Teig Zubereitung

Teig Rezepte für Süßes aber auch Herzhaftes

Egal ob es um den Grill, den Backofen oder auch den Dutch Oven geht: Teig Rezepte sind eminent wichtig. Denn nur Fleisch oder nur Gemüse werden auf Dauer auch langweilig. Und nur Kartoffeln lassen das Goumetherz auch nicht auf Dauer höher schlagen.

Teig Rezepte für süße Gerichte

Klar, eine Schwarzwälder Kirschtorte wird man schwerlich ohne ein Teig Rezept gebacken bekommen. Ebenso verhält es sich beim Zucchinikuchen oder den Schoko Cookies. Und auch wenn mancher Mann sich vielleicht hauptsächlich in der Pflicht sieht das Fleisch zuzubereiten: Ein paare Tipps, Tricks und Kniffe für die Zubereitung vom Teig von gewissen Süßspeisen schadet sicherlich nicht. So kann man die Frau, Freundin oder Kinder mal Überraschen. Egal ob zum Muttertag oder der Einschulung der lieben Kleinen: Das ist auf alle Fälle mal ein Ding, wenn Papa mit „Süßstoff“ um die Ecke kommt. Beim weiblichen Geschlecht meist eh klar: Den Mürbeteig oder Brandteig für Windbeutel schütteln etliche im Schlaf aus dem Handgelenk. Aber es gibt auch unter Frauen immer wieder Neuankömmlinge im Koch- und Backbereich. Und für all jene ist diese Kategorie hoffentlich eine tolle Hilfestellung.

Teig Rezepte für herzhafte Gerichte

Und hier sollte nun spätestens auch die Schar jener Männer hellhörig werden, die sich sonst eher weniger für Teig Zubereitungen interessiert.  Denn ohne einen Teig gibt es keine leckeren Corn Dogs – jene Würstchen die im Teigmantel in heißem Fett herrausfrittiert werden. Und so wunderbar schnell als leckerer Snack in einer Männer-Fußball-Runde serviert werden können. Zumal unser Rezept auch noch von Grillweltmeister Oliver Sievers stammt, der in diesem Magazin jeden zweiten Freitag seine Weltmeister Kolumne schreibt.  Auch wichtig in Punkto Teig: Der Pizzateig. Und natürlich besonders jener, den man für die berühmten Burger Buns, also die Burger Brötchen benötigt. Ihr seht schon, mit unseren Teig Rezepten können wir unglaublich viele Aspekte beim Kochen, Backen und Grillen abdecken. Und hoffentlich auch für diese Kategorie „Teig Zubereitung“ viele Leser(innen) begeistern.

Teig auf Vorrat produzieren

Ja, auch das klappt. Zwar nicht mit jedem Teig. Überhaupt: bei manchen macht es auch gar keinen Sinn, weil der Teig so schnell und unkompliziert zuzubereiten ist. In den einzelnen Beiträgen gehen wir, sofern es Sinn macht, aber auch auf diese Thematik ein.

Hier unsere Beiträge, die ein Teig Rezept beinhalten:

Stockbrot-die frau am grill-Depositphotos_201064772_xl-2015

Stockbrot Rezept – Da werden Kindheitserinnerungen wach!

Wen erinnert das Stockbrot Rezept nicht an die Kindheit? Vielleicht musste man damals den Teig nicht selber machen und die Stöcke auch nicht selber schnitzen. Aber ins Feuer halten war immer angesagt. Darum lassen wir heute Kindheitserinnerungen aufleben. Und vielleicht hat einer ja selber Kinder und möchte die Tradition weiter geben…

Mürbeteig-Rezept-Die Frau am Grill-web

Mürbeteig Rezept – für süße & deftige Gerichte

Einen Mürbeteig kann man ganz oft brauchen. Sei es für Plätzchen, deftige Kuchen oder eine Quiche. Und dieser Teig ist wohl einer der einfachsten Teige, den die Welt je gesehen hat. Darum für alle, die ihn noch nicht kennen, hier ein Beitrag auf was es beim Mürbeteig Rezept ankommt.

Kaiserschmarrn mit apfelmus und puderzucker

Kaiserschmarrn Rezept: fluffige Süßspeise in 10 Minuten

Kaiserschmarrn ist sicherlich bei Groß und Klein sehr beliebt. Natürlich gibt es viele unterschiedliche Rezepte, meines ist eines davon. Was mir daran gefällt: Er ist schnell zubereitet. Und die Rosinen und Macadamia Nüsse passen sehr gut hinein. Was auch nicht fehlen darf: Apfelmus – ist doch klar…

Burger Brötchen Rezept zum selber machen - deposit

Burger Brötchen Rezept: so werden sie perfekt!

Schon mal einen Burger ohne Burger Brötchen gegessen? Nein? Wir hier auch nicht. Das wäre eine ziemlich schmierige und batzige Angelegenheit. Darum sind Burger Brötchen erfunden worden. die man kaufen oder selber machen kann – wie zum Beispiel mit diesem tollen Burger Brötchen Rezept…

Flammkuchen selber machen mit Speck

Der Flammkuchen – knusprig, saftig & speckig

Ist der Flammkuchen jetzt eine Vorspeise, eine Hauptspeise oder ein Zwischen-Snack? Eigentlich kann doch alles zutreffen, oder? Wichtig ist doch nur eines: Dass der Flammkuchen Teig gelingt. Dünn und knusprig sollte er sein – und dann darf jeder einen Belag seiner Wahl verwenden…