Forelle im Smoker räuchern |Schritt für Schritt – Anleitung

forelle im smoker raeuchern - rezept - die frau am grill

forelle im smoker raeuchern - rezept - die frau am grill

Forelle im Smoker räuchern ist eine einfache Sache. Eine, die ich schon des Öfteren gemacht habe. Klar, besonders deswegen, weil ich ja hier bei uns im Fischerverein bin. Und in unseren Gewässer die Forelle der Fisch ist, den ich am häufigsten an Land ziehe. Große Fische werden gebeizt, Exemplare zwischen 38 und 42 Zentimeter eignen sich optimal für Steckerlfisch.

Und alle anderen Forellen wandern nach diesem Rezept in den Smoker zum Räuchern. Naja, ganz so ist es jetzt auch nicht, denn die Forelle im Backofen ist auch lecker. Oder gebratene Forelle. Aber eine geräucherte Forelle aus dem Smoker ist schon eine von meinen Lieblings-Zubereitungen.

forelle im gassmoker raeuchern - pinterest - die frau am grill

Forelle räuchern Rezept Video

Zutaten und Zubereitung

forelle im smoker raeuchern - rezept - die frau am grill
5 von 4 Bewertungen
Pin Rezept Rezept drucken

Forelle im Smoker räuchern: Einfache Schritt für Schritt - Anleitung

Forelle im Smoker räuchern ist mit dieser einfachen Schritt für Schritt - Anleitung keine große Herausforderung. Plus Beilagen-Tipps!
Vorbereitungszeit10 Minuten
Zubereitungszeit1 Stunde
Marinierzeit6 Stunden
Gesamtzeit7 Stunden 10 Minuten
Gericht: Abendessen, Brotzeit, Hauptgericht, Mittagessen
Küche: International
Keyword: deftig, einfach, lecker, räuchern, saftig, smoken, würzig
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: 150 kcal

Zutaten

  • 4 Forellen (ca. 40 cm)
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen

  • Die gewaschenen und abgetupften Forellen mit Salz und Pfeffer innen und außen großzügig würzen. Dann in eine Reine legen und für mindestens 6 Stunden abgedeckt im Kühlschrank platzieren.
    forelle im smoker raeuchern - forellen marinieren
  • Den Smoker auf 90 Grad vorheizen, kurz bevor die Fische hineingehängt werden Räuchermehl in die Vorrichtung geben.
    forelle im smoker raeuchern - raeuchermehl in raeucherbox
  • Die Fische auf die Haken stecken.
    forelle im smoker raeuchern - raeucherhaken einsetzen
  • Die Fische am obersten Rost im Smoker aufhängen. Darunter einen Rost mit Alufolie oder Backpapier, damit es den Smoker durch austretende Flüssigkeiten nicht einsaut.
    forelle im smoker raeuchern - forellen in smoker haengen
  • Für 60 Minuten räuchern (bei Fischen um die 40 Zentimeter Länge). Danach entweder gleich warm oder im abgekühlten Zustand genießen.
    forelle im smoker raeuchern - fertige forellen

Video

Nährwerte (pro Portion)

Kalorien: 150 kcal | Protein: 24 g | Fett: 5 g | Gesättigte Fettsäuren: 1 g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 1 g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 1 g | Cholesterin: 120 mg | Natrium: 84 mg | Kalium: 494 mg | Vitamin A: 130 IU | Kalzium: 25 mg | Eisen: 0.4 mg

Was hältst Du von diesem Beitrag?

Anja Würfl

Anja Würfl

Ich freue mich über Lob, konstruktive Kritik und weitere Anregungen…

forelle im smoker rezept - forellen auf brett - die frau am grill

Empfohlener Beitrag

kuerbisrisotto rezept
Kürbisrisotto | einfach, lecker & herbstlich

Flottes und gesundes Kürbisrisotto Rezept für den Herbst. In wenigen Schritten steht ein leckeres dampfendes Reisgericht auf dem Tisch.

Die Forelle zum Räuchern im Gas-Smoker vorbereiten

Ach, gleich mal vorweg: Wenn ihr keinen Gas-Smoker zum Forellen räuchern besitzt: Hier bei uns im Magazin gibt’s auch ein Rezept, wie sich die Forelle im Gasgrill räuchern lässt. Aber nun erstmal zu den verschiedenen Punkten. Derer es nun nicht wirklich viele sind:

Forelle waschen und trocken tupfen

Das ist klar, die Forelle muss ausgenommen, gewaschen und trocken getupft sein. Sollte euer Fischhändler vergessen habe die Forelle auszunehmen, ist das Räuchern im Smoker keineswegs in Gefahr. Denn ihr könnt ganz einfach die Forelle selber ausnehmen. Dann wie gesagt waschen und trocken tupfen.

Die Forelle würzen

Hier gibt’s unzählige Möglichkeiten. Auf die ich gar nicht eingehen möchte. Sondern ich mag es einfach halten. Mischt euch Salz und Pfeffer im Verhältnis 2:1. Also ein Teil Pfeffer und zwei Teile Salz. Damit streut ihr die Forelle innen (im Bauchraum) und außen gut ein. Sie soll nicht komplett von einer Gewürzschicht bedeckt sein, aber es sollten auch mehr als paar Krümel sein.

Hilfreich ist hier vielleicht ein Blick ins Video oberhalb. Bei dieser Methode spricht man vom Trockensalzen. Das Gegenteil wäre das Nasssalzen, wofür man aber eine Salzlake erstellen müsste. Hierzu gilt: in einer Salzlake kommt das Salz gleichmäßiger an den Fisch. Aber ich bin mit diesem Rezept zum Forelle im Smoker räuchern immer gut gefahren.

Die Ruhephase vor dem Räuchern der Forelle im Smoker

Ich nenne es mal Ruhephase. Man könnte auch Marinier-Phase sagen. Oder Salz-Phase. Die würde ich bei diesem Rezept für mindestens 6 Stunden ansetzen, kann aber auch gerne über Nacht andauern. Wichtig: im Kühlschrank und sonst nirgendswo. Außer es hat draußen zwischen 3 und 7 Grad…dann könnt ihr sie auch auf den Balkon oder die Terrasse stellen. Mit einem Schutz, dass Katzen & Co. sie euch nicht stibitzen.

Wann ist die Forelle im Gas Smoker fertig geräuchert?

Eine Forelle von 40 Zentimeter Länge benötigt gut eine Stunde. Das ist mein Erfahrungswert. Größere können schon auch mal eine Viertelstunde länger benötigen. Indiz dafür, dass der Smoker abgestellt werden kann ist es, wenn die Augen vom Fisch weiß sind und sich die Rückenflosse ganz leicht herausziehen lässt.

4 Kommentare

  1. Radisa Gfall

    5 Sterne
    super Rezept 😃👍😃👍👍👍👍

  2. 5 Sterne
    Werde morgen es sofort probieren. Diese Methode gefällt mir.
    Müssen die Fische vor den Rächern nicht getrocknet werden?
    Gruß Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




*