Cremiger Spargeleintopf mit Schinken und Kartoffeln

spargel eintopf rezept - die frau am grill

spargel eintopf rezept - die frau am grill

Nachdem es seit einigen Tagen schon den ersten Spargel zu kaufen gibt, wollte ich da nicht lange warten, um meine ganz persönliche Spargelsaison in diesem Jahr zu starten. Die Kälte war der Grund, warum ich mich für einen cremigen Spargeleintopf entschieden habe: etwas Kräftigendes musste her – mit Schinken und Kartoffel als Onepot-Gericht!

eintopf mit spargel - pinterest - die frau am grill

Spargeleintopf Rezept Video

Zutaten und Zubereitung

spargel eintopf rezept - die frau am grill
Rezept drucken Rezept Pinnen
4.80 von 15 Bewertungen

Cremiger Spargel Eintopf mit Schinken und Kartoffeln

Im Spargeleintopf kommt alles zusammen was normalerweise einzeln auf dem Teller serviert wird. Leckere & schnelle Onepot-Nummer!
Vorbereitungszeit20 Minuten
Zubereitungszeit40 Minuten
Gesamtzeit1 Stunde
Gericht: Abendessen, Hauptgericht, Mittagessen
Küche: Deutsch
Keyword: cremig, eintopf, lecker, onepot, schnell
Portionen: 6 Portionen

Zutaten

  • 750 g grüner Spargel
  • 750 g weißer Spargel
  • 500 g Schinken (im Stück)
  • 1 kg Kartoffeln
  • 2 Zwiebeln
  • 4 EL Mehl
  • 200 ml Creme Fraiche
  • 300 ml Weißwein
  • 1,2 L Wasser
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 TL geriebene Muskatnuss
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 0,5 Zitrone (Saft davon)
  • frischer Schnittlauch
  • Salz (zum Abschmecken)
  • Pfeffer (zum Abschmecken)

Anleitungen

  • Zwiebeln fein hacken, Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden, ebenso den Schinken.
  • Nun zuerst den weißen Spargel schälen und ein bis zwei Zentimeter am Ende abscheiden.
  • Den weißen und den grünen Spargel in etwa 3 Zentimeter dicke Stücke schneiden. Die Spargelspitzen separat in eine Schüssel geben.
  • Das Sonnenblumenöl erhitzen und zuerst die Zwiebeln andünsten, gefolgt vom Schinken, den Kartoffeln und dem Spargel.
  • Etwas salzen und pfeffern und die geriebene Muskatnuss dazugeben.
  • Sodann das Mehl unterrühren und anschließend mit Weißwein und Wasser unter Rühren aufgießen. Die Lorbeerblätter zugeben und den Deckel auflegen und bei geringer Hitze 15 Minuten köcheln lassen.
  • Nun die Spargelspitzen dazugeben und weitere 10 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffelwürfel weichgegart sind.
  • Die Creme fraiche hineinrühren und mit Salz und Pfeffer und frisch gepresstem Zitronensaft abschmecken.
  • Den Spargel-Schinken-Eintopf mit Schnittlauch garniert servieren.

Video

Was hältst Du von diesem Beitrag?

Anja Würfl

Anja Würfl

Ich freue mich über Lob, konstruktive Kritik und weitere Anregungen…

spargel mit schinken und kartoffeln auf teller - die frau am grill

Empfohlener Beitrag

kartoffelgulasch rezept
Kartoffelgulasch | mit oder ohne Würstchen

Dieses schnelle Rezept fürs Kartoffelgulasch mit oder ohne Würstchen klappt auf dem Herd in der Küche im Dutch Oven am Lagerfeuer.

Trick für die cremige Soße

Und das ist auch schon alles, auf was man bei der Zubereitung achten sollte: verwendet bitte wirklich vier Esslöffel Mehl zum Mehlieren. Das mag anfangs sehr viel erscheinen, ist aber definitiv der Grund warum der Eintopf schön cremig wird und nicht die Konsistenz von Suppe annimmt.

spargel im topf mit schinken und kartoffeln

Alternative Zutaten und Abwandlungen für den Spargeleintopf

Mein Spargeleintopf mit Schinken und Kartoffeln orientiert sich wie bereits gesagt eher an klassischen Spargelgerichten. Auch möglich:

  • Zum Beispiel mit Hackfleisch anstelle von Schinken: Hierfür werden kleine Hackfleischbällchen geformt und im Vorhinein in Butter Schmalz angebraten. Damit die Bällchen gut zusammenhalten noch ein Ei und ein eingeweichtes Brötchen dazugeben und verkneten. Anschließend die Klößchen mit den anderen Zutaten in der Soße kochen lassen.
  • Die Creme fraiche durch Sahne ersetzen: Ich persönlich mag die säuerliche Note der Creme fraiche, aber das ist von eurem persönlichen Geschmack abhängig.
  • Weiteres Gemüse hinzugeben: Ihr könnt selbstverständlich auch noch jedes andere Gemüse in den Eintopf geben, das euch schmeckt. Möglich sind zum Beispiel Pilze, Karotten oder Erbsen

In manchen Rezepten, die ich gefunden habe, wird Spargel aus dem Glas verwendet. Doch besonders, wenn gerade Spargelzeit ist, würde ich immer zu frischem Spargel greifen, weil er Geschmack und Konsistenz des Eintopfs enorm aufwertet.

6 Kommentare

  1. Habe es nachgemacht.Schmeckt einfach toll.

  2. 5 Sterne
    Ich bin ein Liebhaber von OnePot Gerichten, es geht meistens einfach, schnell und für jeden was dabei 😉 Da wir uns direkt in der Spargelzeit befinden, werde ich deinen Eintopf gleich mal ausprobieren! Einen schönen Tag Ihr Lieben

    • Da hast du eine klasse Wahl getroffen, liebe Renate 😉 Lieben Dank für deinen Beitrag! Viel Spaß beim nachmachen, lass es Dir schmecken. Liebe Grüße und auch Dir einen schönen Tag, Anja

  3. Werner Tietz

    Super Idee!!! Bin Eintopf Fan !! Mach ich gleich nach !!! Danke !!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




*

Schlagwörter