Fischgriller

fischgriller

Ein Fischgriller bzw. Fischbräter ist ein spezielles Grillutensil, das entworfen wurde, um das Grillen von Fisch zu erleichtern und die Zubereitung von saftigem Fischgrillgut zu ermöglichen. Dieses praktische Gerät kann je nach Region und Hersteller auch unter verschiedenen Bezeichnungen bekannt sein, wie zum Beispiel Fischbräter, Grillkorb, Fischklammern oder Fischwender.

Warum einen Fischgriller nutzen?

Beim Grillen von Fisch können sich einige Herausforderungen ergeben, die das Endergebnis beeinträchtigen könnten. Der Einsatz vom Fischgriller bietet hierbei einige überzeugende Vorteile.

doraden in grillzangen

Fischgriller bieten Schutz vor Anhaften am Rost

Eine der häufigsten Schwierigkeiten beim Grillen von Fischen ist das Anhaften des empfindlichen Fleisches am Grillrost. Durch die Verwendung von einem Fischbräter mit feinen Gittern oder Oberflächen wird dieser Problemstellung effektiv entgegengewirkt. Das Grillgut kann so schonend platziert werden, dass es weniger wahrscheinlich am Rost kleben bleibt, was zu einer verbesserten Optik und Geschmacksqualität führt.

Vermeidung von Zerfallen des Fischs

Besonders filigrane Fischsorten neigen dazu, während des Grillens auseinanderzufallen und könnten durch die Roststäbe rutschen. Der Fischgriller löst dieses Problem, indem er eine stabile Oberfläche bietet, die das Fischstück sicher hält und das Zerfallen minimiert.

Insgesamt erlaubt der Artikel eine präzisere Handhabung und eine schonendere Zubereitung von jeder Seite auf dem Grill. Alternativ zum Fischgriller klappt natürlich auch eine Aluschale:

fisch in aluschalen auf grillrost

Arten von Fischgrillern

Fischkörbe

Fischkörbe sind eine beliebte Wahl unter Grillenthusiasten. Sie bestehen oft aus hitzebeständigem Metall oder Edelstahl und verfügen über eine feine Gitterstruktur, die verhindert, dass das Fleisch des Fisches am Grillrost haftet. Durch das einfache Platzieren des Fischs in den Korb wird ein Verrutschen oder Auseinanderfallen während des Grillens vermieden. Der Griff sorgt dafür, dass man sich nicht die Finger verbrennt.

Fischwender

Fischwender sind ein unverzichtbares Werkzeug für das sanfte Wenden und Anheben der Fische auf dem Grill. Mit einer flachen, oft perforierten Oberfläche ermöglicht der Fischwender ein müheloses Umdrehen des Grillguts, ohne die empfindliche Textur des Fischs zu beeinträchtigen. Auch eine Option sind diese Fischbräter:

fischbraeter

Vorbereitung des Fischs für den Fischgriller

Zur Vorbereitung gehört das Waschen, Trockentupfen und nach Belieben Würzen. Je nach Größe von Fisch und Fischgriller kann der er ganz oder in Portionsstücken platziert werden.

Alternativ dazu den Fischwender verwenden, um das Stück auf den Grill zu legen. Hier wird das Fischstück (alternativ auch Gemüse oder Fleisch) sozusagen in der Mitte platziert und eingeklemmt. Mit dem Griff am Ende des Geräts lassen sich Fische und andere Produkte leicht von allen Seiten bräunen.

fischgrillzange

Vorteile des Grillens von Fisch mit einem Fischgriller

Gleichmäßiges Garen im Fischgriller

Der Fischbräter gewährleistet ein gleichmäßiges Garen des Fischs von allen Seiten. Durch die spezielle Konstruktion und die Möglichkeit des Wendens wird sichergestellt, dass der Fisch sowohl innen als auch außen perfekt gegart wird. Dies führt zu einem saftigen und zarten Endprodukt, das die Aromen optimal entfaltet.

fischklammern

Schonendes Grillen

Da der Fisch im Fischgriller nicht direkt mit dem heißen Grillrost in Berührung kommt, wird das Risiko des Anhaftens und Zerfallens minimiert. Dadurch bleibt die Textur des Fischs erhalten, und er behält seine natürliche Saftigkeit und Geschmack.

Wo kann man Fischgriller kaufen?

Fischbräter sind in einer Vielzahl von Einzelhandelsgeschäften und Online-Märkten erhältlich. Achtet auf Maße (Länge und Gewicht), Lieferzeit und Aktionen. Lokale Geschäfte, die Grillzubehör führen, sind oft auch eine gute Anlaufstelle. Darüber hinaus bieten Online-Plattformen im Versand eine breite Auswahl an Fischgrillern verschiedener Marken, Modelle und Preisklassen.

fischzangen

Worauf ist beim Kauf zu achten?

  • Material: Fischbräter sind in verschiedenen Materialien erhältlich, darunter Edelstahl, beschichtetes Metall oder sogar hitzebeständiges Kunststoff. Die Wahl des Materials kann die Haltbarkeit und Hitzebeständigkeit beeinflussen. Informiert euch auf der Webseite des jeweiligen Herstellers über die Art vom Produkt.
  • Größe: Die Größe vom Fischgriller sollte zum Grill und zur Menge des zu grillenden Fischs passen. Bei der Gesamtlänge ist meist auch der Griff mit eingerechnet. Lest euch also die Beschreibung genau durch, bevor der Fischgriller in euren Warenkorb wandert.
  • Griff: Ein komfortabler Griff, idealerweise aus hitzebeständigem Material wie Holz oder hitzeisolierendem Kunststoff, erleichtert die Handhabung. Handelt es sich beim Griff nicht um einen Holzgriff, sondern um Metall, sollte man unbedingt darauf achten, mit dem passendem Zubehör (Handschuhen) zu arbeiten, damit man sich nicht die Finger verbrennt.

fische auf grillrost

Welche Alternativen gibt es zum Fischbräter?

  • Aluminiumfolie: Fisch kann in Aluminiumfolie eingewickelt und gegrillt werden. Diese Variation schützt vor Anhaften und erleichtert das Wenden.
  • Direktes Grillen: Fisch kann auch direkt auf den Grillrost gelegt werden, wenn er zuvor richtig vorbereitet wurde, um ein Anhaften zu verhindern.

Insgesamt bietet der Fischbräter eine bequeme und effektive Möglichkeit, Fisch auf dem Grill zuzubereiten, wodurch sowohl die Qualität als auch der Geschmack des Grillguts optimiert werden.

Jetzt viel Freude beim Fisch grillen und wer noch eine Frage zum Fischgriller hat: ab damit in die Kommentare unterhalb…

Bilder: istock

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Schlagwörter