zucchini tomaten auflauf rezept - die frau am grill

Mediterraner Zucchini-Tomaten-Auflauf | natürlich gratiniert

zucchini tomaten auflauf rezept - die frau am grill

Dieser mediterrane Zucchini-Tomaten-Auflauf ist durch eine Resteverwertung zustande gekommen. Aber diese Restverwertung hat so guten Anklang gefunden, dass ich mich entschlossen habe, sie euch nicht vorzuenthalten. Das Zucchini-Tomaten-Auflauf Rezept klappt in einer vegetarischen Variante als auch in einer speckigen – aber dazu später mehr.

Wie ich auf diesen Zucchini-Tomaten-Auflauf gekommen bin

Wir waren wieder mal bei Anjas Eltern im schönen Altmühltal. Und dort lag, in der Speisekammer, immer noch eine mittelgroße Zucchini von unserem letzten Besuch herum. Wir bringen immer Zucchini mit, weil die bei uns im Garten fast wie Unkraut wachsen. Und auch sehr groß werden. Hier möchte ich, wie immer wenn ich zu Zucchini Stellung nehme, auch gleich eine Lanze für große Zucchini brechen: Diese kann man genauso gut verwerten wie kleine Exemplare. Als Zucchini Steaks (also Zucchini grillen) für eine Zucchini Suppe oder gefüllte Zucchini. Dass sie bitter schmecken oder die Haut überaus hart wird habe ich noch nie erfahren müssen.

Egal, weiter im Text: Neben der Zucchini lagen noch weitere „Reste“ herum, die verbraucht werden mussten. Selbst geräucherter Speck von Anjas Vater, stückige Tomaten in Konserven in der Speisekammer und Nudeln. Farfalle in diesem Fall. Und so habe ich mir dieses Rezept zusammen gesponnen – noch dazu, das sei auch noch erwähnt, gibt’s dort im Garten immer Unmengen von frischen mediterranen Kräutern.

Das einfache Prinzip für diesen mediterranen Zucchini-Tomaten-Auflauf

Ich koche eine Tomatensauce mit Zwiebeln, Speck, Zucchini und Oliven. Frische Kräuter geben dabei dieser Soße eine wunderbare Note. Und einmal fertig, wandern vorgekochte Nudeln hinein. Die dürfen darin fünf Minuten „ziehen“ und dann kommt alles in eine Auflaufform. Käse drüber und ab in den Backofen.

zucchini tomaten auflauf - hochkant - die frau am grill

Doch halt, noch ein paar wichtige Zubereitungshinweise

Damit euch der mediterrane Zucchini-Tomaten-Auflauf auch wirklich so gut gelingt, wie er meinen Mit-Essern gemundet hat, gebt auf Folgendes acht:

Die Nudeln bis kurz vor al dente kochen

Kocht die Nudeln nicht bis zum Anschlag weich. Sie garen nämlich in der Soße im Backofen noch nach. Wer nun auf die Idee kommt, die Nudeln ungekocht in die Soße zu legen und sie in dieser im Backofen zu garen: Könnt ihr ausprobieren, habe ich noch nicht gemacht. Aber ich könnte mir vorstellen, dass der mediterrane Zucchini-Tomaten-Auflauf dann eine eher trockene Angelegenheit wird. Denn die Nudeln ziehen auf alle Fälle Flüssigkeit aus der Soße. Und dann hilft euch nur noch eine Flasche Ketchup.

Keine Angst vor den frischen Kräutern

Ihr könnt diese entweder in ein Teesieb geben und anschließend wieder herausnehmen. Oder, so wie ich, wirklich mit einem Wiegemesser ganz klein schneiden. Ich mag es, wenn sich im Essen wirklich noch die Kräuter in physischer Form befinden. Das gibt dem ganzen Gericht auch visuell einen schönen Touch. Wer nicht an alle aufgeführten Kräuter rankommt: kein Ding. Bei den frischen Kräutern ist es so, dass man ohnehin soviel verwenden sollte, wie es einem in den Kram passt. Da gibt es für mich auch beim mediterranen Zucchini-Tomaten-Auflauf kein „zu viel“. Und wer lieber getrocknete Kräuter verwendet: Logo, das könnt ihr auch machen!

Noch ein Wort zum Käse im Mediterranen Zucchini-Tomaten-Auflauf

Ich stehe ja auf Käse. Und habe deshalb gleich mit zwei Schichten gearbeitet. Also eine in der Mitte und mit einer habe ich von oben gratiniert. Ihr könnt selbstverständlich auch die mittlere Schicht weglassen – fürs Rezept im Formular unterhalb habe ich auch nur eine Schicht verwendet. Bei mir lief es übrigens auf Gouda hinaus. Mozzarella wäre durchaus aber auch eine Option.

Zu guter Letzt: noch ein Beilagen-Tipp

Eigentlich ist dieser Mediterrane Zucchini-Tomaten-Auflauf ja ein klassisches Onepot-Gericht. Aber so Nervensägen wie ich verlangen am Tisch immer (also wirklich in den meisten Fällen) nach einem Beilagensalat – wenn’s nicht gerade um einen Caesar Salad geht, der aufgetischt wird. Darum: Warum nicht schnell einen Gurkensalat mit Dill rausflexen? Das klappt in Nullkommanichts während der Zucchini-Tomaten-Auflauf im Backofen gratiniert.

Wenn dir der Beitrag gefällt, dann teile ihn gerne auf Pinterest und abonniere unseren Newsletter:

zucchini tomaten auflauf - pinterest - die frau am grill

zucchini tomaten auflauf rezept - die frau am grill
Rezept drucken Rezept Pinnen
0 von 0 Bewertungen

Mediterraner Zucchini-Tomaten-Auflauf | natürlich gratiniert

Vegetarischer Auflauf mit Gemüse, Nudeln und mit Käse überbacken
Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit40 Min.
Gericht: Abendessen, Auflauf, Hauptgericht, Mittagessen
Land & Region: Mediterran
Keyword: einfach, schnell, überbacken, vegetarisch
Portionen: 6 Portionen
Autor: Matthias Würfl

Zutaten

  • 1 kg Zucchini
  • 1,2 L gestückelte oder passierte Tomaten
  • 2 Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 200 g schwarze Oliven
  • 400 g Gouda
  • 3 EL Olivenöl
  • 500 g Nudeln (frei nach Wahl)
  • 1 EL Thymian (klein gehackt)
  • 1 Stängel Rosmarin
  • 6 Blätter Salbei (klein gehackt)
  • 1 EL Oregano (klein gehackt)
  • Salz (zum Abschmecken)
  • Pfeffer (zum Abschmecken)

Anleitungen

  • Die klein geschnittenen Zwiebeln und feingehackten Knoblauchzehen im Olivenöl andünsten.
    zucchini tomaten auflauf - zwiebeln und knoblauch anduensten
  • Die in mundgerechte Stücke geschnittenen Zucchinistücke dazu geben und auch andünsten.
    zucchini tomaten auflauf - zucchini anduensten
  • Mit den gestückelten Tomaten aufgießen und die frischen, klein gehackten Kräuter sowie die Oliven unterrühren – alles für 45 Minuten köcheln lassen, danach mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    zucchini tomaten auflauf - frische kraeuter auf sauce
  • Die vorgekochten Nudeln in die Soße geben und vorsichtig vermengen.
  • Die Auflauf-Masse in die Auflaufform geben und den geriebenen Käse drüberstreuen.
  • Für 25 Minuten ab in den Backofen bei 180 Grad Umluft – sollte der Käse noch nicht die gewünschte Bräunung haben die Grillfunktion für ein paar Minuten verwenden.
    zucchini tomaten auflauf - die frau am grill

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




*