Schinkenbraten

schinkenbraten rzeept

schinkenbraten rezept

Heute gibt es keines der gewöhnlichen Schweinebraten Rezepte mit Kruste, sondern einen sogenannten Schinkenbraten. Wie auf dem Foto zu sehen hat das Fleisch eine rosa Farbe, es handelt es sich dabei nämlich um gepökeltes Fleisch. Dieses am besten beim Metzger vorbestellen. Und die Schwarte nicht vergessen, denn diese poppt beim Braten auf und ist das Highlight.

schinkenbraten klassisch

Schinkenbraten Rezept Video

Zutaten und Zubereitung

schinkenbraten rezept
5 von 4 Bewertungen
Pin Rezept Rezept drucken

Schinkenbraten

Mein Schinkenbraten Rezept mit Kruste und feiner Soße ist ein ganz leckerer Schweinebraten. Sehr einfach zuzubereiten!
Vorbereitungszeit10 Minuten
Zubereitungszeit1 Stunde 30 Minuten
Gesamtzeit1 Stunde 40 Minuten
Gericht: Abendessen, braten, Hauptgericht, Mittagessen, sonntagsbraten
Küche: International
Keyword: einfach, Familienessen, kräftig, lecker
Portionen: 6 Portionen
Kalorien: 372 kcal

Zutaten

  • 1,5 kg Schinkenbraten
  • 1 Zwiebel
  • 1 mittelscharfer Senf
  • 0,5 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 250 ml Fleischbrühe
  • 1 EL Honig
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Zweig Rosmarin (Altern. ein kleiner Bund Petersilie oder Majoran)
  • 1 EL Butter
  • 250 ml Wasser (zum Aufgießen)

Anleitungen

  • Den Backofen auf 180 Grad Umluft oder Grad Ober/Unterhitze oder den Grill auf indirekte Hitze vorheizen und die Zwiebel schälen und vierteln.
    schinkenbraten zubereitung schritt 1
  • Die Fleischseite vom Schweinebraten mit Salz und Pfeffer bestreuen.
    schinkenbraten zubereitung schritt 2
  • Dann das Fleisch vom Schinkenbraten mit Senf einreiben.
    schinkenbraten zubereitung schritt 3
  • Die Fleischbrühe in einen Bräter gießen und den Schinken mit der Schwarte nach unten in den Bräter legen. Den Braten mit einem Fleischthermometer versehen.
    schinkenbraten zubereitung schritt 4
  • Die Zwiebeln zugeben und den Deckel auflegen und das Fleisch mit geschlossenem Deckel zirka 30 Min. braten.
    schinkenbraten zubereitung schritt 5
  • Den Schweineschinkenbraten umdrehen und die Haut mit einem scharfen Messer rautenförmig einschneiden.
    schinkenbraten zubereitung schritt 6
  • Dann den Honig und das Tomatenmark unter den Bratensaft rühren sowie den Rosmarin zugeben.
    schinkenbraten zubereitung schritt 7
  • Den Braten bei 180 bis 200 Grad Umluft ohne Deckel für zirka 60 Min. im Backofen oder Grill braten bis eine Kerntemperatur von 70 Grad erreicht ist. Wenn die Flüssigkeit verdampf, immer wieder mit Wasser aufgießen.
    schinkenbraten zubereitung schritt 8
  • Den Schinkenbraten herausnehmen, die Soße durch ein Sieb abgießen und den Schinkenbraten ohne Flüssigkeit in den Bräter zurückgeben und bei 200 bis 220 Grad zirka 20 Minuten weitergaren bis die Haut aufpoppt.
    schinkenbraten zubereitung schritt 9
  • Währenddessen etwas Butter in die Soße schmelzen, diese ein paar Min. köcheln lassen und im Anschluss mit dem Pürierstab aufschäumen und beliebig mit Honig, Salz und Pfeffer abschmecken.
    schinkenbraten zubereitung schritt 10
  • Den Schinkenbraten mit Kartoffeln, Knödel oder Spätzle sowie einem Beilagensalat servieren.
    schinkenbraten rzeept

Video

Nährwerte (pro Portion)

Kalorien: 372 kcal | Kohlenhydrate: 6 g | Protein: 48 g | Fett: 16 g | Gesättigte Fettsäuren: 6 g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 2 g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 7 g | Transfette: 0.2 g | Cholesterin: 156 mg | Natrium: 576 mg | Kalium: 919 mg | Fasern: 1 g | Zucker: 4 g | Vitamin A: 104 IU | Vitamin C: 2 mg | Kalzium: 47 mg | Eisen: 3 mg

Was hältst Du von diesem Beitrag?

Anja Würfl

Anja Würfl

Ich freue mich über Lob, konstruktive Kritik und weitere Anregungen…

schinkenbraten selber machen

Empfohlener Beitrag

balsamico zwiebeln in schuessel
Balsamico Zwiebeln | karamellisierte Zwiebeln

Egal ob ihr sie Balsamico Zwiebeln, karamellisierte Zwiebeln oder BBQ Zwiebeln nennt: es ist eine leckere Grillbeilage & Burger-Belag!

Was passt zu Schinkenbraten als Beilage?

Zu Schinkenbraten passen wunderbar die üblichen Beilagen, die es auch zu Schweinbraten gibt. Angefangen von Kartoffeln und Kartoffelknödel über Serviettenknödel bis hin zum Spätzle. Oder man knöpft sich während der Braten im Rohr brutzelt ein Kroketten Rezept vor. Auch ein Kartoffelbrei ist schnell umgesetzt und passt hervorragend zu diesem Braten.

schinkenbraten mit kruste

Tipps und Tricks

  • Für Schinkenbraten Rezepte kommt meist gepökeltes Fleisch zum Einsatz. Das Pökelsalz verleiht dem Schinkenbraten die rosa Farbe. Wer das nicht möchte, der verwendet einfach unbehandeltes Fleisch für den Schinkenbraten. Dann darf es ruhig noch ein wenig mehr Salz, als oben im Rezept angegeben, werden.
  • Wer mehr Gemüse im Rezept möchte, der gibt neben Zwiebeln gerne noch Lauch, Knoblauch oder Suppengemüse mit in den Bräter.
  • Für eine schöne Kruste gerne die Grillfunktion vom Backofen nutzen. Diese sorgt für ein noch gleichmäßigeres Ergebnis.

16 Kommentare

  1. Martin Helfert

    5 Sterne
    Grandios liebe Anja dieser Schinkenbraten von Dir hätte einen Oskar verdient 🙂

    Super lecker – wirklich!!!!

    • Hallo Martin! Ohhhh ich fühle mich sehr geehrt 🙂 Vielen vielen Dank für deine schönen Worte. Ich freue mich, dass Dir mein Rezept so gefällt und hoffe Du probierst es selbst mal aus. Gutes Gelingen und lass Dir schmecken 😉 Liebe Grüße, Anja

  2. Gerd Ulfert Schröder

    Tolles Rezept. Jetzt muß ich nur noch einen Fleischer finden, der die Schwarte für mich dranlässt. Das wird er zwar als beleidigend empfinden, aber was soll ich machen. Ich lebe in Thailand.

    • Hallo Gerd! Erstmal ein großes Dankeschön 🙂 Es freut mich sehr zu lesen, dass Dir mein Schinkenbraten so gefällt. Okay interessant 😉 ich drücke Dir die Daumen, dass es klappt. Könnte mir aber vorstellen, wenn Du deinen Fleischer lieb bittest und die Sachlage erklärst wird er es schon verstehen 😉 Liebe Grüße nach Thailand, Anja

  3. 5 Sterne
    Diesen Braten, vom Metzger schon entsprechend vorbereitet, gab es zusammen mit einem Kartoffelsalat immer an Hlg. Abend. Das war schnell zubereitet (wenn man von der Backzeit absieht) und schmeckte überwältigend. Zusammen mit dem badischen Kartoffelsalat ein echtes Heiligabend-Essen.

    • Guten Morgen Heinz! Das glaube ich Dir sofort… Ein tolles Essen, auch mit dem Kartoffelsalat absolut stimmig 😉 Vielen Dank für deine Rückmeldung und einen schönen Sonntag wünsche ich. Liebe Grüße, Anja

  4. Stefanie Franke

    Warum muß immer soviel gesprochen werden! Zeigt uns wie gekocht wird, natürlich mit Kommentaren, aber lange Einleitungen finde ich nervig!

    • Hallo Stefanie, nur ein Rezept hin klatschen ist doch auch nicht die Lösung oder? Und es gibt viele die es interessant finden, außerdem gibt es im Artikel zusätzliche Infos. Du kannst aber jederzeit alles überspringen und sofort das Rezept sehen. Einfach auf den Button “Direkt zum Rezept” drücken und schon hat sich das gelöst. Danke Dir und liebe Grüße, Anja

  5. Raschle Ernst

    5 Sterne
    Sehr interessant werde den Braten sicher ausprobieren

  6. Christian Schimak

    Super schneller Sonntagsbraten. Tolles Rezept. Danke Anja😀

  7. Walder Gerhard

    Hallo Anja, das sieht echt lecker aus, aber laut Arzt darf ich nur “mageres Fleisch” essen, wegen meiner zu hohen Cholesterinwerte!

    Was dein Urlaub betrifft, hast du echt verdient! Liebe Grüße.

    • Vielen lieben Dank Gerhard! Vielen Dank für dein schönes Feedback – freut mich, dass es Dir gefällt. Kleiner Tipp, auf meiner Webseite findest Du auch einige Rezepte die perfekt in einen gesunden Ernährungsplan passen 😉 Vielleicht trifft ja da das ein oder andere deinen Geschmack 😉 Liebe Grüße, Anja

  8. 5 Sterne
    Anja sehr sehr lecker ☺️ da hätte ich jetzt auch Lust darauf 👏👍 Marcel

    • Guten Morgen Marcel! Das kann ich mir vorstellen, dieser leckere Braten ist schon wirklich eine feine Geschichte 😉 Danke Dir für dein Feedback und ein schönes Wochenende vielleicht sogar mit dem Schinkenbraten 😉 Liebe Grüße, Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




*