Feldsalat Dressing-Rezept

Feldsalat Dressing – mit Sud vom Gartengemüse

Feldsalat Dressing-Rezept

Es gibt wohl kaum ein widerstandsfähigeres Salat-Gewächs als den Feldsalat. Der Feldsalat zählt zu den Wintersalaten und übersteht sogar den Frost und kann somit auch über den Winter geerntet und frisch genossen werden. Die Haupterntezeit liegt beim Feldsalat von Oktober bis Dezember. Bei uns im Garten hält er jedoch bis fast in den März hinein. Zu beachten ist beim Eigenanbau: Wenn es Minus-Temperaturen hat würde ich den gefroren Feldsalat nicht ernten. Denn wenn er auftaut ist es sehr „lätschig“ (wie man bei uns in Bayern sagt, also nicht mehr knackig). Da hilft auch das beste Feldsalat Dressing nichts mehr.

Feldsalat richtig vorbereiten

Beim Putzen des Feldsalates sollten die Blätter gebündelt bleiben, deshalb werden von den einzelnen Blattrosetten nur die äußeren, welken Blätter und das untere Ende der Wurzel abgeschnitten. Somit sieht der Feldsalat beim Anrichten schön aus. Nach dem Putzen und bevor es ans Feldsalat Dressing geht sollte man den Feldsalat gründlich im kalten Wasser waschen. Es kann notwendig sein ihn mehrmals zu waschen, da sich zwischen den Blättern des Feldsalates Sandkörnchen oder Tannennadeln befinden können, die beim Essen unangenehm sind. Es ist daher meistens sogar ratsam die Blattrosetten einzeln zu kontrollieren. Anschließend empfiehlt es sich den Feldsalat trocken zu schleudern. Hohe Wasserrückstände könnten das Dressing fad schmecken lassen.

Feldsalat Dressing süß-sauer

Was einen Feldsalat erst so richtig schmackhaft werden lässt ist das Feldsalat Dressing. Dies sollte meiner Meinung nach süß-sauer sein. Schon meine Oma hat ihn auf diese weise zubereitet und hat ins Dressing eine ordentliche Menge Zucker gegeben. Auch klein gewürfelte Zwiebeln dürfen im Feldsalat Dressing nicht fehlen.

Sud vom eingelegten Gartengemüse als Feldsalat Dressing verwenden

Für mein Dressing verwende ich keinen herkömmlichen Essig. Hier kommt mein Rezept für das süß-sauer, eingelegte Gartengemüse ins Spiel (das Rezept dazu findet ich übrigens inklusive Video hier). So wird auch der Sud, nachdem das Gemüse gegessen wurde, noch einer sinnvollen und leckeren Verwendung zugeführt. Es wäre wirklich zu schade es weg zu schütten. Dieser Sud ist bereits süß-sauer und bildet somit eine hervorragende Grundlage für mein Dressing zum Feldsalat.

Kleiner Tipp falls ihr rohe Zwiebeln verwendet:

Bei mir gehören klein geschnittene Zwiebeln immer zum Feldsalat. Doch auch kleine feine Zwiebeln können garstig scharf schmecken und so den ganzen Feldsalat-Genuss unterminieren. Darum hier ein kleiner Trick, wie ihr die Zwiebeln entschärfen könnt. Und: Das Feldsalat Dressing sollte immer, wie bei fast allen Salaten, kurz vor dem Servieren über den Feldsalat gegeben werden. So bleibt der Feldsalat schön knackig.

Welches Alternative Feldsalat Dressing kannst Du empfehlen?

Besonders gut schmeckt mir eine Vinaigrette aus Olivenöl, Balsamico und einem Himbeeressig. Dazu noch ein bisschen Senf und Sahne. Ein wunderbares Feldsalat Dressing. Auf alle Fälle ein Option für alle die aktuell keinen Sud vom eingelegten Gartengemüse zur Hand haben. Was auch eine Alternative darstellt ist eine Honig Senf Soße. Die habe ich zwar für ein Fischgericht konzipiert. Aber wenn man ein wenig Sahne, Joghurt oder sogar zusätzlich Buttermilch beigibt um sie flüssiger zu bekommen, erhält man eine leckeres Feldsalat Dressing.

Fruchtwerker 'Himbeere & Essig' 250ml
25 Bewertungen
Fruchtwerker 'Himbeere & Essig' 250ml
  • 250 ml Fruchtwerker Himbeere & Essig ist eine würzig-fruchtige Zubereitung auf Basis der Art Rubus idaeus L.

Hier das Video zum Feldsalat Dressing Rezept – wenn Du weiterhin informiert bleiben willst dann abonniere unsere Facebook Seite oder meinen YouTube-Kanal:

Zu welchen Hauptgerichten passt Feldsalat?

Klare Sache: Zu allen. Also mir fällt wirklich nichts ein, wozu dieser Feldsalat samt seinem leckeren Dressing nicht passen würde. Möglicherweise vielleicht weniger zu einem One-Pot-Gericht wie der Forelle im Backofen, dem Irish Stew oder dem Shepherd’s Pie –  doch selbst da steht bei uns meist ein Salat dazu auf dem Tisch. Ich bräuchte ihn nicht, aber mein Kameramann wird grantig, wenn kein Grünzeug serviert wird.

Welche Zutaten eignen sich sonst noch für den Feldsalat?

Steht einmal das Feldsalat Dressing ist die nächste Frage: Welche weiteren Zutaten eigene sich? Ich liebe den Feldsalat gerne pur – also mit feinen Zwiebeln und einem Feldsalat Dressing. Keine Ahnung warum, aber ich habe mir noch nie einen richtig „bunten“ Feldsalat zubereitet. Zum vorliegenden Feldsalat Dressing passen aber auch zum Beispiel noch Croutons und Granatapfelkerne. Wie ihr die übrigens schnell aus der Schale herausbekommt seht ihr in diesem Video.

Sehr lecker: Croutons im Feldsalat Rezept…

Und hierfür baucht ihr keine Croutons kaufen. Denn in diesem Artikel erfahrt ihr wie man sich für Suppen und Salate leckere Croutons selber macht.

Feldsalat mit Speck?

Feldsalat mit Speck ist eine tolle Variante. Den Speck dazu in Speckwürfel oder Streifen schneiden und in der Pfanne anbraten. Den Speck vor dem Servieren über den Salat geben – auf keinen Fall längere Zeit davor, denn dann bleibt er nicht so kross. Oder einfach den gebratenen Speck in einem Schlüsselchen auf dem Tisch anbieten. So kann jeder selber seine Variante von Feldsalat mit Speck anrichten.

Feldsalat mit Granatapfel?

Feldsalat mit Granatapfel ist eine sehr feine Option. Selber habe ich es noch nie gemacht. Aber ich kenne Feldsalat mit Granatapfel von der Mutter vom Kameramann. Wie ihr Granatapfel einfach entkernt erfahrt ihr übrigens im Beitrag Granatapfel öffnen. Und somit steht Feldsalat mit Granatapfel nichts mehr im Weg.

Fleisch im Feldsalat?

Der Caesar Salad beinhaltet ja meist Putenfleisch. Doch wie sieht es beim Feldsalat aus? Wären hier auch gegrillte Putenbruststreifen sinnvoll? Oder anderes gefragt: Schmackhaft? Ich weiß es nicht, weil ich es noch nicht ausprobiert habe. Es kommt wohl ganz aufs Feldsalat Dressing an. Wenn es in Richtung Honig Senf Soße geht, könnte ich es mir durchaus vorstellen, da diese eine leicht cremige Konsistenz besitzt. Aber bei der Feldsalat Dressing Variante mit Himbeeressig oder Sud vom Gartengemüse würde ich abraten. Dieses Feldsalat Dressing beißt sich mit dem Hühnchen Fleisch. Ein weitere Variante wären wie schon gesagt gebratene Speckwürfel. Aber was rede ich: Schreibt mir doch einfach eure Erfahrungen mit Fleisch im Feldsalat Rezept in die Kommentare unterhalb – würde mich sehr freuen!

Feldsalat Dressing-Rezept
Feldsalat Dressing
Yum
    Portionen Vorbereitung
    4 Portionen 15 Minuten
    Kochzeit
    5 Minuten
    Portionen Vorbereitung
    4 Portionen 15 Minuten
    Kochzeit
    5 Minuten
    Feldsalat Dressing-Rezept
    Feldsalat Dressing
    Yum
      Portionen Vorbereitung
      4 Portionen 15 Minuten
      Kochzeit
      5 Minuten
      Portionen Vorbereitung
      4 Portionen 15 Minuten
      Kochzeit
      5 Minuten
      Zutaten
      • 300 g Feldsalat
      • 100 ml Essig-Sud vom süß-sauer eingelegten Gartengemüse
      • 1 TL Salz
      • 1 TL Pfeffer
      • 2 EL Olivenöl
      • 1 kleine Zwiebel
      Portionen: Portionen
      Anleitungen
      1. Feldsalat in eine Schüssel geben.
      2. Den Essig-Sud, Salz und Pfeffer und Olivenöl in einem Glas mit Deckel schütteln und über den Feldsalat gießen.
      3. Zwiebeln in kleine Würfel schneiden und unterheben.

       

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

      *