Flank Steak Kerntemperatur

rohes flank steak liegt auf brett

rohes flank steak liegt auf brett

Das Flank Steak ist wegen seines intensiven Geschmacks und seiner vielseitigen Verwendbarkeit in der Küche und beim BBQ (siehe meine Flank Steak Pinwheels) nicht nur bei Steak Fans sehr beliebt. Obwohl der Geschmack dieses Special Cuts etwas fester als andere Steaks ist, kann es bei richtiger Zubereitung außerordentlich zart und saftig sein. Eine Schlüsselrolle spielt dabei die Flank Steak Kerntemperatur. Hier erfährst du, wie du dein Flanksteak perfekt zubereitest.

Die perfekte Flank Steak Kerntemperatur

Kerntemperatur Flank SteakGargrad Flank SteakOptik
48°C bis 52°Crareinnen noch rot und sehr saftig
52°C bis 55°Cmedium rareinnen rosa und besonders zart
55°C bis 60°Cmediumfast durch gegart, und leicht rosa
61°C bis 63°Cdonedurch gegart, nicht mehr rosa
ab 64°C und mehrwell donevollständig durchgegartes Steak

Wie misst du die Flank Steak Kerntemperatur?

Verwende ein Fleischthermometer, um die Kerntemperatur in der Mitte des Steaks zu messen, ohne den Knochen oder Fettbereiche zu berühren. Bei einem Flank Steak, das in der Regel gleichmäßig dick ist, sollte dies einfach sein.

uebersicht ueber verschiedene teilstuecke vom rind

Empfohlener Beitrag

surf & turf burger - die frau am grill
Surf and Turf Burger – Wasser trifft auf Land

Der Surf and Turf Burger besteht aus Scampi & Rinderhack. Er ist schnell zubereitet. Perfekter Burger für Steak und Seafood-Lover.

Was ist ein Flank Steak?

Das Flank Steak ist ein Teilstück vom Rind. Genauer gesagt von dessen unterem Bauchlappen, der Dünnung. Es hat einen geringen Fettanteil, ist also sehr mager. Aber herrliche Fleischfasern, welche je nach Cut perfekt schmeckende Ergebnisse mit feinem Fleisch Aroma liefern.

Man nennt das Bauchteil des Rinds auch „Bavette de Flanchet“. Das kommt wiederum aus dem Französischen. Aber egal woher das Tier stammt oder wie man es nennt, es ist in jedem Fall ein Highlight mit viel Genuss bei jedem Biss!

Tipps für die perfekte Zubereitung

Vor dem Braten: Lass das Flank Steak vor der Zubereitung Raumtemperatur annehmen, indem du es etwa 30 Minuten vor dem Kochen aus dem Kühlschrank nimmst.
Während des Bratens: Flank Steak profitiert von einer schnellen, scharfen Anbratung bei hoher Hitze. So entsteht eine schöne Kruste, während das Innere saftig bleibt. Ein bis zwei Grad vor erreichen der gewünschten Kerntemperatur aus der Hitze nehmen, weil es in der Ruhephase noch diese 1 bis 2 Grad nachgart.
Nach dem Braten: Es ist besonders wichtig, das Flank Steak nach dem grillen etwa 5-10 Minuten ruhen zu lassen, bevor du es aufschneidest. Dadurch können sich die Säfte im Fleisch verteilen und es bleibt saftiger. Schneide das Steak in Tranchen quer zur Faser auf, um die Zartheit zu maximieren.

Mehr Infos im Artikel zum Thema Flank Steak Grillen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Schlagwörter