Anja Würfl

Ich freue mich über Lob, konstruktive Kritik und weitere Anregungen…

donauwellen vom blech - die frau am grill

Empfohlener Beitrag

bratwurst pfanne_rzept mit speck und bohnen
Bratwurst Pfanne mit Speck und Bohnen

Bratwurst Pfanne mit Speck und Bohnen ist ein schnelles und deftiges Gericht. Also besonders passend für die kühle Jahreszeit.

In welcher Backform wird gebacken?

Also ich verwende für die Mengenangabe im Rezept eine kleine rechteckige Backform. Warum das Rezept dann Donauwellen vom Blech heißt? Ganz einfach: Wenn ihr die Donauwelle auf einem herkömmlichen Backblech zubereiten wollt, dann verwendet die doppelte Menge an Zutaten. Oder ihr arbeitet mit einem Backrahmen, den ihr individuell der Teigmenge anpassen könnt. Dieses Donauwellen-Rezept entspricht also in etwa einem halben Blech.

donauwellen rezept - die frau am grill

Die Schummel-„Buttercreme“

Wie die Überschrift es schon vermuten lässt, handelt es sich um ein Donauwellen Rezept ohne Buttercreme. Für die Zubereitung der Creme für die Donauwellen verwendet ihr einfach einen Teil Milch und einen Teil Sahne. Darunter rührt ihr zwei Päckchen Paradiescreme – das bekannte Dessertpulver. Und schon ist die Creme fertig und kann auf den ausgekühlten Teig gestrichen werden.

Der Trick damit die Schokolade nicht bricht

Wenn ihr etwas Speiseöl in euren Schokoladeguss rührt, könnt ihr die Donauwelle, ohne dass euch die Schokoladendecke bricht, schneiden. Und darüber hinaus: Wenn ihr das Messer noch dazu in heißes Wasser taucht, gleitet euch das Messer erst recht wie Butter durch eure Donauwelle.

4 Kommentare

  1. 5 Sterne
    Hallo Anja ich bin jetzt keine Backexpertin 😉 esse aber für mein Leben gerne Donauwelle. Werde das nächste Mal selbst zur Rührschüssel greifen und diese nach deiner Rezeptur ausprobieren. Hoffe es gelingt mir so wie auf deinen Bildern 🙂 Drück mir die Daumen! Viele Grüße Raphaela

  2. 5 Sterne
    Cooles und schnelles Rezept,
    wenn man eine schöne Schaummasse schlägt, wird der Teig echt fluffig 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




*

Schlagwörter