Suppen & Eintöpfe

Hier kommen alle Suppenkasper und Eintopf-Fans auf ihre Kosten!

Aber auch diejenigen, welche grundsätzlich auf sogenannte „One Pot“ Gerichte (dazu zählen Suppen und Eintöpfe meist) abfahren. Das heißt, die Zubereitung findet in einem Topf statt. Und das verspricht meist wenig Aufwand, denn sind die Zutaten erst mal zusammengerührt, heißt es nur noch kochen lassen und abwarten. Genauso verhält es sich natürlich auch mit Suppen. So kann man sich nebenbei anderen Dingen widmen. Wie praktisch oder?

Der Unterschied zwischen Suppen und Eintöpfe

Im Groben und Ganzen werden Suppen eher zu den Vorspeisen gezählt. Was natürlich nicht heißen soll, dass man eine Tomaten-, Spargel- oder Nudelsuppe nicht auch als Hauptspeise genießen kann. Reicht man etwas Brot dazu oder will man ohnehin nur etwas Leichtes zu sich nehmen, reicht ein kleines Süppchen allemal. Und füllt den Magen ausreichend. Doch wir wollen ja Suppen und Eintöpfe unterscheiden. Eintöpfe hingegen zählen wirklich zu den Hauptspeisen und geben, je nachdem welche Zutaten verwendet werden, kräftige Mahlzeiten ab. Denken wir an eine Rindfleischeinlage mit Kartoffeln, das macht schon ordentlich satt.

Nur für die kalte Jahreszeit?

Meist werden Suppen und Eintöpfe am liebsten an kalten Tagen gegessen. Sie wärmen im wahrsten Sinne Körper und Seele. Wobei es natürlich auch leichte Suppen und Eintöpfe für den Sommer gibt. Auch Gemüsesuppen, wie Zucchinisuppe oder Zwiebelsuppe sind eher etwas leichter und auch für wärmere Tage geeignet. Ähnlich verhält es sich mit luftigen Schaumsuppen. Und, schon einmal von kalter Suppe gehört? Die gibt es auch. Die spanische Gazpacho beispielsweise.

Suppen und Eintöpfe auf Vorrat kochen

Suppen und Eintöpfe lassen sich wunderbar auf Vorrat kochen. Es empfiehlt sich diese gleich in großen Mengen zuzubereiten. Das Auftauen geht ganz schnell und man erfreut sich noch längere Zeit daran. Vor allem dann, wenn einem einmal nicht nach Kochen zumute ist oder schlichtweg die Zeit dazu fehlt.

baerlauchsuppe rezept mit croutons - die frau am grill

Bärlauchsuppe mit Speckwürfel & Croutons – Frühlingsrezept

Diese Bärlauchsuppe ist eine feine, schnelle und gesunde Nummer. Für Vegetarier gibt’s als Einlage selbstgemachte Croutons, für Fleischfreunde noch krosse Speckwürfel oben drauf. Damit das Süppchen nicht zu dünn wird finden auch noch eine Handvoll Kartoffeln ihren Weg hinein. In 45 Minuten ist der Koch-Spuk vorüber und es kann serviert werden. Schnell nachkochen, die Bärlauchzeit dauert nicht ewig!

mexikanischer feuertopf rezept - die frau am grill

Mexikanischer Feuertopf: leckeres Onepot-Soulfood

So ein Mexikanischer Feuertopf ist ein runde Sache: Im Winter wärmt er und gibt ein wahres Soulfood ab. Im Sommer wiederum eignet er sich bestens als Partytopf wenn zur Geisterstunde Hunger beim Partyvolk aufkommt. Einfach und flott zubereitet ist er keine große Herausforderung. Das Rezept klappt wunderbar im Dutch Oven oder im Topf auf der Herdplatte in der Küche…

wurstgulasch rezept - die frau am grill

Herzhaftes Wurstgulasch mit 5 Wurstsorten: 3-Schritte-Rezept

Ein Wurstgulasch mit fünf verschiedenen Wurstsorten? Klar, das muss Pfiff haben, wenn die Würste ihre Aromen abgeben. Dazu noch Zwiebeln, Paprika, Rotwein und Kartoffeln. Da wird jeder am Tisch oder auf der Party satt. Achja, es sind nur drei einfache Schritte notwendig, bis der dampfende Topf oder Dutch Oven präsentiert werden kann…

weisswurstgulasch rezept - die frau am grill

Weißwurstgulasch Rezept: bayerischer Küchenhimmel lässt grüßen

Weißwurstgulasch? Noch nie gehört? Dann aber schnell unseren Beitrag lesen, das Rezept runterladen und nachkochen. Denn: Dieses Gulasch mit Weißwurst, Pilzen und Senf ist ein Traum. Noch dazu ist es in einer guten halben Stunde gekocht. Mit frischer Petersilie garniert und einer leckeren frischen Brezel gereicht ein traumhaftes Gericht – aus dem kulinarischen Himmel Bayerns…

rindersuppe rezept - die frau am grill

Die Rindersuppe: Feines Winter-Rezept in einfachen 3 Schritten

Lust auf eine leckere Rindersuppe an einem kalten Wintertag? Dann ist dieses Rezept aus der Kategorie "Suppen & Eintöpfe" genau das Richtige. Für diese Suppe bieten sich zudem viele Einlagen an: Leberknödel, Spätzle oder Nockerl sind nur drei Optionen. Zudem taugt diese Suppe auch noch als Fond – wenn der nächste Rinderbraten ansteht gibt’s dann mit Hilfe der Suppe ein noch feineres Sößchen…

kohlsuppe rezept - die frau am grill

Kohlsuppe mit Kartoffeln, Speck & Wurst – ein kräftiges Winteressen

Diese Kohlsuppe ist eine richtig kräftige Nummer. Perfekt für die kalte Jahreszeit. Mit Kartoffeln, Speck und Wurst. Aber: Vegetarier lassen einfach Wurst und Fleisch weg und können dieses wärmende Gericht auch jederzeit nachkochen. Gelingt im Dutch Oven aber selbstverständlich auch im Topf auf dem Herd. Klassisches Onepot-Gericht, das am nächsten Tag aufgewärmt noch besser schmeckt…

sauerkrautsuppe rezept - die frau am grill

Die Sauerkrautsuppe – ein absolut unterschätztes Gericht

Die Sauerkrautsuppe ist zwar nicht so berühmt wie ihre Kolleginnen (Linsensuppe, Kartoffelsuppe), aber das zu Unrecht! So eine Sauerkrautsuppe hat Pfiff und ist sehr einfach zubereitet. Sie wärmt besonders zur kalten Jahreszeit und lässt sich wunderbar "pimpen": Mit jeglicher Art von Wurst und Geräuchertem. Als auch mit Kartoffeln und Gemüse. Beilagen? Braucht es fast nicht. Gebt diesem Monster One-Pot-Gericht auf alle Fälle mal eine Chance…